weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SARS

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit, Sars
don_killuminati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

12.05.2003 um 13:17
Mich interessiert was ihr darüber denkt?

Habt ihr Angst davon??

Ich habe im Moment jedenfalls noch keine grossen Bedenken!

Aber was ist wenn Sars sich so verbreitet wie Aids???

Ich würde mich sicherlich nicht mehr ohne Schutz auf die Strasse wagen...


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

12.05.2003 um 13:21
ka
glaust du , es war zufall, daß sars auftauchte?
wahrscheinlicher ist es, daß es geschaffen wurde, ob es dann freikam kann ein
unfall gewesen sein,, oder auch nicht.
ich weiß es nicht.
übrigens gab´s darüber auch schon einen thread, kannst ja mal gucken, wenn du
mehr wissen willst.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

12.05.2003 um 13:29
1. ja wurde mindestens schon einmal drüber diskutiert
2. SARS stammt nachweißlich NICHT aus dem Labor.
3. SARS ist der retter der Menscheit! warum? es sterben fast nur alte und/oder bereits kranke menschen dran. das hilft bei der bekämpfung von überbefölkerung, senkt den alterdurchschnitt, und bringt uns wieder so etwas wie natürliche selektion. vorausgesetzt man hört auf es aufzuhalten.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

12.05.2003 um 13:33
nachweislich???
kannst du dazu mehr sagen?

aso...sars als mittel gegen überbevölkerung ... willst du das wirklich?
wer sagt denn, daß es nicht mutiert und plötzlich auch junge gesunde menschen
infiziert?
mutationen sind ja nicht ungewöhnliches.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

12.05.2003 um 13:46
das hätte bei AIDS auch passieren können. und? ist dem so? NEIN

http://www.econautix.de/www.econautix.de/site/econautixpage_942.php#nitf3e955e4b3e532

(...) Der Professor, so der Bericht weiter, hält es für höchst wahrscheinlich, dass die Krankheit von wilden Tieren übertragen wurde. Ihm zufolge verstecken sich einige Viren in Tieren und können dann für den Menschen durch Mutationen sehr gefährlich werden. Problematisch ist in der südlichen Provinz vor allem, dass seltene Tierarten zum Teil auch roh, als Delikatesse, gegessen werden. Auch die chinesischen Gesundheitsbehörden gingen dieser Spur jetzt nach.



hatte noch ne andere homepage gefunden, ich such sie nochmal und poste sie dann


melden

SARS

07.04.2013 um 18:30
Zum Glück ja wieder verschwunden


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

07.04.2013 um 18:35
zum glück gibts trolle. :vv:


hm, ganz verschwunden isses schon nicht.


melden

SARS

07.04.2013 um 18:42
warum wird so ein thread noch mal ausgegraben?


melden

SARS

07.04.2013 um 18:44
@killimini
Das weiß ich auch.


@Dick
Wozu gibt es den Thread dann noch ?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

07.04.2013 um 19:06
@Dick
Zum trollen :trollbier:


Na weil es ein Thema ist worüber man diskutieren kann.


melden

SARS

07.04.2013 um 19:08
@killimini
ja dann lass uns doch mal doskutieren, ich fang an:
Ich fordere die Todesstrafe für SARS-Erreger!


melden

SARS

07.04.2013 um 19:09
Genau gibt's dazu ein Thema ? Hätte Bock drauf


melden

SARS

07.04.2013 um 19:11
@FranklinJo
zu was? zu SARS? Informier dich und gib ne Grundlage.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SARS

07.04.2013 um 19:15
Das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (englisch severe acute respiratory syndrome, SARS) ist eine Infektionskrankheit, die erstmals im November 2002 in der chinesischen Provinz Guangdong beobachtet wurde.[1] Laut dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg entspricht das klinische Bild einer atypischen Lungenentzündung (Pneumonie). Der Erreger von SARS war ein bis dahin unbekanntes Coronavirus, das man mittlerweile als SARS-assoziiertes Coronavirus (SARS-CoV) bezeichnet. Der einzige größere Ausbruch der Krankheit war bisher die SARS-Pandemie 2002/2003 mit knapp 1.000 Todesopfern.
Wikipedia: SARS

@FranklinJo
@Cesair

Worüber man diskutieren möchte ist mir auch nicht klar...

aber hier mal ne kleine Zusammenfassung


melden

SARS

07.04.2013 um 19:27
@killimini

also damals war ich erst 7/8. Aber klingt doch irgentwie wieder nach sommerloch oder? Genau wie schweine grippe und Hühnergrippe etc. 1000 Tode in einem jahr is da nicht bei ner normalen Lungenenzündung nicht mehr ?


melden

SARS

07.04.2013 um 19:27
@Othi
ja das sind aber andere umstände bei solchen erregern.
Sie mutieren sehr schnell, tauchen plötzlich auf und sind vieleicht relativ schnell wieder weg.


melden

SARS

07.04.2013 um 19:30
@Cesair

aber ich dachte Sars ist auch wieder zurück gegangen ?


melden

SARS

07.04.2013 um 19:31
@Othi
ja und warum war das so?


melden

SARS

07.04.2013 um 19:31
@Cesair

Des weis ich ja eben nicht kannst mich gern aufklären ^^ ich kenn mich dabei eben auch nur trivial aus. Weils eben nicht aktuel ist


melden
Anzeige

SARS

07.04.2013 um 19:33
@Othi
ich weiß es auch nicht, kann ebenfalls nur im Internet lesen. aber soweit ich weiß weiß man ja nichmal wo genau der erreger herkam.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden