weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

15.12.2014 um 23:32
@Dr.Thrax
Das mag ja sein.
Was sagt uns das aber im Umgang mit solch - durchaus dominanten - Persönlichkeiten. Und da meine ich nicht mal nur diejenigen, die sich mit diesen Personen rumschlagen müssen, sondern auch und gerade im Hinblick darauf, dass diese Personen einen ersten Eindruck vermitteln, der charismatisch und angemessen erscheint - auf diejenigen, die das gar nicht erkennen (können). Erst später - und eventuell für einige zu spät - offenbart sich die Störung. Wie ich schon vorher schrieb: Die Maske fällt auf jeden Fall, aber nicht jeder im Umfeld nimmt den Fall (der Maske) wahr.


melden
Anzeige

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 15:05
Als Ex-Narzisst kann ich folgendes sagen:

Die meisten Menschen werden narzisstisch, da diese angst haben, jemand anderes würde sich narzisstisch gegenüber ihnen benehmen.

Ich nutzte diese übertriebene Arroganz um mich zu verteidigen; ich war psychisch am Ende.. Dies hätte niemand gedacht.

Eines Tages jedoch merkte ich, dass ich mit dieser Persönlichkeit keine Zukunft hätte.

Narzisstische Menschen sollten mit Vorsicht betrachtet werden... Da sie tatsächlich schwächer sind als sie scheinen.

Jeder sollte sich selbst lieben! Selbstverliebtheit ist nicht schlimm! Sobald andere Menschen leiden, ist etwas definitiv falsch.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 16:10
@SirGiuseppe

Ich habe auch eigenschaften an mir, die ich aus reiner schutzfunktion entwickelt habe bzw. die ich perfektioniert habe. Ich habe lange auch gedacht, du bist zu hart und in mir siehts ganz anders aus. Dann kam die therapie und was soll ich sagen, ich war opfer von narzissmus und auch borderlinern. Ich habe eine ganz andere persönlichkeitsstörung, die gar nichts mit den genannten gemein hat. Auch ich wurde in der beziehung mit dem narzissten in ein beziehungsmuster geschubst, dass dem des weiblichen narzissten ähnelt. Typisch sind hier, dass man um zu gefallen und auch seine ruhe zu haben vor auseinandersetzungen mit einem narzissten einen hohen perfektionsdrang entwicklet, man will dem narzissten gefallen und alles daran setzen, ihn nicht zu verlieren. Doch hat das nichts mit liebe zu tun, sondern mit abhängigkeit.
Da narzissten ein leeres Ichgefühl haben, fallen sie auch immer wieder in sich zusammen...die beschriebene maske ist nicht nur fake, sie ist überlebenswichtig, um überhaupt neue kontakte zu knüpfen.
Wenn jemnad neues einem narzissten gegenübersteht, sollte das glorreiche nicht nur ins auge stechen, sondern auch gleich stutzig machen...;-) vielleicht der einfachste weg, so einem exemplar aus dem weg zu gehen.

Wer selbst erkennt, dass er probleme hat, ist schon auf dem weg und ich ziehe den hut, sich seinem eigenem ich zu stellen...;-)


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 17:19
Kann dazu nur die Werke Otto Kernbergs empfehlen. Borderline Persönlichkeitsstörung und pathologischer Narzissmus. Im Grunde wurde hier aber alles zu den wesentlichen Grundzügen des Narzissmus gesagt. Es handelt sich dabei um Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl, welches sie kompensatorisch zu überspielen versuchen. Sie sind gute Schauspieler, sodass oftmals auch nur Experten ihr Spiel erkennen. Sie wissen mit ihrem Gegenüber zu spielen, ihn zu manipulieren, zu kontrollieren. Diese Kontrolle erwächst aus dem Gefühl der Hilflosigkeit, welches entsteht wenn man die Fäden einmal nicht selbst ziehen kann.

Ist sicherlich eine interessante Persönlichkeitsstörung, da die Symptome äußerst subtil und nicht direkt für jedermann zu durchblicken sind. Hat man sich damit allerdings mal auseinandergesetzt, wird die narzisstische Persönlichkeitsstörung irgendwann genauso zu irgendeiner völlig selbstverständlich als Störung aufzufassenden Pathologie wie alle anderen Psychischen Störungen. Sie ist im Grunde nichts besonderes, und hat unter den Psychiatrischen Störungen auch keinen besonderen Stellenwert. Sind halt einfach Menschen mit einer psychischen Störung. Nicht mehr und nicht weniger.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 20:00
Ich denke, eine narzisstische Perönlichkeitsstörung ist noch mit eine der harmlosesten Störungen.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 20:12
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:Ich denke, eine narzisstische Perönlichkeitsstörung ist noch mit eine der harmlosesten Störungen.
Das ist nicht richtig.
Die narzisstische PST beschreibt ein Kontinuum, das mit immer mehr Aggression einhergeht.

Das Kontinuum beginnt mit leichten narz. Symptomen, geht über die narzisstische PST, dann zur narzisstischen PST mit antisozialen Zügen über das Syndrom des malignen Narzissmus bis zur äußersten Eskalation, der antisozialen PST.

Das sind alles Eskalationsstufen des Narzissmus, bei denen das Über-Ich mehr und mehr geschädigt ist, bis in der antisozialen PST keinerlei Über-Ich mehr vorhanden ist.
Diese Erkrankungen sind in der Eskalationsstufe die gefährlichsten, die es überhaupt gibt.

Deshalb ist es insbesondere bei der narzisstischen PST notwendig zu klären, ob antisoziales Verhalten, wie chronisches Lügen, Stehlen, Betrügen usw. vorliegt, was bei Narzissten prognostisch schlecht ist.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 20:33
@RoseHunter
aber nicht bei jedem ist es so stark ausgeprägt und es verschlimmert sich nicht bei jedem automatisch.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

16.12.2014 um 22:17
@Allesforscher

Ne narzisstische PST ist schon nicht ohne, sie zählt nicht umsonst zu den schweren Persönlichkeitsstörungen.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

17.12.2014 um 21:26
Hmm, folgendes, euch sitzt jemand gegenüber der mit immer mehr Agressionen folgendes behauptet:

- Schwule sind krank, wer Schwule toleriert duldet auch Inzucht
- Ausländer gehören raus, politisches Asyl sollte abgeschafft werden
- Drogenabhängige sind der letzte Dreck
- er finanziert mit seinen Steuern das Studium anderer Leute

Dazu folgende Lebensumstände:
- ausreichend selbstverdientes Geld
- Mitte 30
- Früher kein grosses Selbstwertgefühl, jetzt nur scheinbar
- Realschule

Jetzt könnte man denken, ok, ist rechts. Aber ich kenne Rechte.
Er ist anders, wenn er los wettert redet er sich in einen Rausch, die Augen.werden rötlich, er wird immer wilder. Tendenz in den letzten 10 Jahren zunehmend.
Und immer Sachen wo ihn keiner was anhaben kann, wo jeder weiss er amacht das nicht: kein Alkohol, keine Almosen, keine Drogen, Deutscher, etc...

Nach was klingt das für euch ?


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

17.12.2014 um 21:53
Nach Vorurteilen.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

17.12.2014 um 21:57
@RoseHunter
Ja klar, das ist der oberflächliche Part. Aber ich habe auch Vorurteile, häng mich da aber nicht so rein. Er bekommt ein Gesicht wie ein Teufel und rastet förmlich während des Redens aus, das meine ich...hat das nur was mit einem Vorurteil zu tun ?


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

17.12.2014 um 21:59
@behind_eyes

Nein, das ist evtl. mangelnde Impulskontrolle.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:39
Wer von Euch kennt solche Menschen
*hand heb* Exfreund.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:42
@Abernathy

Alle kennen welche, die Frage ist, ob sie sie erkennen.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:43
@RoseHunter
Was genau meinst du mit "erkennen"? In der Lage sein diese Diagnose zu stellen?


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:45
@Abernathy

So weit muss es nicht gehen, aber so in der Art.
Narzissmus ist so weit verbreitet, dass es ein kleines Wunder wäre, wenn man jemanden findet, in dessen Umfeld sich keiner befindet.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:47
@RoseHunter
Bei der Person, die ich kannte war es meiner bescheidenen Meinung nach ein Teil von etwas, dass sich Dark Triad nennt und ein seelisches Komplex aus Machiavellinismus, Psychopathie und Narzissmus beschreibt und das sehr leicht zu beobachten war.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:49
behind_eyes schrieb:Nach was klingt das für euch ?
Nach einem Idioten. :Y:


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:49
@Abernathy

Ja, kenn ich, gut möglich, das ist dann schon ein schwererer Fall.
Sei froh, dass es dein Ex ist.


melden
Anzeige
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

24.12.2014 um 12:50
Abernathy schrieb:Bei der Person, die ich kannte war es meiner bescheidenen Meinung nach ein Teil von etwas, dass sich Dark Triad nennt und ein seelisches Komplex aus Machiavellinismus, Psychopathie und Narzissmus beschreibt und das sehr leicht zu beobachten war.
Und mit der Person warst du zusammen? :ask:


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden