Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Feminismus, Musikvideo, Lines, Blurred, Robin Thicke

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

09.09.2013 um 19:52
Musik ist Kunst, Kunst ist frei und subjektiv.
Nicht jeder mag was der andere mag.
Man sollte sich nicht zu sehr in solche Dinge hereinsteigern. Es ist zwar schön sich über ein Werk eines Künstlers Gedanken zu machen und darüber zu diskutieren, dafür wurde es schliesslich auch gemacht, jedoch sollte man Kunst auch immer mit einem zwinkernden Auge sehen.
Kunst war und ist schon seit Anbeginn der Zeit ein beliebtes Disputthema, meistens ohne produktiven Ausgang.
Trotzdem, lieber ein kecker Robin Thicke als ein wienerlicher Mike Rosenberg.


melden
Anzeige

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

09.09.2013 um 20:15
Ich schaue seit Jahren schon keine Musikvideos mehr. Insofern habe ich ja nichts verpasst. ;-)

Bei dem Song habe ich noch nie verstanden warum alle darauf so abfahren. Ich finde ihn absolut belanglos.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

09.09.2013 um 20:22
@Challenger
Bei kommerzialisierter Kunst wie der Popmusik ist das ganze von weitaus mehr Faktoren beeinflusst als dem Künstler selbst.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

09.09.2013 um 20:23
@paranomal

Da gebe ich dir allerdings recht.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 13:04
@slobber

Jesses, wo hast du nur diesen Schrott her!? ;)
Schon krass irgendwie, welch grotesken musikalischen Ergüsse die Musikindustrie so absondert- das Video ist wirklich richtig, richtig mies. Man fragt sich zwangsläufig, welche Menschen das sind, die für sowas auch noch bezahlen resp. solche sinnentleerten, grotesken Absurditäten freiwillig hören^^ o_O

Du hast geschrieben, dass das Lied leider sehr eingängig ist. Damit hast du schon Recht, Blurred Lines ist einer dieser Ohrwürmer, die man absolut nicht ausstehen kann, die einem aber dennoch die ganze Zeit im Kopf herumkreisen :D


@Heijopei

Jetzt mal ganz ehrlich: Ich dachte zuerst, dass Lied sei nur Teil dieser Werbung für diese "Beatspill", die vermutlich irgend so ne Art Lautsprecher ist, aber wirklich genau kann ich das jetzt auch nicht definieren*gg* ;)

Gruss A.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 21:55
@DeadPoet
Sexualisiert darf man aber nicht gleichsetzen mit sexistisch. Viele viele viele Dinge in den Medien sind (extrem) sexualisiert, aber Robin Thicke macht nicht nur die Sexualisierung von Frauen Kinderzimmertauglich, sondern auch die Diskriminierung.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:11
@Ahiru

Ich weiss glaube ich schon was du meinst.

Ich glaube aber ehrlich gesagt -nicht- das Thicke hier einen neuartigen Weg geht, der ab nun unsere Kinder und damit die westliche Kultur in ein neues Sodom und Ghomorra führen wird.

Sein Stil ist eben etwas smarter, als bei anderen Vertretern der Popwelt. Da ist etwas mehr Selbstverständnis in seinem Gestus, die nackten Tatsachen werden nicht durch grelle Videoclipästetik mit Epilepsigarantie in den Vordergrund gejazzt, sondern tanzen ganz "unschuldig" im Klum-Stil durch ein Shootingset. Die Texte sind eindeutig zweideutig, aber obs Dr. Dre mit Bitches aint shit sagt, oder jeder x-beliebige andere Promi-Kasper...

Ist letztlich alles nur Variationen von ein und dem selben Thema, ob da nun die Frauen selbst singen, und schöne beine haben, und das deiner Meinung nach besser ist, als einfach - nur - ausgesprochen - schöne Beine zu haben, und durch Anwesenheit zu glänzen..


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:24
Dieses Lied ist der totale Müll.

Ich kannte das Video dazu gar nicht - das ist halt so ein typischer pseudo "Sommerhit".
Das eigentlich Schlimme an diesen Machwerken ist ja, dass man sich praktisch an keinem öffentlichen Ort mehr aufhalten kann, ohne dass dieser Schrott einen belästigt.
Das finde ich eigentlich am aufregenswertesten.

Ganz ehrlich, wenn man so ein Lied hört, dann kann man sich doch nie wirklich sicher sein, ob das jetzt ernst gemeint ist :D
Schlimm eigentlich, wenn die Leute davon ausgehen, dass diese unerträglichen Sprüche, die da geklopft werden, irgendeinen tieferen Gehalt haben.
Vielleicht muss man sich einfach damit abfinden, dass Radiomusik gleichzusetzen ist mit doof-dämlichen Texten, mit unterirdischem Niveau.

Kurz:
Mit der Feminismus-Debatte lässt man diesem grottigen Sound viel zu viel Ehre angedeihen.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:29
Hm. Ich mag das Lied nicht. Ich hab mir jetzt mal das Originalvideo reingezogen. Ungeachtet vom Text, darauf hab ich jetzt nicht geachtet, find ich daran nichts schlimmes.

Mich stört eher dass der im Musikvideo qualmt. In der heutigen Zeit und der Vorbildfunktion sollte man das eigentlich lassen.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:40
Alicet schrieb:Vielleicht muss man sich einfach damit abfinden, dass Radiomusik gleichzusetzen ist mit doof-dämlichen Texten, mit unterirdischem Niveau.
Naja, nicht grundsätzlich. Und manchmal finde ich einen Song trotz blöder Texte gut, dann blende ich den Text einfach aus. Wird bei den meisten Leuten, die diesen Song - warum auch immer - mögen, auch so sein, oder sie verstehen den Text erst gar nicht. ;-)


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:50
deja-vu. schrieb:Und manchmal finde ich einen Song trotz blöder Texte gut, dann blende ich den Text einfach aus. Wird bei den meisten Leuten, die diesen Song - warum auch immer - mögen, auch so sein, oder sie verstehen den Text erst gar nicht. ;-)
Text ausblenden geht bei mir irgendwie nicht :D
Es muss ja jetzt nicht der megasuperdolle Text sein ... eben einigermaßen normal, ohne, dass man sich andauernd denkt "omg".

Liegt vielleicht auch an mir - bin dann eben total schnell genervt.

Oder es liegt weniger am Verständnis, als vielmehr daran, dass niemand so genau auf den Text achtet.

Schlager oder diese "Volksmusik" ala Hansi Hinterseer und Konsorten hören sich die Menschen ja auch an - wenn man da ernsthaft auf den Text achten würde, dann dürfte das ja auch eigentlich niemand mehr kaufen.

Ist halt Geschmackssache.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:50
Macht euch mal die Mühe und übersetzt fünf euerer liebsten Lieblingslieder. Da is bestimmt auch n unsinniger Text dabei.

Mir fallen was neuzeitliche Texte anbelangt nur sehr wenig Texte sind die nicht sinnfrei sind.

Den absolut sexistischsten Text des Jahres hat für mich "Blow my whistle" von FloRida

Can you blow my whistle baby, whistle baby
Let me know
Girl I'm gonna show you how to do it
And we start real slow
You just put your lips together
And you come real close
Can you blow my whistle baby, whistle baby
Here we go

Kannst du auf meiner Pfeife blasen Süße, Pfeife Süße
Lass es mich wissen.
Mädchen ich zeig dir wie man es macht.
Und wir fangen langsam an.
Du presst einfach deine Lippen zusammen.
Und kommt ganz nah ran.
Kannst du auf meiner Pfeife blasen Süße, Pfeife Süße
Genauso gehts.

Ich bin jetzt mal auf die aktuelle Top 10 gegangen und hab blind Platz zwei genommen.

Das is La la la la la von Naughty Boy

Hier die Deutsche Übersetzung

Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na

Pst, Sprech nicht
Wenn du deine Gehässigkeit verbreites, behalt sie für dich ich hasse sie
Wenn du zischst und predigst
Über deinen Messias werden deine Theorien feuer fangen

Ich finde diese Lichtblicke nicht
Damit meine ich nicht zu urteilen
Aber wenn du deine Sprache liest, ist es ermüdend
Genug ist Genug

Ich bedecke meine Ohren wie ein Kind
Wenn deine Wörter nichts bedeuten, Mache ich la la la
Ich schalte deine Lautstärke ab wenn du sprichst
Wenn mein Herz es nicht stoppt, Ich block`s und Geh


Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na
Ich block`s und Geh
Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na

Wenn unsere Liebe nicht mehr viel Zeit hat
Zähle ich nicht die Stunden, bin kein Feigling
wenn unsere Wörter zusammenstoßen
Übertöne ich deine stimme bevor ich meinen Verstand verlier

Ich finde diese Lichtblicke nicht
Damit meine ich nicht zu urteilen
Aber wenn du deine Sprache liest, ist es ermüdend
Genug ist Genug

Ich bedecke meine Ohren wie ein Kind
Wenn deine Wörter nichts bedeuten, Mache ich la la la
Ich schalte deine Lautstärke ab wenn du sprichst
Wenn mein Herz es nicht stoppt, Ich block`s und Geh

Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na
Ich block`s und Geh
Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na


Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na
Ich block`s und Geh
Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na

Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na
Ich block`s und Geh
Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na

Ich bedecke meine Ohren wie ein Kind
Wenn deine Wörter nichts bedeuten, Mache ich la la la
Ich schalte deine Lautstärke ab wenn du sprichst
Wenn mein Herz es nicht stoppt, Ich block`s und Geh


Ich bedecke meine Ohren wie ein Kind
Wenn deine Wörter nichts bedeuten, Mache ich la la la
Ich schalte deine Lautstärke ab wenn du sprichst
Wenn mein Herz es nicht stoppt, Ich block`s und Geh


Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na

Na na, la la la la la la na na na na na
Na na, la la la la la la na na na na na


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

10.09.2013 um 22:54
@Spirit2015
Dein Beispiel ist eigentlich richtig gut, was sexistische Texte anbelangt - und davor gab es ja auch schon unzählige Beispiele.

Vor Jahren mal diesen Hit "a Little bit of ... (Frauenname einzusetzen)" - da hätten sich die FeministInnen eigentlich auch mal aufregen können ;)

Aber irgendwie hat man sich schon an diesen Stumpfsinn gewöhnt, dass es einem ganz normal erscheint, wenn die Texte dämlich und/oder sinnlos klingen.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

11.09.2013 um 21:15
@DeadPoet
Naja, ich sehe das immernoch anders.
Bei einem Text wie "Bitches ain't shit" weiß das Publikum, woran es ist. Und ich habe noch keine 14jährige dazu tanzen sehen.
In Robin Thicke's Video dienen die Frauen nicht dazu, durch Anwesenheit zu glänzen oder das Video auf zu polieren, jedenfalls nicht in dem Sinne, dass sie, wie in anderen Videos, stark sexualisiert rumtanzen und den Erotikfaktor erhöhen.
Klar, für Männer sind halbnackte Frauen immer sexy, aber ich finde nicht, dass sie ästhetisch und erotisch dargestellt sind, sie sind ein seltsames Paradox und sehen neben den smoothen Männern eher unbeholfen aus, stehen also auch im übertragenen Sinne nackt da.
Das Ganze hat keinen "Pornoglam" mehr, den zwar Männer/Jungs immer schon toll gefunden haben, mit dem sich Mädchen und Frauen aber eher weniger identifizieren können.
Hier wurden den jungen Models Rollen zugeschrieben, die eigentlich noch viel erniedrigender sind, aber durch neutrale Farben, große Namen und pseudoemanzipatorische Texte ansprechend für Jugendliche beiderlei Geschlechts sind.

@Spirit2015
Ja, dieses Lied find ich auch UNGLAUBLICH. Aber alle Leute die ich drauf angesprochen habe, bis auf eine Person, waren sich des Textes null bewusst.
Und trotzdem, wenn da so eine Leuchte meint seiner Herzensdame eine Anleitung zum Blasen geben zu müssen, finde ich das immernoch nicht so schlimm wie "you're the hottest bitch in this place", "you're an animal", und vor Allem "that's why I'm gonna take ya, "I know you want it", "the way you grab me, must wanna get nasty", "do it like it hurt".
Solche Sprüche sind total typisch für sogenanntes "victim blaming" in Vergewaltigungsprozessen. "Wie die mich angetanzt hat, die wollte das." Geringschätzung der Frau als Tier, Frauen wollen natürlich Sex, was auch sonst? Hat sie es gesagt, nein. Aber sie war nuttig angezogen :P


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

11.09.2013 um 23:35
Hm naja so schlimm seh ich das nicht. Selbst unsere Britney singt von sich als "Britney Bitch" und Bitch is mittlerweile anscheinend ein gängiger Ausdruck für eine "Schnecke". Und animal also tierisch... Naja tierischer Sex. Animalischer Sex.... Wir kennen das ja.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 01:58
@Ahiru
Ahiru schrieb:Und ich habe noch keine 14jährige dazu tanzen sehen.
Dann hab ich noch was mitgebracht :D



Ich glaube schon, dass ich verstehe was du meinst. Für mein Empfinden klingt die Kritik am Sexismus speziell bezogen auf das Thicke-Video überspannt. Du monierst da so Feinheiten, die man schon unter künstlerischer Freiheit verbuchen muss. Was du im Endeffeckt nicht magst, ist sein Habitus, die hochnäsige Art mit der er seine Models durch Kulissen hüpfen lässt. Aber das ist halt die Show.

Das Show-Stars Groupies ohne Ende haben, und auch davon Gebrauch machen, ist mindestens seit dem Beginn des Rock n Roll so. Und wer das Konzept "Rockstar mit Allüren" akzeptabel findet, weil er selbst auch von irgendwas Fan ist, müsste eigentlich zu dem Thema schweigen. Ohnedies - was die Inhalte der Lyrics in der Musikwelt angeht. Hier werden Topmodels flachgelegt, im näcchsten song wird eine Kirche in Brand gesetzt, im dritten Song erhängt sich einer, im vierten muss USA dran glauben. Und letztlich bleibt das alles in der Welt der unerfüllten Wünsche, der Phantasien. So hat auch Thickes Video genausoviel oder wenig mit Realität zu tun.

Wir brauchen uns hier nichts vorzumachen, wenn Du sowas wie Thicke nicht aushälst, dann kannste eigentlich gleich die Radiosender abschaffen, und dannach ein Mullahregime installieren. Dann dürfen die Frauen wieder im Kreis tanzen ( in ihrer jeweiligen traditionellen Tracht ) während die Männer 'Backgammon spielen.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 05:31
Bitchez aint shit but hoez and trickz
lick on this nutz and suck the dick

-------

Ich glaube so in etwa geht der Song


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 16:40
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Du monierst da so Feinheiten, die man schon unter künstlerischer Freiheit verbuchen muss.
In dem Fall zielt es aber nicht auf Kunst ab, sondern auf Kommerz. Wäre es ein Kunstwerk, wäre es wirklich eine Parodie und würde auf die Diskriminierung von Frauen abzielen.
Aber da es Kommerz ist, wird es nicht interpretiert, nur die Wenigsten machen sich dazu Gedanken, der Rest konsumiert nur. Aber leider übernehmen gerade junge Menschen das, was sie hören und sehen, unterbewußt auf und es formt ihr Rollenbild.
DeadPoet schrieb:Was du im Endeffeckt nicht magst, ist sein Habitus, die hochnäsige Art mit der er seine Models durch Kulissen hüpfen lässt. Aber das ist halt die Show.
Aber nur weil es eine Show ist, hat niemand Narrenfreiheit. Früher war es auch die Show, behinderte Menschen oder Schwarze vor zu führen.
Wenn ich jetzt ein Video machen würde, in dem ein kaukasisches Pärchen ein Duett singt, und von schwarzen Menschen von vorne bis hinten bedient wird, wäre das auch ein Rollenbild, mit dem wohl niemand einverstanden wäre. Aber wenn es um die Geschlechter geht, sind wir wohl desensibilisiert. Männer als notgeile, arrogante Idioten mit großen Pimmeln und Frauen als debile Dummchen, hauptsache Models, dar zu stellen ist also völlig okay. Und dann wundern wir uns am besten noch, warum so viele Jugendliche Selbstzweifel haben.
Und ja, das passiert öfter und bla, aber nie war es gleichzeitig so offensichtlich und trotzdem von den Mainstream Medien hochgelobt wie Robin Thicke.
DeadPoet schrieb:So hat auch Thickes Video genausoviel oder wenig mit Realität zu tun.
Ja, ich als Erwachsener kann es lächerlich finden, aber für Heranwachsende ist es Realität. Zwar wissen sie theoretisch schon, dass es ein Musikvideo ist, aber übernommen wird dieses Verhalten trotzdem, siehe Beitrag von User Michi.
DeadPoet schrieb:Wir brauchen uns hier nichts vorzumachen, wenn Du sowas wie Thicke nicht aushälst, dann kannste eigentlich gleich die Radiosender abschaffen, und dannach ein Mullahregime installieren. Dann dürfen die Frauen wieder im Kreis tanzen ( in ihrer jeweiligen traditionellen Tracht ) während die Männer 'Backgammon spielen.
Solange die Frauen nicht nackt im Kreis tanzen, sie die angezogenen Backgammon Spieler
sexuell belästigen, ist mir das egal.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 17:11
@Ahiru
Warum eigentlich so empfindlich? Warum interpretierst du so viel in solche Texte rein?


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 17:19
@Aniara
Das denke ich die ganze Zeit


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 21:10
Ahiru schrieb:Aber nur weil es eine Show ist, hat niemand Narrenfreiheit. Früher war es auch die Show, behinderte Menschen oder Schwarze vor zu führen.
Was soll man den dann erst von sowas halten







melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 21:23
Leute!

Ihr regt euch über so etwas auf???


Ich habe heute durch Zufall im TV ein Lied von einem Schwarzen Rapper und einem kahlköpfigen Weißen gesehen. Der Weiße hat mich an die zwei schwulen glatzköpfigen Männer erinnert, die auch noch Musik machen, ich weiß aber nicht mehr deren Bandnamen. Ich glaube ein Lied hieß Right said Fred. Ok, Wiki sagt, dass die Band so heißt.


Was ich sah, war übel: Schwarz und Weiß sangen da an verschiedensten Orten der Welt, und an jedem Ort sah man nackte "Überärsche" von Damen. Man sah Inseln, also nackte Damenärsche aus dem Wasser ragen. Es waren so richtig fette, pralle weibliche Hinterteile. Von JEDER Seite!

Es war wohl so zwischen 17 und 19 Uhr.

Wo sind wir nur heute??? Finden die jungen heutzutage sowas normal???

Als ich 16 war, da war das Versauteste E-Rotic(Diese Videos waren für mich schon damals sehr versaut und über der Grenze)...aber es war Zeichentrick. Aber es hat schon für Aufsehen gesorgt.

Und heutzutage muten die Musiksender den Pubertierenden zu, sowas anzuguicken!!! Da fühlen sich dann doch viele Mädchen, die nicht so nen prallen Arsch haben, "krank". Meine Güte, dieses gesehene Video kann ich nicht gutheissen! Da isrt das Video von TE Kindergarten!

Weiß jemand, welches Video ich meine?


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 21:57
@Aniara
@Luna100
Da muss man interessanterweise nicht viel interpretieren, nur mal sein Hirn einschalten. Ich reflektiere eben die Medien, die ich konsumiere.
Ihr nicht?
Preisfrage: Was beschäftigt wohl Jugendliche in der 8.-9. Klasse? Ich verrats euch aus der Praxis:
Die Jungs interessieren sich bei Mädchen für "Arsch und Titten", ihnen ist wichtig, wie sie Mädchen ins Bett kriegen und machen sich Sorgen um ihre Penisgröße.
Mädchen machen sich hingegen darum Sorgen, dass ihre Ärsche und Titten nicht den Ansprüchen des anderen Geschlechts genügen, und interessieren sich vor allem für Geld und Aussehen der Jungs, manchmal auch für die Penisgröße. In einem Fall wurde sogar explizit darauf hingewiesen, dass der Charakter eine untergeordnete Rolle spielt. Emotionale Dinge sind ihnen manchmal auch wichtig, aber Äußerlichkeiten und Status ist es, was sie am meisten beschäftigt.
Und dann fragt euch mal, wo die das herhaben... Zur Info, das ist aus meiner Erfahrung mit ca. 600 Schülern, grob überschlagen.

@knollengewächs
Das sind glaub ich Pitbull und Flo Rida und das Lied heißt "I can't believe it". Auch ÜBEL, besonders diese beiden Frauenunterkörper die zusammen ein Wesen ergeben, erinnerte mich an Silent Hill. Aber trotzdem, Robin Thicke finde ich immernoch schlimmer.
Den prüden Amis bleibt das Video erspart, auf myvideo kann man es gucken:
http://www.myvideo.de/watch/9190438/Flo_Rida_Can_t_Believe_It_feat_Pitbull
Warum ich das nicht so schlimm finde?
Weil die Frauen wirklich gut aussehen und ich die vergrößerten Hintern auch schon wieder fast unter Kunst verbuchen kann, auch wenn ich finde, dass es definitiv ins Abendprogramm gehört.
Und ja, es mag Frauen auf ihre Hintern reduzieren, aber das finde ich nicht so schlimm, als Frauen so unterlegen dar zu stellen, intellektuell wie körperlich, wie in dem Robin Thicke Video.


@Heijopei
Ich kann nicht folgen.


melden

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 22:10
@Ahiru


Kunst... . Ah ja.


melden
Anzeige

Robin Thicke's "Blurred Lines", erniedrigend für Frauen?

12.09.2013 um 22:20
@knollengewächs
Naja, ich kann schon verstehen, dass man tolle Hintern saugut findet :P Aber ich stimme dir zu, es gehört ins Abendprogramm und ist für Jugendliche und Kinder weniger geeignet.


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden