Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

236 Beiträge, Schlüsselwörter: Sklaverei, Verbrecher, Zeitarbeit

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 11:21
Yooo schrieb:Mit Leiharbeit wurde in den letzten Jahrzehnten gezielt die rechte der Arbeitnehmer, die Macht der Gewerkschaften, die der Betriebsräte und die soziale Marktwirtschaft selbst unterwandert.
Aha.
Und wer steckt dahinter? Die Illuminaten?


melden
Anzeige

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 11:32
Kc schrieb:Aha.
Und wer steckt dahinter? Die Illuminaten?
Ja.
Ne, die Unternehmen ist doch wahrscheinlicher, weil die etwas davon haben.
Könnte man mit etwas nachdenken aber auch von selbst drauf kommen.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 11:37
@Yooo

Weißt du, ,,die Illuminaten" würde noch weitaus mehr Sinn machen, als in einer extrem diversen und vielschichtigen Wirtschaft von ,,die Unternehmen" zu sprechen und damit zu suggerieren, es gäbe eine geheime Allianz, um alle armen, einfachen Arbeitnehmer auszubeuten und zu unterdrücken.

Nein, es gibt KEINE gemeinsame Philosophie und Absprache aller Unternehmen!


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 11:38
Kc schrieb:
Nein, es gibt KEINE gemeinsame Philosophie und Absprache aller Unternehmen!
Jo, hab ich auch nicht geschrieben.
Was willst du eigentlich?


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 11:52
@Yooo

Du hast behauptet, dass gezielt Arbeitnehmerrechte, Gewerkschaften, Betriebsräte und sogar die soziale Marktwirtschaft an sich mit Leiharbeit unterwandert wurden.

Darauf stellt sich die Frage:,,Von wem wurde denn ,gezielt unterwandert‘“?

Dazu kommt deine Antwort, ,die Unternehmen‘ hätten dies getan.
Entweder weisst du nicht wirklich, wem du diese gezielte Unterwanderung anhängern sollst und deine Behauptung ist reine Spekulation.
Oder aber es müsste einen einheitlichen ,,Unternehmenswillen“ geben. Den du nachweisen solltest.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 11:59
Hab mal aufgeschnappt das die Firmen circa 30€ für nen Leiharbeiter bezahlen. Davon trägt die Leihfirma die vollen Kosten des Sklaven, Steuer usw. eigene Angestellte, dann kommen da so 9,46€ bei rum, für 40h und bezahlt wird nur 35h, der Rest geht aufs Zeitkonto. Lässt man sich die Überstunden vom WE oder der Nachtschicht auszahlen sind die Zuschläge weg, da die Stunden erstmal aufs Konto gehen und dann wieder runter^^ die teuren Stunden sparen sie sich lieber. Da reisst man sich den Arsch auf, und geht dann noch Wohngeld beantragen. So sieht meine Realität aus^^


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 12:16
@Kc
Wenn ich zb. schreibe, dass mit Waffen gezielt Menschen getötet werden, spreche ich für dich demnach also auch von einer Verschwörung.
Das erklärt natürlich einiges.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 14:26
Daveman schrieb:Hab mal aufgeschnappt das die Firmen circa 30€ für nen Leiharbeiter bezahlen. Davon trägt die Leihfirma die vollen Kosten des Sklaven, Steuer usw. eigene Angestellte, dann kommen da so 9,46€
is so! Und dazu muss man noch sagen dass die 9,46€ ja auch noch brutto sind, heißt da geht ja noch mal was runter bevor es dann beim Arbeiter ankommt.
Da fragt man sich doch wo die restlich knapp 21 Euro bleiben?


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 14:29
genau das mein ich ja, prekäre Jobsituation FTW^^ die Leihbuden haben mehr von Einem als man selbst, da bin ich inzwischen sicher. Bin nun auch schon seit drei Jahren dabei und komm nicht wirklich raus. Jetzt will mich zwar wer übernehmen, aber das rentiert sich nicht. Ich seh kommen das ich das ablehnen werd... weil nach der übernahme hab ich wahrscheinich weniger als jetzt schon^^


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 15:20
Daveman schrieb:Hab mal aufgeschnappt das die Firmen circa 30€ für nen Leiharbeiter bezahlen.
Für was für 'nen "Leiharbeiter" denn (gelernt, ungelernt, welche Tätigkeit, wasdalos?), was sind das für Stammtischaussagen? Egal mit welcher Qualifikation, es kommen die 17€, die weiter oben genannt wurden, schon eher hin. Wenn man was "aufschnappt" macht das schon Sinn, das irgendwie auch mal zu überprüfen, bevor man das als Argument in 'ner Diskussion rausballert. So was Oberflächliches kann man sich theoretisch das miteinander reden auch gleich sparen...


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 15:41
schrieb ich irgendwo das es so ist? Ich kann es mir aber gut vorstellen, weil bei 17€ euro würde die Leihbude ja garnichts verdienen, die steuerlichen Abgaben müssen ja auch noch abgezogen werden, und das Personal, Kleidung und Fahrkosten... Da würd ne Leihbude voll miese machen, unter 23€ ist da nüscht ;-)
Die lassen sich die "flexibilität" schon gut bezahlen. Immerhin braucht man nicht mehr kündigen, keine Fristen einhalten und hat weniger Verwaltungsaufwand^^


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 16:10
Daveman schrieb:unter 23€ ist da nüscht ;-)
Unfug ;-)

Sei dir doch bitte nicht die ganze Zeit so sicher, bei Dingen, von denen du offensichtlich keine Ahnung hast. Aber selbstsicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit ist auch super in einer sachlichen Diskussion. Schade, aber auf dem Level laufen Diskussionen zum Thema Zeitarbeit ja oft ab.

Bist auch nicht drauf eingegangen, von was für einem "Leiharbeiter" du sprichst? Da ihr voran was von 9,49€ geschrieben habt, gehe ich von einer ungelernten Hilfskraft aus? Naja dann klink ich mich hier mal aus, macht ja sicher viel mehr Spaß, sich in seinem Missmut bestätigen zu lassen als sich eines Besseren belehren zu lassen.

Wenn es schon an den Fakten scheitert, muss man hier ja nicht anfangen auch noch die ethische Seite zu diskutieren, ist dann wohl dafür die falsche Plattform. Dachte ich mir auch vorher schon, aber man lernt ja nie aus.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 17:03
das Problem ist ja auch...die Arbeiter haben es ja quasi in der Hand!
Es dürfte einfach keiner mehr machen so dass sie keine Leute mehr finden, dann will ich ja mal sehen ob sie nur den Mindestlohn weiter geben oder doch mehr zahlen.
Bzw. könnte man so die gesamte Zeitarbeitsbranche zum Fall bringen und die Unternehmen zwingen wieder richtig einzustellen. Also das die ganzen Buden dicht machen müssen, da halt keine Menschen mehr zur Verfügung stehen die es machen.

Aber es macht ja keiner, da die Leute ja auch abhängig sind bzw.. lieber so als Hartz4. Ich meine wer muss ich denn nach wem richten? Doch eher die Unternehmen nach dden Arbeitnehmern und nicht umgekehrt.
Genau da liegt das Problem.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 17:40
knopper schrieb:das Problem ist ja auch...die Arbeiter haben es ja quasi in der Hand!
Es dürfte einfach keiner mehr machen so dass sie keine Leute mehr finden, dann will ich ja mal sehen ob sie nur den Mindestlohn weiter geben oder doch mehr zahlen.
Bzw. könnte man so die gesamte Zeitarbeitsbranche zum Fall bringen und die Unternehmen zwingen wieder richtig einzustellen. Also das die ganzen Buden dicht machen müssen, da halt keine Menschen mehr zur Verfügung stehen die es machen.
In letzter Zeit wird ja tatsächlich wieder mehr richtig eingestellt, weil oft keine Leute da sind.
Für mich ist Leiharbeit dafür da KURZFRISTIGE mehrarbeit zu überbrücken, das ist der Sinn dahinter.
Wenn eine Firma in einem Bereich immer einen oder mehrere Leiharbeiter hat, ist das schon Zweckentfremdung.
Der Versuch das über den Arbeitnehmer zu regeln mit den "nur" 18 Monate ist ein Hirnfurz, den man sich auch hätte sparen können, weil die sich auch einfach einen neuen Arbeiter anfordern können.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 18:21
@Yooo

Das ist etwas völlig anderes.

Dass mit Waffen Menschen ermordet werdeb können, bedarf keines weiteren Nachweises.

Doch die Behauptung, irgendwelche Unternehmen hätten eine finstere Allianz gebildet, ist nicht Teil des Allgemeinwissens.
Sie bedarf allerdings des Nachweises.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 18:27
Kc schrieb:Doch die Behauptung, irgendwelche Unternehmen hätten eine finstere Allianz gebildet, ist nicht Teil des Allgemeinwissens.
Sie bedarf allerdings des Nachweises.
Darum gehts doch gar nicht.
Ich will einfach nichts beweisen was ich so gar nicht meine, mein Interesse daran ist wie man sich vielleicht vorstellen kann gleich null. ;)
Genauso wenig wie ich es bei den Waffen und den Menschen eine Verschwörung meine oder damit eine implizieren würde.
Das geht mMn alles daraus überhaupt nicht hervor, daher auch meine ablehnende haltung darauf überhaupt ein zu gehen.


melden

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

23.09.2018 um 18:42
Yooo schrieb:In letzter Zeit wird ja tatsächlich wieder mehr richtig eingestellt, weil oft keine Leute da sind.
Für mich ist Leiharbeit dafür da KURZFRISTIGE mehrarbeit zu überbrücken, das ist der Sinn dahinter.
für war es ursprünglich mal gedacht hat. Ist es aber längst nicht mehr.

Ja das mit den 18 Monaten und dann erstmal wieder raus, ist gängige Praxis.
Weiß ich aus 1. Hand. Muss als Beleg bzw. Nachweis reichen.. :)


melden
XShadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

27.09.2018 um 20:08
MarryMuffin schrieb am 22.09.2018:Kannst du das auch begründen, anstatt so eine Aussage in die Diskussion zu werfen?Wäre sehr cool, wenn du das ein bisschen näher erläutern könntest. Wieso Ausbeuter?
bist du blind?
Sie sind ausbeuter, weil es so ist.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

28.09.2018 um 14:26
knopper schrieb am 23.09.2018:Es dürfte einfach keiner mehr machen so dass sie keine Leute mehr finden, dann will ich ja mal sehen ob sie nur den Mindestlohn weiter geben oder doch mehr zahlen.
Du hast schon etwas Ahnung vom Leben da draussen? Und von den Links-Grünen Gesetzen, dass nur der Essen soll der auch arbeitet (das GG, die Würde des Menschen, hier nur für arbeitswillige gilt)? Wer sich einem Job-Angebot verweigert der bekommt kein Geld mehr bzw Kürzung von der Arge.


melden
Anzeige
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitarbeit - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

28.09.2018 um 14:28
knopper schrieb am 23.09.2018:is so! Und dazu muss man noch sagen dass die 9,46€ ja auch noch brutto sind, heißt da geht ja noch mal was runter bevor es dann beim Arbeiter ankommt.
Da fragt man sich doch wo die restlich knapp 21 Euro bleiben?
Oje, soviele Lücken im Wissen.

Was ist mit den Nebenkosten, z.b. dem Arbeitgeber-Anteil für diverse Sozialkassen? Die kommen in die 21 € ja auch noch rein.
Überschlagsweise sind 40-50% auf die 9,46e draufzuschlagen, Dann will der Verleiher seine Kosten ja auch bezahlt haben und er möchte auch was dran verdienen.

Darf ich fragen wie du deinen Lebensunterhalt bestreitest?


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nation der Waffen44 Beiträge
Anzeigen ausblenden