weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

05.06.2012 um 08:51
@Comical
Vom psychologischen Standpunkt aus gesehen ist immer alles so lange in Ordnung, wie keiner darunter leidet.


melden
Anzeige
JayJay199
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

05.06.2012 um 15:13
@devamala
ja kenne ich, hab aber auch gedacht, dass die einfach nur Arschlöcher sind.


und bitte schreibe das nächste mal deinen Text nicht größtenteils fettgedruckt. Das finde ich ist sehr schwer zu lesen..danke :)


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

06.06.2012 um 17:24
Interessant-->


Die Ursachen des Narzissmus sind neben einer gewissen erblichen Disposition sind vor allem auch die familiären Verhältnisse. Narzissmus ensteht meist in der frühen Kindheit, wenn sich normalerweise das Selbstwertgefühl und die eigene Individualität entwickeln. Häufig werden später narzisstische Kinder wenig wahrgenommen ("ich war wie Luft") und in ihren Bedürfnissen nicht unterstützt oder überfordert ("du bist mein großer Junge, das schaffst du auch alleine"). Oft werden sie aber auch überhütet, so dass sie keine Gelegenheit haben, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Oft ist die Mutter sehr dominant, der Vater faktisch nicht vorhanden. In Ehen, in denen es kriselt, werden die Söhne dann auch von den Müttern als "Partnerersatz" behandelt und erwarten von ihnen jene Aufmerksamkeit und Zuwendung, die sie vom Partner nicht bekommen. So kann es später durch diese Überforderung zu einer auffälligen Diskrepanz zwischen großer Selbstsicherheit nach außen und einer inneren Unsicherheit und Kränkbarkeit kommen. Das Kind wird mit doppelten Botschaften konfrontiert, hat Schwierigkeiten sich zu orientieren und lernt das Verhalten zu präsentieren, das ihm die meisten Vorteile einbringt. Dass er auch um seiner selbst willen geliebt wird, auch wenn er keine Leistung bringt, hat der später narzisstische Mensch nie gelernt. So entwickelt sich eine starke Egozentrität. Narzisstisch gestörte Menschen neigen zum geschickten Taktieren mit wenig Rücksicht auf andere und strahlen emotionale Kälte aus.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

07.06.2012 um 23:40
@Lichtstrahl

Abgesehen von ein paar Sachen in der Kindheit passt das ziemlich genau zu mir, die innere Unsicherheit und Kränkbarkeit kann ich so nicht behaupten, aber das wird wohl auch recht schwer sein. Emotionale Kälte passt ganz gut.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

07.06.2012 um 23:45
@Lichtstrahl
boa, der text trifft echt komplett auf meinen bruder zu O.O


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

07.06.2012 um 23:47
@fairy-tale

wieso nur auf deinen bruder und nicht dich?


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

07.06.2012 um 23:51
@Comical
weil ich komplett anders erzogen wurde . ich bin außerdem eher ne konkurenz in den augen meiner mutter,als nen partner ersatz...


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

08.06.2012 um 12:33
Da kenne ich auch jemanden... meine Arbeitskollegin.
Die baut sehr oft scheiße, will aber für jeden Scheiß auch wenn es nur was kleines ist. Gelobt und in den Himmel gehoben werden. Und wenn das kein anderer macht, dann macht sie es selber.

Dann erzählt sie allen immer wie schlau sie doch ist und was sie alles kann. Und das geht mir tierisch auf die Nerven.

Vor allem weil sie auch gar nicht schlau ist. Die kann nicht mal richtig schreiben.
Dafür bin ich dann immer zuständig.

Sie brummt mir am Liebsten immer ihre ganze Arbeit auf und will dann am Ende selber dafür gelobt werden.

Ich hatte schon oft Diskussionen mit ihr darüber aber dann gehts für ne Weile und ZACK da ist sie wieder die Alte.

Sie muss mir auch ständig immer erzählen, das sie die rechte Hand vom Chef ist weil sie ja alles soooooo toll organisieren kann usw.
Dabei weiß jeder in unserer Firma das sie die Einzige ist die das denkt. Und die und organisieren.... um gottes willen, da geht alles schief.

Sie will auch immer das alle nach Ihrer Pfeife tanzen, vor allem wenn unser Chef nicht im Büro ist. Dann will sie über all und jeden bestimmen.

Am geilsten finde ich es immer wenn sie zu mir sagt: OHNE MICH WÜRDE DIE FIRMA PLEITE GEHEN.
Das ist ja nun der absolute Kracher.

Ich lasse mir schon lange nichts mehr von der Gefallen. Und wenn sie der Meinung ist lieber am PC rum zu spielen, anstatt ihre Aufgaben zu machen und mir diese dann auf meinen Tisch zu legen. Dann soll sie das ruhig machen, denn ich mach meine Aufgaben und lege ihr ihre für den nächsten Tag wieder auf ihren Tisch.
Ich bin doch kein Idiot. Und vor allem lasse ich mir doch nichts von einem ehemaligen Crack-Junkee erzählen. Gut das ist 11 Jahre her aber die scheint dabei wohl auf irgendwas klatschen geblieben zu sein.
Die hat doch dabei anscheinend mindestens die Hälfte Ihrer Hirnzellen verballert.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 09:27
Ich kenne das alles leider nur zu gut. Mein Partner hat eine narzisstische Persönlichkeitsstörung und es ist für mich als Nicht-Narzisst manchmal eine Qual, mit so jemandem zusammen zu sein. Der Narzisst ist innerlich total unsicher, kompensiert das abe mit einem übersteigerten Selbstbewusstsein. Er ist zu keinerlei Empathie fähig, sprich: er kann sich nicht in Probleme anderer hineinversetzen, es interessiert ihn auch nicht im geringsten, wie es mir geht! Mir erzählt er ständig, dass er doch der tollste und beste ist, wie toll er doch aussieht. Gleichzeitig wertet er mich ab: Ich sei dumm (na ja, ich hab ein Einser-Abi...), ich sei nicht toll genug, was ich rede sei immer nur Quatsch, Schwachsinn, Unfug, ich würde im Strassenverkehr zu sehr auffahren, deshalb sei ich "Psycho"....Meine Freunde hat er bis jetzt noch nicht kennengelernt, es interessiert ihn nicht...er interessiert sich auch nicht für mein Leben. Er möchte auch nur mit der "gehobenen" Gesellschaft verkehren, alles ab "Mittelstand" sei assozial... Es ist nicht einfach...


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 09:36
@Nevis30
Und was genau hält dich an diesem Menschen? Das klingt ja nicht wirklich nach einer harmonischen Beziehung. Liebe alleine reicht da leider ja nicht zu, da müssen auch andere Dinge passen. Fürsorge, Interesse am Parnter und seinem Leben, ein liebevolles Zusammensein, etc. Und irgendwie...klingt es nicht allzu sehr danach, als wären andere Punkte vorhanden, die auch zusammenschweißen?


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 09:40
@so.what
Mich hält die Hoffnung, dass er sich vielleicht doch noch therapieren lassen möchte. Aber danach sieht es im Moment nicht aus. Daher besteht schon die Überlegung für mich zu gehen.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 09:56
@Nevis30
Menschen mit dieser Art Erkrankung haben leider sehr selten überhaupt eine Krankheitseinsicht. Seine Krankheit ist ja das, was es ihn ertragen lässt, dass er innerlich so eine (sorry) arme Wurst ist.

Hoffnung kann manchmal (!) grausam sein...sie lässt uns viel zu lange Leid ertragen.

Wie erträgst du das überhaupt? Wenn du nicht ständig bösesten Streit haben willst, musst du ja ständig zurück stecken :(.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 10:21
Hallo, @Nevis30 ,
überlege nicht zu lange.
Normalerweise würde ich vorschlagen,
ihm ein Ultimatum zu setzen, oder erstmal eine Paartherapie zu machen,
aber diese Beleidigungen sind garnicht gut.
Steter Tropfen höhlt den Stein,
sowas kostet Kraft, und es untergräbt auf Dauer auch das gesundeste Selbstwertgefühl.
Paß gut auf Dich auf,
Gruß,
sandra


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 10:25
@sandra.31
Dank dir. Ich hatte mich damals unsterblich in ihn verliebt. Aber man weiss leider im Vornherein nicht, in WEN man sich da so verliebt hat.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 13:00
Huhu, :)

@devamala
...Deine Beschreibung trifft haargenau auf meinen früheren Chef zu, ich habe immer gedacht, daß er diese Störung hat.

Habe es immerhin 16 Jahre mit diesem Menschen ausgehalten und das geht so lange gut, so lange man den Narzisst im Glauben lässt alles sei toll, er ist der Beste, etc, etc.

Ist man nicht mehr bereit dazu, neigen diese Menschen dazu, Dich zu mobben wo es nur geht.

Hinzu kamen bei ihm extreme Stimmungsschwankungen, das konnte von einer Stunde auf die andere der Fall sein-extrem anstrengend. Zuckerbrot und Peitsche.

Auf jeden Fall litten auch die Kunden darunter und beschwerten sich bei mir und das konnte ich ja nicht so stehenlassen, denn die Kunden gehen woanders hin; letztendlich hing auch mein Arbeitsplatz davon ab.
Also redete ich mit ihm, Ergebnis: Desinteresse und Gleichgültigkeit. So, wie wenn man mit einer Wand redet.

Solche Menschen leben in einer völlig anderen Realität und haben den Bezug zum wahren Leben verloren.
Auch ob sie andere mit ihrem Verhalten verletzen ist völlig gleichgültig, sie "lieben" sich ja anscheinend nur selbst-dabei lieben sie sich in Wirklichkeit überhaupt nicht und somit sind diese Menschen nicht in der Lage sich in andere einzufühlen, bzw. überhaupt beziehungsfähig zu sein.

Desweiteren log mein Chef auch Kunden an, uns Angestellte und noch viele andere.
Alles nur um immer in einem guten Licht da zu stehen, Fehler und Schwächen eingestehen-Fehlanzeige. Richtige Lügenkonstruktionen waren das.

Irgendwann gab es dann auch nur noch Missstimmung und Probleme mit pünktlichen Gehaltszahlungen, das waren z.T. richtige "Machtspielchen", Streichung von Weihnachtsgeld ohne jegliche vernünftige Begründung oder Lügen, jaja, bekommen wir noch, in 1-2 Monaten usw., usw. Nichts ist passiert. Natürlich arbeite ich dort nicht mehr und seitdem geht es mir sehr viel besser.

Im Gegensatz zu "normalen" Menschen besteht eine Beziehung für Narzissten nicht aus Geben und Nehmen, sondern ausschließlich aus Nehmen.
Du kannst machen was du willst, du bekommst von Narzissten nichts zurück und irgendwann wendet man sich auch ab.
Abweisung kränkt den Narzisst sehr, er versucht die Aufmerksamkeit wieder zu erlangen, auch mit Einsatz von Bösartigkeiten und echtem Psychoterror.

Wenn Krankheitseinsicht besteht gehört so eine Störung unbedingt in psychotherapeutische Behandlung, denn diese Menschen werden eines Tages allein dastehen.

Grüßle


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

22.03.2013 um 15:29
Nevis30 schrieb:Dank dir. Ich hatte mich damals unsterblich in ihn verliebt. Aber man weiss leider im Vornherein nicht, in WEN man sich da so verliebt hat.
Aber wenn man es dann weiss sollte sich die Liebe schnell in Rauch aufloesen...grade mit sowas koennte ich ueberhaupt nicht! Dem wuerde ich schneller in den Arsch treten als er Guten Morgen sagen kann!


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

23.03.2013 um 12:42
Habe übrigens noch eine tolle Seite zum Thema gefunden, für diejenigen, die sich noch eingehender damit befassen möchten:

http://www.narzissmus.net/

Grüßle


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

25.03.2013 um 13:15
Ich würde ja mal gerne wissen wie man solche Menschen von der Pelle bekommt.
Bei mir ist es allerdings kein Mann,sondern eine völlig armselige Frau.
Sie hat es echt fast geschafft mein Leben zu Ruinieren.
Es ist fast 1 Jahr her..ich habe keinerlei Kontakt mehr,sie gibt trotzdem keine Ruhe.
Sie betreibt Cyber mobbing usw...
Ich hab mal Cyber mobbing bei Wiki gegooglt und da sagte das Täterprofil schon alles...

Wenn sie nicht bald Ruhe gibt werde ich es ihr bestimmt bitter heimzahlen.....müssen.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

25.03.2013 um 13:25
@MrsDizz
Arbeitskollegin?

Ich hatte auch mal eine Arbeitskollegin die so drauf war. Ätzend. Immer wieder ihre Fehler unter den Tisch gekehrt, sie macht ja keine...
Und Fehler von anderen war natürlich um so schlimmer.


melden
Anzeige

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

25.03.2013 um 13:28
Nein sie war 15 Jahre lang meine Freun..kotz..din.

Ich hab gemerkt das sie nicht richtig Tickt,aber das es solche Ausmaße annimmt hätte ich niemals gedacht....


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden