weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würde die Menscheit untergehen....

336 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Strom, Überleben, Chaos, Tschözivilisation

Würde die Menscheit untergehen....

20.10.2013 um 10:06
@HeizerP.
Naja, das war ja nur ein Beispiel! Da ist es ja, wie der Name und die Verpackung verrät, schon portioniert und fällt eher unter Fertignahrung! :-) Gibts aber halt auch anders (Eimerweise?!), am besten einfach umschauen, kundig machen bzw einfach mal testen! Was der Bauer nicht kennt, frisst er ja auch nicht... :-D

Und daran denken: Auch Kerzen halten nicht ewig! Also immer mal ein paar an schön-kuscheligen Abenden (kontrolliert!) abbrennen lassen, damit auch hier der Bestand aktuell und frisch gehalten wird! :-)

Was mich aber noch entsprechend beschäftigt, siehe das Eipulver oben: Das Trockenzeugs ist ja nicht schlecht, hält lange, braucht minimal Platz etc. Aber: Man braucht Wasser dafür! Und das teils nicht zu knapp! Wenn ich mal den normalen Wasserbedarf heutzutage ansehe, kommt schon einiges zusammen, pro Tag!

Wasser, besonders sauberes Trinkwasser, stellt damit wohl die eigentliche Herausforderung dar würde ich meinen.

mfg
Eye


melden
Anzeige

Würde die Menscheit untergehen....

20.10.2013 um 15:07
Ich vermute mal, der TE bezieht sich möglicherweise auf dieses hier?




mfg
Eye


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

20.10.2013 um 16:02
PrivateEye schrieb:Nun, der TE @blackbutterfly ist ja in seinem Szenario "nur" von einem weltweiten Stromausfall ausgegangen, wenn ich das richtig verstanden habe. Allerdings dürfte es darauf ankommen, wie lange dieser anhält. Dazu hat er sich noch nicht weiter geäüßert, so das keine weiteren Parameter verfügbar sind um die Situation einzuschätzen auf längere Sicht.
Hat sie/er doch, nämlich hier:
Aber nicht mehr in meiner Generation. Wenn dann eher in der nächsten oder übernächsten. Die Menschheit muss sich von vornherein komplet umstellen, das braucht viel Zeit.
Und hier:
Ne, wiederherstellen is nicht. Wo bliebe denn da der Spaß? Einfach weg, verschwunden, auf nimmer wiedersehen. Von Aliens geklaut, weggelaufen... Irgendwas in dieser Richtung.
Aus diesen Sätzen entnehme ich, dass es um einen längeren Zeitraum geht. (Generationen)


melden

Würde die Menscheit untergehen....

20.10.2013 um 16:11
@Agnodike
Ok, danke. Dann habe ich das wohl überlesen. Trotzdem erscheint es mir dann etwas unwahrscheinlich, das alle Stromnetze mit einem Schlag komplett ausfallen und auch nicht wieder online gehen. Ein teilweiser Ausfall ist ja möglich, passiert auch des öfteren, aber meist nur für kurze Zeit.

mfg
Eye


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

20.10.2013 um 16:29
Er/Sie ist wahrscheinlich vom schlimmsten Szenario aller Zeiten ausgegangen, sozusagen filmreif. ;) Keine Ahnung was der Auslöser sein sollte, meine Fantasie ist da heute etwas schläfrig. @PrivateEye


melden

Würde die Menscheit untergehen....

21.10.2013 um 06:09
@Agnodike
Filmreif dürfte zutreffend sein! :-) Um alles Stromnetze der Welt nahezu gleichzeitig lahm zulegen, inklusive Elektronik etc, und das noch auf Dauer wäre ein gewaltiger EMP erforderlich bzw sehr viele kleinere. Möglich wäre dies wohl nur massive Nuklearschläge weltweit bzw einen extrem massiven Sonnensturm.

Allerdings gehe ich davon aus, das in einem solch unwahrscheinlichen Szenario schlichtweg der Großteil der Menschheit gleich zu Beginn geröstet werden würde, inklusive der Flora und Fauna des Planeten.

mfg
Eye


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

21.10.2013 um 10:09
Ich denke dass wir wissenschaftlich schon fortschrittlich genug sind und genug wissen haben um mit den zur Verfügung stehenden Mitteln wieder aufs neue Strom zu erzeugen.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

21.10.2013 um 20:45
@PrivateEye
Bei einem massiven Meteoriteneinschlag kann es zu einem weltweiten EMP kommen. Sicher hat die Menschheit in diesem Moment noch ganz andere Probleme. Aber mit Strom würden sie sicher einfacher auszustehen sein als ohne.
Dieser Thread ist ja eh mehr hypothetischer Natur, also kann man das warum ja ziemlich außen vor lassen ^^


melden

Würde die Menscheit untergehen....

22.10.2013 um 06:03
@Grymnir
Das wäre wieder ein ganz anderes Szenario. :-D
Aber stimmt, man kann vom 100ten zum 1000ten kommen.

@Dr.Thrax
Man ist doch schon freiwillig einen Schritt zurück gegangen. Durch die Abschaltung der AKW's und den Neubau von Kohlekraftwerken.

mfg
Eye


melden

Würde die Menscheit untergehen....

22.10.2013 um 21:03
Hey ihr Lieben,

sorry, bin momentan ziemlich außer gefecht gesetzt...
Habe aber gerade mal in die aktuelle Welt der Wunder reingelesen. Interessanter weise geht es da in den ersten Seiten genau um einen Komplett-Ausfall aufgrund EMP, bzw. um Prepper die sich darauf vorbereiten. Nur wenns jemanden interessiert. :)

So, ich verkrümel mich wieder ins Bett.

Liebste Grüße


(bin eine sie... :P )


melden

Würde die Menscheit untergehen....

23.10.2013 um 04:18
Ich denke nicht, dass die Menschheit untergehen würde. Den Wissenschftlern würde schnell etwa anderes einfallen um uns Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, was die erhöten Strompreise mal wieder beweisen. Wenn es kein Strom mehr gibt, holt es sich die Menschheit irgentwie anders.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

23.10.2013 um 18:26
@blackbutterfly
Du kannst ja mal ne grobe Zusammenfassung des Artikels posten, da wird doch bestimmt auch was erwähnt, was wir noch gar nicht bedacht haben...
Ariadne schrieb:Den Wissenschftlern würde schnell etwa anderes einfallen um uns Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen
Im Falle des Strom-GAUs wird dein Geld seinen wert völlig einbüßen. Daher ist es dann völlig zwecklos.

Außerdem sind dann Wissenschaftler, Banker, Manager, Politiker und sonstige Berufsgruppen die angearschten: Sie können absolut nichts, was in der neuen Zeit von Belang wäre. Mit einem Mal sind der Bauer und der Fleischer mehr wert als die Bonzen. Eine schon fast romantische Vorstellung!


melden

Würde die Menscheit untergehen....

24.10.2013 um 20:25
@blackbutterfly
Wäre interessant der Artikel. Wenn du ihn einscannen könntest... :-)

Ansonsten denke ich, das es auch sehr hypothetisch ist, wie @Grymnir schon meinte. Ein EMP dieser Größe bzw viele kleine EMP's würden noch anderen Schaden verursachen.

@Ariadne


Ansonsten würde wohl auf Dauer eher wieder Tauschhandel einziehen für das erste. Geld man nicht essen, höchtens noch zur rektalen Körperhygiene nutzen...


mfg
Eye


melden
FinePromises
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

24.10.2013 um 21:11
@blackbutterfly
Vor 2000 Jahren gab es auch Menschen die ohne Strom gelebt haben...


melden

Würde die Menscheit untergehen....

24.10.2013 um 21:13
@FinePromises
Der Vergleich hinkt aber etwas. Da sie keinen hatten, konnte er ihnen auch nicht fehlen, Zudem waren damals die Ansiedlungen nicht zu vergleichen mit Metropolen heutzutage.

mfg
Eye


melden

Würde die Menscheit untergehen....

25.10.2013 um 19:33
Auch wenn der User schon wieder Geschichte ist, möchte ich auch was zu seinem Statement beitragen:

Die Menschen heute sind einfach zu abhängig von der Elektrizität, daher würde das bekannte System zusammenbrechen. Von Vorne bis Hinten, unsere Existenz könnte nicht mehr so vonstatten gehen wie wir sie kennen.

Vor 2000 Jahren lebten auf der Erde vermutlich gerade mal rund 300 Millionen Menschen. Die Weltbevölkerung würde sich mit Sicherheit wieder in diese Dimensionen reduzieren. Denn die Versorgung von Milliarden wäre einfach nicht mehr möglich.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

25.10.2013 um 20:05
Er hat trotzdem nicht Unrecht. Derzeit leben viele Menschen ohne Strom, auch noch vor wenigen Jahrzehntne haben welche ohne gelebt und die ganze Gesellschaft auf allen Kontinenten arbeitete vor kurzem noch ohne Strom. Natürlich wäre ein plötzlicher Wegfall katastrophal aber auch nicht katastrophaler als wenn man irgendetwas anderes streicht, von dem Prozesse oder Strukturen abhängig sind. Allerdings können diese Dinge auch, abgesehen von Sauerstoff vielleicht, recht schnell wiederhergestellt werden und das bekannte System würde weniger zusammenbrechen als sich umwandeln und nach kurzer Zeit ebenfalls wiederhergestellt sein, denn schließlich funktioniert der Staat schon seit jeher ohne Strom.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

25.10.2013 um 20:13
SethSteiner schrieb:Allerdings können diese Dinge auch, abgesehen von Sauerstoff vielleicht, recht schnell wiederhergestellt werden
Der Sauerstoff sollte unser geringstes Problem sein, denn Bäume arbeiten ohne Strom.
SethSteiner schrieb:denn schließlich funktioniert der Staat schon seit jeher ohne Strom.
Die Tragweite des Problems ist größer als du denkst. Wie gesagt, Der Mensch ist heute vollkommen vom Strom. Klar würde die Menschheit nicht komplett aussterben, aber drastisch reduziert werden.

Könntest du dich selbst mit Nahrung usw versorgen??


melden

Würde die Menscheit untergehen....

25.10.2013 um 20:41
Nein. Könnte ich nicht. Nichts desto trotz heisst Abhängig vom Strom nicht, dass Strom nicht wieder generiert werden könnte. Die Tiere verschwinden nicht, die Felder verschwinden nicht. Je nach Szenario fällt das ein oder andere Gerät aus und selbst wenn alles ausfällt, wäre es wohl höchstens eine Frage von Tagen, bis sie in Gang gesetzt werden könnten. Wie gesagt, natürlich ist es mehr als nur katastrophal, wenn man dieses Szenario "es ist komplett weg, überall, für immer oder viele Monate" aber realistisch ist das halt nicht und man macht nur zu gern den Fehler in Hollywoodmaßstäben zu denken und nicht zu beachten, dass es halt schon eine Struktur gibt und diese Struktur völlig unabhängig von allen Annehmlichkeiten ist, die jemals erfunden wurden.


melden
Anzeige

Würde die Menscheit untergehen....

26.10.2013 um 19:16
@SethSteiner
Diese Szenario, welches wir hier diskutieren, sieht so aus:
Der Strom ist unwiederbringlich weg, und es gibt keine Möglichkeit, ihn jemals wieder zu generieren. Klar ist das höchst unwahrscheinlich. Aber denk mal drüber nach:
- Die Kommunikation würde völlig zusammenbrechen. man würde keine Informationen aus entfernten Städten, geschweige denn Ländern erhalten.
- Die Nahrungsmittelproduktion würde ausfallen. In den Maßstäben, in denen heuer Nahrung hergestellt wird, wäre es schlichtweg nicht mehr möglich. dies würde Hunger für die westlichen Länder bedeuten. In Regionen, wo noch auf althergebrachte Weise die Nahrung generiert wird (Ich denke vor allem an Afrika) wäre das nicht so das Problem,aber Europa und Amerika wären am Arsch.
-Die hygienischen Umstände würden gerade in den Großstädten extrem in die Binsen gehen, weil ohne Wasserversorgung die Toiletten schnell... den Rest könnt ihr euch denken.

Größtes Problem bleibt die Nahrungsversorgung. Millionen würden hungern.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden