Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 10:36
@Shelby74
Du täuschst dich, mit jeder deiner Aussagen.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 10:38
@Shelby74
Das Gebiet im Golf von Thailand und vor der Küste Vietnams ist riesengroß. Das dauert einfach wenn nicht etwas Glück dabei ist.
Das aktuelle Suchgebiet (gestern) ist schon so groß wie 2 Bundesländer.
Such mal einer ne Stecknadel im Heuhaufen

Könnt mir auch gut vorstellen das die Asiaten nicht mit allen Infos rüberkommen


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 10:39
@Shelby74
Das kann zwei Ursachen haben:
1. Aus "ermittlungstaktischen Gründen" wird nicht übermäßig viel preisgegeben, oder (und das halte ich für wahrscheinlicher),
2.da es nichts zu Berichten gibt, außer dass die Maschine verschollen ist, wird halt lieber über`n Steuer-Uli berichtet. Sollte das Wrack oder gar Überlebende geborgen werden, sind die Medien wieder da um hautnah die Trauer und Verzweiflung der angehörigen zu senden.


Greetz, LordThanor


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 10:43
ist wieder was für den VT Thread bis was gefunden wurde


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 10:54
Es ist nunmal so, dass selbst ein großes Flugzeug in mitten des Meeres winzig klein ist. Da ist es nicht so einfach, wie man sich vorstellt, alles zufinden.

Es gab ja auch schon Fälle von Überlebenden in Rettungsinseln die über Monate nie gefunden wurden sind.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:03
Shelby74 schrieb: Es werden 239 Menschen vermisst, aber das Thema reichte gestern ja wohl nur noch als Randmeldung -kurz vorm Sport und Wetter.
Ist schon komisch, am 29. Dezember 2013 hatte ein bekannter Deutscher Formel 1 Fahrer einen Skyunfall, danach war das tagelang in der Nachrichten Laufschrift zu lesen, und jede viertel Stunde wurde in darüber berichtet.
Aber diese 239 Menschen scheinen nicht sonderlich interessant zu sein ???


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:11
@Alek-Sandr

was soll das denn ? Bisher wurde in den Tagesthemen und Heute Journal, sowie auf SPON oder N-TV jeden Tag darüber berichtet. Was erwartest Du über einen Vorgang mit so wenig Informationen. Bei Schumacher gab Zeugen für den Vorgang, dieser wurde gar von der eigenen Helmkamera gefilmt und es gab nunmal zig nachweise Informationen und Aussagen.

Möchtest du eine ausführliche Biographie über jeden Passagier an Bord ? Zudem gibt es bereits Informationen über die "Iraner" etc.....welche Informationen erwartest du ?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:20
Was sollen die Medien denn auch noch weiter berichten, wenn sich nichts tut?

Damit die Medien uns was präsentieren können, müssen sie ja auch mit Infos gefüttert werden (der Rest wird über Lügen und Spekulationen abgedeckt).

Und da ja nun kein Deutscher an Bord war, ist es für die Medien nicht besonders interessant.
(Man kennt das doch: immer, wenn irgendwo so was passiert, ist der erste Satz "Deutsche waren auch an Bord...bla bla bla)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:20
@Alek-Sandr
Also bei mir läuft es auch in den Nachrichten hoch und runter, ebenso in der Presse... Ich fühle mich ausreichend informiert.

Bei Schumi fühlte man sich eher belästigt, das ist wohl der Unterschied.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:31
15.27 Uhr: Ein 29-Jähriger hat den Behörden in Malaysien von einem hellen weißen Licht berichtet, das mit hoher Geschwindigkeit in das Südchinesische Meer gestürzt sei, schreibt die „New Strait Times“. Demnach habe das Licht so ausgesehen wie sonst bei Flugzeugen üblich. Doch das Licht habe sich genau entgegengesetzt zur gewöhnlichen Flugroute der Maschinen bewegt. Auch habe das rote Blinklicht gefehlt. Nachdem er dem Spektakel fünf Minuten zugesehen habe, sei er schließlich Schlafen gegangen, ohne sich viel dabei zu denken. Erst am nächsten Tag habe er von dem Unglück gehört und sich daraufhin bei den Behörden gemeldet.
http://www.focus.de/panorama/welt/news-ticker-flugzeugabsturz-raetselraten-um-flug-mh-370-rettungsboot-entdeckt_id_36749...
http://www.nst.com.my/latest/font-color-red-missing-mh370-font-man-claims-possible-sighting-of-airliner-1.505683


melden
Duxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:45
Die Theorie einer Flugzeugexplosion in allen Ehren, aber selbst dann müsste man Wrackteile finden. Für mich könnte hierbei ein Zusammenhang zu überirdischen Dingen bestehen, wie beispielsweise ein Dimensionswechsel der Maschine oder eine Zeitverschiebung. Folgende Überlegungen habe ich hier mal kurz zusammengetragen:


Das Bermuda-Dreieck

Flug 19 ist der am besten dokumentierte und meisterwähnte Vorfall in der Geschichte des Bermudadreiecks, da hier gleich mehrere Flugzeuge verschwanden. Am 5. Dezember 1945 um 14:00 Uhr verließen fünf Bomber vom Typ Grumman Avenger den Marinestützpunkt Fort Lauderdale in Florida zu einem routinemäßigen Übungsflug.

Während Bücher über den Mythos Bermudadreieck von fünf Flugzeugen mit erfahrenen Piloten auf einem Routineflug über dem Meer erzählen und von mysteriösen Funksprüchen kurz vor dem plötzlichen Verschwinden der Maschinen berichten, sind die wahren Gründe dieser Tragödie eher gewöhnlicher Natur: Eine Gruppe unerfahrener Piloten (die meisten noch in Ausbildung, der Ausbilder zwar erfahren, aber ohne Erfahrung in diesem Gebiet) verirrt sich in der Luft auf Grund fehlerhafter Navigation bei teils sehr schlechten Witterungsbedingungen. Sie meldet sichauch noch mehrmals während der nächsten Stunden über Funk, fliegt aber, da sie sich an einem völlig anderen Ort wähnt, statt in Richtung des rettenden Ufers weiter auf das offene Meer hinaus - bis der Treibstoff ausgeht und die Flugzeuge nach der Wasserung bei hohem Wellengang im Meer versinken.

Die nach dem Verschwinden eingeleitete Luft- und See-Suchaktion, die angeblich eine der größten in der Geschichte war, brachte weder Wrackteile hervor, noch irgendwelche Lebenszeichen der Verschwundenen. Bei der Suche stürzte auch ein Suchflugzeug ab

http://www.geister-und-gespenster.de/spuk/phaenomene/Bermudadreieck.htm


Das Drachen-Dreieck

Das Teufelsmeer (Teufelsmeer), oder Drachen-Dreieck ist ein Gebiet im Pazifik etwa 100 km südlich von Tokio bei den Miyake-Insel, und genau gegenüber des Bermuda Dreiecks. Als eine Ecke des Dreiecks gilt die Insel Guam. Obwohl der Name “Teufelsmeer” von japanischen Fischern verwendet wird, erscheint er nicht auf Seekarten.

Vor allem in den USA gilt das Teufelsmeer, genau wie das Bermudadreieck, als Ort, an dem Schiffe und Flugzeuge unter mysteriösen Umständen verschwinden.

Zu den Phänomenen, die im Teufelsmeer stattfinden, zählt das Verschwinden von Schiffen und Flugzeugen und das Auftauchen von Geisterschiffen und UFOs; sogar das Verschwinden von Amelia Earhart wird mit dem Teufelsmeer in Verbindung gebracht.

Diskussion: Drachen Dreieck, Teufels Meer


Verschollen im Zeitloch

Die Langoliers (alternativer Titel: Stephen Kings Langoliers – Verschollen im Zeitloch) ist ein Science Fiction-Thriller nach der gleichnamigen Novelle von Stephen King.

Während eines Nachtfluges von Los Angeles nach Boston passiert etwas Merkwürdiges. Fluggäste, die während des Fluges eingeschlafen sind, wachen wieder auf und stellen fest, dass die meisten Insassen fehlen. Die Personen sind verschwunden, zurückgeblieben sind nur noch Gegenstände, die den Betroffenen gehört haben, darunter allerdings auch Sachen aus dem Inneren der Personen, wie Zahnfüllungen, Herzschrittmacher und künstliche Gelenke.

Den Überlebenden wird sehr schnell die unheimliche, bedrückende Situation klar. Sämtliche Funkfrequenzen sind tot, die überflogenen Städte, normalerweise in der Nacht hell erleuchtet, sind stockdunkel. Andere Flugzeuge sind nicht zu sehen und nicht zu erreichen – es macht den Eindruck, als wenn es die „normale“ Welt nicht mehr gibt. Die Luft hat keinen Geruch und keinen Geschmack; es gibt keinen Wind und nur sehr gedämpfte, kraftlose Geräusche. Auf dem Flughafen und in den Flughafengebäuden ist keine Menschenseele vorzufinden. Essen und Trinken haben keinen Geschmack. Alle Farben wirken irgendwie farblos. Das gesamte Umfeld macht einen verbrauchten Eindruck.

Bob Jenkins erkennt als erster die Zusammenhänge: Sie müssen durch ein wie auch immer geartetes Zeitloch in die Vergangenheit befördert worden sein, wobei sich beim Durchdringen des Zeitlochs alle Passagiere, die nicht geschlafen hatten, aufgelöst haben. Die erste Annahme, dass etwas mit der übrigen Welt passiert sein müsse, war somit falsch – nicht der Welt ist etwas zugestoßen, sondern nur den Überlebenden dieses Fluges.

Wikipedia: Stephen_Kings_Langoliers_


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:46
http://www.20min.ch/ausland/news/story/Ist-MH370-in-der-Malakka-Strasse-abgestuerzt--11506907

So sieht anscheinend Balotelli aus... ;-)


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:49
succafree schrieb:So sieht anscheinend Balotelli aus... ;-)
Flugzeugsuche und Informationspolitik der malaysischen Behörden über die gefälschten Pässe geben hier ein deckungsgleiches Bild ab- ein schlechtes nämlich.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:51
@clubmaster
Sowas nennt man "systematisches vorgehen": Bei allem gleich schlecht sein ist auch eine art kontinuität.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:52
@Duxx
das ist schmarn und längst bewiesen wieso dort damals Flugzeuge und Schiffe verschwunden sind


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:55
Wahrscheinlich ein ganz doofe Frage... kann die Nasa in solchen Fällen nicht helfen?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:56
@obskur

nein


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 11:57
irgendwie stochert man mit den suchgebieten jetzt richtig im dunkeln.
wenn man sich die karte der bisherigen gebiete ansieht, so fällt schon ins auge, dass deren größter teil sich westlich der thailändischen küste in der andamanensee befindet, nur ein geringer teil entlang der geplanten flugroute und der golf von thailand so gut wie gar nicht einbezogen wird.
die sichtung von wrackteilen vor der vietnamesischen ostküste macht sinn, wenn man von einer umfliegung des festlands, also einem abdrehen vom ursprünglich geplanten kurs in nno richtung ausgeht. eine verschleppung von trümmern durch meeresströmung hierher hingegen ist aufgrund deren nord-süd richtung eigentlich fast auszuschließen. jetzt kommt eine meldung über die wracksichtung in der malakka-straße, was, wenn es sich nur um treibende trümmerteile handelt, durch eben jene meeresströmung erklärbar wäre, jedoch für ein komplettes flugzeugwrack erneute fragen aufwirft, da die entfernung zur letzten sichtung mehrere hundert nm beträgt und komplett entgegen dem geplanten kurs läge.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 12:00
@Alano
Kannst du es kurz begründen, nur für mein Verständnis...


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 12:00
@obskur

die helfen der Nasa ja auch nicht. Warum sollte die Nasa denen dann helfen?


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden