weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hipster-(Un)Kultur

671 Beiträge, Schlüsselwörter: Hipster
joebadass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

28.02.2014 um 14:14
Kill it with Fire


melden
Anzeige

Die Hipster-(Un)Kultur

28.02.2014 um 14:58
@Fennek

Also eigentlich bestätigt der blogeintrag halt schon meine Ahnung.

Hipster sind eigentlich kommerzielle, kapitalistische Menschen, die sich einzig und allein durch die Art und Weise ihres Konsums von ihren Mitmenschen unterscheiden. Dabei müssen sie aber schon Geld haben, den Faitrade Kaffee und Vegane Ernährung usw. sind teuer und garantiert nicht für jedermann zu haben. Ich würde also sagen mindestens Mittelschicht bis obere Mittelschicht. Dabei ist es ja wie so üblich in so ner szene so, dass eigentlich innerhalb der szene alle gleich sind, es gibt eigentlich kaum abweichungen. Sie sind auch sonst relativ unpolitisch. Ist das soweit richtig? Ich mein das ehrlich, ich kenn die szene nich. ;) Das ist halt mein Eindruck. Wieso heissen Hipster eigentlich Hipster?

Ich kaufe übrigends auch Indiplatten und hab sogar ne zeitlang konzerte unter anderem auch für indibands mit organisiert. Bin/War ich da auch hipster?


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

28.02.2014 um 15:05
Kommerzielle menschen gibt es nicht, ich meinte materielle, sorry :)!


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

28.02.2014 um 18:00
aseria23 schrieb:Bin/War ich da auch hipster?
Ein bisschen.
aseria23 schrieb:Hipster sind eigentlich kommerzielle, kapitalistische Menschen, die sich einzig und allein durch die Art und Weise ihres Konsums von ihren Mitmenschen unterscheiden.
Nein, sie unterscheiden sich durch ihre Ideale. Die Art des Konsums ist nur eine Folgeerscheinung.
aseria23 schrieb:Dabei müssen sie aber schon Geld haben, den Faitrade Kaffee und Vegane Ernährung usw. sind teuer und garantiert nicht für jedermann zu haben.
Das ist doch immer so. Die "guten und ehrlichen" Sachen kosten meistens mehr Geld. Aber macht es deren Ideale dadurch schlechter? Da liegt das Problem doch bei der Industrie und an der Geiz ist Geil Gesellschaft.
aseria23 schrieb:Dabei ist es ja wie so üblich in so ner szene so, dass eigentlich innerhalb der szene alle gleich sind, es gibt eigentlich kaum abweichungen.
Woran machst du das fest?
Also die Szenen, die ich persönlich kenne, sind extrem breit gefächert.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 17:37
So sehen Hipster aus:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hipster_with_bike.jpg


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:04
Für mich sind Leute Hipster, die mit ihrem Geld offensichtlich hausieren gehen müssen. Laufen immer rum, wie aus dem Ei gepellt, alles ohne einen losen Faden und irgendeinen Fleck. Wirkt sehr steril und freudlos! Natürlich Gläser im Hornbrillen-Stil vor den Augen und den Schal nicht vergessen, AUCH wenns gerade Sommer und 33°C draußen sind -.-
Sie wollen scheinbar gebildet wirken durch ihr visuelles Auftreten, jedoch fehlt ihnen die Glaubhaftigkeit dafür.

Nur weil man individuell ist und den Mainstream ablehnt, ist man nicht automatisch ein Hipster! Diese Personengruppe hebt sich von Individuellen Ausreißern ab, genauso andersherum. Man sollte da schon differenzieren...


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:16
@crusi
Andersrum wird ein Schuh draus.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:43
@Fennek

Also früher hiessen die szenen, die den mainstream ablehnten ja zum beispiel punk, rocker usw.. Ich kapier nicht, wieso hipster das so hervorheben, dass sie ja gegen den mainstream sind. Das ist weder früher was besonderes gewesen noch ist es das heute.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:43
@aseria23

Öhm... von den jeweiligen Gruppen wurde das aber schon immer ganz stark betont.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:45
@Thawra

Ja schon...aber halt irgendwie mit mehr tiefgang finde ich.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:45
@Thawra
ja aber die haben nen wirklichen stil entwickelt anstatt alles mögliche zusammenzuwürfeln was man in den kleiderschränken von mama und papa finden kann, sofern es nicht schon vor jahrzehnten im altkleidercontainer gelandet iss


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:48
@aseria23
@blutfeder

So wenig ich Hipstern abgewinnen kann, so sehr muss ich jetzt aber auch wieder sagen, dass das nicht ganz fair ist. Doofe Mode-Mainstream-Ablehner gab's früher auch schon.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:49
@Thawra
ja dagegen sag ich ja nix, aber da hat sich wirklich was entwickelt und nicht in der form das man seinen einkaufwagen durch nen Second hnad shop schiebt und mit beiden armen sachen reinschaufelt ohne hinzusehn was man reinschaufelt


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:51
@blutfeder

Ohne hinzusehen? Da kennst du die Hipster aber schlecht. Die haben ihren ganz eigenen Kleidercode, ein bisschen vielfältiger vielleicht als frühere Modeströmungen, es scheint sich auch recht stark zu verändern über die Jahre, aber das heisst nicht, dass man einfach irgendwas anziehen kann... ^^


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:52
@Thawra

Das sind sie ja eigentlich nicht. Sie sind extrem konsumorientiert und kapitalistisch. In dem sinne sind sie sogar voll im mainstream.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:53
@aseria23
Hipster sind auch weniger eine Szene, als mehr eine Lebenseinstellung.

Wie hier schon mehrmals gesagt: Die meisten Sachen werden den Leuten angedichtet.

Ich meine die "Hater" sind sich ja nicht mal über die Musikrichtung, die Hipster angeblich hören, einig... Manche sagen Punk-Rock, manche Indie-Rock, manche Pop-Punk, manche Metal, manche Indie-Rap, manche Dubstep...

Dann geht es weiter mit Bekleidung:
Oberteil:
Sie tragen angeblich:
- Jeanshemd
- Flanellhemd
- V-Ausschnitt Shirt
- Kapuzenhoodie
- Lederjacke
- Jeansjacke

Was denn nun?

Schuhe habe ich auch schon alles gehört was Hipster angeblich tragen.
Das reicht von Flip-Flops (ganzjährig) über Chucks bis hin zu Nike Air...

Weiter geht es mit Hosen:
Skinny-Jeans, Camo, Cargo Pants, Cord-Hosen... Alles gleichzeitig?

Irgendwie fällt den Leuten garnicht auf, dass sie gegen ein imaginäres Feindbild wettern und mit den Fingern draufzeigen. Es wird einfach irgendetwas genommen, was man nicht mag und den Hipstern angedichtet. So wie @blutfeder es hier beispielhaft vorführt.

Das einzige, was dabei eigentlich erst klar wird, ist, dass es nich DEN Hipster gibt, sondern dass man hier eine (grundweg positive) Lebenseinstellung nimmt und sie solange mit Vorurteilen zuballert, bis diese positive Einstellung wieder negativ wirkt. Und das ganze nur um sich selbst zu befriedigen und zu sagen "die haben garkeine bessere Einstellung".
aseria23 schrieb:Sie sind extrem konsumorientiert und kapitalistisch.
Ähm nein... eigentlich das genaue Gegenteil. Nur weil ein veganer oder zukunftsorientierter regenerativer Lebensstil und die Unterstützung von "Fair Trade" Produkten teuerer sind, ist das nicht kapitalistisch. Kapitalistisch und Konsumorientiert wär zu sagen, man möchte nur das Billigste haben um mehr Geld zu haben (wodurch man sich noch mehr kaufen kann) und dabei auf die Produktionsumstände zu scheißen.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 18:54
@aseria23

Da waren die Mods aber nicht soooooo anders.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 19:00
seit wann haben denn die Hipster den veganismus entdeckt? da haben sich ja zwei gefunden :D

Keine Ahnung was ein Hipster sein soll...man nannte mich auch schon hipster...kein Plan wieso...weil ich einmal ne Hose gekauft hab die die Form meiner Beine erahnen lässt und in der ich nicht untergehe wie in nem Müllsack?! na wenn das einen zum Hipster macht dann bin ichs wohl....wow. dabei fül ich mich gar nicht hip...


Sind hipster eig. das selbe wie die leute die sich "Szene" schimpfen?
die mit den bunten Cupcakeshirts und Nerdbrillen?


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 19:03
Übrigens grad mal "Hipster" gegooglet...
das hier gefunden:

hipster1.bmp


Alter....


melden
Anzeige

Die Hipster-(Un)Kultur

05.03.2014 um 19:05
Irgendwie hat unsere heutige Gesellschaft eine total verquere Ansicht von dem was "Gut und Schlecht" ist. Da sind Fair Trade Produkte und ein nachhaltiger Lebensstil böse und kapitalistisch...
DaXx schrieb:Nerdbrillen?
Die Brillen trägt doch heute jeder Depp. Das ist totaler Mainstream. Wie soll das "hipster-like" sein, wenn Hipster doch anti-Mainstream sind?
DaXx schrieb:seit wann haben denn die Hipster den veganismus entdeckt?
Wer sagt das denn? Aber es gibt einige "Hipster", die vegan leben. Und das ist ja grundsätzlich nichts schlechtes.
DaXx schrieb:Übrigens grad mal "Hipster" gegooglet...
Und dann guckst du dir die anderen Bilder von angeblichen Hipstern an und stellst fest, dass eigentlich alle unterschiedlich aussehen. Mal davon abgesehen, dass die meisten Bilder eh gestellt sind.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden