weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asexualität

335 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Beziehung, Sexualität, Asexualität, Orchiektomie
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:31
moin

jedenfalls könnte man bei der überbevölkerung ruhig 2/3 der menschheit asexuell werden lassen....

buddel

a product of membership !




melden

Asexualität

21.02.2005 um 00:32
@ningit:
wie schrecklich leidenschaftlich =D...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:32
@Zoddy: überbevölkerung, übersexualisierung, der trieb verliert seinen ürsprünglichen nutzen in der westlichen welt.

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
ok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:34
Ich stells mir nicht schrecklich vor...ich könnts nicht...müsst ich mir glatt nen Knopf reinmachen.

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:36
du meinst jetzt n intimpiercing?

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:38
@buddel: noch so begeistert von dem gedanken, dass die chance, dich zu treffen, dabei dann 33,3 zu hundert ist?

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
jesterjigsaw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:40
das ist jetzt hier irgendwie nicht mehr das Niveau das ich mir gewünscht hatte. naja, wenns euch spass macht.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:40
@Zoddy
tja, ohne sexualität kann man nun mal (noch) keine kinder haben. insofern war dies schon immer einer der gründe für sexualität, nicht nur für konservative.

hab mal gehört, cliff richard, der britische sänger, lebt seit den 60ern ohne sexualität...

auch in vielen religionen ist die enthaltung etwas für die geistigen 10.000 sozusagen :)


melden
jesterjigsaw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 00:57
Ich frage mich aber ob eine Leben in dem man sich den Trieb wirklich verkneifen muss, nicht zu höheren Erkenntnissen sondern eher zu geistiger Unfreiheit und Verbitterung führt.

I went into the woods because I wanted to live deliberately. I wanted to live deep and suck out all the marrow of life ... to put to rout all that was not life; and not, when I came to die, discover that I had not lived.


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:03
Genau


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:05
KILIC ich glaube du bist nicht so schrecklich ernstzunehmen, richtig?

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:07
Koomt auf dem thread an aber was JesterJigsaw sagt stimmt schon


melden
ok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:11
Ich glaube nicht dass man sich für Asexualität entscheiden kann weil es das beschneiden natürlicher Vorgänge darstellen würde. Allerdings mag mancher keinen Sinn im Sex mehr sehen und sich eben nicht dafür entscheiden.

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:12
moin

hallo, jesterjigsaw.
ich denke mal , das niveau ist dem thema entsprechend.
das ist ja schliesslich nicht das dr sommer-team ;)

serious:
wird hier nicht wieder ein phänomen postuliert, das einfach nur ausdruck unserer gesellschaft ist ?
wieviele singles gibt´s denn heutzutage?
früher, als die standardform noch die familie war, hat dieses problem einfach keiner gesehen.
jeder war verheiratet und keiner hat gefragt wie es um die sexualität in der ehe bestellt war.
heutzutage ist es vielen singles einfach zu mühsam groß auf die pirsch zu gehen, nur um am wochenende mal nen stich (hehe) zu bekommen.
beziehungsunfähigkeit ist wohl das treffendste. keine kompromisse eingehen.
und vielleicht die zu grossen erwartungen an den akt, wie es uns in den medien suggeriert wird.

buddel

a product of membership !




melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:12
es gibt lehren, in dem die menschen sexuelle energie zu anderer umwandeln
bzw. freiwillig auf die sexualität verzichten.

ein gewissen bewußtsein darüber, kann auf jeden fall nicht schaden.

und verstehen muß man es auch nicht, lieber ordentlich rubbeln.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:19
@buddel: naja was sag ich. genau das nur kürzer

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
jesterjigsaw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:25
@buddel: Naja es geht schon n bisschen ernsthafter, ich mag aber einfach keine offtopics und das war nah dran.

@midnightman: ohne rubbeln geht das doch alles gar nicht. Ich mein, der verhungert doch! Und wenn er dann da rumsteht, kann man ihn halt auch nicht immer so lassen -.-

I went into the woods because I wanted to live deliberately. I wanted to live deep and suck out all the marrow of life ... to put to rout all that was not life; and not, when I came to die, discover that I had not lived.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:37
"Ich frage mich aber ob eine Leben in dem man sich den Trieb wirklich verkneifen muss, nicht zu höheren Erkenntnissen sondern eher zu geistiger Unfreiheit und Verbitterung führt."

das genau ist der unterschied. wenn man sich das ganze verkneifen muss, führt es wahrscheinlich zu den auswüchsen, wie sie in christlichen klöstern üblich sind, homosexualität, kindesmissbrauch...
aber es gibt eben auch leute, die durch einsicht, erleuchtung oder was auch immer schlicht darüber stehen...


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:42
die schwulen freuen sich zu hören dass sie ein auswuchs sind *g*

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
ok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asexualität

21.02.2005 um 01:43
Man kann nicht auf Sex verzichten!

Sex ist ein Grundbedürfniss!

Männer die länger als ne Woche nicht wenigstens wixen sind leichtsinnig!

Ausser man ist 50 oder so...

Klar,man könnte die Energie die man im Sex verschleudert für Meditation, Sport und Verbesserung der gesellschaftlichen sowie soziologischen Verhältnisse nutzen --- aber wieso?

Ist Sex nicht viel einfacher?
Und schöner?

Aber jedem das seine!

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt