weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sternzeichen...kritisch betrachtet

230 Beiträge, Schlüsselwörter: Esoterik, Sternzeichen, Astrologie, Prophetie, Sterndeuten
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 13:26
Vielleicht ergeben dein Sternzeichen Widder und dein Aszendent Läwe zusammen ein skorpionisches Verhalten?


melden
Anzeige

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 13:29
Ja wir sind Astrologische eineiige Brüder.


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 13:34
informer schrieb:a wir sind Astrologische eineiige Brüder.
Ach das freut mich. Endlich ein "Skorpion", der sich als Widder-Aszendent Löwe tarnt :D


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 13:40
Ja was tut mann nicht alles um nicht aufzufallen.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 13:47
Also wie gesagt für mich erscheint die Astrologie als ein Spielchen für Intelektuelle ohne das man konkrete Rückschlüsse ziehen könnte über eine Person , als Zeitvertreib hat die Astrologie einen Unterhaltungswert der amüsant ist.


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 14:01
Ganz genau ist auch die Astrologie nicht.

Bei Sternzeichen muss ich zugeben, dass ich fasziniert bin, wie treffend die Sachen beschrieben werden.
Aber Horoskopen kann ich nicht vertrauen - sonst würden doch ein paar Millionen Menschen immer den gleichen Tagesablauf haben.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 14:47
Ich denke eigentlich nicht mehr, dass etwas an Sternzeichen dran ist. Wenn man weiß, welches Sternzeichen jemand hat, und die Person mit dem Sternzeichen vergleichen will, übersieht man gerne die großen Unterschiede zwischen den Individuen desselben Sternzeichens, man ignoriert oft all die Aspekte, hinsichtlich derer eine Person gar und gar nicht ihrem Sternzeichen-Soll entspricht, und übertreibt die vermeintlichen Bingo-Momente.

Ich denke, dahinter steckt das Bedürfnis des Menschen, jemanden einschätzen zu können, ohne sich die Mühe zu machen, ihn kennen zu lernen. Ist nur eine zivilisiertere Version von Rassismus. Früher dachte man, Schwarze seien dumm, Juden gierig, etc.

Mich würden mal Blindversuche interessieren, wo man wie bei Big Brother Fremde kennen lernt, und nachher raten muss, wer welches Sternzeichen hat. Da würde es viele Überraschungen geben ...


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 14:51
yoyo schrieb:Ich denke eigentlich nicht mehr, dass etwas an Sternzeichen dran ist. Wenn man weiß, welches Sternzeichen jemand hat, und die Person mit dem Sternzeichen vergleichen will, übersieht man gerne die großen Unterschiede zwischen den Individuen desselben Sternzeichens, man ignoriert oft all die Aspekte, hinsichtlich derer eine Person gar und gar nicht ihrem Sternzeichen-Soll entspricht, und übertreibt die vermeintlichen Bingo-Momente.
Auch in den Sternzeichen-Beschreibungen ist immer noch Platz für weitere Charaktereigenschaften. Somit gibt es auch bei Skorpionen viele Unterschiede.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 14:53
Je mehr Eigenschaften man pro Sternzeichen angibt, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Leute dem Soll nicht mehr entsprechen.


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 15:00
yoyo schrieb:Je mehr Eigenschaften man pro Sternzeichen angibt, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Leute dem Soll nicht mehr entsprechen.
Ich schenke diesem Sternzeichen-Schema schon etwas Glauben - immerhin weiß ich, dass die Eigenschaften der Sternzeichen meiner Freunde perfekt zu ihrem Charakter passen.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 15:09
Das tun sie immer bei Leuten, die daran glauben ;)


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 15:13
yoyo schrieb:Das tun sie immer bei Leuten, die daran glauben
Vorher war ich auch skeptisch, aber als ich dann mir ein Buch über das Sternzeichen "Skorpion" (also meines) kaufte, mit dem Hintergedanken "Mal schauen, was die für´n Mist über mich schreiben".
Aber dann habe ich festgestellt, dass fast 100 % der Dinge stimmten.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 15:23
Glaub ich dir nicht ;) Man selbst kann das sowieso nicht objektiv bewerten. Und du würdest auch in den Büchern zu den anderen 11 Sternzeichen genauso viel finden, was auf dich zutrifft ;)


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 15:46
Ja wie sieht es mit der wissenschaftlichen Beweislage aus , die Fixpunkte die man hernimmt sind ja schließlich fixsterne sogenannte Sonnen.Unsere Sonne beinflußt uns in dem Sinne das sie Energie abstrahlt und diese formt uns nach der Ansicht der Astrologie das Schicksal einer Person.Je nachdem zur welcher Uhrzeit man das Licht der Welt erblickt fungiert die Erde wie ein Schutzschild das die übrige Strahlung der Sternzeichen oder Fixpunkte filtert.Da ja nicht alle Sonnen die gleiche Masse aufweißen ,müsste es auch unterschiedliche Einwirkungen haben auf den Menschen die Ihn so oder so formen läßt, je nach dem welchem Sternbild er ausgesetzt war oder ist.Wie erklärt sich die Astrologie dan den Enfluss der restlichen Fixsterne die genau so hell Leuchten und Energie abstrahlen.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 17:10
Hallo .Ich meine ich wiederhole das jetzt zum vierteb´n mal.
Ich bin Zwilling ,Aszendent Skorpion,Mars Haus 8,Sonne Haus 8,kann mir einer sagen ,was ich bin?


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 17:20
Die Tiefe des Skorpions gibt dem Zwillingsverstand Schärfe. Geborene Analytiker. Das Vorgefundene wird intensiv betrachtet und durchdacht. Dies führt of zu Grenzwissenschaften - den Dingen auf den Grund gehen wollen.

Die Sprache (Zwilling) ist entschieden und prägnant (Skorpion) bei diesen Menschen. Schwierige Aspekte zeigen auch Undurchschaubarkeit. Die Schwächen anderer werden leicht durchschaut, deshalb liegt auch eine Neigung zu verletzenden Äußerungen vor. Diese Menschen sind schnell und tief in der Auffassung. Ihre Argumente sind kaum zu schlagen. Hinzu kommt noch ein gutes Stück Intuition, weshalb sie als Feinde unerbittlich sein können.

Dennoch haben diese kritischen Menschen aber meist ein weicheres Gemüt als man dies von ihnen erwarten würde. Oft sind es sehr interessante und hoch intelligente Gesprächspartner. @martialis



Quelle(n):
http://www.astroschmid.ch/so-ac/zwill


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 17:33
Steht die Sonne im 8. Haus sind es geheimnisvolle Menschen mit einer besonderen Tiefe. Das Interesse an Okkultem oder Geheimen ist stark angeregt. Diese Menschen können ausgezeichnete Detektive oder aber auch Buchprüfer sein.
@martialis


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 17:56
Ja ,soweit so gut,Aber warum fühle ich mich mehr zur Fremdenlegion ,oder zu den Marines hingezogen,als zur normalen Gesellschaft?
Ich bin Mond im Widder ,sorry ich fühle mich imer herausgefordert,kann ich was dafür,oder ist das bei mir normal?


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 18:08
Du bist komplett irre ,zufrieden?:)


melden
Anzeige

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 18:11
Aszendent Skorpion ist extrem hinterhältig ....und manipulierend.Ein Glück bin ich mehr die Waage.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden