weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 10:53
@ISF


" Falsch " in der Hinsicht, dass es Gewisse Regeln und Gesetze in der Luftfahrt gibt.
So sind Höhen ( Ebenen ), Geschwindigkeiten, verschiedenste Verfahren etc.p.P strickt Festgelegt.

So mancher hier hat nicht einmal die geringste Vorstellung davon, wie Kompliziert diese Thematik ist.

Diese Regeln unterscheiden sich dazu noch von Land zu Land. Luftfahrtsgesetze und Regeln die hier bei uns gelten, sind in Amerika z.B nichtig. In Malaysia und dem restlichen Asien so wie so.
Bevor man also die wildesten Theorien ausbrütet sollte man erst einmal das nötige Hintergrundwissen haben. Wenn ich in einem Thread lesen muss, dass sich eine B772 gerade so knapp über Bergwipfel hinweg Bewegt um irgendwelchen Radaren aus dem Wege " zu gehen ", da kann sich nur ein Jemand, der sich die Fliegerei zu seinem ( teuren ) Hobby gemacht hat nur an den Kopf fassen.

Wenn doch alles so einfach ist und man quasi in der Luft tun und lassen kann ( so wie es hier einem geschildert wird ), warum zahlte ich dann 4800€ für eine 1 1/2 Jährige Schulung?

-Ist es denn zu viel verlangt die Quelle mit dazu zu schreiben?-


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 10:57
spiller1983 schrieb:In den Bildchen wurde gemutmaßt, auf welcher Flughöhe sich die Maschine aufgrund des Gebirges befunden haben musste etc.

Da ich ja nur DIE NDB´s möchte, die Du für deine Darstellung Deiner Theorie genutzt hast, brauchst Du mir nicht gleich die ganze Karte zu Posten ..
Du immer mit deinen NDBs...

Die sind unnötig, denn:

- Die Höhe des Gebirges ist bekannt.
Das Flugzeug kann nicht niedriger fliegen, sonst wäre es in den Berg geknallt.

- Die Geschwindigkeit ist auch bekannt, denn laut Dopplerdiagramm hat MH370 um 19:40 Uhr UTC den Breitengrad des INMARSAT passiert. Geschwindigkeit gleich Weg pro Zeit.

- Da diese errechnet Geschwindigkeit aber eine typische Boeing777-Geschwindigkeit ist, nämlich die Vmo ("Maximum allowable speed" at "low altitude" is limited by VMO which is a CAS [Calibrated airspeed].), kann man daraus ablesen, dass die Flughöhe maximal 9620 Meter betragen hat, denn wäre sie höher geflogen, dann wäre die im Bordcomputer erlaubte Geschwindigkeit auch höher gewesen.
http://www.fliegerweb.com/airliner/flugzeuge/lexikon.php?show=lexikon-551

Also sage mir, an welcher Stelle man nun deine NDBs benötigt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:03
spiller1983 schrieb:Bildchen Ohne irgendwelche Quellenangaben sind doch nichts sagend.
Die Quelle für die NDBs:
Bildchen Ohne irgendwelche Quellenangaben sind doch nichts sagend.

Die Quellen für "meine" MH370-Route:
- Radarbild der Butterworth Airforce Base (Orts- und Zeitangaben), welches auf der Pressekonferenz gezeigt wurde
- Doppler-Diagramm (Uhrzeiten, Beitengradenverlauf, daraus berechnet die Geschwindigkeiten)
- Google Earth (Gebirgehöhen, Grenzverläufe, markante radarschattenwerfende Orte wie die Insel Perak)
- Skyvector.com (Waypoints wie MEKAR)
- Papier und Bleistift
- Taschenrechner
- Grips in der Birne


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:05
.......Und das es nun Menschen gibt, die in Irgendeiner Form eine Verbindung zwischen einem sinkenden Schiff und einem Abgestürzten Flugzeug herstellen müssen, gehören klar Eingewiesen.
Warum nennst du in diesem Beitrag meinen Namen?
Was habe ich denn mit Kutschis Theorie zu tun (gesunkenes Schiff)?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:06
@MarkusSukram


Ich möchte aber wissen, welchen Weg die Maschine flog ( ich glaube, du hattest mal ein Bild gepostet auf dem man die Route sah, welche sich durch das Gebirge schlängelte ). Falls ich mich aber irren sollte, und es war jemand anderes dann, sorry.

Wie jeder weiß, ist nicht jeder Berg gleich Hoch. So mit variiert die Flughöhe und man kann diese nicht vom größten Berg abhängig machen.

Also woher stammt diese Route, welche hier gepostet wurde?

NDB´s sind da sehr von Nutzen, da sie mitsicherheit zur Orientierung dienten. Der Pilot wird die B772 100% nicht nach Sichtgeflogen haben, dafür ist das Wetter zu Dynamisch und nicht absehbar und die Sicht war ganz bestimmt auch nicht die Beste.

Der LOWI ( Innsbruck ) Approach ist da ein sehr gutes Beispiel.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:08
spiller1983 schrieb:" Falsch " in der Hinsicht, dass es Gewisse Regeln und Gesetze in der Luftfahrt gibt.
So sind Höhen ( Ebenen ), Geschwindigkeiten, verschiedenste Verfahren etc.p.P strickt Festgelegt.
Na eben!
Genau das sagte ich doch bereits mehrfach und du willst das immerzu mit deinen NDBs zerschreddern.
Geschwindigkeiten sind abhängig von der Flughöhe und von den technischen Eigenschaften des Flugzeugs.
Geschwindigkeiten sind aber nicht abhängig von NDBs (was du behauptest).

Man auch im offenen Ozean gänzlich ohne NDBs navigieren und die Geschwindigkeit einstellen.
Man braucht im Extremfall nur Kompass (zum magnetischen Südpol) und Schubhebel (Vmo einstellen).

Also erkläre mal deine angebliche NDB-Notwendigkeit.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:12
spiller1983 schrieb:Wenn ich in einem Thread lesen muss, dass sich eine B772 gerade so knapp über Bergwipfel hinweg Bewegt um irgendwelchen Radaren aus dem Wege " zu gehen "
Hallo, mal aufwachen und nochmal nachlesen, was ich geschrieben hatte.

Ich sagte nicht, dass die MH370 ganz knapp über diesen Berg geflogen ist, sondern die MH370 musste mindestens in dieser Höhe geflogen sein, denn sonst wäre sie gegen den Berg geknallt (was aber nicht der Fall war).

Ich sagte auch nicht, die MH370 sei niedrig geflogen, "um das Radar zu unterfliegen".

Die tatsächliche Flughöhe der MH370 wurde durch zwei Fakten nach unten und nach oben begrenzt:
- Höhe des Bodens (Berg)
- eingestellte Geschwindigkeit Vmo (die sich aus der Zeit zwischen MEKAR und dem Breitengrad des INMARSAT ergibt). Diese Vmo ist nur unterhalb einer gewissen Höhe die Standardhöchstgeschwindigkeit (9620 Meter).


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:14
@spiller1983
deine Zweifel an der Darstellung von @MarkusSukram was die Flugroute
und die Interpretation irgendwelcher Radarbilder angeht ist durch aus gerechtfertigt
also lass dich nicht verunsichern


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:15
spiller1983 schrieb:Wenn doch alles so einfach ist und man quasi in der Luft tun und lassen kann ( so wie es hier einem geschildert wird ), warum zahlte ich dann 4800€ für eine 1 1/2 Jährige Schulung?
Ist dir schonmal aufgefallen, dass sich der Pilot der MH370 (wer auch immer das war) sich nicht an den Flugplan gehalten hat?

Der hat doch einfach mal Kurs und Geschwindigkeit anders eingestellt.
Das hättest du dem mal besser vorher verbieten sollen, dann wäre das alles nicht passiert.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:17
holzauge schrieb:deine Zweifel an der Darstellung von @MarkusSukram was die Flugroute
und die Interpretation irgendwelcher Radarbilder angeht ist durch aus gerechtfertigt
also lass dich nicht verunsichern
Erkläre das mal bitte.
An welcher Stelle ist etwas unklar?

Stimmt das Radarbild nicht?
Wurden die Daten aus dem Radarbild falsch in Google Earthübertragen?
Stimmen die Uhrzeiten nicht?
Stimmen die Geschwindigkeiten nicht?

Könntet ihr mal konkret werden, an welcher genauen Stelle ein Fehler vorliegt?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:18
@MarkusSukram
MarkusSukram schrieb:- Skyvector.com (Waypoints wie MEKAR)
- Papier und Bleistift
- Taschenrechner
- Grips in der Birne
da fehlt ganz klar Fantasie in der Auflistung

denn du hast das Forum mit ideenreichen Posts geflutet
die mit jedem Post eine neue Variante der Flugroute und des Ziels hatten.

mathematisch belegte Logik kommt zu einem Schluss


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:19
spiller1983 schrieb:Ich möchte aber wissen, welchen Weg die Maschine flog ( ich glaube, du hattest mal ein Bild gepostet auf dem man die Route sah, welche sich durch das Gebirge schlängelte ). Falls ich mich aber irren sollte, und es war jemand anderes dann, sorry.

Wie jeder weiß, ist nicht jeder Berg gleich Hoch. So mit variiert die Flughöhe und man kann diese nicht vom größten Berg abhängig machen.

Also woher stammt diese Route, welche hier gepostet wurde?
Das ist der Weg von MEKAR zum Absturzort.
In Google Earth kann man einfach eine Linie ziehen, dann zum Gebirge gehen und das Gelände kippen, damit man das Relief sieht.

An dieser Stelle muss die MH370 etwas höher als das Gebirge geflogen sein.
An anderen Stellen kann die MH370 natürlich in einer anderen Höhe geflogen sein.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:22
holzauge schrieb:da fehlt ganz klar Fantasie in der Auflistung

denn du hast das Forum mit ideenreichen Posts geflutet
die mit jedem Post eine neue Variante der Flugroute und des Ziels hatten.

mathematisch belegte Logik kommt zu einem Schluss
Ich hatte ab MEKAR zwei Varianten gezeigt:
- Nordroute
- Südroute

Es stellte sich heraus, dass die Nordroute falsch war, weil bei Erreichen des 40-Grad-Kreises die Uhrzeit und der Treibstoffverbrauch nicht passten.

Leider hat der Moderator 15 Beiträge gelöscht, so dass diese Begründungen nun weg sind.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:22
@MarkusSukram
MarkusSukram schrieb:Stimmt das Radarbild nicht?
wo hattest du das Radarbild her?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:23
spiller1983 schrieb:NDB´s sind da sehr von Nutzen, da sie mitsicherheit zur Orientierung dienten. Der Pilot wird die B772 100% nicht nach Sichtgeflogen haben, dafür ist das Wetter zu Dynamisch und nicht absehbar und die Sicht war ganz bestimmt auch nicht die Beste.
Für Kurs zum magnetischen Südpol braucht man keine NDBs, sondern da reicht ein Kompass oder das Trägheitsnavigationssystem.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.04.2014 um 11:26
holzauge schrieb:wo hattest du das Radarbild her?
Zum hundertsten Mal:
Dieses Radarbild wurde auf der Pressekonferenz gezeigt.

Dieses Bild zeigt eine Überlagerung der Radarplots mit den Waypoints und Flugstraßen von Skyvector.com.
Zusätzlich stehen dort noch die Uhrzeiten drin.
Also kann man diese Punkte einfach in Google Earth reinpinnen, denn die Koordinaten kann man bei Skyvector ablesen.

Aus der Uhrzeit ergibt sich die Geschwindigkeit und aus der Uhrzeit verknüpft mit dem Doppler-Diagramm sieht man, wo der Kurs geändert wurde.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden