weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sternzeichen...kritisch betrachtet

230 Beiträge, Schlüsselwörter: Esoterik, Sternzeichen, Astrologie, Prophetie, Sterndeuten
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:12
@Maat

Ich habe ehrlich gesagt auf etwas Positiveres gehofft.


Wie positiv oder negativ es sein wird, liegt letztendlich ganz bei Dir !
Es wird nicht so oder so kommen, sondern immer gemäß Deiner tatsächlichen inneren
Grundeinstellung und inwieweit Du bereit bist, die Ratschläge und Hinweise die Dir von
Zeit zu Zeit gegeben werden zu beherzigen.
Saturn ist nicht zuletzt auch der Beruf bzw wo man sich beruflich am sinnvollsten
Positioniert.
Und wenn das in Deinem Falle ein Altersheim oder ein Krankenhaus ist, dann wirst Du
einen alten Dir unerklärlichen Druck loswerden und Du wirst schnell in Deinem
Leben einen tieferen Sinn spüren....man muß es erleben um das zu erkennen.

Tief in Dir weißt Du es, aber Du flüchtest noch davor und darin besteht die Gefahr, daß
das Schicksal Dich packt und Dich in die Isolation steckt.
Das Wovor Du am meisten Angst im Leben hast (Saturn) ist im Grunde immer auch
der eigentliche Schlüssel zum Glück.
Denn nur wo man Ängste dauerhaft überwindet, dort ist man auch frei und ohne Freiheit
ist Glück nicht denkbar.


melden
Anzeige
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:19
Ich wollte früher mal Krankenschwester werden. Stattdessen mußte ich das machen wozu ich überhaupt keine Lust hatte, nämlich einen Bürojob.
Aufgrund dessen, daß ich selbst psychische Probleme habe, könnte ich mir vorstellen, daß es eher in diese Richtung geht. Darüber habe ich mir selbst schon oft Gedanken gemacht. Danke für Deine Antwort, Tao.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:22
@beegee

Mars im Löwen
Saturn im Widder


Der Saturn im Widder ist der Schlüssel für Deine reichen Jungfraufähigkeiten und für
Deine Frau.
Bzw warum DDu vieles kaputtschlägst bevor es sich zu etwas gutem und sinnvollem
Entwickeln kann.
Du mußt Selbstbeherrschung und Zurückhaltung üben.
Sonst wirst Du immer wieder gegen eine Wand laufen und die ist so hart, daß Dir auch
Dein Mars im Löwen nicht helfen kann sie zu durchbrechen.
Lerne erst zu denken als zu spontan zu handeln und zu urteilen...lerne weiter zu denken und
einen Überblick zu bekommen bevor Du Entscheidungen triffst.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:24
@Maat

Schön, daß Du das Gesagte nachvollziehen kannst.
Das ist sehr wichtig, jetzt weißt Du, daß da einiges zu ändern ist.
Vielleicht tuts auch schon ein Kompromiss...ein Bürojob im Krankenhaus ?


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:27
Ich bin in Rente. Mit Job ist nichts mehr höchstens ehrenamtlich oder beschützende Werkstätte.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:38
@tao,

bezahlt hatte ich damals nichts, da es von einer Freundin einer Bekannten als Freundschaftsdienst erstellt wurde. Ich erinnere mich auch nichtmehr an alles was sie mir damals gesagt hatte, sie behielt es bei sich und denke sie hat es schon entsorgt (wer sammelt schon Horoskope von anderen ;)). Weiß nur noch, dass mein "Gesundheitshaus" zweimal angeschlagen war und sie mir viel bestätigt hatte wie z.B. die künstlerische Ader.

Hm, sollte jetzt aber nicht bedeuten, dass ich eines von dir erstellt haben will, wäre nur interessant ein individuell erstelltes mal zu haben, mal sehen wenn ich mal einen Astrologen finde der nicht zu teuer ist, lass ich mir eventuell mal wieder eines erstellen, nur die Preise sind teilweise wie der Blick in die Sterne wahrhaft astrologisch ;)


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:52
Also ich betrachte die Sternzeichen sehr kritisch , aus welchen Grund sollten nur diese 10 oder 12 Fixpunkte einen Einfluß haben auf uns.Aus unserer Perspektive mögen diese einen Stier oder einen Widder darstellen , aber verändert man seine Position im Raum dann ergibt sich eine andere Formation aufgrund der weite oder der nähe zueinander.Ein Horoskop fängt ja mit der Geburt eines Säuglings an , fact ist aber das sich der Säugling aber bereits 8 Monate vorher durch die Nabelschnur seiner Mutter ernährt.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:56
Habe am Donnerstag in der ARD eine Show geguckt. Da haben sie gesagt, daß Wasser keimfrei gemacht werden kann, wenn man es 6 Stunden lang in einer durchsichtigen PET Flasche in die direkte Sonne legt.
Wenn die Sonne und ihre Strahlen darauf Einfluß haben, warum sollten dies nicht alle Gestirne am Himmel auf uns haben? Es wäre doch denkbar.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 11:58
Hm, ganz salopp formuliert ist der "entstandene" Mensch ja erst ab der Geburt als eigenständiges Wesen zu sehen, davor könnte man in der "Entstehungspahse" ja von einer Art Symbiose zwischen Mutter und Kind sprechen, da sich Mutter und kind ja im Grunde einen Kreislauf teilen, hoffe du kannst nachvollziehen was ich meine @ informer...auch wenn´s leicht freakig klingen mag ;)


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:03
Also im Falle eines Caracters oder eines Beruflichen werdegangs ist für mich der Einfluss der Umgebung für den einzelnen Menschen ausschlaggebender als die der sterne.


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:08
@DieSache

Ja das wird jetzt eine Mathematische Rechnung ab wann ein Wesen als eigenständig gesehen werden kann.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:13
Wieso mathematisch ?

Wann ist ein Organismus/Wesen als eigenständig zu sehen, denke mal ab dem Zeitpunkt ab dem es einen eigenständigen Stoffwechsel hat und fähig ist selbstständig zu atmen, darauf bezog ich die Eigenständigkeit, was nicht mit Unabhängikeit der Fürsorge verwechselt werden sollte...aber ok, da scheiden sich die Geister *ggg*


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:25
Ich kenne mich mit der Astrologie überhaupt nicht aus, weiß aber, dass ich Löwe mit dem Aszendenten Löwe bin. Ist das nun gut oder schlecht?


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:30
Gut ich habe keinerlei Informationen über Ungeborene aber soviel ich es nachvollziehen kann vermute ich schon das dieser Säugling einen eigenständigen Stoffwechsel hat er bezieht ja auch nur die Lebensnotwendigen Stoffe über die Nabelschnurr nicht zu verwechseln mit einer Pumpmaschine , das gleiche trifft wohl auf die Sauerstoffzufuhr an.


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:32
Ich find ja auch den Partnertest so lustig - laut meinem passt zu mir am besten ein Fisch.
Ist aber eigentlich nicht so ganz richtig, denn

1. Steht überall was anderes, wenn ich sowas lese (in einem Astrologiebuch passe ich nämlich am besten zum Krebs)
2. Könnten Fische und Skorpione unterschiedlicher nicht sein. (Skorpion = sehr geheimnisvoll und flippt schnell aus, auch sehr dem Extremen zugeneigt; Fische sind eher Romantiker)


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:37
taothustra1 schrieb:Der Saturn im Widder ist der Schlüssel für Deine reichen Jungfraufähigkeiten und für Deine Frau
Bzw warum DDu vieles kaputtschlägst bevor es sich zu etwas gutem und sinnvollem
Entwickeln kann.
Das war früher tatsächlich der Fall. Nach 40 Jahren habe ich aber gelernt, mich zu behrrschen. Heute denke ich eher zu viel als zu wenig.
Übrigens, du kennst mich schon über das Forum. ;)

PS: Immer noch der Alte. ;)


melden

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:39
rofl-kartofl schrieb:2. Könnten Fische und Skorpione unterschiedlicher nicht sein. (Skorpion = sehr geheimnisvoll und flippt schnell aus, auch sehr dem Extremen zugeneigt; Fische sind eher Romantiker)
Ich kenne extrem viele Verbindungen-Fische-Skorpion oder Fische-Krebs.

I


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:39
Hier die ganzen Ergebnisse aus meinem Partnertest:

Skorpion mit:

- Steinbock

Lovefaktor: 80%

Die Vorstellungen von Leben sind sehr verwandt. Es wird als Herausforderung angesehen die zu meistern ist. Beide sind sehr fixiert und weichen ungern von Ihren Vorstellungen ab. Solange es dieselben sind, könnte man Skorpion und Steinbock als eine Art "Leidensgenossen" bezeichnen. Wenn Sie voneinander abweichen wird es schwer sein einen gemeinsamen Nenner zu finden. Trotzdem eine lohnende Sache.

-Wassermann

Lovefaktor: 60%

Diese beiden haben eine interessante Beziehung. So verschieden Sie auch sind: der Skorpion ist introvertiert, der Wassermann extravertiert, so sind Sie doch fasziniert voneinander. Der Skorpion wird von Eifersucht geplagt und geht die Wände hoch, der Wassermann schüttelt den Kopf und ignoriert diese Anwandlungen gekonnt. Irgendwie funktioniert diese Alliance aber doch, sehr zum Erstaunen des Publikums.

-Fische

Lovefaktor: 100%

Skorpion ist ein treuer Freund, ein schrecklicher Feind, und anfällig für Beziehungen die intensive Erlebnisse versprechen. Skorpione kennen nur schwarz und weiß. Oberflächliche Menschen werden nicht sonderlich geschätzt. Fische haben zwei Seiten, eine Geduldige und Freundliche und eine gepfeffert Scharfe. Was dieses Paar so treibt bleibt im Dunkeln, denn stille Wasser sind tief ?

-Widder

Lovefaktor: 60%

Beide wollen den Ton angeben, der Widder direkt und unverblümt und der Skorpion spielt mit verdeckten Karten. Kränkungen die der Widder dem Skorpion achtlos zufügt, vergisst der Skorpion nicht. Für ihn steckt mehr dahinter als eine unabsichtliche Bemerkung. Beide finden sich immer wieder in hitzigen Gefechten wieder. Streit und Versöhnung sind an der Tagesordnung. Auch kann das zur Eifersucht neigende Wesen des Skorpions, für den Widder zur Belastung werden.

-Stier

Lovefaktor: 60%

Der Stier will seinen Partner besitzen, der Skorpion will kontrollieren und Einfluss nehmen. Der Stier möchte bewahren was ihm wertvoll ist, der Skorpion möchte hinter die Fassade blicken selbst wenn dabei Opfer zu erbringen sind. Beide schätzen ein überschaubares Leben, wobei niemals ganz klar sein dürfte wer nun eigentlich die Fäden in der Hand hält. Eine leidenschaftliche Beziehung, doch wehe wenn einer zornig wird, dann sprühen die Funken.

-Zwilling

Lovefaktor: 10%

Der Zwilling sucht das heitere Vergnügen, der Skorpion die ultimative Leidenschaft. Der Skorpion gibt sich mit oberflächlichen Dingen nicht zufrieden, der Zwilling hüpft leichten Schrittes an ihm vorbei und versucht den Skorpion aus der Tiefe seiner emotionalen Begierden an die Oberfläche zu ziehen. Das bekommt dem Skorpion nicht, er beginnt seinen Stachel einzusetzen. Auf der anderen Seite schätzt es der Zwilling auch nicht in die dunklen Seiten des Lebens hineingezogen zu werden. Eine heikle Angelegenheit.

-Krebs

Lovefaktor: 90%

Beide sind emotionale Menschen, die ein reiches Innenleben haben. Beide sind weniger vom kühlen Verstand beherrscht sondern folgen inneren Instinkten und Gefühlen. Sie verfügen über ein grosses Einfühlungsvermögen für den jeweils anderen. So sind die Chancen für Glück und Erfüllung gross, Schwierigkeiten können nur dann auftauchen, wenn der Skorpion den Krebs zu sehr in Beschlag nimmt.

-Löwe

Lovefaktor: 30%

Jeder von Ihnen ist hält stark an der Gewohnheit fest und lässt sich nur ungern auf etwas Neues ein. Diese Beziehung ist ein Test wer den stärkeren Willen hat. Keiner von Ihnen will sich unter Druck setzen lassen. Sobald Sie aber Ja zu dieser Beziehung sagen, ist Ihre Partnerschaft stabil und voller Kraft. Dies verleitet zur Trägheit und zum Stillstand. Brechen Sie öfter mal aus der gewohnten Routine aus und experimentieren Sie ein wenig.

-Jungfrau

Lovefaktor: 90%

Der Skorpion vermag die leidenschaftlichen Seiten der Jungfrau zu wecken, aber auch im Alltagsleben sind diese beiden ein anregendes Gespann, das sich bewährt. Die Jungfrau erdet die Gefühlswelt des Skorpions und gibt ihm Halt und Sicherheit. Beide können menschlich voneinander profitieren und nebenbei eine langfristig stabile Lebensgrundlage aufbauen.

-Waage

Lovefaktor: 60%

Die Waage braucht viele soziale Kontakte, dem Skorpion sind wenige , tiefe Freundschaften genug. Er hütet auch immer ein kleines Geheimnis, nicht weil er etwas zu verbergen hat, sondern weil er misstrauisch ist und glaubt alles könnte gegen ihn verwendet werden. Wenn beide sich in Ihrer Art leben lassen und verstehen lernen, kann es gut gehen.

-Skorpion

Lovefaktor: 50%

Beide haben Ihr Geheimnis und lassen sich nicht in die Karten schauen. Leidenschaftlich und tiefgründig muss eine Beziehung sein, Intensität ist wichtig. Skorpione machen keine halben Sachen. Diese Partnerschaft hat eine geheime Faszination die sie zusammenhält. Dann und wann ist es aber wichtig loszulassen um frischen Wind in die Beziehung zu bringen. Lassen Sie sich ein wenig Freiraum?

-Schütze

Lovefaktor: 30%

Der Schütze posaunt die Weisheit seines Lebens in die Welt hinaus, der Skorpion operiert lieber verdeckt. Der Missionar und der Geheimagent, ein sehr gegensätzliches Paar. Doch beide sind Suchende, der Skorpion fischt im trüben Abgrund der menschlichen Seele und der Schütze sucht den Sinn des Lebens in fremden Ländern zu finden. Wenn sie dafür Verständnis haben und Ihre Unterschiedlichkeit respektieren, eine interessante Verbindung.


melden
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:42
Also passen zu mir als Skorpion am besten Fische, Krebse und Jungfrauen

Und um Zwillinge, Löwen und Schützen mach ich besser ´nen großen Bogen :D


melden
Anzeige
rofl-kartofl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternzeichen...kritisch betrachtet

05.07.2008 um 12:45
Mjam, dieses Rezept wird dort für Skorpione vorgeschlagen:
Der Skorpion braucht intensive Geschmackserlebnisse. Greifen Sie ruhig etwas tiefer in den Gewürztiegel! Lassen Sie sich von der indischen Küche inspirieren. Mit einem Curry liegen Sie richtig. Curry - Krabben, Hühnercurry, Fischcurry oder ein geheimnisvoller Eintopf dessen Rezept nur Sie kennen. Beim Salat dürfen Radieschen nicht fehlen. Für die Verdauung einen Grappa oder Kräuterschnaps bereithalten.
Klingt eigentlich sehr lecker - muss ich mal ausprobieren.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frau oder Mann ?34 Beiträge
Anzeigen ausblenden