Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:39
@Seduction
ich habe ja gesagt vielen wird es nicht in den Kram passen

mir sind gerade die Scheuklappen abgefallen


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:40
@holzauge
Kinderkram! Aufhören!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:40
m@Kutschi
mit dem Bild solltest du dich bei einem Malwettbeweb anmelden


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:42
@mrcreasaught
was ist Kinderkram

Sachen die du nicht hören willst


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:42
@holzauge
Sachen, die Du erstmal benennen solltest, dann können wir ja immer noch weghören ;-)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:43
"der einzige für den dieses Mysterium nützlich ist "

So ein Quatsch. Lass es!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:43
@testar
hast du du die letzten 300 Seiten mitgelesen ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:44
@holzauge
Ja, wobei selektiv... manche Beiträge hab ich aus Desinteresse einfach übersprungen. Holzauge, Del-Dingdong usw...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:46
@holzauge

Lässt du uns an deiner Erleuchtung teilhaben oder wirfst du nur offtopic Nebelkerzen?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:55
eine ganz sachliche Erklärung meiner Sichtweise
ich kenne nur einen Staat der die Welt vorsätzlich belügt
und angebliche weltweite Bedrohungen sieht um die Welt gefügig zu machen einen Krieg zu führen
der aber nur seinen eigensten Interessen dient.

Und dieser Staat dürfte ein sehr großes Interesse habe seine Lauscherei auch in Gebieten zu etablieren wo er bis jetzt nicht Fuß fassen konnte.

Aber der Aufschrei nach mehr Kontrolle und Installation von Radaranlagen dürft recht groß sein.
Und wer wird da wohl ganz großzügig seine Hilfe anbieten?
Wer belauscht denn krankhaft jetzt schon die halbe Welt?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:57
holzauge schrieb:eine ganz sachliche Erklärung meiner Sichtweise
ich kenne nur einen Staat der die Welt vorsätzlich belügt
und angebliche weltweite Bedrohungen sieht um die Welt gefügig zu machen einen Krieg zu führen
der aber nur seinen eigensten Interessen dient.

Und dieser Staat dürfte ein sehr großes Interesse habe seine Lauscherei auch in Gebieten zu etablieren wo er bis jetzt nicht Fuß fassen konnte.

Aber der Aufschrei nach mehr Kontrolle und Installation von Radaranlagen dürft recht groß sein.
Und wer wird da wohl ganz großzügig seine Hilfe anbieten?
Wer belauscht denn krankhaft jetzt schon die halbe Welt?
Dann informiere Dich mal besser und finde heraus DAS dieser Staat schon sehr lange sehr gut in Südostasien Fuß gefasst hat.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:57
@Kutschi
dich kann ich nicht ernst nehmen


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:58
@holzauge
holzauge schrieb:Und dieser Staat dürfte ein sehr großes Interesse habe seine Lauscherei auch in Gebieten zu etablieren wo er bis jetzt nicht Fuß fassen konnte.
Zum Beispiel den Südpazifik zwischen Australien und der Antarktis, jawoll, da stell ich mir eine lückenlose Radarüberwachung aber mal so richtig spannend vor.....

Montag: Wasser & Wind ....
Dienstag: Wasser & Wind ....
Mittwoch: Wasser & ...ah, ein Wanderalbatross ..... Wind
usw usw .....


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:59
@berlinandi
Also, geht es um Rolls Royce (Triebwerke der Boeing 777).
Wikipedia: Rolls-Royce_(Triebwerke)

Eigentlich immer noch das gleiche Problem. Was hat Inmarsat mit den Triebwerken zu tun, wenn es direkt an die Bodenstation gesendet wird. Ich versteh es immer noch nicht :)?!

Das Stahltriebwerk der Boeing 777 nennt sich Trent 800.
Hier wird Trent 800 erklärt
Wikipedia: Rolls-Royce_Trent

Aber sie haben nicht das Paket gekauft. Hm, die Pings wurden trotzdem aufgezeichnet. Aber was hat Inmarsat damit zu tun? Ist das nicht ein Kommunikationssatellit?


@citybird
Es geht mir nicht mal um die Berechnung. Die versteh ich sowieso nicht. Hab Physikkurse grad so geschafft, weil ich gute Spicker hatte ;).
Ich schau mir nur an was ich verstehen könnte, z.B. wieso ausgerechnet Inmarsat 3F4 angepingt wurde. Boeing ist ein amerikanischer Hersteller, Rolls Royce ein britischer und deswegen würde es passen, dass ein amerikanischer Satellit angepingt wurde. Aber wie gesagt es gibt weitaus mehr als den einen. Und wieso einen Kommunikatonssatellit?

Hatte sich Boeing/Rolls Royce nicht zurückgezogen und gesagt es gäbe keine Daten, bzw. kein Statement abgegeben? Und es kam nur Schweigen?
Waren es nicht doch die Kommunikations-Anlagen (Sat-Telefon) des Flugzeugs die die Pings gesendet haben?
Wieso ist das alles so verwirrend? Wieso dementieren die einen (Boeing) und wieso blickt keiner mehr durch?

Hier steht, dass die Boeing-Triebwerkdaten direkt an die Bodenstation gehen.
Ausgestattet ist die Maschine mit zwei Triebwerken vom Typ "Trent 800" des britischen Herstellers Rolls-Royce. Die beiden Antriebseinheiten senden unabhängig vom Cockpit automatische Daten zur technischen Überwachung verschiedener Leistungs- und Wartungsparameter.
Im Rahmen des sogenannten "Engine Condition Monitoring" übermitteln Funksender in regelmäßigen Abständen Datenpakete mit Informationen zu Triebwerksleistung, Flughöhe und Geschwindigkeit an ein Rechenzentrum am Boden.
Im Fall der vermissten Boeing mit der Registrierung 9M-MRO gingen die Daten Medienberichten zufolge an ein Kontrollzentrum im britischen Derby.
http://www.n-tv.de/panorama/Die-Geheimnisse-von-Flug-MH370-article12461346.html

Hier steht aber, dass Rolls Royce und Boing dementieren, dass sie Daten erhalten haben.
SEPANG: Rolls-Royce and Boeing have denied receiving any flight-time diagnostic data from the missing B777-200 after it was last tracked by civil aviation radar.
http://www.nst.com.my/latest/font-color-red-missing-mh370-font-rolls-royce-and-boeing-deny-receiving-data-1.511211

Was denn nun?


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 12:59
@holzauge

Ach komm, wie soll man auf solche Beiträge denn bitte reagieren:
bei mir hat es gerade klick gemacht
und er fehlende Puzzelteilchen war da
das Motiv

es ist wahrscheinlich hier vielen zu gewagt
aber ich denke der einzige der so etwas inszenieren kann
der einzige für den dieses Mysterium nützlich ist
der einzige der Menschen durch Angst Szenarien präpariert um mehr Überwachung zu akzeptieren
der einzige der so etwas auch skrupellos los tut
der einzige der seinen Überwachungswahn auslebt

der einzige der in Frage kommt dürfte allen Bekannt sein

alles passt plötzlich
Kann doch nur der Maskenmann mit seiner fliegenden Göttin gewesen sein! :D


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 13:04
@stupormundi

der platz wo jetzt der Flieger gefunden wird ist völlig nebensächlich
es war ein Flug von KUL nach PEK


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 13:05
@joanlandor

Vielleicht hilft dir das ja weiter:
SATCOM is a radio system that uses a constellation of satellites used to trasmit voice, data or both. As said, ACARS can make use of SATCOM to transmit its data to ground stations. Dealing with ACARS, the SATCOM system used by MH370 was linked to the INMARSAT network.

Inmarsat is a British satellite telecommunications company, which offers global, mobile services through a constellation of three geostationary satellites.

The system relies on “pings”.
http://theaviationist.com/2014/03/16/satcom-acars-explained/


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

09.04.2014 um 13:14
hatten wir nicht alle hier den Eindruck es ist alles viel zu präzise für eine einfache Entführung?

Einschließlich vermuteter militärischer Kenntnisse um Radarbereiche zu umfliegen.
die exakte Position zum verschwinden, die Zufälle der Positionsberechnung, der Zufall am 30 Tage wird der Pinger geortet, einen Schuldigen wird man auch noch präsentieren.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden