Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundin in Not (privat)

115 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hilfe, Gewalt, Freundschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:27
@MissGreen

Aus eigener Erfahrung muss ich sagen:

N. wird erst anfangen sich aus der Beziehung zu befreien wenn sie es selbst kapiert. Wenn sie selbst aufwacht und merkt das die Beziehung sie kaputt macht.

Aber DANN braucht sie wirklich euch als Freunde. Steht ihr bei sobald sie diese Hilfe braucht, leiht ihr das eine oder andere Ohr. Seid einfach da für sie. Das hilft um anschließend alles zu verarbeiten.

Bis dahin wird wohl noch Zeit vergehen, vielleicht ein paar Tage, vielleicht auch Monate.... man weiß es nicht.

Das Problem ist einfach, wenn man total verliebt ist, dann glaubt man nur den rosa Wattebäuschen im Kopf und dem Süßholzgeraspel des Partners.
Und später dann befindet man sich (wenns echt schlecht läuft) in einer Art Abhängigkeitsspirale. Man bekommt vom Partner eingeimpft das man nix ist, nix kann, nix wert ist, nix taugt, niemand sonst einen will, glaub ihm das irgendwann total. Einerseits ists scheiße wenn er dann ausrastet und Streit sucht, andererseits lässt man sich manipulieren und entschuldigt sich letztlich sogar für das miese Wetter draußen.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:27
@kleinundgrün
genau @slobber genau


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:28
Du hast sooo recht @slobber


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:29
@Merlinde
ich nicht oder wie?


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:29
@Lady_Amalthea
Hast Recht, das könnte in die Hose gehen.
Und wer weiß, vilt. ist N. nicht so sehr in Not, wie es geschildert wurde bzw. wie angenommen wird. Gibt es ja eig. keine Anhaltspunkte für.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:30
Gibt ja x beispiel von Frauen die sich in jemanden Verliebt haben der Sie dann auf den Strich geschickt hat. Und die denn immer noch weiter geliebt haben.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:31
@Lady_Amalthea

Ich kenne e nixht persönlich, c kennt ihn noch aus schulzeiten.

@kleinundgrün

Ich glaube schon, dass es n nicht gefällt, denn n hat sich schonmal getrennt und dann nothalber bei c mehrere wochen gelebt, ist dann wieder zurückt, wir wollen sie auch mixht umstimmen oder zwingen, ist ja das komplett falsche sondern einfach anbieten, hey wir sind für dich da, wenn du willst kannst du auch einfach mql so zu uns kommen, haben schliesslich ein gästezimmer.


1x zitiertmelden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:31
@41026061_
Ja richtig nur weil C die N gerne möchte, muss mann nicht dazwischen funken und eine bestehende Beziehung zerstören. Wobei noch gar keine handfesten Beweise da sind das etwas im argen ist.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:33
@MissGreen
Zitat von MissGreenMissGreen schrieb:Ich glaube schon, dass es n nicht gefällt, denn n hat sich schonmal getrennt und dann nothalber bei c mehrere wochen gelebt
Das sagst du uns jetzt?

Das heist C und N hatten schon was miteinander oder habe ich das überlesen? İch dacht die haben sich lange Zeit nicht gesehen und nur mal so zufaellig getroffen?
Zitat von MissGreenMissGreen schrieb:Nach der Schulzeit waren beide weiterhin miteinander befreundet und lwbten zeitweise auch gemeinsam in einer WG.



melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:34
@Souls

Das steht doch im Eingangspost, dass C und N mal was miteinander hatten.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:34
@Souls

Ähm, bitte lies nochmals meinen eingangspost.... c ist mein freund mit dem ich eine beziehung führe, man man immer gleich an der will was von der denken....


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:35
@MissGreen
@Lady_Amalthea
Ne ne moment mal!

Nach der Schulzeit waren beide weiterhin miteinander befreundet und lwbten zeitweise auch gemeinsam in einer WG.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:35
Zur aufklärung, da waren c und n 15 beziehungsweise 14 jahre alt, jugendliebe halt für 5 monate also nichts wirklich ernstes...


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:36
@Souls

Ja in einer wg mit noch mehreren personen...


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:37
@MissGreen
der zeitliche ablauf ist falsch meine ich.

und E müsste dann auch von C wissen


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:38
@MissGreen
Also ich würde in der Situation vermutlich nichts unternehmen. Ich würde mir eben überlegen, inwieweit N ihr Leben einigermaßen eigenverantwortlich auf die Reihe bekommt. Und wenn das der Fall ist, dann ist es eben ihre Entscheidung, ob sie in einer solchen Beziehung leben möchte oder eben nicht.
Eine Einmischung scheint sie ja nicht zu wollen, sonst hätte sie sich nach dem Treffen irgendwie mit C in Verbindung gesetzt, und sei es von einer Telefonzelle aus gewesen.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:40
@MissGreen
@kleinundgrün
@Lady_Amalthea
@41026061_
@Merlinde
@slobber
@brunhildeb
Zitat von MissGreenMissGreen schrieb:Dann lernte N ihren jetzigen Partner kennen, sie zog mit diesem zusammen und C und N verbrachten weniger Zeit miteinander, ist klar am Anfang einer Beziwhung macht man ja viel mit dem neuen Partner.

Nach und nach ist die Freundschaft im Sand verlaufen, C und N trafen sich nur noch zufälligerweise oder gratulierten sich zum Geburtstag.

Irgendwann kam dann auch nichts mehr von N zum Geburtstag, es verging einige Zeit und vor ca 2Jahren trafen wir N zufällig in der Stadt, C sprach kurz mit ihr und fragte warum sie sich gar nicht mehr meldet, die Antwort von N lautete, ihr Handy wäre kaputtgegangen, sie hätte keine Nummern mehr, also gab C ihr seine Nummer und N versprach sich zu melden, doch nichts kam.

Da C sich nun doch etwas Sorgen machte rief er die Eltern von N an, diese sagten sie würden die Nummer weitergeben und N Bescheid sagen, dass C angerufen hat.

Es kam weiterhin nichts.
Am Samstag nun traf C die ältere Schwester von N und die erzählte C was los ist.

Der Freund von N (27, ich nenne ihn E) ist wohl sehr eifersüchtig, das ganze ist wohl krankhaft, denn N darf mittlerweile nur noch zur Arbeit und sonst muss sie daheim bleiben, E kontrolliert ihr Handy, welches sie auch nicht mitnehmen darf wenn sie arbeiten geht, sie darf keine Freunde haben etc....
Normalerweise ist N eine Person die sehr familiär ist und Wert auf Freundschaften legt, doch noch nichtmal ihre Familie kommt noch an sie heran.

Nun will C natürlich N helfen, doch uns stellt sich die Frage wie, wenn er mal anruft (Telefonnummer bekamen wir von der Schwester) bekommt N noch mehr Ärger und Stress, wobei wir nicht wissen ob häusliche Gewalt im Spiel ist und wollen dies auch sicherlich nicht provozieren.

So haben wir die einzige Möglichkeit N auf ihrer Arbeitstelle aufzusuchen und ihr bon dort aus zu helfen, was für N natürlich unangenehm sein könnte, bzw wir wissen nicht ob E sie dort auch kontrolliert.

Habt ihr noch irgendwelche Ideen wie wir N helfen können?!

Danke, dass ihr den nun doch langen Text gelesen habt.
Wo bitte ist hier die Flucht vor E von N zu C??????????????????????????


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:43
@MissGreen

So wie @slobber schon schrieb, kann man wirklich nur abwarten, bis sie von alleine darauf kommt, daß da vielleicht was im argen zu sein scheint.
Sich in mehr oder weniger fremde Beziehungen einzumischen, geht garnicht. Damit provoziert man meist - berechtigter weise - nur Gegenwehr. Wer mag das schon, daß einem andere meinen sagen zu müssen, was für einen selber gut bzw schlecht ist ;) .
Mit Einmischung würdet ihr garantiert nur erreichen, daß es im wirklichen und dann endgültigen Streit endet!
Man kann nur abwarten, ob und was sich eventuell ergibt und für sie da sein, sollte sie euch wirklich brauchen. Es ist ihre einzig und allein Entscheidung!


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:43
@Souls

Was ist daran falsch c und n kennen sich seit kiga, waren zusammen auf der sxhule beste freunde, mit 14 rum mal zusammen wohnten danaxh ( mit 18 oder so weiss ich nich genau in ner wg) n kannte e von der beruffschule c kannte e daher auch vom sehen).

C zog zu e.

@kleinundgrün

Ich hab halt einfaxh angst, dass es irgndwann zu spät ist, einfach weggucken will ich nicht und ich war mal in einer ähnlichen situation und mir war es so peinlich und unangenehm, hätte mir aber hilfe gewünsxht.


melden

Freundin in Not (privat)

23.06.2014 um 16:45
Sorry aber irgendwas stimmt an der Story nicht.


melden