Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ekelhafte Dinge im Essen

Ekelhafte Dinge im Essen

04.03.2018 um 17:51
Zitat von UmbraFabulaUmbraFabula schrieb:Das war ein verwestes Küken :(
Angebrütete Eier, auch Balut genannt, sind in einigen Ländern eine Delikatesse :)

Wikipedia: Balut


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

04.03.2018 um 18:19
Ich hatte, nach einem Biss ins Wurstbrötchen, einen Schneidezahn im Mund rumkullern.
Hab sofort entsetzt in den Spiegel gesehen, aber, Gott sei Dank, er war von jemand anderem!
Ich hatte keine Lücke.

Ein langes Haar war in der Fertigfrikadelle aus der Packung.

Der Knaller war allerdings das Würstchenglas eines namhaften, marktführenden Unternehmens.

Unterm Deckel, von aussen nicht sichtbar, jede Menge verpuppter Maden.

Sofortiges Kopfkino bei mir.
Tonnenschwere Metallkontainer, mit schlecht schliessenden Deckeln, auf sonnigen Fabrikhöfen.
Gabelstapler, die Schwärme von Schmeissfliegen aufscheuchen.

Fliegen, die von bestimmten Gerüchen magisch angezogen werden.
Weil sie ihrem Nachwuchs die besten Startbedingungen bieten wollen.
So ein Berg von faulendem Fleisch, das wäre da genau das richtige!
Und so nahmen die Dinge dann wohl ihren Lauf.
Nur, dass sie den Herstellungsprozess überleben würden, das war sicher nicht eingeplant!

Nun ja, Ergebnis. Diese Sorte Zahnwurst und diese Art Haarfrikadellen konnte ich mindestens die nächsten 15 Jahre nicht mehr essen, die Bockwürstchen Firma hat mir nie mehr was verkaufen können.


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

04.03.2018 um 19:39
@edgen
Ich will dich nicht Ärgern, aber du weißt schon das zwei Drittel aller
Würstchen bei einem namhaften, marktführenden Unternehmens, Hergestellt werden?

Liefert auch an Aldi, lidl, Netto usw usw....

Aber ich kann dich verstehen!


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

04.03.2018 um 19:49
@Brocki

Ich esse überhaupt keine mehr. Egal von wem.
Nichtmal Bratwurst.
Einzige Ausnahme sind Ziesen vom ausgesuchten Metzger, aus dessen Eigenproduktion.
Auch schön, er hat eine Glatze.


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

04.03.2018 um 19:56
@edgen
Das kann gut verstehen.
Das mit der glatz Macht die Sache einfacher.


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

21.06.2020 um 20:21
Zitat von SokratesEnkelSokratesEnkel schrieb am 28.01.2014:.

Hattet ihr schonmal irgendwas ekelhaftes in eurem Essen ?
Nicht bei mir direkt, sondern in dem geliefertem u. zwar Knochen in dem passierten Fleisch.
Hier hatten wir Glück das die Kollegin es bemerkte u niemand erstickte.


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

21.06.2020 um 20:28
Fingernagel im Verschiertenfleisch, Würmer im Käse, Messerspitze im Rindfleisch, eine Pinnadel in einer Wasserflasche, Porzelanstücke im Salat (da habe ich mir meinen Zahn kaputt gebissen), im Brötchen waren unter dem Salat köeine Schnecken, da gibt es noch ein paar mehr Sachen die ich im Essen hatte und die dort nichts zu suchen hatten.


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

21.06.2020 um 20:49
@Bumfuzzle

das hört sich doch sehr eklig an.
Wo gehst du denn essen / kaufst dz dein Essen, das du häufig dieses eklige Zeug vorgefunden hast?


melden

Ekelhafte Dinge im Essen

21.06.2020 um 20:50
@renasia
Ich habe ein wenig die Welt bereist und an verschiedenen Orten gelebt. Da kann sowas schon recht häufig passieren.

Bis auf den Wurmkäse, der war vom heimischen Biomarkt.


melden