weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

413 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Schwangerschaft, Zigaretten
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

26.09.2013 um 22:22
@Tajna
Tajna schrieb:Und das wird bei vielen, die es schaffen, dann auch eines der Motive gewesen sein, mit dem Rauchen aufzuhören.
Ich kenne nur Ex-Raucher, die aufgehört haben, weil es ihnen irgendwann zum Halse raushing... also quasi nicht mehr geschmeckt hat... und nicht wegen möglicher Gesundheitsschäden. Das weiss man ja von Anfang an...


melden
Anzeige

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

26.09.2013 um 22:27
@Thawra

Ich denke, deine Einwände habe ich früher schon beantwortet.

@Kältezeit

Komischerweise kenne ich ganz andere Ex-Raucher.


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

26.09.2013 um 22:29
@Tajna

Nein, hast du nicht.

Sorry, aber diese Masche finde ich jetzt überaus billig. -.-


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

27.09.2013 um 06:43
@Thawra

Auf die immer wieder gleichen Einwände zu antworten, ist "relativ aufwändig".

Hm, wir bräuchten ein Experiment, das zeigt wer Recht hat, z.B. an einem idyllischen Strand (mit Krokodilen im Wasser), an dem auch öfters Touristen vorbeikommen, in einem fernen Land.

Wir verwenden abwechselnd 3 verschiedene Sorten von Warnschildern und zählen dann wieviel Prozent trotzdem ins Wasser gehen oder wieviele gefressen wurden:

- Auf dem ersten Schild steht: Baden gefährlich.
- Das zweite Schild: Baden gefährlich: Krokodile im Wasser.
- Das 3. Schild zeigt das Bild einer Person, der ein Körperteil abgebissen wurde.
..Darunter steht kleiner: Hier sind Krokodile im Wasser.


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

27.09.2013 um 12:57
@Tajna
Tajna schrieb:Auf die immer wieder gleichen Einwände zu antworten, ist "relativ aufwändig".
Ein einziges Mal würde eigentlich schon reichen.


Und deine 'Experimente' kannst du dir sparen, das hat mit der realen Welt nichts zu tun. Wie ich jetzt schon mehrmals gesagt habe, existiert das Geld für uneingeschränkte Aufklärungskampagnen mit zweifelhaftem Erfolg einfach nicht. 'Mehr ist immer gut' gilt nur dann, wenn dieses 'mehr' nicht Ressourcen aufbraucht, die für wirklich effiziente Dinge verwendet werden können.

Kapierst du das?


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

27.09.2013 um 16:03
@Thawra

Es wird Zeit, dass du mal ein paar konstruktive Voschläge machst oder zumindest aufhörst, so trollige Auseinandersetzungen zu führen:
Thawra schrieb:Ein einziges Mal würde eigentlich schon reichen.
Ist schon geschehen.
Thawra schrieb:Und deine 'Experimente' kannst du dir sparen, das hat mit der realen Welt nichts zu tun.
Doch, es gibt Zeitungsberichte über die Opfer der Krokodilattacken und You-Tube-Videos von den Schwimmern.
Thawra schrieb:... existiert das Geld für uneingeschränkte Aufklärungskampagnen mit zweifelhaftem Erfolg einfach nicht.
Und was ist mit den Einnahmen aus Alkohol- und Tabak-Steuer?
Das Geld für die Behandlung und Betreuung der betroffenen Kinder muss ja auch da sein.
Oder wenn ich die Vorschläge hier ansehe:
Was glaubst du, wieviele hundert Euro ein Tag im Knast oder in der Psychiatrie kostet?


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

27.09.2013 um 19:46
@Tajna
Tajna schrieb:Ist schon geschehen.
Eben nicht. Ich würde sagen, es wäre mal Zeit, dass du auch mal eine Frage beantwortest, oder?
Tajna schrieb:Doch, es gibt Zeitungsberichte über die Opfer der Krokodilattacken und You-Tube-Videos von den Schwimmern.
Ohje. Muss man dir wirklich alles ausbuchstabieren? Wirklich?

Alkohol und Tabak machen SÜCHTIG. Noch dazu sind die Folgen nur langfristig, teilweise nicht sicher, und somit schreckt das eben nicht ab.

Du sagst, du wolltest gar nicht 'shock / scare'-Taktiken verwenden, und dann kommst du mit genau dem wieder. Bilder von Schwimmern nach einer Krokodilattacke sind genau das! Und das wirkt nur darum, weil Schwimmen nicht süchtig macht. Und sogar in deinem Beispiel liessen sich garantiert genug Leute finden, die noch schwimmen gehen würden.

Wenn du es wirklich nicht schaffst, bei den besprochenen Problemen zu bleiben, und statt dessen dringend eine falsche Analogie einbauen musst, dann stell dir jetzt einfach mal vor, auf einem Floss im Wasser sind Methamphetamin-Päckchen und am Ufer ist ein Meth-Süchtiger. Na, was meinst du, wie abschreckend wirken deine Bilder dann noch?

(Das kann man übrigens auch gleich als Test sehen, ob du überhaupt verstanden hast, was Sucht bedeutet... -.- )
Tajna schrieb:Und was ist mit den Einnahmen aus Alkohol- und Tabak-Steuer?
Ist das eine uneingeschränkte Geldquelle? Was möchtest du mit diesen Einnahmen lieber machen - etwas, was wirkt, oder vielleicht doch nur etwas, was vielleicht wirkt, vielleicht aber sogar noch kontraproduktiv ist?

Ganz ehrlich, wie naiv muss man denn sein, dass man im 21. Jahrhundert immer noch annimmt, Raucher in Westeuropa müssten nur über alle möglichen Folgen Bescheid wissen und dann würden sie's schon sein lassen?



Übrigens:
Tajna schrieb:Das Geld für die Behandlung und Betreuung der betroffenen Kinder muss ja auch da sein.
Müsste, sollte, ist aber auch nicht in dem Umfang, wie es nötig wäre.

Ahja - und grad wenn du das als Argument in die Waagschale werfen willst, müssen die Massnahmen auch wirklich greifen...


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

27.09.2013 um 21:10
@Thawra

Ich werde hier nicht mehr weiter mit dir diskutieren.
Du berücksichtigst maximal die letzen 2 Posts von mir und scheinst nicht mehr zu wissen, was ich vorher schrieb,
du verdrehst meine Aussagen und beschuldigst mich ständig zu unrecht, etwas nicht zu kapieren.

Es reicht.
Verstanden?


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

27.09.2013 um 21:16
@Tajna

Ja, ich habe verstanden - du hast keine Lust, sachlich zu diskutieren, und klemmst stattdessen lieber ab. Immer wenn mal die Antwort auf meine Fragen wirklich interessant werden würden, beschliesst du, dass du doch lieber nichts dazu sagen möchtest. Honi soit qui mal y pense...


Es bleiben die Fragen:

a) Denkst du wirklich, Raucher rauchen nur mangels genügend Aufklärung weiter?

b) Verstehst du, wie eine Sucht funktioniert?

c) Verstehst du, dass die Mittel für Kampagnen, aufklärende und anderer Art, beschränkt sind?

d) Bist du einverstanden, dass man die vorhandenen Mittel mit maximaler Effizienz einsetzen sollte?

e) Akzeptierst du, dass Schock-Kampagnen meistens nicht oder ev. sogar kontraproduktiv wirken?


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

29.09.2013 um 19:24
Tajna schrieb:Du wusstest, dass Rauchen ADHD macht?
Wir können über uns ADHD streiten...Wahnsinn was es alles so geben soll^^... die Tatsache bleibt letztendlich bestehen jeder Mensch der raucht weiß.. es den Tod bringen kann. Betonung liegt bei KANN. Dieses ja schon das Schlimmste ist. Sogar Bilder von kranken Menschen schrecken nicht mal ab.

Weshalb ?
Der Mensch weiß.. es kann sein, muss aber nicht. Das Vorstellungsvermögen gar nicht so weit reicht, es einen treffen könnte. Nun.. vielleicht schreckt es vielleicht einen geringen Teil ab der noch nicht die Erfahrung hat mit Zigaretten.
Tajna schrieb:Wir verwenden abwechselnd 3 verschiedene Sorten von Warnschildern und zählen dann wieviel Prozent trotzdem ins Wasser gehen oder wieviele gefressen wurden:

- Auf dem ersten Schild steht: Baden gefährlich.
- Das zweite Schild: Baden gefährlich: Krokodile im Wasser.
- Das 3. Schild zeigt das Bild einer Person, der ein Körperteil abgebissen wurde.
..Darunter steht kleiner: Hier sind Krokodile im Wasser.
:)

wenn ich einem Kroko begegne.. so weiß ich das es zum sofortigen Tod führen kann... ^^


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

29.09.2013 um 20:33
@Hornisse

Bei diesem Gedanken-Experiment ging es nur um die Frage, ob eine Warnung Menschen erreichen kann.
Also nicht darum, wie sich die Warnung vor einem Suchtmittel auf einen Süchtigen auswirkt oder wie sich die subjektive Bewertung der Gefahr auswirkt, das könnte man nämlich so nicht festellen.

Ich hatte das gepostet, um hartnäckige Behauptungen wie " unangenehme Information wird nicht beachtet und schützt nicht vor Gefahren" in Frage zu stellen und die verschiedenen Arten von Aufklärung deutlich zu machen:

Ungenaue Info: - Auf dem ersten Schild steht: Baden gefährlich.
Genaue Info: - Das zweite Schild: Baden gefährlich: Krokodile im Wasser.
Info mit Schockeffekt: - Das 3. Schild zeigt das Bild einer Person, der ein Körperteil abgebissen wurde. Darunter steht kleiner: Hier sind Krokodile im Wasser.


Die Ausgangssituation musst du dir so vorstellen: Es ist heiß, du willst baden und weißt nichts von den Krokodilen und siehst dann eines dieser Schilder.


melden

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

03.10.2013 um 15:57
Für mich sind Menschen die während der Schwangerschaft rauchen & trinken wirklich das Allerletzte.
Es hat so verheerende Folgen für die Entwicklung des Babys und kann so große Schden anrichten, dass es schon vorsätzliche Körperverletzung seitens der werdenden Mutter ist.
Da hat man das Glück schwanger zu sein und das Wunder des Lebens wahrlich mitzuerleben, und dann tritt man es mit Füßen...Unverständlich!
-> http://entwicklung-baby.org/das-wunder-des-lebens/


melden
Anzeige

Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft

03.10.2013 um 16:12
Ich kannte jemand die war schwanger, die hat geraucht, nicht nur Nikotin!, gesoffen etc. was aus dem Kind geworden ist, keine Ahnung. Ich weiß nur das es ziemlich früh kam.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden