Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Boston, Marathon, Bombenanschlag

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:32
In Amerika gibt es genug verrückte Rechte, die für einen solchen Anschlag in Frage kommen. Die meisten Allmysterianer werden zu jung sein, um sich an das Oklahoma City Bombing zu erinnern.

Wikipedia: Oklahoma_City_Bombing

Spekulationen über die Hintergründe dürften wirklich noch verfrüht sein.


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:32
@acc
Man muss auch nicht schokiert sein.

Aber zu sagen, dass das irgendwie auch fair ist, ist einfach nur kacke.
Sorry.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:33
ich denke auch eher an einen irren Ami der in die News will ! In Amerika ist das ja leider gang und gebe das was passiert , sei es nen Amoklauf oder ähnliches !


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:33
Ich denk hier sollte ein "Mod" dringend in den Ausstand treten, übel.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:34
Ich finde da ist schon was dran was @acc schreibt.

Gab es hier eigentlich auch jedesmal einen Thread wenn sowas woanders passiert ist? Oder wenn die Amis mal wieder Bomben schmissen und Unschuldige getötet haben? Das passiert doch dauernd


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:34
Ich würde das nicht in die gleiche Ecke mit Amokläufen stellen, in der Regel ist der psychische Zusammenhang ein anderer.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:34
@vii
Jedenfalls wird keiner, der vernünftig genug ist, behauptet haben, dass es "fair" ist, wenn Menschen irgendwo getötet oder verletzt werden. Egal von wem.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:35
Wenn die Amis doch nur mehr Waffen hätten, dann hätten sie sich davor schützen können.

Aber schon komisch dass sowas da so häufig passiert.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:35
acc schrieb:Menschen sterben eben, so ist das Leben.
Für mich der Kotzbrockensatz des Jahres!

Nein, wenn du morgen in Einzelteile zerlegt wirst, weil ein politisch oder mental gestörter Spinner einen Sprengsatz genau dort platziert, wo du vorbeigehst, verdienst auch du den Satz "so ist das Leben" nicht.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:36
@GilbMLRS

Ja wird Zeit dass US und A wieder einen Sündenbock raus sucht und definitiv den War on Terror wieder aufnimmt, egal ob dabei dann wie im Irak paar 100k Menschen drauf gehen. Zwar hatte der Irak weder was mit 9/11, noch mit Al-Kaida was zu tun oder Massenevrnichtungswaffen, aber egal dem Land wurde immerhin Demokratie beigebommt, eh ich mein beigestrahlt, ehhh sorry ich mein beigefoltert, ehhhhh sorrry, ich mein beGEbracht! jetzt aber. :troll:

Achso und fast hätte ich es vergessen, nicht vergessen daheim noch die Bürgerrechte zu beschneiden und Überwachung ausbauen, ich schlage vor, die führen noch ein paar Patriots Acts ein und "ich mach dich beobachten" acts ein. Drohnen kommen ja schon dem nächst. :troll:

ok gut eingentlich ist das nicht zum Trollen, weil es um Menschen geht, aber die kritik dürfte angekommen sein ?. darum gehts mir.
acc schrieb:Bei der "Aussenpolitik" der USA muss man dort eben mit sowas rechnen. Ich meine, die schmeissen auch genug Bomben in andere Länder. Also so gesehen ist das ja nur fair, wenns auch umgekehrt passiert.
Fair ist es, nicht denn ein Unrecht rechtfertig nicht ein anderes, aber wie Ron Paul es sagte, es ist nicht verwunderlich, bei dem Verhalten/Poltik der USA, wie sie andere Länder teilweise wie Dreck behandeln, (wenn es denn jemand überhauopt aus dem Ausland war)

oder wie Volker Pispers es sagt in seiner Satire Sendung: Statt warum Bomben hoch, sollten man sich fragen warum es immer noch so wenge sind. Oo


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:36
lol? Also wenn man jetzt nicht mit der Welle schwimmt ist man gleich ein Arsch? :D
Ich hab doch gesagt, dass ich das nicht gut heisse und mir die Opfer auch leid tun.
Aber es ist für mich eben, nachdem was die USA als Staat fabriziert nichts überraschendes.
Sei das jetzt ein inländischer oder ausländischer Attentäter gewesen.

Das ist meine persönliche Meinung und hat rein gar nichts mit meinem Posten als Moderator zu tun.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:36
@Hacknslay

Das sag ich ja auch nicht, nur komisch finde ich das es nicht täglich einen Thread gibt wenn sowas woanders passiert^^ Das macht halt auch den Eindruck als wäre es woanders nicht so schlimm


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:38
einfach mal abseits der Polemik
Breaking News

Citing a US intelligence official, the Associated Press reports two more explosive devices have been found at the Boston Marathon and are being dismantled.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:38
@vii
Eben. Hier wird wieder groß Alarm gemacht und sonstwo passiert das täglich in größerem Ausmaß.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:39
Hacknslay schrieb:Aber zu sagen, dass das irgendwie auch fair ist, ist einfach nur kacke.
Fair ist weder das eine, noch das andere, aber eine logische Konsequenz ergibt sich schon daraus.
Und deshalb muss man damit eben rechten. Schlimm ist es, aber nicht überraschend.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:41
Mein Beileid an die Opfer.

Also wenn sie morgen deswegen den Iran oder Nordkorea bombardieren, dann war es meiner Meinung nach ein "Inside Job". Ansonsten wohl ein irrer Ami mit radikalem Hintergrund ohne Flugausbildung. :(

Gruß greenkeeper


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:43
Das ist wirklich übel...
2126:

Mr Bastajian adds: "We started grabbing tourniquets and started tying legs. A lot of people amputated... At least 25-30 people have at least one leg missing, or an ankle missing, or two legs missing.''

2118: Paula Radcliffe UK marathon runner

tweets: Situation looks awful, thoughts with everyone. There are some very sick people out there, who would do something like this?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:44
@Hacknslay
Dann haben wir vielleicht ein unterschiedliches Verständnis von fair oder du verstehst nicht was ich damit sagen will. Vielleicht ist das in einem Satz auch etwas zu runter gekürzt. Auf jeden Fall ist es nicht unfairer als das was Extremisten und Armeen "zivilisierter Staaten" in anderen Ländern anrichten. So vielleicht besser?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:46
Ich erinnere nur daran, dass direkt nach dem Anschlag in Oslo vor 2 Jahren es hier im Forum seitenlange Mutmaßungen über mögliche Motive von Al-Qaida gab und über die Gefahr muslimischer Extremisten in Europa allgemein - und sobald der wahre Täter bekannt war, waren dann einige peinlich berührt.


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

15.04.2013 um 22:48
12 Tote, 64 Verletzte, Verdächtiger festgenommen


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden