Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gewalt gegen die Polizei!

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Polizei
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:03
@shionoro
Wenn man den Club googelt, kommen da schon einige Sachen zu Tage die so ein Vorgehen rechtfertigen. Wer weiß was vorher vorgefallen ist? Natürlich rechtfertigt das nicht so eine Brutalität, aber man sollte nicht alles einseitig auf die Polizei schieben. Dass niemand Anzeige erstattet hat, ist auch nicht gerade ein Zeichen für die eigene Unschuld.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:04
@shionoro
Ja ich sagte ja bereits, dass es in der Polizei auch schwarze Schafe gibt, oder welche die mit einer Situation überfordert sind und dann ausversehen unschuldige angreifen. Z.b bei einem Fußballspiel, bei dem paar hundert Hooligans meinen grundlos drauf loszudreschen. So etwas wird dann von den Medien natürlich breitgetrampelt und schon ist das Image im allgemeinen geschädigt.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:06
divepilot86
schrieb:
Es gibt überall schwarze Schafe, in der Polizei und sonstwo.
So ist es.

Was ich auch nie nie nie verstehen kann: Da ist ne ungewollte Demo von Rechts, die nicht "verhindert" werden konnte. Keiner will das, aber es gibt sie. Dann schickt man dazu die Polizei los als Puffer. Was passiert? Die Rechten laufen vorsich hin, weil sie wissen, was passiert.
Die Bullen werden angepöbelt, beworfen etc. von links.

Da frag ich mich, wie blöd muss man eigentlich sein?

(Der Song ist Panne, die sollten nicht versuchen coole Dinge zu tun^^)


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:06
@Butterbirne

ne, so ein verhalten ist nicht zu rechtfertigen.
Ganz egal was in den Club vorgefallen ist, du kannst nicht einen laden stürmen und leute die keine Gegenwehr leisten niederschlagen und ihnen die knochen brechen.
Selbst wenn der laden voller holligans gewesen wäre kannst du ohne Gegenwehr keine leute niederhauen.
Die Polizei ist dazu ausgebildet auf solche Situationen adäquat zu reagieren.


Das niemand anzeige erstattet hat liegt daran, weil solche Anzeigen meist im Sande verlaufen, wie im Artikel bereits geschrieben wird (wo auch andere Fälle angesprochen werden), was ein riesen Problem ist.

@divepilot86

Es gibt aber nunmal auch abseits des medialen Fokus Fälle von Polizeigewalt, auch gegen einzelne, also nicht auf Demo Situationen.

Schwarzee Schafe gibt es immer, das ist richtig, das entschuldigt aber nicht, dass sogut wie alle anzeigen gegen beamten fallengelassen werden, weil die Polizei intern ermittelt bei solchen Fällen


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:08
@shionoro
Wie gesagt, du weißt nicht ob Polizisten angegriffen wurden.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:09
@shionoro
Gut das ist wiederum auch nicht richtig. Anscheinend hat man als Beamter oftmals einen Freibrief, weil man ja für den Staat arbeitet.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:09
@shionoro

Das Zeug geht genauso an die Staatsanwaltschaften wie alle anderen Straftaten.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:09
shionoro
schrieb:
Schwarzee Schafe gibt es immer
Auf Demos llaufen die praktischerweise en bloc :-)


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:15
@Butterbirne

Doch, denn amnesty international hat das ganze ja untersucht.

Zudem waren in meinem Link noch mehr fälle, wo z.b. jemand beim Verhör einfach mal den Kiefer gebrochen bekam.

@GilbMLRS

Das ist zwar richtig, aber dennoch sind die Leute die ermitteln ja selbst die Polizisten.
Auch bei Beschwerden über Polizisten kann die Polizei das ganze intern über Versetzungen regeln, obwohl es schwere verstöße gibt.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:15
@shionoro
Die Vorgeschichten wurden da ja eben scheinbar nicht untersucht.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:17
Aber für Polizeigewalt gibts nen eigenen Thread. Hier ist das Gegeteil Thema: Gewakt gege die Polozisten.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:20
@Butterbirne

Wie viel Vorgeschichte kann es geben, wenn du nen junggesellenabschied feierst und da ne Horde spezialkräfte reinstirbt und leuten knochen bricht?
Die Leute die da gefeiert haben waren für die Polizei fremde.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:21
@shionoro
Wenn du in einem als rechtsextrementreff bekannten Ort feierst? Bestimmt so einiges.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:22
@shionoro

Der Staatsanwalt entscheidet aber, ob Anklage erhoben wird oder nicht. Es wird auch nicht gegen jeden Zivilisten, der eine Straftat verübte ein Verfahren eröffnet, es kann auch gegen Zahlung einer Auflage eingestellt werden. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:23
@Mittelscheitel

Is richtig, aber es soll hier keiner sagen, die Polizisten hätten immer nen Grund, aber Gewalt gegen Polizisten dann hochstilisieren.

Fakt ist: Die Polizisten sind, wie viele öffentlich bedienstete, unterbesetzt und auch nicht unbedingt gut bezahlt.

Es muss mher Budget für die einzelnen wachen geben und auch bessere Betreuung für die beamten, dann kann man sowohl das Problem Polizeigewalt als auch gewalt gegen Polizisten adäquater bekämpfen.

Zudem ist die steigende gewalt gegen Polizisten natürlich auch mit sozialer Armut korrelierend

@Butterbirne

Wenn du wegen Ladendiebstahl verhört wirst?

@GilbMLRS

Das ist zwar richtig, aber wenn die Polizei sich bei den Ermittlungen absichtlich zurücknimmt, wie soll der Staatsanwalt dann z.b. beweise für die Verurteilung sammeln?
Die Beamten erbringen sie dann ja, wenn sie nicht wollen, nicht.

Darum sollte sowas an externe beauftragte übergeben werden.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:27
@shionoro
Wer weiß ob er nicht tätig geworden ist?
Ich will ja gar nicht bestreiten, dass es Gewalt von Polizisten gibt. Aber das sind bedauerliche Einzelfälle, die den normalen Bürger kaum betreffen. Natürlich geht es nicht, dass der Polizist da einfach den Kiefer bricht. Aber die frage muss auch erlaubt sein, wie kommt es zu so einem verhör. Also ich wurde noch nie wegen Ladendiebstahl verhört.
Hält man sich an die Regeln, dann hat man in den meisten fallen auch keine Probleme.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:33
Kommt drauf an

ich hab bisher nur gute erfahrungen mit den grünen gehabt, sowohl bei meiner zeugenaussage als auch beim unfall bei dem ich beifahrer war (ok da wurde der junge etwas aggressivere[nicht körperlich aggressiv] durch seinen älteren chef zurück gepfiffen)
weis aber auch das es anders sein kann

Teilweise werden die Poliziosten bei demos, besonders von Linken scharf gemacht, damit sie leichter draufhauen, ist aber nicht die regel.

außerdem sollte man menschen nicht in büscheln wiegen.
klar sind polizisten menschen, aber für mich repräsentieren sie etwas dem ich manchmal gern eine verpassen würde

hier zum beispiel machen sie ihren Job richtig und dafür muss ich n Lob aussprechen
Polizei gegen Nazis


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:33
@shionoro

Anzeige kann auch bei der Staatsanwaltschaft erstattet werden. Und jede aufgenommene Anzeige wandert an die zuständige Staatsanwaltschaft. Man bekommt dann ein Aktenzeichen und kann bei der StA nachfragen, ob das Polizeiaktenzeichen dort bekannt ist. Wenn ja, kann man das Js-AZ der StA erfragen.

Wenn nicht, kann man mit dem Protokoll über die Erstattung der Anzeige auch zur StA gehen und recherchieren lassen, ob es rein kam und wenn nicht, warum nicht.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:34
@Butterbirne

Es ist komplett unerheblich, wie es zu so einem verhör kommt, weil man auch keinem Ladendieb den Kiefer brechen kann.

Das ist doch genau so eine Logik wie bei drogenbaronen 'komm uns nicht in die quere, dann sind wir alle freunde'.

Die Polizei ist die exekutive, die das deutsche Recht vertreten soll, und die haben sich auch an die Gesetze zu halten wenn sie das glaubwürdig tun wollen.

Man muss Polizisten stärken um gegen gewalt gegen die Polizei gerüstet zu sein, wozu wie gesagt Aufstockung des kontingents und bessere löhne und Ausbildung gehören.

Aber trotzdem darf man nicht ausblenden, dass Polizeigewalt ein existentes und strukturelles Problem ist, und keine 'einzelfälle'


@GilbMLRS

Das streite ich doch gar nicht ab, ich sag dir, dass solche anzeigen im Sande verlaufen.


melden

Gewalt gegen die Polizei!

27.03.2014 um 18:36
@shionoro

Ich hatte genug Akten in der Hand, die etwas anderes sagten :D


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt