weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Wohnung, Ausziehen
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 00:41
mostellaria schrieb:Solche Fälle sind immer schwierig, da sich oft kein Amt zuständig fühlt. Ich kenne selber einen ähnlichen Fall, da ist das Mädel anschaffen gegangen, um sich eine Wohnung leisten zu können. Ein normaler Job kam nicht in Frage, da sie noch Schülerin war und nach dem Abi auch studieren wollte
Dann muss man sich halt vorab darüber Informieren wer den genau zuständig ist. Bzw auch über evtl Sozialhilfe Ansprüche.Wohnbeihilfe,Notstandsgelder etc.. Ebenso gibt es Geimeinnützige Vereine die auch noch aushelfen können. Die jeweiligen Gemeinden bieten teilweise ebenfalls diverse Zuschüsse und Förderungen an. Ebenso gibt es Sozialbau und Gemindewohnungen wo oft eine nur sehr geringe Kaution fällig wird und auch da hat man meist die Möglichkeit das über eine Förderung zu finanzieren.Aber es gibt auf jeden Fall mehr als genug andere Möglichkeiten auch mit wenig Geld seine Unterkunft zu finanzieren.


melden
Anzeige
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 00:41
mostellaria schrieb:Ich kenne selber einen ähnlichen Fall, da ist das Mädel anschaffen gegangen, um sich eine Wohnung leisten zu können. Ein normaler Job kam nicht in Frage, da sie noch Schülerin war und nach dem Abi auch studieren wollte. Und von 400 € kann niemand leben.
Naja das sagt ja jetzt nichts, ich habe erst wieder eine kennen gelernt die macht auch Sex für Geld und das so gerne, sie liebt das und ist glücklich.
Verstehe nicht warum man so ein Job so oft immer so abwertend in Verbindung bringt, so auf die Art vor Hilflosigkeit muss man dann eben das machen, gibt es sicher aber viele wollen den Job machen ohne Not und Zwang weil sies einfach wollen, wie Pornodarstellerin gibt da viele die bekommen gar net genug.

Ich weiß jetzt nicht wie es in dem Fall ist, wenn man es natürlich nicht will ist es arg aber es ist wie bei jedem man kann nicht alles haben im Leben, Alleine sein, ne tolle Wohnung, genug Geld haben und auch noch Studieren und ein Nebenjob, so geht es eben auch nicht. Da muss man irgendwo eben wie jeder irgendwo zurück stecken oder gar einen anderen Weg wählen. Leider aber es ist eben so.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 00:43
mostellaria schrieb:Das Problem ist nicht der Beruf, sondern dass man in so einer Situation keinerlei Unterstützung bekommt.
scheint doch gut zurecht gekommen zu sein.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 01:09
@Primeval
Wohnungsamt wär ein Anlaufstelle, ARGE wg. weiterer Hilfen wie z.B. Kaution.

Ansonsten wäre ihr dringend eine Aussprache mit der Mutter angeraten.
Ich war als Teenie auch mal auf dem Trip, dass andere für mein "Wohlergehen" zuständig wären.
"Glücklicherweise" konnte ich ein Schreiben beim Wohnungsamt vorweisen, aus dem sich ergab, dass ich aus der Wohnung geworfen wurde und hatte regelmäßige Einnahmen über einen Nebenjob, der dann für eine gewisse Zeit zum Hauptjob wurde, bis sich wieder was in Richtung Ausbildung ergab, so dass ich in der Lage war, die laufenden Kosten zu decken.

Mit 20 sollte sie so langsam mal aufwachen und anfangen zu begreifen, dass sie für sich selbst sorgen muss. Wenn sie sich ein so kostspieliges Hobby wie ein Pferd leisten will, wird sie was dafür tun müssen.

@25h.nox
Wo auch immer mir Deine Kommentare unterkommen: Ich empfinde Dich als überheblich und selbstgerecht. Wenn jemand schreibt, dass sich eine Freundin prostituiert, ist Dein Kommentar der Verweis auf die Steuerpflicht.
Menschliches wird in Deinen Kommentaren immer in den Hintergrund gerückt, Du erweckst den Eindruck, von einer übergeordneten Warte zu urteilen.
Ich frage mich, ob Du noch nie in einer schwierigen Situation warst und diese irgendwie meistern musstest. Bist Du möglicherweise in der komfortablen Situation finanziell abgesichert zu sein und Dir deshalb so leicht ein Urteil fällst über all diejenigen, die sich mit all den alltäglichen Schwierigkeiten finanzieller Eingeschränktheit oder sogar Armut auseinandersetzen zu müssen?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 01:40
Wenn man sich mit 20 auszieht kriegt man doch Geld dafür, oder?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 01:41
amerasu schrieb:Wenn jemand schreibt, dass sich eine Freundin prostituiert, ist Dein Kommentar der Verweis auf die Steuerpflicht.
ja, und? prostitution ist doch absolut nichts verwerfliches, auch wenn du das hier implizieren willst.
amerasu schrieb:Ich frage mich, ob Du noch nie in einer schwierigen Situation warst und diese irgendwie meistern musstest. Bist Du möglicherweise in der komfortablen Situation finanziell abgesichert zu sein und Dir deshalb so leicht ein Urteil fällst über all diejenigen, die sich mit all den alltäglichen Schwierigkeiten finanzieller Eingeschränktheit oder sogar Armut auseinandersetzen zu müssen?
ich lebe beengt und mache ständig irgendwelche drecksjobs um über die runden zu kommen.
auch wenn deine kindergarten moral dir was anderes sagt, aber es gibt wirklich miesere jobs als hure.
clubmaster schrieb:Wenn man sich mit 20 auszieht kriegt man doch Geld dafür, oder?
milfs sind immoment in, und octopussys...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 02:23
@clubmaster
Ich ziehe vor jeder anständigen Hure den Hut


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 18:59
@Primeval
was hat man für Alternativen mit 20 auszuziehen? Wo geht man am besten zuerst hin? Zum Jugendamt?
Das Jugendamt wäre imho sowieso die erste Anlaufstelle.
Wenn ein gemeinsames Zusammenleben in keinem Falle mehr möglich ist, kann
ein Vorabgespräch mit dem JA auch bei der Arge weiterhelfen.

Sollte deine Freundin weniger selbstständig sein,
bieten sich betreutes Wohnen oder eine WG an, ansonsten eine eigene Bude.
Hilfe bei einer womöglich anfallenden Kaution bekommst du/deine Freundin auch durch die Arge.

Das alles hat aber auch nur dann einen Sinn, wenn die aktuelle Situation schon länger anhält und kein anderer Lösungsweg verfügbar ist, sprich..
Sie und ihre Mutter (teilweise alleinerziehend) sind seit ein paar Tagen extremst zerstritten.
..wäre nicht zulässig.
Ein paar Tage Zoff rechtfertigen keinen Auszug aus einer Bedarfsgemeinschaft.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 19:56
@25h.nox
Auch wenn Du meinst herauslesen zu können, dass ich ein Problem mit Prostitution haben, ist dem nicht so. Wenn das Mädel das gemacht hat, weil es eine für sie sinnvolle/ naheliegende Lösung ihres finanziellen Problems war und sie damit klar kommt: Alles gut. Wenn sie es aus Verzweiflung, weil es ihr "ein Freund" nahegebracht hat, oder was auch immer und sie für die Anforderungen dieses Jobs nicht gewappnet ist: Schlecht. Eine Zwangslage als Ausgangspunkt für die Entscheidung sich zu prostituieren ist mE keine gute Ausgangslage. Wenn das für Dich Kindergartenmoral ist, bestätigt das nur meinen bisherigen Eindruck.

@Primeval
Wenn die beiden gerade nur an einander vorbei reden, wäre vielleicht ja auch ein gemeinsames Gespräch beim Jugendamt sinnvoll. Mit einem außenstehenden Moderator und auf neutralem Boden geht manchesmal noch was.
Oder wenn es jemanden aus Familie/ Freundeskreis gibt, der bei der Vermittlung helfen kann. Wenn ein Job schon in Aussicht ist, könnte ja erstmal eine Lösung für die nächsten drei Monate gesucht werden.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 21:11
Ich frage mich jedes Mal aufs Neue, wie man keine Unterkunft für kurze Zeit finden kann. Leben die Deutschen alle so isoliert, dass sie keine Freunde und Verwandte haben?


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 21:18
@Ford
Wer kann denn sicherstellen, dass man in kürzester Zeit Arbeit und 'ne eigene bleibe findet?
Wer garantiert einen, dass es sich nur um einen kurzen Aufenthalt handeln wird?
Ein paar Wochen können durch anderweitige Probleme auch gut und gerne zu ein paar Monaten werden.
Das kann und mag man vielleicht auch gar nicht seinen Freunden und/oder Verwandten zumuten.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 21:26
@Johnny_Retro
Der TE hat gesagt, dass diese Person im nächsten Monat eine neue Arbeit anfangen würde.

Außerdem geht es mir auch um andere Situationen. Wenn gerade renoviert wird, man die neue Wohnung erst 2-3 Wochen später beziehen kann usw. Und die Leute, die dann schnell mal eine Unterkunft bekommen, nisten sich dann ein, statt sich vom ersten Tag an um eine neue Bleibe zu bemühen.


Wir haben schon ein paar Mal in den letzten Jahren Bekannte aufgenommen. Zuletzt meine Tante, als ihr Mann starb. Ist wohl euer Denken so...


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 21:33
@Ford
Ford schrieb:Der TE hat gesagt, dass diese Person im nächsten Monat eine neue Arbeit anfangen würde.
Aber eine Wohnung steht dennoch nicht in Aussicht.
Ford schrieb:Außerdem geht es mir auch um andere Situationen. Wenn gerade renoviert wird, man die neue Wohnung erst 2-3 Wochen später beziehen kann usw.
Aber woher soll ich den wissen das du sowas meinst?
Hellsehen kann ich nun mal nicht.
Ford schrieb: Ist wohl euer Denken so...
Plural?
Du sprichst doch gerade nur mit mir, mach daraus kein allgemeines Ding.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 21:39
Johnny_Retro schrieb:Aber eine Wohnung steht dennoch nicht in Aussicht.
Wer in so einer Notsituation ist, sollte jedes ausreichende Angebot annehmen. Gibt trotzdem Leute, die wählerisch bei der Auswahl sind. Klar, Wohnungssuche ist nicht so einfach. Man sollte aber Abstriche machen können, sollte man mal in so einer Lage sein.
Johnny_Retro schrieb:Aber woher soll ich den wissen das du sowas meinst?
Hellsehen kann ich nun mal nicht.
Hätte nicht gedacht, dass an meinem Satz "Ich frage mich jedes Mal aufs Neue, wie man keine Unterkunft für kurze Zeit finden kann." etwas nicht zu verstehen ist.
Der fett markierte Satzteil müsste doch klarstellen, dass damit eben die Unterkunft für kurze Zeit gemeint ist.
Johnny_Retro schrieb:Plural?
Du sprichst doch gerade nur mit mir, mach daraus kein allgemeines Ding.
Doch, daraus mache ich ein einmaliges Ding, da ich bisher stark den Eindruck habe, dass deutsche Freunde und Familien nicht zusammenhalten.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 21:53
Ford schrieb:Wer in so einer Notsituation ist, sollte jedes ausreichende Angebot annehmen. Gibt trotzdem Leute, die wählerisch bei der Auswahl sind. Klar, Wohnungssuche ist nicht so einfach. Man sollte aber Abstriche machen können, sollte man mal in so einer Lage sein.
Habe nirgendwo was anderes behauptet, also..
Hätte nicht gedacht, dass an meinem Satz "Ich frage mich jedes Mal aufs Neue, wie man keine Unterkunft für kurze Zeit finden kann." etwas nicht zu verstehen ist.
Der fett markierte Satzteil müsste doch klarstellen, dass damit eben die Unterkunft für kurze Zeit gemeint ist.
Eyo, komm mal was runter, du ziehst dich ja an Sachen auf!
Nirgendwo wurde ersichtlich was du meinst, dass "für kurze Zeit" impliziert das doch nicht direkt, also bitte.
Ford schrieb:Doch, daraus mache ich ein einmaliges Ding, da ich bisher stark den Eindruck habe, dass deutsche Freunde und Familien nicht zusammenhalten.
Na prost Mahlzeit.
Ich habe zwar meine Meinung nirgendwo kundgetan aber gut das du dir ganz allein
was zusammenbastelst und alle über einen Kamm scherst.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

13.03.2014 um 23:52
amerasu schrieb:Eine Zwangslage als Ausgangspunkt für die Entscheidung sich zu prostituieren ist mE keine gute Ausgangslage.
wenn ich sonst nicht hungern und frieren würde würde ich auch nicht für 8 euro die stunde als umzugshelfer arbeiten... für die meisten leute ist das annehmen einer arbeit durch eine zwangslage bedingt...


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 06:26
Es wäre mal interessant zu wissen weshalb der Zustand so ist. Darüber wurde nichts erwähnt. Zu einem Streit gehören immer Zwei.
Ausziehen.. kann mann. Jeder Zeit. Dazu benötigt man aber Arbeit und auch Geld.
Ich meine, es muss ja schon viel vorher abgelaufen sein.
Würde es nur an der Mutter liegen, so hätte sie den Plan auszuziehen, wohl schon etwas länger. Hätte sich um Arbeit gekümmert. Nach einer Wohnung gesucht. Ich tendiere dazu, sie es vielleicht übertrieben hat ? Zu verwöhnt ist ? Fragen über Fragen. ^^


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 11:42
@Hornisse

Die Befürchtung liegt wohl nahe das du mit deinen Annahmen goldrichtig liegst. :/
Noch erschreckender ist aber wie hier gleich und sofort von Fördermitteln und Ämtern gesprochen wird.

Regnet es dort neuerdings Geld?
Und ich glaubte immer das man auch dort bestrebt ist, die "Kostenquellen" so gering wie möglich zu halten :troll:


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 12:04
25h.nox schrieb:wenn ich sonst nicht hungern und frieren würde würde ich auch nicht für 8 euro die stunde als umzugshelfer arbeiten... für die meisten leute ist das annehmen einer arbeit durch eine zwangslage bedingt...
Aber es ist ein gewaltiger Unterschied, ob man aus einer Notlage heraus Umzugshelfer ist oder sich prostituiert! Gerade junge Frauen kommen da wenn ueberhaupt nur traumatisiert wieder heraus. Der Beruf an sich ist nichts Verwerfliches, die Zustaende drumherum meistens schon! Und die Prostituierten, die sich ihre Freier aussuchen und das ganze aus Spass an der Freude machen sind doch gewaltig in der Unterzahl!

@Primeval
Wie ist die Lage im Moment? Hat Deine Freundin eigentlich eine Ausbildung, oder was macht sie im Moment? Und so leid es mir tut, das Pferd wird sie wohl vergessen koennen! Mir ist kein legaler Beruf bekannt, der so viel einbringt, dass da am Ende 1000 Euro ueber bleiben wuerden! Hoechstens unter gewissen Umstaenden der in diesem Post schon erwaehnte!


melden
Anzeige

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 12:05
Okay nochmal von vorne

Die Mutter und die Tochter streiten sich über ein Pferd,das der Lebenspartner der Mutter finanziert?
Und sie ist wegen eines Pferdes ausgezogen?

Du trollst doch rum,oder?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bewusstsein erweitern115 Beiträge
Anzeigen ausblenden