Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Kolonisierung, Hybriden, Unterwanderung, Keine Menschen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

03.08.2012 um 22:40
Wandermönch schrieb:ich kann nur eins tun ... glücklich (blind) durch die strassen ziehen .. und euch ignorieren (auch wenn ihr das sehr schwer gemacht habt) ... ich kann den alten glanz nicht wiederfinden ... aber ich kann mich seiner erinnern
Sind mit diesem "euch" eigentlich die Allmyuser gemeint oder "unterwanderte Wesen"?


melden
Anzeige

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

03.08.2012 um 22:47
@Pallas

DAS ist die Frage ^^ .. vieleicht alle vieleicht keiner


melden
Saltus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

04.08.2012 um 00:01
es ist ein Spiel also beides

aber das ist kein Grund den Kopf hängen zu lassen ;)


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

05.08.2012 um 01:19
@Wandermönch

auf deine anfangsfrage:
Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

ich denke ja!
und von wem sind wir unterwandert?
von unseren eigenen leuten.

es sind nicht viele, aber sie lenken ganze massen!


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

05.08.2012 um 03:05
Hört sich nach den Reptiloiden an.

Negative Meister der Tarnung. Ein Camelion kann seine Farbe der Umgebung anpassen. Reptiloiden können sich unsichtbar machen indem sie ihre Körperoberfläche direkt für den Beobachter als das tarnen was der Beobachter sehen würde wenn der Reptiloid nicht dort sein würde. Sie können sich auch als Menschen tarnen. Einige ihrer Artgenossen sind vielleicht gutgesinnt. Doch einige leben hir unter der Erde und kontrollieren die Menschen. Sie vermischen sich mit Menschengenen weil es als Vollblutreptiloid wegen der (wohl stehts positiv werdener) kosmischen Strahlung auf der Erdoberfläche unerträglich wird.

@Wandermönch

Du sagts du siehst sie. Wie sehen sie aus, oder ihre Tarnungen. Oder wie fühlt sich das an wenn du diese Wesen wovon du spricht fühlst?


melden
podgorski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

06.08.2012 um 16:54
Es sind nicht alle "Böse" da draussen, aber wahrscheinlich bist du etwas zu empfindsam für diese Welt.
Da musst du dir eine dicke Haut zulegen, sonst wirst du sehr einsam sein.
Ich habe selbst miterlebt, wie ein Freund innerhalb eines halben Jahres komplett die Persönlichkeit gewechselt hat. Von eher entspannt zu total ehrgeizig, von witzig zu todernst bis auf persönlich beleidigende Gags. Kaum wiederzuerkennen.
Aber ich nenne das einfach Anpassung an die Erforderungen der Gesellschaft. Es sind Ellbogen gefragt, also wird sich angepasst und die Ellbogen ausgefahren.
Je mehr Menschen sich in dieser Art und Weise anpassen, desto unwohler fühlen sich die "Nichtangepassten".


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

06.08.2012 um 16:55
Von denen???

taed2cd reptoicke


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

06.08.2012 um 22:37
ich hab vorgestern ein wenig dope erwischt ... und war danach etwas paranoid

ich weiss net ob da welche unter uns leben ... die vernunft sagt nein ... die paranoia sagt ja :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

06.08.2012 um 22:45
@Wandermönch
Nur weil du paranoid bist heisst das noch lange nicht das sie nicht doch hinter dir her sind...harharhar



melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

15.08.2012 um 10:44
Weil die Menschen nicht so dumm sind wie Sie zur Zeit handeln?
Fremdgesteuert?


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

28.01.2013 um 18:51
@Wandermönch


1. die Leute werden sagen du bist "verrückt"- na und?

2. irgend etwas geht da draußen vor sich - sicher

3. niemand muss davon Kenntnis nehmen.- warum auch.



mfg,


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

09.02.2013 um 17:40
Du hast mit deiner vermutung recht und mit deinen gefühl.


Es gab schon oft leute die ähnliche dinge zugeschrieben haben.

Und behaupten haben das diese wese gedanken lesen können oder das menschen sich anders verhalten.


Glaube auch das da was vorgeht.


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 14:13
wenn ihr anfangt zu fühlen und nicht nur mit den Augen seht wird euch diese Erkenntnis schnell einholen und ihr könnt langsam verstehen was hier wirklich abgeht auf erden.


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 14:44
weedow schrieb:wenn ihr anfangt zu fühlen und nicht nur mit den Augen seht
..... könnte man denken du hast Blähungen.


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 14:55
weedow schrieb:wenn ihr anfangt zu fühlen und nicht nur mit den Augen seht wird euch diese Erkenntnis schnell einholen und ihr könnt langsam verstehen was hier wirklich abgeht auf erden.
Ja, das ist wahr. Der Wahnsinn greift langsam um sich!


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 15:20
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Ja, das ist wahr. Der Wahnsinn greift langsam um sich!
Wenn die Sinne im Wahn stecken, dann können sie wohl nur letztendlich durch einen Sinn funktionieren! Und wer nur durch einen Sinn funktioniert, der sieht nicht wirklich die Welt wie sie ist, der sieht nur seinen Sinn in dieser Welt und ist damit der wirklich Wahnsinnige

Die Ahnung von @Wandermönch ist schon berechtigt und es ist was wahres daran zu erkennen. Die Menschen sind schon lange unterwandert! so sehr, das sie sogar durch die (Um)Erziehung durch dieses System zu einem Sinn gezwungen werden! :)


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 16:45
@Wandermönch:
Ich weiss, was Du meinst^^
..."böse Wesen"...es sind Menschen...und wo Millionen nur Taschengeld sind (oder deren Handlanger, teilweise hier vertreten), schenken Dir solche Menschen noch ne Nacht im Puff mit 1000€ Taschengeld, Du hälst sie für nett und sie drehen nur einen Porno und legen Dich danach um bzw. lassen es bewerkstelligen und zucken nett mit den Schultern, wenn durch die Kripo /U-Kommission befragt.
"böse Wesen" ist eine andere Umschreibung für das, was esotherisch/geistlich aktive als Dämonen unschreiben.
Das sind aber:
Menschen aus Blut und Fleisch, die einfach nur so viel Geld/Macht haben, daß Gesetze kaum noch eine Rolle spielen. Diese haben nur 2 Interessen:
- Leben wie ein römischer Imperator mit allen Exzessen und einem Haufen hochgestellter (und von ihnen gut bezahlter) Handlanger (wo trotzdem ab und zu was durchsickert..Politiker..Fussballer..)^^
- Geld ist ihre Macht, also muss es immer mehr werden - egal wie.
Mit dem Geld werden auch die Medien (über die Politik) infiltriert. ->Es gibt keine Wahrheit, sondern deren Meinung, die durch die Masenmedien in den meisten Fällen zur "allgemeinen Meinung" stilisiert wird.
Die Banken-/Immobilienblase war nicht mal die Spitze des Eisbergs.
Wenn Du Dich daran nicht gewöhnen und trotzdem soweit distanziert agieren willst, schau, daß Du mit der Natur zurecht kommst. Selbst wenn verantwortliche Politiker den Bankrott dauernd verzögern/verlängern: Irgendwann müssen westliche als auch östliche Staaten den Prunk von ein paar westlichen korrupten Imperialisten und östlichen Oligarchen bezahlen und da die Bevölkerung weltweit schon jetzt keinen Bock mehr auf das dumme Gelutsche/Populismus satt hat, aber noch nicht ganz am wirklichen Existenzminimum angekomen ist bzw. ganz knapp darüber gehalten wird, stellt sich für mich nur eine Frage: Wann und wie?
Der wirkliche Terror geht halt schon lange von den Rüstungsexportländern und den Ölstaaten aus.
D i e bekriegen sich..und ziehen Otto-Normalverbraucher durch Medien-Information, gepaart mit Nationalgefühl mit rein.
Fakt war und ist: die Kleinen lassen das Blut auf dem Schlachtfeld, die Grossen kommentieren und werden in der Gechichtsschreibung glorreich zitiert. Alles L Ü G E.
Natur lernt man genau kennen, dann kennt man eine stete Wahrheit und Natur lügt dann nicht.
Es ist nicht einfach, zumal der Staat (in fast jedem EU-Land) fast jeden Geldbringer "Investor" hofiert und den kläglichen Rest dann streng als Naturschutzgebiet deklariert, womit jeder Free-Willly-Man sofort ein Naturterrorist ist und gefälligst aus dem Nichts eine blutig hohe Summe an den Büttel zu entrichten hat.
Arbeite an Dir selbst: Kondition, Ausrüstung, Kondition mit Ausrüstung, (gleiches auch schwimmend!) Kenntnisse aller wichtigen Pflanzen, Meerespflanzen, dto. Fauna, Ortskenntnise zu Fuss/per Fahrrad quer durch Deutschland, aktuelle Kenntnisse von Fahrplänen/-Konditionen öffentlicher Transportmittel quer durch Deutschland, lerne ein paar Handwerksfähigkeiten, die keine grosse Ausrüstung/Maschinen brauchen, etwas Bodenkenntnis/Mineralogie..
..und irgendwann hast Du nach ein paar Triips die Sicherheit:
Die "Welt" /bestehende Systeme kann ruhig vor die Hunde gehen (noch vornehm umschrieben), aber Du wirst trotzdem weiter leben und nicht erstaunt sein..selbst wenn hier und da mal was fehlt. So kannst Du trotzdem offen auf Menschen zugehen und selbst entscheiden, wieviel Du von Deinen Kenntnisen offenbarst. Manchmal ist es besser, keinen Menschen als Freund zu haben und gerade deshalb ruhiger zu schlafen. Pflanzen und Tiere plappern nicht, sind nur begrenzt bestechlich und machen Dich auch nicht zur Sau.. es war ein Stück Arbeit, aber ich finde, es hat sich gelohnt und ich schlafe deshalb gut..besser, als in den ungewissen 20-30 Jahren davor.
Von mir aus kann die Bombe fallen/der Markt zusammenbrechen, ich komme auch so klar...naja,
das Allmy-rummaul-und-diskutier-Forum wird mir etwas fehlen, denn in Krisenzeiten gibts sicher nur eine beobachtete, mitgeschnittene und zensierte Internetform, wenn überhaupt..
Fass die schlechtesten Möglichkeiten zusammen, erwarte nichts gutes...und Du wirst in jedem Fall positiv überrascht sein. Einfach, nicht wahr?^^


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 18:02
..auch der Dope-Konsum und die damit verbundene Paranoia sind nur Elemente der Politik-Propaganda.
Wenn diese "Medien-Mediziner" mal sachlich wären,
- müsste jeder ab 30 Jehre beim TÜV auch zur menschlichen Reaktionskontrolle.
Ich könnte etlichen Leuten a la Terence Hill ein paar Kleben, bis evtl die erste Antwort kommt und das wird bei 50 Jährigen und drüber nicht besser..^^
- Paranoia gibt es tatsächlich, wird aber meist durch unfreie Lebensverhältnisse ausgelöst und durch den Konsum letztendlich nur verstärkt.
Lösung: Kiffen an Ort und Stelle, im Ausland nur "ohne hektische Händler" das kaufen, was sofort konsumiert werden kann (und auch sofort konsumieren). Alles andere führt zu schlimmen Strafen - bei Konsum ohne Vorrat kann Dir keiner was.
Nicht kiffen:
- in der Gruppe: "komm Alter, nach 2 Tüten brauchst Du jetzt ne Pur-Pfeife zum aufklaren"
...und Du weisst bei einer Gruppe nie, wer wieviel Dreck am Stecken hat und die Situation ausnutzt oder generell total "aufdreht"...auch ein Folge der "die-Drogen-Politik"
- wenn Du Dich unwohl fühlst. Kiffen kann ein gutes Gefühl steigern oder die Medizin zum einschalfen sein, wenn Du extrem körperlich oder geistig aktiv warst. Es macht nicht (auch eine Medienlüge) aus einem Regenloch einen Sunshine..dann eher warten, bis Du Dich gut fühlst und wenn Du nicht warten willst, eine kleine Menge in eine Gute-Nacht-Zigarette drehen/stopfen.
- Wenn Du Dope kennst: achte auf dunklen weichen Stoff und den typischen aromatischen, leicht eukalyptusartigen Geschmack. Gibts nicht oft, aber es genügt eine geringe Menge für ein langes, tiefes High.
dto. Grass: Ich will mal behaupten: 90 % des im Umlauf befindlichen "Gras" sind Müllzüchtungen mit weniger als 2% THC, dafür ordentlich mit dem Duftstof Farnesol (Skunk, Alter!"^^) und Tierbetäubungsmitteln besprüht.
...merkwürdig, daß die Skunk-Sorten im Ausland nicht nur anders im Rauch riechen, sondern auch in winzigen Mengen wirken, während man den Mist hierzulande eher als 3x in Chloroform ausgezogen (für teures Öl, was ganz andere Schichten konsumieren) und danach "behandelt" (s.o.) klassifizieren kann.
W e n n also Nebenwirkung, dann mal die Quelle wechseln und ggf. lieber warten, als den Scheiss kaufen. Für Pharma-Experimente gibts normalerweise ordentlich Kohle + medizinische Überwachung. Die Leute, die Dreck verkaufen, sind letztendlich ein Produkt unserer EU-Politik und lässt man sie mal 2 "echte" Tüten rauchen, sind sie so schnell weg, wie sie kamen, haha.
Ich frag mich nur, warum die Kontrolle über Tier-BTM so lax ist, während man leichte und harte Drogen in einen Topf schmeisst und der Bundestag und die Düsseldorfer Prominenz nachgewiesenermassen aus lauter Koksern besteht.
(Bundestag: Wischtest auf den Klos; D-Dorf: im Rhein n u r in/nach D-Dorf gemessene Menge eines spezifischen Abbauprodukts, was noch wesentlich höheren Konsum zeigt.)
Zugleich werden kleine Dope-Schmuggler mit Strafen belegt, die die entsprechende Koks-Gesellschaft aus der Port-Kasse bezahlt. Warum also Gleichstellung aller Drogen und warum muss die Polizei allem nachgehen, wenn die "oberen" gegen eine Spende nichtmal vor Gericht erscheinen müssen, während Kinder mit nem J und 1,5g in der Tasche inden Medien als "Rauschgiftschmugler überführt" werden?
Wie in der Politik bitte ich auch hier mal um Nennung dieser Opusdichter, damit sie namentlich bekannt werden.
Frau Merkel, Herr...wie hiessen nochmal die FDP-Spitzen in den Medien, dr CSU-Ich möchte Kanzler-werden und Herr Ex-Geheimdienst-Chef von der SPD, der selbst seinen Konkurrenten mal schnell ausstechen lässt um nach erfolglosen Versuchen doch noch Kanzler zu werden..dahinter
stecken immer die gleichen ...Sekretäre und...Berater...Staatsschutz..öh..Hilfsberater.
Genau DIESE sind die Unterwanderer und heimlichen Politikmacher. Genau diese wissen auch um jede Erlaubnis, eine Nachricht in passender Form in den "News" zu vermarkten und genau diese sind das wichtige, weil im Hintergrund agierende Mittelglied zwischen ausgesprochener Verantwortlichkeit ("Ich möchte Deutschland dienen") und dem Schwachsinn, der danach auf teuerstem Preisniveau folgt - für korrupte, fehlende/nicht plausibel begründete, dauernd abwesende, Doktortitel erschleichende, Sparpolitik verkündende (aber sich selbst stetig Bezüge erhöhende), Drogenkampagnen verkündende (aber selbst im Diplomatengepäck beste Ware kommen lassende), gegen Hartz4 hetzende (aber ein vielfaches allein von Pharma-/Waffenproduzenten als Parteispenden kassierende - ...und Nein: eure scheiss-Verwaltungskosten sind nicht Kosten der Arbeitslosen, sondern eure interne Verbeamtungs-Misswirtschaft, denn die Arbeitlosesten sind die Einzelbüroinhaber im Jobcenter (wo jeder geschulte Verwaltungsmist von anderen Behörden abgeladen wird, die jden Tag aufgrund ihrer Trägheit und Arroganz ihren Arsch immer fetter werden lassen und sich danach über Rückenschmerzen beklagen - sicher nur wegen der falschen Stühle^^)
...und wenn jemand ein schlechtes Gewissen hat, sollte er jetzt auf der Stelle hervortreten, sich beim Jobcenter freiwillig melden und alles was körperlich vertretbar ist, bejahen.
Antwort: Sie würden ja, aber die Gelder für Maßnahmen wurden gekürzt.
Frage: Wurden die Gelder für Verwaltungsmaßnahmen auch gekürzt?
Antwort: Darüber kann ich leider keine Auskunft erteilen...
Ja...so verwalten sich staatliche Arbeitslose selbst und benennen sich dabei nicht als arbeitslos^^
Da ist nichts unterwandert. Menschen mit ungenügendem Intellekt und dem Wunsch nach Luxus und Selbstdarstellung korrumpieren alles. Nicht mehr und nicht weniger.


melden

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 18:19
PS: Ich finde es echt Scheisse, daß ohnehin knapp bemessene Bearbeitungszeiten um ca 10 sek falsch angezeigt werden. 11..10..9...8..die Bearbeitungszeit ist abgelaufen!
Klar, daß sich Rechtschreibfehler dann häufen, es sei denn man kommentiert immer nur mit einem langem Zitat und 3-10 Worten flapsigem Gemaule...oder man schaut alles dreimal durch und postet bei manchen Threads 20 Posts zu spät.
Schade und sicher nicht förderlich für Diskussionen.
Bedenkt dies bitte, wenn ausgerechnet Zitier-Meister und/oder 3-Worte-Poster sich über Rechtschreibfehler bedanken.
Ich meine: Ellenlange Zitierblase Plus
- find ich scheisse
- beweiss das mal
- kann jeder sagen
- warum?
- versteh ich nicht
- und jetzt?
- Naja, vielleicht..
- Auf keinen Fall
- Du hast ja keine Ahnung..

..in der Form hab ich im Null Komma nichts 10.000 Posts zusammen, ohne auch nur einen Pups nachzudenken, zu argumentieren, geschweigen denn, irgendwas ansatzweise zu wissen. Es genügt, sich irgendwo ranzuhängen und wau zu sagen..lächerlich von Denjenigen und irgendwie schade.


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen unterwandert von irgendwelchen Wesen?

10.02.2013 um 23:23
pipapo schrieb:Da ist nichts unterwandert. Menschen mit ungenügendem Intellekt und dem Wunsch nach Luxus und Selbstdarstellung korrumpieren alles.
da hast du vermutlich recht.
pipapo schrieb:Nicht mehr und nicht weniger.
damit vielleicht nicht. es gibt immer noch irgendwo leute, die über die kotzgrenze hinaus agieren.
robotermenschen vielleicht oder irgendwelche wesen... ;)


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden