Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gene, Qualität, Kranker, Die Stärksten überleben, Kranke Gene

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:31
@Beekeeper
Verbesserte medizinische versorgung hat nichts mit genetik zu tun. Bitte beachten.
Nur weil wir in der Lage sind krankheiten besser zu behandeln, heist das nicht das genetische Fehler irrelevant sind.


melden
Anzeige

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:31
@Rho-ny-theta
Aber ist PID dann nicht schon von sich aus schlicht und ergeifend Selektion?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:32
Rho-ny-theta schrieb:Meiner Meinung nach äußerst sinnvoll.
Gattaca inc. :X

Wikipedia: Gattaca


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:34
@KillingTime
Aus deinem Link:
Endlich mal ein Film, der absolut durchdacht ganz in der Tradition von Filmen wie ‚Flucht ins 23. Jahrhundert‘ und ‚THX 1138‘ steht und eine durchaus denkbare Zukunftsvision vorstellt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:34
@Adrianus

Selektion im negativen Sinne sähe ich dann gegeben, wenn man sich gezielt z.b. eine Eizelle aussuchen kann, die für blonde Haare etc. veranlagt ist.

Sinnvoll finde ich die PID ausschließlich, um Erbkrankheiten auszuschließen, v.A. weil die künstliche Befruchtung ohnehin ein starker Eingriff und auch nicht gerade billig ist. Daher halte ich es für angebracht, die Erfolgsaussichten (d.h. Resultat gesundes Kind) zu maximieren.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:35
@KillingTime
Einer der wenigen guten und wissenschaftlich harten SciFi filme...


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:37
@KillingTime
Ich habe das garnicht so wissenschaftlich bedacht.

Mein einfachster Gedanke war einfach, dass zum Beispiel das Immunsystem von Natur aus viel stärker ist. Also dass man bei guten Genen allgemein seltener zu Krankheiten neigt.

Aber ich habe hier jetzt innerhalb kürzester Zeit viele FAchwörter gehört die ich gleich mal googlen muss :)


Außerdem hatte ich mich immer schon gefragt warum so viele Briten schlechte Zähne haben. Ob das an den schlechten Orthopäden liegt oder die Behandlung einfach zu teuer ist. Dann bin ich zufällig in einem anderen Forum auf einen Beitrag gestoßen in dem es hieß, dass es in Großbritannien früher sehr viel Inzest gab. Und diese Folgen sich heute über Generationen hinweg z.b. über die schlechten zähne bemerkbar machen.
Hört sich ein bisschen unglaubwürdig an, aber wer weiß.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:38
@Rho-ny-theta

Die Frage, die sich mir dabei immer stellt, wo fängt es an, wo hört es auf..da ist man doch von den gewünschten blonden Haaren nur noch einen Katzensprung weit entfernt.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:38
@Hausarrest
Die Sache mit den Zähnen bei den briten liegt vor allem an der gesundheitsversorgung. Hab ne englische bekannte die mir regelmässig horrorstories erzählt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:39
@Hausarrest

Die Briten haben so schlechte Zähne, weil ihr Gesundheitssystem die Kosten für alle notwendigen Behandlungen voll deckt, bei kosmetischen Sachen aber sehr knausrig ist. Daher muss man sich Zahnreinigungen und nicht-orthodontische Spangen etc. selbst bezahlen, was sich die unteren Schichten kaum leisten können. Da das System aber bei den notwendigen Sachen spitze ist, hat kaum jemand ein zusätzliche Privatversicherung, die das mit den Zähnen übernehmen würde.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:40
Rho-ny-theta schrieb:Sinnvoll finde ich die PID ausschließlich, um Erbkrankheiten auszuschließen
Ich dachte immer, eine PID findet vor der Befruchtung statt. :ask: Aber sie bedeutet dann immer noch, dass keine natürliche Zeugung stattfindet, sondern es wird quasi ins Reagenzglas kopuliert.
Adrianus schrieb:Einer der wenigen guten und wissenschaftlich harten SciFi filme...
Irgendwann wird das soweit kommen, alles im Dienste des Kapitals...
Hausarrest schrieb:dass es in Großbritannien früher sehr viel Inzest gab. Und diese Folgen sich heute über Generationen hinweg z.b. über die schlechten zähne bemerkbar machen.
Dieser "Inzest" war sicher keine Absicht. Er hängt damit zusammen, dass auf einer Insel, wie auch in abgelegenen Bergtälern, die Auswahl an Genen relativ eng ist.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:40
@Hausarrest

Orthopäden sind für den "Halteapparat und die Knochen und Gelenke des Menschen "zuständig", nicht fürs Gebiss.
Ich denke eher, es liegt am Essen. Und vielleicht auch an der Qualität der staatlichen Gesundheitsfürsorge.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

17.02.2014 um 22:42
Die Lebenserwartung ist weltweit in die Höhe geschossen.
Ausserdem, was ist ein starker genetisch sauberer Mensch?
Ein kerngesunder Mann könnte auch mit 18 Jahren an Blindarm sterben
wenn es nicht die Medizin gäbe.
Zudem selektieren Frauen ihre Göttergatten aus und zwar in dem
sie auch instinktiv entscheiden. Grob gesagt... gesundes Weiblein
sucht gesundes Männlein. Ich denke auch das die Genetik
einem gewissen Chaos unterliegt und sich einiges auch aus Zufall
genetisch ergibt. So streng ist die Vererbung nicht zu uns...
@Hausarrest

edit: Sonst gäbe es keine Evolution...


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 00:04
@Hausarrest
Zuerst mal müsste ja geklärt werden ob die Behauptung, früher hätten nur die stärksten überlebt, so überhaupt richtig ist und woran man dieses stärker sein überhaupt festmachen könnte? Ich behaupte mal die "behinderten" Menschen die hier vielleicht gemeint sind gab es damals wie heute. Vermutlich sogar in ähnlicher Relation.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 01:04
Nunja, meine Eltern sind beide gesund und haben keine Probleme. Trotz allem bin ich sozusagen der Genkrüppel der Familie; Schilddrüsenunterfunktion, Allergien ohne Ende, Laktoseintoleranz, sämtliche Mängel usw... Also da frag ich mich echt was schief gelaufen ist, wenn ich mich jetzt auf deinen Argumentationsgang beziehe.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 02:47
@Madame.Irrwitz

Vielleicht kommt es ja von deinen Großeltern oder deren Eltern?


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 03:28
Ich kann mir vorstellen dass ganz schmächtige lange Aliens mit dünnen zerbrechlichen Ärmchen viel länger leben als andere Kreaturen die muskulöser sind.

Kommt immer auf die Umstände an.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 10:09
shooterdoctor schrieb:Vielleicht kommt es ja von deinen Großeltern oder deren Eltern?
Dann müssten es aber Ur-ur-ur-...-Großeltern gewesen sein. Bei uns sind alle wirklich absolut gesund. Außer ich halt.


melden

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 10:54
Grundsätzlich ist der Gedanke richtig. Heute haben Menschen mit genetischen Defekten eine Überlebenschance, die sie, sagen wir in der Steinzeit, nicht hatten. Daraus jetzt aber eine Überlebensberechtigung (im Sinn der Eugenik) für die heutige Zeit abzueiten ist Schwachsinn.
Sollten diese Eigenschaften zum Überleben wieder gefragt sein, regelt sich das von selber.


melden
Anzeige
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Stärksten überleben (bzw. haben damals überlebt)

18.02.2014 um 11:04
Afrikanische Dschungelbewohner haben eine viel bessere Wundheilung als Europäer - Folge unter anderem von Auslese.

Andererseits ist heute die genetische Vermischung stärker als früher was sich positiv auf die Gene auswirkt

Außerdem ist es etwas verkürzt die Genetik auf die "Auslese" zu reduzieren weil die Gene
verändern sich auch unabhängig von der Auslese


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen269 Beiträge