weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.04.2014 um 22:30
@DearMRHazzard

Klingt etwas sarkastisch von dir :D


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.04.2014 um 22:30
@ISF

Nein, völlig ehrlich.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 06:41
hier eine frische Meldung. Wie ernst die zu nehmen ist, sei mal dahin gestellt:

http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/hat-u-boot-wrackteile-von-mh370-gefunden-article1830150.html


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 07:01
@Alano

Ich glaube die Infos aus deinem Artikel sind leider nicht ganz aktuell.

Auf CNN wird berichtet, dass die ersten 5 Einsätze der Bluefin bis jetzt nichts gefunden haben, der 6. Tauchgang wird gerade analysiert:

http://edition.cnn.com/2014/04/18/world/asia/malaysia-airlines-plane/index.html?c=&page=2


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 07:07
@catgroove
oh stimmt, die sind vom 17.04.
Bei mir tauchte der Artikel beim googlen ganz oben auf und da stand "vor 6 Stunden".


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 08:12
Über die Blackbox kann man nicht meckern, die ihren Zweck voll und ganz erfüllt, Tagelang Pings gesendet!

Nur was hat das jetzt gebracht, in einer Welt die anscheint jede Form der gezielten Echolotung mit Dreisatz aus dem letzten Jahrhundert vergessen hat?

Die schauen auf ihre eigenen Daten doch alle nur wie Schweine ins Uhrwerk!

Dabei hätten nur zwei Schiffe die vielleicht nur hundert Meter auseinander fahren, durch die minimale unterschiedliche Laufzeit der Signale, die Position doch ermitteln müssen!

So haben die früher gezielt die Position funkender U-Boote berechnet und dann versenkt und nicht erst nach einer unsinnigen analogen Annäherungssuche nach der Quelle des Signals!

Die haben anscheint wirklich nur an der Horschmuschel mal hier und mal da gelauscht und das Signal überhaupt nicht mit Atomzeitstempel aufgezeichnet! Nur so kann man es aber später mit anderen vergleichen!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 13:32
Ashert001 schrieb:So haben die früher gezielt die Position funkender U-Boote berechnet und dann versenkt und nicht erst nach einer unsinnigen analogen Annäherungssuche nach der Quelle des Signals!
U-Boote 2.Weltkrieg = max. Tauchtiefe 200 Meter, Blackbox MH370 = 4500 Meter
Ashert001 schrieb:Über die Blackbox kann man nicht meckern, die ihren Zweck voll und ganz erfüllt, Tagelang Pings gesendet!
Naja, die Blackbox ist konstruiert für mindestens 30 Tage Pings zu senden unter Wasser. Nicht wenige Experten meinten die BB würde auch locker bis zu 40 Tage arbeiten. Die Blackbox hörte jedoch überpünktlich nach 30 Tagen auf Signale zu senden. Wie ein Angestellter der die Minuten zählt bis zum Wochenende. Sobald der Sekundenzeiger auf der 12 stand zur Feierabendstunde wurde die Arbeit eingestellt. Schon interessant.
Ashert001 schrieb:Nur was hat das jetzt gebracht, in einer Welt die anscheint jede Form der gezielten Echolotung mit Dreisatz aus dem letzten Jahrhundert vergessen hat?
Die Worte eines "Experten". Aus 4500 Metern Tiefe breitet sich der Schall nicht geradlinig sondern diffus aus bedingt durch den Wasserdruck, Salzgehalt, Temperatur, Beschaffenheit des Meeresbodens.

Aktuell :

Malaysia : "Die nächsten 2 Tage werden entscheidend sein bei der Suche nach MH370".
Ashert001 schrieb:Dabei hätten nur zwei Schiffe die vielleicht nur hundert Meter auseinander fahren, durch die minimale unterschiedliche Laufzeit der Signale, die Position doch ermitteln müssen!
Es wurde nur die Ocean Shield eingesetzt weil man davon ausging das ein 2.Schiff nur stören würde bei der Signalortung. Das wurde damit begründet das ein zweites Schiff mit seinen Schraubengeräuschen evtl. die Signale nur zusätzlich ablenken oder ganz unterdrücken würde.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 14:38
DearMRHazzard schrieb:Es wurde nur die Ocean Shield eingesetzt weil man davon ausging das ein 2.Schiff nur stören würde bei der Signalortung. Das wurde damit begründet das ein zweites Schiff mit seinen Schraubengeräuschen evtl. die Signale nur zusätzlich ablenken oder ganz unterdrücken würde.
Das ist doch ein elektromagnetisches Signal auf 37,5 kHz. Motorengeräusche im Auto stören auch nicht den Radioempfang, ja eine sehr seltsame Begründung! :|


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 14:38
Den neusten Meldungen der CNN-Quellen zufolge passen die neuen Flugmanöver (Wende über Golf von Thailand, danach für 20 Minuten auf 39.000ft und dann stetig abfallend auf bis zu 4000 ft in der Strasse von Malakka) zu einem möglichen Landeversuch auf dem Flughafen Penang International Airport.

Es müsste jetzt nur noch die Route nach Nord-Westen durch die Strasse von Malakka und um Indonesien herum dementiert werden und eine Route über Indonesien bestätigt werden und dann kann man schon ein plausibles Unfallszenario erstellen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 14:41
Ashert001 schrieb:Das ist doch ein elektromagnetisches Signal auf 37,5 kHz. Motorengeräusche im Auto stören auch nicht den Radioempfang, ja eine sehr seltsame Begründung! :|
Tja, "Orten von U-Booten beim Funken in wenigen hundert Metern Tiefe", "Motorengeräusche im Auto die den Radioempfang nicht stören" zu vergleichen mit einer kleinen piependen Blackbox in 4500 Metern Tiefe finde ich schon sehr gewagt.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 14:48
"Motorengeräusche im Auto" zu vergleichen mit einer kleinen piependen Blackbox in 4500 Metern Tiefe finde ich schon sehr gewagt.
Ich meinte die Motorgeräusche stören den Empfang nicht, selbst wenn der Radiosender 10 KM weg ist.

Wie kann man denn auch mit rein physikalischen Geräuschen von Motoren oder nur Schiffsschrauben, auch ein elektromagnetisches Signal unterbinden?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 20:32
@Ashert001
Elektromagnetische Wellen (Funk) würden unter Wasser nicht funktionieren. Deshalb wird dort mit UltraSCHALL gearbeitet, also reine Schallwellen und die werden durch Fremdschall wie Schraubengeräusche, Geräusche von Generatoren u.s.w. gestört. Auch Geräusche von Walen und Delphinen können die Ortung stören, auch die kommunizieren mit Ultraschall und nicht mit elektromagnetischen Wellen. Funkwale hab ich in Brems Tierleben nicht gefunden. lol


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.04.2014 um 23:37
...nach wie vor... die sind da nicht zu finden... im indischen Ozean!!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 01:12
Bis wann sendet die Blackbox voraussichtlich?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 01:20
@Kirschi
Sollten die empfangenen Signale von der BB stammen, ist diese vor etwa einer Woche verstummt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 01:26
@Alvac
Hmm..
(Habe die Diskussion nicht wirklich aktiv mitverfolgt,deswegen wurde es bestimmt schonmal erwähnt): Welchen zweck hat es das man den Transponder abschalten kann?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 01:38
Kirschi schrieb:Welchen zweck hat es das man den Transponder abschalten kann?
Man muss aus Sicherheitsgründen alles abschalten können vom Cockpit aus. Es kann ja passieren das einige Systeme einen Kurzschluss haben und dann sollte man sie besser deaktivieren bevor noch schlimmeres geschieht.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 01:42
Das stimmt auch wieder..
Gab es eigentlich mal einen ähnlichen Fall wie MH370?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 02:13
Kirschi schrieb:Gab es eigentlich mal einen ähnlichen Fall wie MH370?
In der Art und Weise ? Nein ! Völlig einmalig in der modernen Luftfahrtgeschichte.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

20.04.2014 um 02:29
@DearMRHazzard
Das hört sich so nach Sarkasmus an..
Nächste Woche wird die Suche per U-Boot Drohne eingestellt..


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Massenverhalten18 Beiträge
Anzeigen ausblenden