weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Wohnung, Ausziehen
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 12:21
Alari schrieb:Aber es ist ein gewaltiger Unterschied, ob man aus einer Notlage heraus Umzugshelfer ist oder sich prostituiert!
stimmt, huren werden wenigstens ordentlich bezahlt...
Alari schrieb: Gerade junge Frauen kommen da wenn ueberhaupt nur traumatisiert wieder heraus.
und ich werde nicht traumatisiert wenn ich mit ansehen muss wie leute packen? oder wnen ich mir das gesabbel der umziehenden anhören muss?
Alari schrieb:. Der Beruf an sich ist nichts Verwerfliches, die Zustaende drumherum meistens schon!
mimimimimi. das ist alles so schlimm... erzähl das mal den leuten die erdbeerenpflücken oder bei amazon arbeiten.
Alari schrieb:Und die Prostituierten, die sich ihre Freier aussuchen und das ganze aus Spass an der Freude machen sind doch gewaltig in der Unterzahl!
das ist bei umzugshelfern genauso...

willst du noch mehr sexistischen müll ablassen? ich finde es eklig wie du frauen mit einem einfachen gut bezahlten job als opfer darstellst. ich würde meinen körper sofort an frauen verkaufen.
da könnte ich mit jedem wochentag nur eine stunde arbeiten über die runden kommen, und das ohne rückenschmerzen, ohne verletzungsgefahr und mit einer "arbeit" die nicht wirklich unangenehm ist.
und für nen größeren fernseher würde das geld auch reichen...


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 12:23
sie kann sich auch FÜR Geld ausziehen


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 12:23
25h.nox schrieb:ich würde meinen körper sofort an frauen verkaufen
Dann mach doch! In nem halben Jahr reden wir nochmal!
25h.nox schrieb:ich finde es eklig wie du frauen mit einem einfachen gut bezahlten job als opfer darstellst.
Und ich finde es eklig wie Du die Tatsachen ignorierst. Aber da ich Dein Postingverhalten kenne halte ich Dich sowieso fuer nen Troll, insofern - so long!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 12:26
Alari schrieb:Dann mach doch! In nem halben Jahr reden wir nochmal!
dafür gibt es keinen markt, zuviele männer machen das gratis...
Alari schrieb:Und ich finde es eklig wie Du die Tatsachen ignorierst.
tatsachen, ist klar, was kommt als nächstes? zitierst du schwarzer die dreckige sexistin um deinen standunkt zu untermauern?
Alari schrieb: Aber da ich Dein Postingverhalten kenne halte ich Dich sowieso fuer nen Troll, insofern - so long!
wie immer, hab keine argumente, habs rhetorisch nicht drauf um das zu überdecken, mein gegenüber ist ein troll...


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:04
Ich glaub das Pferd kann sie sich erst mal abschminken.

Man kann zwar mit 20, wenn die Situation zu Hause unzumutbar ist, ausziehen und bekommt dann sogar Geld vom Staat, aber ein Pferd werden die sicher nicht finanzieren. Das Geld ist als Grundsicherung gedacht und nicht zur Verpflegung von Luxus-Haustieren. Das wird nur mit einem guten Job bezahlbar sein.

Wie sind denn ihre Jobchancen so? Hat sie eine Ausbildung?


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:15
@25h.nox
25h.nox schrieb:willst du noch mehr sexistischen müll ablassen? ich finde es eklig wie du frauen mit einem einfachen gut bezahlten job als opfer darstellst. ich würde meinen körper sofort an frauen verkaufen.
da könnte ich mit jedem wochentag nur eine stunde arbeiten über die runden kommen, und das ohne rückenschmerzen, ohne verletzungsgefahr und mit einer "arbeit" die nicht wirklich unangenehm ist.
und für nen größeren fernseher würde das geld auch reichen...
Naja. Kommt drauf an, welche Frau dich bestellt...

Wenn das etwa Cindy aus Marzahn wäre... :troll:


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:18
Kc schrieb:Wenn das etwa Cindy aus Marzahn wäre...
die wird ersma doppelt abkassiert... die zweite hälfte ist dafür das ich es nicht gleich twittere...
und damit reduziert sich die zeit die ich arbeiten muss nochmal um ne stunde...
und wenn sie drauf steht kack ich für ein paar scheinchen extra aufn glastisch...


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:22
@25h.nox

Wie kann man nur....ich hab echt keine Worte für dich,bist ja echt bekannt rumzutrollen und verstehe nicht,wie du mit so etwas immer durchkommst.
Weist du wie viele Mädchen zwangsprostituiert werden,sogar im schönen Märchenkontinent das Europa heißt ????
25h.nox schrieb: ich finde es eklig wie du frauen mit einem einfachen gut bezahlten job als opfer darstellst.
Widerlich


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:24
ophelia88 schrieb:Weist du wie viele Mädchen zwangsprostituiert werden,sogar im schönen Märchenkontinent das Europa heißt ????
und das heisst jetzt was?

als hobbyprostituierte oder fest angestellte in gescheiten bordellen verdienst du dir eine goldene nase.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:25
@Nerok

Ich schrieb :
ophelia88 schrieb:zwangsprostituiert
du schreibst
Nerok schrieb: hobbyprostituierte
Hast mich gerade selber zitiert,gehts noch?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:27
ophelia88 schrieb:Wie kann man nur....ich hab echt keine Worte für dich,bist ja echt bekannt rumzutrollen und verstehe nicht,wie du mit so etwas immer durchkommst.
ihh der hat ne andere meinung als ich, der sollte gesperrt werden...
ophelia88 schrieb:Weist du wie viele Mädchen zwangsprostituiert werden,sogar im schönen Märchenkontinent das Europa heißt ????
es gibt immer fälle die nicht okay sind, das ist aber bei jedem job so.
aber darum geht es doch auch gar nicht, es geht um normale, legale prostitution.
und die ist nunmal ein verdammt guter job.

also lenk nicht ab und verbreite nicht deine sexistischen lügen von der so schrecklichen prostitution.
die meisten machen das freiwillig und gerne, weil es ein sehr viel angenehmerer job ist als bahnhofsklos schrubben oder bei kik arbeiten.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:35
ophelia88 schrieb: Die Mutter und die Tochter streiten sich über ein Pferd,das der Lebenspartner der Mutter finanziert?
Und sie ist wegen eines Pferdes ausgezogen?
ohne Geld das Pferd behalten zu wollen ist einfach nur absurt. Wenn die Mutter das Tier behält wäre es gesichert und kann bleiben wo es ist. Für das Tier ist es besser in den Händen der Mutter zu bleiben. Macht sich die TE bzw. deren Freundin überhaupt über das Wohl des Pferdes einen Kopf? Sieht für mich nicht so aus. Kopfschüttel


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:39
@25h.nox
Das ist "bei jedem Job so"?Du meinst also,es ist das gleiche,wenn mich mein Chef im Büro anschreit,und das gleiche,wenn mich mein Zuhälter verprügelt?!

Was ist den eine "sexistische Lüge" ?
Hab ich etwas über legale Prostitution geschrieben?Nein.Du leugnest also,das es illegale Prostitution gibt,das es Menschenhandel gibt,das Mädchen gezwungen werden,in Bordellen zu arbeiten.
Schreibst noch "würde ich machen".Nein mein Herr.Tue es richtig.Lasst dich zwangsprostituieren und dann mal sehen,ob du mit deiner heilen Welt klarkommst


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 13:45
ophelia88 schrieb:Das ist "bei jedem Job so"?Du meinst also,es ist das gleiche,wenn mich mein Chef im Büro anschreit,und das gleiche,wenn mich mein Zuhälter verprügelt?!
das ist ein problem der arbeitsmigration, nicht der prostitution.
das passiert mit erdbeerpflückern genauso wie mit huren, nur marek der spargelstecher hat keine lobby. marek ist ja auch keine frau...
ophelia88 schrieb:Hab ich etwas über legale Prostitution geschrieben?Nein.Du leugnest also,das es illegale Prostitution gibt,das es Menschenhandel gibt,das Mädchen gezwungen werden,in Bordellen zu arbeiten.
du hast in der tat nichts von legaler prostitution geschrieben, weil du den thread nicht gelesen hast. alle AUßER dir haben von legaler prostitution geschrieben. aber hey prinzesschen hat nichts beizutragen, will aber trotzdem das thema bestimmen.
ophelia88 schrieb:Schreibst noch "würde ich machen".Nein mein Herr.Tue es richtig.Lasst dich zwangsprostituieren und dann mal sehen,ob du mit deiner heilen Welt klarkommst
wir haben hier bevor du den thread versucht hast zu sprengen alle über legale prostitution geschrieben, aber hey, wir sind ja die die vom thema ablenken...


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 14:26
@25h.nox
Prinzesschen hat zum Thema geschrieben,bevor du deinen Stuss rausgelassen hast.
@Alari hat geschrieben "die Zustände drum herum" das lässt doch vermuten,das er auch über Zwangsprostitution schreibt.

Wenn nicht dann gehe ich mal lieber zurück zum Palast,muss noch meine goldene Haare kämmen,ich "Prinzesschen"

Nix über Prostituierte wissen aber als solche arbeiten wollen is klar !!!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 16:18
ophelia88 schrieb:Nix über Prostituierte wissen aber als solche arbeiten wollen is klar !!!
du scheinst dich da auszukennen... wie bekomme ich kundinnen? und was für scheine brauch ich da? nen normalen gewerbeschein?


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 16:38
Serpens schrieb:Noch erschreckender ist aber wie hier gleich und sofort von Fördermitteln und Ämtern gesprochen wird.
Ich hab auch davon gesprochen, schlimm? :troll:
Mal Spaß beiseite, wenn es wirklich akut ist, ist es schon gut darauf hinzuweisen welche
Anlaufstellen zur Verfügung stehen.
Aber wenn es sich (so scheint es bisweilen zumindest) nur um einen "normalen" mehrtägigen Streit handelt, sollte durchaus ein anderer Lösungsweg logischer erscheinen.

Ganz alleine wohnen, so auf einen Schlag, kann auch ziemlich in die Hose gehen.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 16:39
@Primeval
*laaaaccchhh*...Tut mir echt leid, aber die habe die Überschrift Deines Stranges völlig falsch verstanden! :troll:


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 16:42
@amerasu
amerasu schrieb:Wohnungsamt wär ein Anlaufstelle, ARGE wg. weiterer Hilfen wie z.B. Kaution.
Das Wohnungsamt stellt Wohnberechtigungsscheine aus und zahlt Wohngeld aus (bei entsprechenden Ansprüchen, die aber in diesem Fall nicht vorhanden sind). Es vermittelt keine Wohnungen, wie auch.
Die ARGE gibt's seit 3 Jahren nicht mehr.
Hilfreiche Vorschläge sind aber selbstverständlich immer gerne gesehen... *augenroll*
amerasu schrieb:"Glücklicherweise" konnte ich ein Schreiben beim Wohnungsamt vorweisen, aus dem sich ergab, dass ich aus der Wohnung geworfen wurde und hatte regelmäßige Einnahmen über einen Nebenjob, der dann für eine gewisse Zeit zum Hauptjob wurde, bis sich wieder was in Richtung Ausbildung ergab, so dass ich in der Lage war, die laufenden Kosten zu decken.
Wenn Du ausreichend Einnahmen hattest, warum warst Du dann überhaupt auf dem Amt?

Tolle Hilfe.


melden
Anzeige

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

14.03.2014 um 16:44
@wobel
wobel schrieb:Die ARGE gibt's seit 3 Jahren nicht mehr.
Na klar gibt's die noch, nennt sich jetzt nur "Jobcenter".


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden