weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

422 Beiträge, Schlüsselwörter: Suizid
Nordo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:00
Das Thema interessiert mich im Moment.


melden
Anzeige
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:03
Also ich persönlich kenne/kannte niemanden. Und ich möchte auch weiß Gott niemanden dazu animieren :D

Dennoch bin ich für eine ( nicht im rechtlichen Sinne) Entkriminalisierung und Enttabuisierung dieses Themas.

Als moderner Epigone des Stoizismus halte ich den Suizid für eine - je nach Fall - vertretbare Handlung. Warum auch nicht? Ist es nicht das letzte Aufbäumen gegen den Determinismus in den wir gesetzt sind, die Stunde und den Umstand des Todes selbst zu bestimmen? Die Seneca-Lektüre hat mich in dieser Haltung bestärkt.

Auch Schopenhauer ist da durchaus auf der Höhe (unserer) Zeit. Und auch Camus konstatiert, dass es die einzige Frage der Philosophie sein muss: "Warum begehen wir nicht einfach Selbstmord?"

Im Laufe der Zeit hat man da termini technici gefunden. "Bilanz-Suizid" zB.

Wie gesagt ich bin NICHT dafür, dass sich "einfach" jemand selbst tötet und würde es für mich auch ausschließen. WENN Hoffnung auf Besserung der Umstände besteht ( was sie ja meist tut!).


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:03
Zum Glück nicht, auch wenn ich es zwischendurch mal dachte...


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:03
Ich habe gestern von meinem besten Freund erfahren, dass sich ein Junge aus unserer Schule vor ein paar Tagen umgebracht hat. Ich kannte ihn wahrscheinlich nur vom Sehen, trotzdem ging mir das sehr nahe, weil ich schon einmal selber in der Situation war.


melden
Nordo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:06
Wenn man das Thema enttabuisieren würde, würden sich noch viel mehr Menschen umbringen.


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:06
Helenus schrieb:WENN Hoffnung auf Besserung der Umstände besteht ( was sie ja meist tut!).
Für diejenigen, die das ernsthaft in Erwägung ziehen und kurz davor sind, gibt es keine Hoffnung. Es gibt sie in den meisten Fällen, aber sie sehen sie nicht. Sie sind überzeugt, dass es hoffnungslos ist.


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:08
@Lilitu
Das stimmt.
Für Außenstehende ist das glaube ich sehr schwer nachzuvollziehen, weil man neutral denken kann und für die Situation des anderen wahrscheinlich 100 mögliche Lösungswege hätte.
Aber die Leute sehen das nicht und es scheint der letzte Ausweg zu sein.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:08
Ja eine sehr gute Freundin von mir hatte das, nachdem sie ihre große Liebe verloren hatte... mitlerweile ist sie wieder auf beiden beinen aktiv und hat ne neue große liebe :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:09
Innerhalb weniger Jahre, meinen Vater und zwei seiner Brüder, ausserdem in meinen 41 Jahren noch 3 Bekannte aus dem engeren Kreis!

Beim Freitod meines Vaters war ich selbst 17 Jahre alt...


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:12
Lilitu schrieb:Für diejenigen, die das ernsthaft in Erwägung ziehen und kurz davor sind, gibt es keine Hoffnung. Es gibt sie in den meisten Fällen, aber sie sehen sie nicht. Sie sind überzeugt, dass es hoffnungslos ist.
Man muss abwägen. Selbst der Suizid sollte mit dem Logos in Einklang stehen. Und nach der alten Lehre eben "vernunftgemäß" sein. Wir lesen viele Beispiele in den Klassikern: ein Gladiator, der sich dem Tod in der Arena gegenübergestellt sieht, erstickt sich in der Latrine mit einer Klobürste(eher ein Schwamm damals).

Von Zenon wird berichtet, dass er sich umbrachte, weil er sich den Zeh gebrochen habe. Sokrates wählte den Schierling und zog ihn der Flucht ( die ihm seine Anhäger ermöglichen wollten) vor, Seneca vollzog (einen umständlichen) angeordneten Suizid, da er wusste, dass es vorbei war. Das sind edle Tode in meinen Augen. Aber das ist meine Privatmeinung.


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:14
ein Gladiator, der dem Tod in der Arena gegenübergestellt sieht, erstickt sich
Daran sehe ich nichts edles. Ich würde lieber im Kampf sterben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:16
Denke es kommt immer auf die Hintergründe an, meist liegt ja mehr vor, als das was man als Aussenstehender wahrnimmt. Deswegen denken viele auch bei Jugendlichen das wäre idiotisch, sich wegen einer Trennung selbst zu töten. Fraglich immer wie zufrieden, oder unglücklich der Mensch selbst im Inneren war...gibt viele Gründe und jeder Fall ist individuell!


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:16
Lilitu schrieb:Daran sehe ich nichts edles. Ich würde lieber im Kampf sterben.
Ja, ich meinte auch eher Zenon, Sokrates und Seneca. Das Beispiel mit dem Gladiator finde ich auch eher "unwürdig".

Aber wie gesagt, ich empfehle das niemandem.


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:17
@Helenus

Edle Suizide gibt es wohl nicht, was ist das denn für eine Aussage. Hinter jeden Suizid oder Versuch, steckt ein jahrelanges Schicksal hinter. Was ich nur sagen kann, wer sich umbringen will, wird dieses machen ohne vorher ein Wort zu verlieren. Alles andere sind wahrscheinlich Hilferufe.


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:18
@Matze2109
Matze2109 schrieb:Was ich nur sagen kann, wer sich umbringen will, wird dieses machen ohne vorher ein Wort zu verlieren. Alles andere sind wahrscheinlich Hilferufe.
Warum sich dieses Grücht so ewig lang hält, ist mir schleierhaft. Es ist schlichtweg FALSCH!


melden

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:19
Selbstmord wegen einer Trennung ist vorsichtig zu betrachten. Das sind meist Affekthandlungen und somit nicht "gerechtfertigt" (sorry, mir fällt gerade kein passenderes Wort ein)

Und so spontaner Suizid ist idiotisch. Wer sich umbringt, sollte sich
1. vollkommen sicher darüber sein, über einen längeren Zeitraum
2. über die Folgen auch für andere Menschen im klaren sein.

Dann ist es in Ordnung. Meine Meinung.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:19
@Matze2109
Warum sollte es diese nicht geben?

Ist es edler - beispielsweise durch eine Krankheit - monate- oder jahrelang dahinzusiechen? Auf fremde Hilfe angewiesen, nicht bei Sinnen? Nur leidend?

Da überwöge die Ablehnung der Krankheit der Angst vor dem Tod.


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:20
Ja.
Ein ehemaliger Klassenkamerad hat sich das Leben genommen .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:22
@Matze2109
@traces

würde mich hüten es zu verallgemeinern, denn der Leidensdruck ist bei manchen schon imens, dazu ist jeder Mensch ja mit individueller mentaler Stärke gesegnet. Es mag diese Fälle der Hilferufe geben, aber das kann man nur sagen, wenn man den Einzelfall genauer betrachtet und schaut in welchen Situationen der Versuch und mit welchen Mitteln erfolgte.

Mein Vater (der schon als junger Mann Mal einen Versuch unternahm) hinterließ keinen Abschiedsbrief, die Brüder hingegen schon...


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Freunde/Verwandte/Bekannte, die Selbstmord begangen haben?

20.04.2013 um 22:22
gibt da jemanden


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden