weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Phänomen "Ghosting"

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Internet, Beziehung, Smartphone, Date, Ghosting

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 13:54
Guten Tag,

aufmerksam geworden auf das Wort "Ghosting" bin ich vor kurzem durch die Medien.
Bis dato hatte ich es auch am eigenen Leibe erlebt sowie selber "abgezogen" ohne gewusst zu haben, das es dafür eine Bezeichnung gibt geschweige denn, dies ein Thema in der Gesellschaft ist, was schon ziemlich akut ist.
Ghosting beschreibt das Phänomen, wenn Menschen mit denen man u.a sehr guten Kontakt hatte, fast schon eine Beziehung hatte oder die man bereits mehrmals gedatet hatte, plötzlich von heute auf morgen von der Bildfläche verschwinden. Diese melden sich nicht mehr, antworten nicht mehr auf Nachrichten und sind einfach von der Bildfläche verschwunden...
Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung, einen sehr interessanten Artikel hat die "Welt" dazu:

http://www.welt.de/icon/article143199718/Wenn-sich-das-Date-ploetzlich-nie-mehr-meldet.html

Dabei fiel mir mein eigenes Verhalten ein, da ich selber jemanden geghostet hatte. Ich hatte ihm von heute auf morgen nicht geschrieben, ich hatte einfach keine Lust mehr auf diesen Menschen und für mich war es, egal wie asi das jetzt klingt, einfacher den Kontakt einfach zu unterbinden. Es kamen zwar Nachrichten und Anrufe, aber nach einiger Zeit hörte es einfach auf, weil derjenige gemerkt hatte: Ok, sie hat keine Lust mehr.

Klar, das ist nicht die feine englische Art und mir tut es heute wirklich Leid, kann jedoch nichts daran ändern. Mir ist dasselbe widerfahren (Thema Karma).

Heutzutage würde ich soetwas nicht mehr machen, weil man denjenigen einfach mit vielen Fragen zum Beispiel zurück lässt... Das ist einer der Schäden, der auftritt..

Ich würde gerne mit euch darüber diskutieren, was ihr von diesem Phänomen hält (Pro-sowie Contra) & eventuell eigene Erfahrungen schildert.
Ich fang mal mit Pro an:

Es ist bequem ;-).

Lg sadii


melden
Anzeige

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:00
Haha... Cool.

Habe ich letztens auch was drüber gelesen und mich direkt selbst wieder erkannt.

Ich mache das manchmal auch so. Aber nicht aus böser Absicht sondern einfach weil ich keinen Bock oder keine Zeit habe mich zu melden. Oder weil mich die Menschen einfach nicht mehr interessieren.

Meistens nach dem ersten Date :D Aber auch viel mit alten Bekanntschaften. Oder auch Familienangehörigen.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:04
So ungewöhnlich finde ich das gar nicht. Kann man mit einem klärenden Gespräch so eine Situation besser aus der Welt schaffen? Ist sie danach für den anderen aus der Welt geschafft? Oft kennt man ja selbst die Gründe nicht so genau, warum eine anbahnende Beziehung plötzlich doch nicht mehr passt.

Was soll man denn schreiben/sagen: Lass uns Freund bleiben, obwohl das gelogen ist? Lass uns in Kontakt bleiben, obwohl es gelogen ist?
Für manche Dinge gerade in der Gefühlswelt gibt es keine Erklärung und es macht die Sache nicht besser, wenn man eine Erklärung dafür erfindet.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:07
Ja, habe ich auch mal gemacht. Konkret fällt mir bis jetzt nur einer an. Ich hatte kein Bock auf ihn, und er hat sich immer gemeldet. Wollte eine Freundschaft aufbauen.

Bei den anderen mal haben wir uns gegenseitig nicht gemeldet. Ich hab ihn ihn kein Freund gesehen. Deshalb hatte ich mit ihm erstmal nicht viel unternommen, dann irgendwann hat sich der Kontakt von selbst gelegt.

Auch alte Freunde sieht man nicht mehr. Ich glaub mit der Zeit verfestigen sich Beziehungen oder gehen flöten, sadass man nichts mehr von denen hört oder nur am Rande.

Ist aber ganz normal.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:09
Ja ich denke auch nicht das es die meisten böswillig machen. Aber ich hab, damals als mir das passiert ist, lange hinterfragt: Was habe ich falsch gemacht?
Und es begannen sogar Selbstzweifel... In Richtung: Aussehen oder Charakter, hab halt vieles hinterfragt...

Man muss demjenigen nicht schreiben: Lass uns Freunde bleiben.
Ein : "Ok, ich denke es ist besser das wir keinen Kontakt mehr haben, weil das und das und das nicht passt!" wäre besser.
Das habe ich sogar letztens jemanden geschrieben, derjenige hat es sogar dankend angenommen, weil er nicht mit tausend Fragen und Zweifeln zurückgelassen worden ist.

Ich versuche speziell über das Beispiel : "Vom regen Kontakt bis zum plötzlichen Kontaktabbruch, der von heute auf morgen kam" zu diskutieren...


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:11
Also ich wurde nun eben geghostet. Zwei Dates die ganz angenehm waren, nun wird auf meine Nachrichten nicht mehr reagiert.

Ist etwas schade und ich finde dies ist einfach nicht der Weg das erloschene Interesse zu „kommuniezieren“.
Aber es ist wohl Angst dass man sich dann mit einem vermeintlichen Konflikt auseinandersetzen muss, den das Desinteresse halt auslösen könnte.
So muss man sich nicht damit auseinandersetzen jemanden zu verletzen. Ich finds etwas feige, selber habe ich so etwas noch nicht gemacht.

Zumindest weiss ich nun dass ich mich nicht mehr zu melden brauche.
sadii schrieb:Ein : "Ok, ich denke es ist besser das wir keinen Kontakt mehr haben, weil das und das und das nicht passt!" wäre besser.
Genau auch das fände ich besser, denn auch das kann ja mal vorkommen, ist doch nichts schlimmes.

Aber Vorwürfe muss ich mir keine machen, ich wiess ja nicht voran der Kontaktabbruch lag.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:11
ich habe gerade einen Fall wo ich versuche der Sache so aus dem Weg zu gehen.

Aber es klappt nicht. Seit einem Jahr sage ich jedes Treffen ab aber er lässt nicht locker :D

manchmal denke ich...na ist jetzt ruhe?! aber nein. 2 Wochen Später kommt wieder ne Whatsapp oder ein Anruf. Und ich motze ihn immer voll an und beschimpfe ihn aber es kommt oben nicht an bei ihn ;D


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:13
@sadii
sadii schrieb:Ein : "Ok, ich denke es ist besser das wir keinen Kontakt mehr haben, weil das und das und das nicht passt!" wäre besser.
Das habe ich sogar letztens jemanden geschrieben, derjenige hat es sogar dankend angenommen, weil er nicht mit tausend Fragen und Zweifeln zurückgelassen worden ist.
Wenn es Dinge sind, die den Empfänger verletzen könnte, würdest Du es aber vermutlich nicht sagen.
Wenn es aus seiner Sicht nur Oberflächlichkeiten oder kleine Dinge sind, dann ist er noch mehr verunsichert und fragt sich, ob das der wahre Grund ist.

Das kann man nur in einem tiefgründigen Gespräch zweifelsfrei klären, dazu hat man aber auch keine Lust, man ist ja niemandem Rechenschaft schuldig.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:14
@susibo
susibo schrieb: Und ich motze ihn immer voll an und beschimpfe ihn aber es kommt oben nicht an bei ihn ;D
Das ist aber kein Ghosting, Du reagierst doch und damit ist der Sender vielleicht schon (teilweise) zufrieden.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:15
stanmarsh schrieb:Das ist aber kein Ghosting, Du reagierst doch und damit ist der Sender vielleicht schon (teilweise) zufrieden
deswegen sagte ich ja, ich versuche der Sache so aus dem Weg zu gehen aber ich kann es nicht sein lassen ihn blöde Antworten zu geben auf seine noch blöderen Nachrichten.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:17
@Snowman_one
Das passiert mir auch häufiger und ich weiß auch nicht, wieso da nicht ein kurzer Prozess gemacht wird, statt dieses ätzende : Ich antworte nicht mehr...
Vor allem wenn das Date angenehm war...
Ich denke, das verstecken hinter der mobilen Smartphonefassade via Blockieren, ignorieren etc. ist nun mal der einfachste und schmerzloseste Prozess für die meisten, wenn auch feige!

@susibo
Blockier ihn doch :D Haha ne, das war nur ein Spass, aber das grenzt ja schon an einen Verrückten...


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:17
@susibo
susibo schrieb:aber ich kann es nicht sein lassen ihn blöde Antworten zu geben auf seine noch blöderen Nachrichten.
doch, kannst du.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:19
@stanmarsh
Ich finde man ist dem anderen schon Rechenschaft schuldig, alles andere ist nur ein Spiel mit den Gefühlen anderer und das hat echt niemand verdient.
Man sollte sich, gerade in so einer schnelllebigen Welt, die Zeit nehmen und wenns nur ein kurzer Telefonanruf ist.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:21
Ich empfinde ein solches Verhalten als eher rücksichtslos und unhöflich.

Alleine schon aus Respekt vor seinem Gegenüber, finde ich diesen plötzlichen Abbruch und damit einhergehend das abrupte Nichtmelden etwas fraglich. Es ist nie besonders toll, wenn man wortlos zurückgelassen wird und mit dieser Art von Ungewissheit leben muss.

Dass dieses Verhalten bequem ist, kann ich mir durchaus vorstellen. Doch man sollte sich auch fragen, was es mit der anderen Person macht, was es für Auswirkungen haben kann. Ein einfaches „Du, ich glaube, dass mit uns wird nichts. Tut mir Leid." sollte meiner Meinung nach das Mindeste sein, um zu signalisieren, dass hier Ende ist und man keinen Kontakt mehr möchte.

Nun ja, jedem das Seine.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:22
sadii schrieb:Blockier ihn doch :D Haha ne, das war nur ein Spass, aber das grenzt ja schon an einen Verrückten...
Ja ich stehe voll auf verrückte :D

Frauen sind ja von Natur aus Neugierig. Ich könnte ja was verpassen wenn ich ihn blocke. haha. Nein kein Plan. Ist ne komische Situation zwischen und beiden. Er könnte mein Traummann sein. Aber er verkehrt in den falschen Kreisen.

Aber wir schweifen vom Thema ab... Wenn mir das Ghosting erfolgreich gelungen ist melde ich mich nochmal zu Wort :D


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:23
Ghosting: Gibt es irgendwo noch ein besseres Supermarktprodukt oder nicht? xD


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:24
@sadii
sadii schrieb:Das passiert mir auch häufiger und ich weiß auch nicht, wieso da nicht ein kurzer Prozess gemacht wird, statt dieses ätzende : Ich antworte nicht mehr...
Man muss sich dann mit dem Gegenüber einfach nicht auseinander setzten. Das ist wohl eben Angst dass es eskaliert.
Aber sei‘s drum, ich habe die Nummer gelöscht, offenbar brauche ich die ja nun nicht mehr. Auch die Konversation habe ich gelöscht.

Wenn sie noch schreiben will kann sie das gerne tun, aber nun ist eben mein Interesse erloschen.

Ich könnte sie ja jetzt ghosten. :troll:


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:25
@susibo
Wahrscheinlich gefällt dir seine Aufmerksamkeit.

@41026061_
41026061 schrieb:„Du, ich glaube, dass mit uns wird nichts. Tut mir Leid."
Damit man sich eventuell Beleidigungen anhören darf?
Oder ein "Warum, das denn?"

Ich finde jeder sollte es so machen wie er will. Ein Mensch wird das schon merken, wenn der andere keinen Kontakt haben will und wird es sein lassen sich zu melden, oder zu fragen warum. "was habe ich flasch gemacht?"
Er wird die Sache auf sich Ruhen lassen und sagen "so, what" Ist doch egal. Sein Problem nicht meins.


melden

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:25
Samsaraa schrieb:doch, kannst du.
Jawohl, verstanden. Sein lassen !!!! :D


melden
Anzeige

Phänomen "Ghosting"

10.08.2015 um 14:26
@41026061_
Das stimmt, denn nicht jeder ist mit einem starken Ego ausgestattet, welches so eine Situation leicht wegstecken kann.
Selbst bei mir hat das damals einen kleinen Knacks verursacht und nur weil er sich eventuell einfach nicht getraut hat zu sagen: Hey, lass das mal an dieser Stelle beenden.

@susibo
Das kenne ich auch mit dem Blockieren, man könnte ja was verpassen ;)
Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Ghosting ;D


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden