weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:25
http://www.wantchinatimes.com/news-subclass-cnt.aspx?id=20140326000088&cid=1103

so, hier ist der andere link, die Erklärung.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:26
holzauge schrieb:hier wird Suizid bereits als Tatsache hingestellt?
Sagt wer ?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:30
DearMRHazzard schrieb:Sagt wer ?
Holzauge sagt das.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:32
@holzauge
wie würdest du dieses hier nennen

Das tut dieser jemand aber nicht wenn er nicht will das jemand heraus findet das er Selbstmord und damit verbunden auch Mord an 238 Menschen begangen hat

hier wird Suizid bereits als Tatsache hingestellt?
Ich glaube manchmal liest man einfach das was man lesen will. Schon ok :)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:37
Naja, dieses Verbreiten der Theorie, dass der Pilot hinterher gen 180° flog soll keine Selbstmordtheoriesein?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:40
@DearMRHazzard:

Du schreibst, dass bei der Übergabe in einen anderen Luftraum beide Piloten im Cockpit sein müssen, um eine Checkliste abzuarbeiten. Dann muss es ja jemand anderes gewesen sein, der z. B. das ACAR System ausgeschaltet hat, denn das befindet sich m. E. nicht im Cockpit.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:43
@whathappens

Welches Modul meinst Du ? Das Fluginformationsmodul oder das Triebwerksmodul ? Letzteres kann man überhaupt nicht ausschalten, ersteres aus dem Cockpit heraus wie ich meine.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:49
ich habe in diesem Meer von Informationen im Internet irgendwann einmal gelesen, dass das ACARS (Kommunikationssystem) sich außerhalb des Cockpits befindet und man eine Sicherung ausschalten muss, was nur Leute mit Erfahrung machen können, aber bin mir nicht sicher, welches Modul das nun war, ich finde die Seite gerade nicht wieder.....


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:49
CNN Live :

"Angehörige ausser sich vor Wut nach Informationsveranstaltung"


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:50
was ist denn da passiert?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:52
@Alano

Wird uns CNN wohl gleich erzählen. Die Bilder eben sahen ja nicht sehr freundlich aus. Scheint so als ob die Malaysier sich mal wieder selbst eine rein gehauen haben durch ihre Informationspolitik.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 11:55
@Alano

Okay, da hat die Videoübertragung nicht funktioniert zwischen China und Malaysia und das hat die Angehörigen aufgeregt weil sie der Ansicht waren man will gar nicht mit ihnen sprechen und täuscht lieber technische Schwierigkeiten vor.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:01
@whathappens

Tja, also mein Informationsstand ist das man nur ein ACARS-Modul ausschalten kann aus dem Cockpit heraus, das andere nur wenn man sich irgendwo durch die Kabelbäume hangelt. Letzteres ist ja auch nicht geschehen.

Was mich in diesem Zusammenhang sowieso am meisten interessiert :

Das Triebwerksmodul welches letztlich die "Pings" sendete läuft über das SATCOM-System (Satellitenkommunikation). Wenn der Entführer die Maschine stumm machen wollte, warum hat er nicht gleich das ganze SATCOM-System lahm gelegt ? Denn in diesem Fall hätte auch das 2.ACARS-Modul ja nichts mehr senden können.

Das müsste mal wieder ein Boeing-Techniker oder Boeing-Pilot beantworten.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:03
@DearMRHazzard

Ich hab irgendwo mal gelesen das man das ACARS zwar ausschalten kann aber nicht die Verbindung, daher sind auch die Pings entstanden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:05
@ISF

Ja okay, aber warum hat man denn nicht die Verbindungen deaktiviert die dafür zuständig sind das die Maschine überhaupt noch Signale sendet ? SATCOM-Antenne ausschalten, danach ist die Maschine dann taub und stumm.

Oder kann es vielleicht sein das dann auch der AP nicht mehr arbeitet ? Der AP benötigt ja auch Satellitenunterstützung, oder ?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:08
@DearMRHazzard

Senden geht nicht mehr...aber Empfangen geht immer.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:08
o. K., dann lag sicherlich meinerseits hier eine Verwechslung vor.....

was mich auch noch interessieren würde und worüber ich noch nichts gefunden habe ist, dass die ja mittels Dopplereffekt die bzw. den letzten Ping (angeblich) am derzeitigen Suchstandort ermittelt haben. Der Flieger müsste dann doch auch seit dem Start und während des Chaos-Fluges gepingt haben und nicht nur mit dem Radar verfolgt worden sein. Die Bestätigung, dass MH 370 tatsächlich auf dem Radar war in der westlichen Richtung, gibt es ja eigentlich nicht, die haben ein unbekanntes Flugzeug gesehen und vermuten nur, dass es MH 360 war. Satelitendaten der ersten Flugstunden sind vielleicht gar nicht ausgewertet worden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:12
ISF schrieb:Senden geht nicht mehr...aber Empfangen geht immer.
Augenblick. Für Technikidioten wurde die Kommunikation zwischen INMARSAT und MH370 beschrieben wie folgt :

INMARSAT sendet : "Bist Du noch da ?" - PING !

MH370 antwortet : "Ja, ich bin noch da !" - PING !

Das heisst also, MH370 konnte empfangen und senden. Das muss ja bedeuten das die SATCOM-Antenne tadellos funktionierte. Nun ist halt meine Frage, kann man die SATCOM-Antenne nicht auch einfach ausschalten ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:12
@DearMRHazzard
ûber den Autopiloten hab ich auch viel nachgelsen weil mir das vor Wochen aufgefallen ist. Der hat aber interne "Richtungsbestimmung" etc, MUSS also nicht per GPS oder so geleitet werden. Ist dann nur genauer und gleicht die Route schön ab.
Die Position liest ein moderner Autopilot aus einem Inertialen Navigationssystem (INS) aus und zusätzlich, soweit empfangbar, aus mehreren Drehfunkfeuern (sog. VOR-Stationen) und immer häufiger auch aus GPS-Signalen. Besonders über Ozeanen stand vor der GPS-Ära nur das INS zur Verfügung
Wikipedia: Autopilot

Kommt also auch ohen jegliche Kommunikation aus.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.04.2014 um 12:15
@citybird

Ah super, Danke. Okay, dann benötigt der AP kein SATCOM. Gut, dann brauchte der Entführer das ja auch alles nicht mehr, also, weg damit. Kann man also nun die Antenne an sich ausschalten oder nicht ? Ich stelle mir das so vor wie halt ein Handy das sendet und empfängt. Schalte ich mein Handy aus und nehme den Akku raus dann ist das Handy tot. Schalte ich die SATCOM-Antenne ab dann ist meine Maschine taub und stumm.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden