Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

90 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Esoterik, Wiedergeburt, Karma ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 13:57
Habt ihr schonmal erlebt, welche alltäglichen Begebenheiten sich hinter den abstrakten Begriffen verbergen, die ihr so verwendet? Es geht hier nicht um weitere abstrakte Definitionen, sondern um ganz lebensnahe Erklärungen.


Selbst: Immer der, der Fragt, schaut, hört, spricht, schöpft und fühlt. In der Regel bist das DU. Aber der vor-gestellte Schöpfer ist nicht der Schöpfer, sondern gehört in die Kategorie des Ich.

Ego / Ich: Die Gesamtheit aller Vorstellungen und Gedanken, wie sie aus Erinnerungen entstehen.

Karma: Die Arbeit, die auf Grund von Vorstellungen und Gedanken zu tun ist. Karma verändern kann man, indem man die Vorstellungen und Gedanken durch andere ersetzt. Es ist dann eine andere Arbeit zu tun.

Das große Werk: Die Arbeit der Veränderung der Vorstellungen und Gedanken so dass es Dir passt.

Wiedergeburt: Diese Arbeit der Veränderung ist durch die Arbeit, wie sie aus der Vorstellung und den Gedanken resultiert, bedingt.

Erlösung: eine neue gut Erfahrung.

Hölle: eine unangenehme Erfahrung.

Zeichen und Wunder: ein Merkmal, an dem Du erkennst, dass eine Arbeit vollbracht ist. In der Regel ist das eine Erfahrung, die Du machen wolltest.

Erkenntnisfragen (Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wer bin ich? ...): Frage, was die gegenwärtigen Gedanken und Vorstellungen sind, und welche vergangenen Gedanken und Vorstellungen diese Bedingten oder ihnen folgen.

Erweiterung des Bewußtseins / Drittes Auge: Klarheit über Zusammenhänge zwischen zwei oder mehr Gedanken und Vorstellungen.

Nirvana: Ziellosigkeit.

Chaos: Zerstreutheit, Unklarheit.

Erleuchtung: Zufriedenheit.

Wille: Zielvorstellung.

Transzendenz / Gott: auf einer unklaren Vorstellung beruhende unmögliche Erfahrung außerhalb des Bekannten.

Bitte erweitern und kommentieren. ;)


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:05
Aura:Beschrebung der ''Kraft'' in der Atmosphäre die man sozusagen ''fühlt''.


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:09
Kristallkräfte :
Gerne auch mal mit "feinstofflichen" Schwingungen erklärt. Verkaufstrick um wertlose Steine zu weit überhöhten Preisen an Dummbatze verkaufen zu können.


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:14
@Cäptn_blauhook

"Kraft" ist mir noch, nunja, ein bischen zu eso.


@Zyklotrop

Dies soll kein Esowatch-Thread sein, sondern die Erfahrungen und Alltäglichen Begebenheiten hinter den wolkigen Esobegriffen erklären. Also z.B. Kristallkräfte: Körpergefühle fremder Art, aber Du weisst es besser was es bedeutet.

Bitte auch an alle die noch schreiben, dies zu beachten. danke


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:16
@AnGSt
Ist dir ''Energie'' lieber?

Astralkörper:
eine Steigerung von altbekannten Seele oder eine Mutation dessen |speziell für Hard- Core Esoteriker?|


1x zitiertmelden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:17
Ist die Aura nicht eher das Energiefeld, das ein Objekt umgibt und durchdringt, also im Grunde dessen Geistkörper?


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:19
@LuciaFackel
Ist deine Frage ob die Aura innen liegt oder außen?


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:20
Zitat von Cäptn_blauhookCäptn_blauhook schrieb:Ist dir ''Energie'' lieber?
Nein, das ist mir zu eso. Und was ich suche ist nicht negativ. Keine Eso-grüze sondern was fühlt, denkt, plant der Mensch wenn er in esoterischen Begriffen denkt.

@LuciaFackel

Alles zu eso, ich wollte eigentlich, siehe bitte oben.


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:21
Erleuchtung: Zufriedenheit.
Zufriedenheit ist in meinen Augen eher die Klärung des Emotionalkörpers, also die Aufarbeitung und Auflösung von Traumata.

Erleuchtung ist das Dauerhafte bewußte Erleben des Eins-Seins mit Allem-Was-Ist, daduch, dass man die Begrenzungen der sinnlichen, körpergebundenen Wahrnehmung überschreiten konnte, und eine alltagstaugliche Erklärung dafür wird schwer zu finden wein, weil dieser Zustand nicht gerade alltäglich ist... ;)


2x zitiertmelden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:23
@LuciaFackel
Oh Gott,ich glaube der Thread ist nichts für mich :D


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:23
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Aufarbeitung und Auflösung von Traumata.
DAS gefällt mir! "Emotionalkörper" eher weniger. Und "Auflösung", naja, kann man das noch psychologischer sagen?


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:26
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:eine alltagstaugliche Erklärung dafür wird schwer zu finden wein, weil dieser Zustand nicht gerade alltäglich ist...
Ich vermute, wenn es nicht alltäglich ist, dann ist der Mensch sehr unzufrieden.


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:26
@AnGSt
Das kommt mir vor wie der Versuch, die Begriffe des Esoterik-1x1 zu ent-esoterisieren.

OK, dann muß man den Begriff "Emotionalkörper" entsprechend Deiner Ansprüche definieren:
die Gesamtheit emotionaler Inhalte einer Person.
Eine feinstoffliche Manifestation kann man ja wirklich mal ausser Acht lassen.

Ich verstehe Deine Bemühung.
Aber wofür soll es gut sein?
Um mit nicht-Esoterikern über Esoterik zu reden?


2x zitiertmelden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:27
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Das kommt mir vor wie der Versuch, die Begriffe des Esoterik-1x1 zu ent-esoterisieren.
ja, genau! Das ist was ich will!


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:27
Ätmischer Plan

Als Ätmischer Plan des irdischen Plans bezeichnet Blavatsky diejenige feinstoffliche Welt, die Heindel Welt Gottes oder 6. Himmel nennt.


melden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:28
@Cäptn_blauhook


Nein, versuche es nicht zu definieren, sondern es in die Alltagssprache zu übersetzen. :)


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:28
@AnGSt
''Feinstoffiche Welt'' Klingt das esoterisch?


1x zitiertmelden
AnGSt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:29
@Cäptn_blauhook

Ja, mir schon.
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Aber wofür soll es gut sein?
Um mit nicht-Esoterikern über Esoterik zu reden?
Um Klarheit in der Vorstellung zu erlangen.


melden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:29
Resonanzkörper = materie
Zitat von Cäptn_blauhookCäptn_blauhook schrieb:''Feinstoffiche Welt'' Klingt das esoterisch?
sowas von xD


1x zitiertmelden

Das 1x1 der esoterischen Begriffe

05.03.2012 um 14:30
@AnGSt
Sorry :) Hab ich dann falsch verastanden.Soll ich denn dann nur den Begriff ''übersetzen'' ?


1x zitiertmelden