Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bevormundung?

488 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegan
Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:01
guten morgen leute,

stellt euch bitte folgende situation vor. mein partner und ich haben demnächst etwas zu feiern und organisieren eine party, wo die jeweiligen familienmitglieder und freunde eingeladen sind. da wir veganer sind, gibt es am buffet weder fleisch noch sonstige gerichte aus tierischen produkten.
werden die gäste bevormundet? wie sollte man als gastgeber reagieren, falls sich jemand beschweren solle? wäre das gerechtfertigt?


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:06
Werden sie dessen denn nicht vorher benachrichtigt? Sollte sich jemand beschweren, so würde ich zumindest versuchen, Verständnis aufzubringen, aber sodann versuchen, gut zuzureden, dass man nun doch mal die Chance hätte, etwas Neues auszuprobieren und für sich und die Tiere zutun. Auf jeden Fall auf keinen Fall anklingen lassen, dass man Nicht-Veganer für schlechtere Menschen hält oder sich sonst irgendwie über Andere erheben.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:07
fairy-tale schrieb:wie sollte man als gastgeber reagieren, falls sich jemand beschweren solle
"Wenn dich ein Gast in deinen Räumlichkeiten belästigt, behandle ihn grausam und ohne Gnade."
Wikipedia: Church_of_Satan#Ethik


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:08
@Demandred

Lebst du im Mittelalter oder was? Einfach rauswerfen und fertig.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:10
libertarian schrieb:dass man Nicht-Veganer für schlechtere Menschen hält oder sich sonst irgendwie über Andere erheben.
das denken die nicht-veganer leider meist schon,wenn man nur erwähnt,dass man veganer ist...


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:12
@El_Gato
Wenn du lange genug nachdenkst, kannst du auch darüber lachen.

---
@fairy-tale
Ich denke die meisten werden ja wohl wissen, dass ihr euch vegan ernährt?
Dann sollten sie nicht allzu überrascht sein, wenn es keine tierischen Produkte gibt.
Ist ja nicht so, dass ihr denen diese Ernährungsweise bis an den Rest ihres Lebens aufzwingt.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:13
Die sollen sich mal nicht beschweren und froh sein, dass sie überhaupt eingeladen sind :D

Werden sie schon mal überleben, was Veganes zu essen. Abgesehen davon, sollte ihnen das eh klar sein, oder sie zumindest nicht groß wundern, nachdem ja
fairy-tale schrieb:die jeweiligen familienmitglieder und freunde eingeladen sind
und nicht vollkommen Fremde.
Wer das bis jetzt noch nicht mitbekommen hat, hat Pech gehabt. :D


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:14
Demandred schrieb:"Wenn dich ein Gast in deinen Räumlichkeiten belästigt, behandle ihn grausam und ohne Gnade."
Warte...das darf ich nur, wenn mich jemand in meinen Räumlichkeiten belästigt? Darf ich wenigstens selbst festlegen, wo das überall ist? :D


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:19
@Lilitu
@Demandred

ja, die meisten schon, aber von der familie noch kaum einer, da der kontakt zu denen alle halbe jahre mal ist..


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:20
@fairy-tale
Also ganz ehrlich? Serviert das was ihr wollt, wo kämen wir denn hin, wenn jeder Extrawürste(Wortspiel!) bekommen würde?
Eure Gäste werden es schon überleben wenn sie einen Tag oder einen Abend mal keine tierischen Produkte aufgetischt bekommen. Wenn sie es nicht mögen, wirds halt nicht gegessen, Punkt.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:21
@fairy-tale
Warnt sie doch einfach vor, dann wissen sie Bescheid :)


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:23
Ich glaube, das werden die doch einen Abend überleben..^^


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:28
und wie sollen wir reagieren, wenn sich trotzdem einer bevormundet fühlt? @RaideR.
@RaideR.
@Höhlenforscher


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:31
@fairy-tale
Ihnen sagen dass IHR die Gastgeber seid und sie sich anzupassen haben. Das ist doch kein Problem.
Wenn ich irgendwo eingeladen bin, meckere ich auch nicht über das Essen sondern esse das was serviert wird. Ich finde es höchst unhöflich das abzulehnen oder gar zu kritisieren, nur weil man nicht das bekommt was man sowieso schon ewig isst.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:39
ja das sehe ich auch so, dass es unhöflich ist, aber ich kann mir gut vorstellen,dass da rumgemäkelt wird..war ja beim grillen genauso, da wurde sich auch ständig über unser essen lustig gemacht @Höhlenforscher
vegan ist für die irgendwie immer ein freifahrtschein für sowas..


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:44
@fairy-tale
Also wenn die sich so aufgeführt haben dann hätte ich die schon gar nicht mehr eingeladen. :)
Wenn dumme Kommentare kommen dann sag ihnen, dass sie gerne wieder gehen können.

Lasst euch nicht so untern Scheffel stellen.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:45
ja,da haste eigentlich recht :) @Höhlenforscher


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 05:50
@fairy-tale
hm, ist schwierig, finde ich, denn wenn bei mir zum Beispiel Veganer zu einem Fest kommen, dann habe ich die unterschiedlichsten veganen Speisen......das ist aber irgendwie was anderes, denn es ist einem vegan lebenden Menschen nicht zuzumuten, seine Prinzipien über Bord zu schmeissen, was ich ja nicht muss, wenn ich vegane Gerichte anbiete......


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 06:42
fairy-tale schrieb: da wir veganer sind, gibt es am buffet weder fleisch noch sonstige gerichte aus tierischen produkten.
Also für mich wäre ab diesem Zeitpunkt die Party vorbei! Ein Buffet ohne irgendwelche tierische Produkte geht mal gar nicht!
Sowas kann man mal als Einladung mit 2-3 Freunden ausprobieren aber nicht bei ner Familienfeier.
Zu einem Festschmaus gehört nunmal auch was tierisches.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 06:50
Wo gibts das, dass man eingeladen wird und sich dann beschwert, dass es kein Fleisch gibt?
Ich fliege auch nicht nach Thailand und schimpf dann darüber, dass es kein Wiener Schnitzel gibt. Einfach mal zusammenreissen, sich einen Tag anpassen und die Fresse halten :)
fairy-tale schrieb:das denken die nicht-veganer leider meist schon,wenn man nur erwähnt,dass man veganer ist...
Mir fällt trotzdem auf, dass sich Veganer/Vegetarier auch ganz gerne mal selbst in die Opferrolle stecken.

Die andere Frage wäre ja, wenn ein Gast sich selbst Würstchen mitnimmt, ob er diese auf dem Griller machen dürfte? Im umgekehrten Falle hätte ich kein Problem, wenn jemand vegane Speisen mitnehmen oder auch hier zubereiten würde. "Soll er doch, tut mir ja nicht weh"
Jetzt würde mich interessieren, ob ihr auch so tolerant sein würdet. ;)

Und es ist natürlich keine Bevormundung. Ist einfach die Hausordnung. Mit Pyjama ins Casino gehen spielts ja auch nicht. Ab und zu muss man sich an die Vormachststellung des Gastgebers halten :D


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 07:39
@fairy-tale

Es kommt darauf an, aus was dein veganes Essen besteht. Wenn ich mich mit Tofu herumaergern muesste, wuerde ich davon nichts essen. Ich weiss auch nicht, wie so eine vollvegetarische Platte aussehen koennte. Aber wenn ich dein Gast waere, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass ich zwischendurch mal verschwinde und zum Doenermann gehe.

Abgesehen davon, dass ich es fuer eine Beleidigung der Gaeste halte, nur veggi Zeugs anzubieten, wuerde ich mich aber wahrscheinlich nicht beschweren.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 07:43
stimmt, ich glaub ich werde den kontakt zu meiner familie abbrechen.meine freunde sind zum glück tolerant. davon abgesehen,ist es wohl beleidigender,wenn veganen gästen garnichts veganes angeboten wird und noch dazu grundlos auf ihnen rumgehackt und beleidigt wird.

@KillingTime


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 07:45
@fairy-tale
Eure Party, eure Regeln! Wenn ich ne Party schmeisse frage ich auch nicht rum wer was isst oder nicht isst, es gibt genug Auswahl, dass fuer jeden was dabei ist, auch fuer Vegetarier und Veganer (wenn ich welche kennen wuerde :) ).

Ich wuerde aber an eurer Stelle in der Einladung drauf hinweisen. Wem's nicht passt, soll halt nicht kommen! Ich wuerde alleine schon aus Neugier was man an veganen Speisen so machen kann hingehen.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 07:48
Nein, das ist keine Bevormundung. Es ist ja deine Feier und du bezahlst. Allerdings würde ich schon darauf achten, nicht allzu abschreckende Speisen anzubieten und bei dem zu bleiben, was die meisten Leute schon kennen. Als Ausweichmöglichkeit für die extrem skeptischen vielleicht ein Pastagericht.


melden
Anzeige

Bevormundung?

06.08.2013 um 07:50
abschreckende speisen,was meinste damit? :D es wird schon leckere,abwechslungsreiche gerichte geben :) @ddaniel


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
dummheit oder mut?46 Beiträge
Anzeigen ausblenden