Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asexualität

335 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Beziehung, Sexualität, Asexualität, Orchiektomie

Asexualität

08.12.2016 um 15:30
@TatzFatal
Ich werde meine Sexualität und meine Einstellung hier nicht weiter offen legen. Kannst ja andere fragen. Ich lebe jedoch ohne Sex besser denn je.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 16:07
fark schrieb:da ich Sex mit Menschen meist eh als sehr unangenehm empfinde, gar eklig.
Das Tier, des Menschen bester Freund?


melden

Asexualität

08.12.2016 um 16:19
@Doors
Der Mensch ist ein Tier.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 16:26
Stimmt. Manche riechen so.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 16:54
@Doors
Alle riechen eklig, alle. Es gibt keine gutriechenden Menschen. Außer sie riechen nach Tabak und Rasierwasser.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 16:58
@fark

Schon mal was von Pheromonen gehört? Menschen können sehr wohl, auch ohne künstliche Duftstoffe, gut riechen.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 17:01
Ausstrahlung, die (siehe auch Aura, die): Besteht bei manchen Menschen ausschliesslich aus Körpergeruch.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 17:04
@iZombie
Ich finde 99% der Menschen stinken abstoßend, diser körpereigene Geruch ist für mich nichts.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 17:36
Tabak- / Zigarettengeruch stinkt auch abstoßend, und zwar richtig. :{ Besonders im Winter...

Aber ich frage mich tatsächlich ernsthaft, was es für einen Grund hat, wenn man Pheromone nicht wahrnehmen kann, bzw keinerlei amouröse Empfindungen dabei bekommt.
Persönlich kann ich auch niemanden riechen, außer seine Kleidung riecht nach einem vernünftigem Waschmittel...


melden

Asexualität

08.12.2016 um 18:01
Amouröse Empfindungen kann ich allerdings auch ohne Geruchssinn bekommen. Ich bin eher ein Augen-Mensch. Ich kann mich sogar in Schreibstile verlieben. In Bilder oder Stimmen sowieso.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 18:14
Mir ging es mehr darum, dass Pheromone ja eigentlich dazu da sind, die Libido zu steigern, bzw sie hängen damit ja eng zusammen. Deshalb frage ich, wieso es Leute gibt, die diese Wahrnehmung nicht haben und die damit gar nichts anfangen können?
Es gibt doch auch hier die Fraktion User, die davon überzeugt sind, dass nahezu einzig (oder sagen wir: vor allem) die Pheromone entscheidend bei der Partnerwahl seien (wobei Partnerwahl vermutlich insbesondere sexuell gemeint sein dürfte).

Liegt es an der Neigung, dass man darauf nicht reagiert? Ich würde es gerne verstehen.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 18:19
AthleticBilbao schrieb:Aber ich frage mich tatsächlich ernsthaft, was es für einen Grund hat, wenn man Pheromone nicht wahrnehmen kann, bzw keinerlei amouröse Empfindungen dabei bekommt.
Persönlich kann ich auch niemanden riechen, außer seine Kleidung riecht nach einem vernünftigem Waschmittel...
Ehrlich gesagt glaube ich einfach, dass es tatsächlich viele Leute gibt, die nur die eigene "Marke" extrem weniger Menschen als angenehm oder akzeptabel empfinden, während bei anderen dieser Filter nicht so streng funktioniert. Den Großteil der mir bekannten Menschen würde ich z. B. auch aus Geruchsgründen von der Bettkante schubsen, während manch anderer ja wirklich keine Probleme damit hat, viele Bekanntschaften auch etwas intimer zu gestalten.

--OT--
Interessant ist es auch, wenn sich die Nase beleidigt fühlt, Pheromone aber dennoch effektiv wirken. Habe das während meiner späten zweiten Pubertät (hormontherapie-induziert) ein paar Mal sehr bewusst an mir selbst beobachten können.
Da stampft im Hochsommer ein durchgeschwitzter Sportler an dir vorbei und du ziehst ob seiner "Fahne" erst einmal die Nase kraus, spürst aber nur Sekunden später ganz unerwartete Sehnsüchte.
Sehr verwirrend, aber auch spannend.
--/OT--


melden

Asexualität

08.12.2016 um 18:20
@AthleticBilbao

Ich glaube, in unserer "überdufteten" oder auch vollgestunkenen Welt reagiert man kaum auf Lockstoffe.
Wie soll ich in einer verräucherten Kneipe an einer Hauptverkehrsstrasse zwischen fünfzig mehr oder weniger funktionierenden Deos, After Shaves, Parfüms noch die wahre Liebe am Duft erkennen?


melden

Asexualität

08.12.2016 um 18:29
@Doors

Naja, aber scheinbar funktioniert es ja, wenn du dir den unteren Abschnitt des Beitrags von @Hi.So.Ka anschaust.

Versteh mich nicht falsch, persönlich gehöre ich nicht zu der Fraktion, die davon ausgeht, dass man "den Richtigen" (bzw "die Richtige") allein daran erkennt, dass die entsprechende Person irgendwie "riecht".
Dennoch ist es anscheinend sogar irgendwie wissenschaftlich nachgewiesen, dass diese Pheromone einen Einfluss auf die Libido des Anderen haben. Und wenn man hier die einschlägigen Beiträge liest, wo insbesondere die Damenwelt immer wieder davon schreibt, dass er im Bett "gut riecht" etc, naja. Mich schüttelt es bei diesem Gedanken, aber nun denn. :D

@Hi.So.Ka
Hi.So.Ka schrieb:Den Großteil der mir bekannten Menschen würde ich z. B. auch aus Geruchsgründen von der Bettkante schubsen
Ja, allerdings. :{ Ich glaube, der einzige Geruch, den ich im Bett ertragen würde, wäre der von gutem Waschmittel. Gerüche sind mir übrigens extrem wichtig, da ich eine sehr empfindliche Nase habe (und zwar wirklich, auch kann ich mich beispielsweise nicht an Gerüche gewöhnen, so wie das normalerweise der Fall ist). Aber Pheromone wirken nicht bei mir, haben sie noch nie und werden sie sicherlich auch nie. Bloß warum... weiß ich nicht.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 19:39
fark schrieb:Ich werde meine Sexualität und meine Einstellung hier nicht weiter offen legen. Kannst ja andere fragen. Ich lebe jedoch ohne Sex besser denn je.
Diese Antwort war ausreichend für mich.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 19:58
@fark

Wenn dich körpereigener Geruch abstößt - muß sich dein Sexpartner dann vorher, währenddessen und danach einparfümieren?


melden

Asexualität

08.12.2016 um 20:38
@iZombie
Mich stößt nicht nur der Körpergeruch eines Menschen ab, auch die Haare, vor allem bei Frauen, haben die lange Haare auf dem Kopf, riechen die, egal bei welcher Pflege, immer eklig muffig.

Ich mag Parfüm nicht wirklich und hasse solche Parfümbomben.

Ich habe aber auch kein Sex, somit nimmt sich das ganze nichts. Menschen sehen doch nur grotesk aus, da muss man schon richtig Brand haben, das zu wollen. Eklig irgendwie...

@TatzFatal
Siehst du. Auch wenn hier vieles andauernd nur ans rumvögeln denkt, gibt es wenige, welche dies nicht tun.


melden

Asexualität

08.12.2016 um 20:41
@Doors
Doors schrieb:Wie soll ich in einer verräucherten Kneipe an einer Hauptverkehrsstrasse zwischen fünfzig mehr oder weniger funktionierenden Deos, After Shaves, Parfüms noch die wahre Liebe am Duft erkennen?
Der war gut :D


melden

Asexualität

08.12.2016 um 20:50
@fark

Du schreibst eine Seite zuvor, dass du keinen Sex lebst, weil dich quasi Körperkontakt stört. Logisch, dass da Gerüche dazu zählen. Wo sich Mensch vereint, strömt und stößt was aus, was für dich somit abstoßend ist.
Stört dich dein eigener Körpergeruch auch? Oder ist das nur auf andere Menschen und der Asexualität bezogen?


melden

Asexualität

08.12.2016 um 20:56
@iZombie
Mein eigner Geruch, nein, warum sollte mich dieser stören?
Mich stören nur Gerüche der anderen Menschen.

Asexuell bin ich nicht, lebe die meiste Zeit jedoch so, weil ich es so besser finde.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt