Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

187 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Google, Kinderpornografie, MS ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:47
@kleinundgrün

Im ersten Fall sind sämtliche Nutzer potentielle Verdächtige. Man sucht nicht gezielt nach Tätern, man durchsucht einfach alles und jeden. Mit recht fragwürdigen Methoden.


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:47
@keenan
Zitat von keenankeenan schrieb:Jene die Unmenschlich sind erkennt man an ihrem Geruch
Nach was riechen die denn? Wenn man mal fragen darf!


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:48
Zitat von keenankeenan schrieb:Ja, weil die Menschen wegsehen oder nur mit Verstand urteilend oder nur mit Herz Mitfühlend, dabei sind. Deshalb finden sie die Möglichkeit, weil wir ihnen diese Möglichkeit geben. Und wie geben wir sie ihn? Mit der Umklammerung an die Privatsphäre.
Quatsch.

Pädophilie gab es schon früher.

Die Spionage der Emailkonten erreicht außerdem "nur" die Endverbraucher. Und die, die diese Videos drehen, sind wieder einmal aus dem Schneider.


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:50
@Barnaby
Zitat von BarnabyBarnaby schrieb:Nach was riechen die denn? Wenn man mal fragen darf!
Unmenschlichkeit.


@Kältezeit
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Pädophilie gab es schon früher.
Ja, die gab es schon fast immer. Das was gesagt wurde, betraf auch nicht nur das Internet. Es ist aber ein Anfang. Wo vor habt ihr so große Angst?
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Die Spionage der Emailkonten erreicht außerdem "nur" die Endverbraucher. Und die, die diese Videos drehen, sind wieder einmal aus dem Schneider.
Nicht, wenn alle überwacht werden.


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:51
Zitat von -ripper--ripper- schrieb:Im ersten Fall sind sämtliche Nutzer potentielle Verdächtige.
Das hat aber nichts mit einer Unschuldsvermutung zu tun.


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:52
@keenan

Zitat von keenankeenan schrieb: Tut es das? Ich kann den Verdacht ertragen, denn bei mir, wird man nichts finden, außer einen Menschen, der mit seinesgleichen Sein will. 
Ja, denn es Könnte doch eine Taktik von dir sein, so zu tun, als hättest Du nichts zu verbergen.
Man wird sich erst nach Jahrelanger Durchsuchung bei dir erst sicher sein, ob Du nicht eventuell doch die Wahrheit gesagt hast.
Zitat von keenankeenan schrieb: Jene die Unmenschlich sind erkennt man an ihrem Geruch.
Nach was riechen sie denn, die unmenschlichen?
Zitat von keenankeenan schrieb: Jemand der Menschlich ist, wird man nicht Tag für Tag, Nacht für Nacht untersuchen müssen. 
Du sagst, dass Du "menschlich" bist. Aber wir glauben dir erst, wenn wir dich und all dein Besitz durchsucht haben.


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:54
@hawaii
Die riechen nach Unmenschlichkeit....habt ich oben auch schon gefragt :D


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:56
@kleinundgrün

Natürlich, der Staat darf nicht einfach so, ohne triftigen Grund gegen dich Ermitteln. Und die Beschaffung dieser Beweisdaten ist Illegal.


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:56
@Barnaby

Ach so!^^

Na ja, war ja eigentlich logisch, oder? Wir Dummköpfe, weshalb wir auch noch nachfragen...
Wir sollten einen Arzt aufsuchen.


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 13:57
@hawaii
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Ja, denn es Könnte doch eine Taktik von dir sein, so zu tun, als hättest Du nichts zu verbergen.
Ist das nicht ein Beweis dafür, was Privates anrichten kann? Zweifel?! Du bist einer der besten Beweise, die es hier gibt. :)
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Nach was riechen sie denn, die unmenschlichen?
Nach Unmenschlichkeit, wurde doch schon gesagt.
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Du sagst, dass Du "menschlich" bist. Aber wir glauben dir erst, wenn wir dich und all dein Besitz durchsucht haben.
Du bist dazu nicht befugt. Das tun nur die, die dazu befähigt wurden. :)


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:00
@keenan

Lass mal gut sein, Kasperkopf. Du riechst mir einfach zu stark!


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:00
@keenan

Woher hast du nur deine Lehren?
Wir Unwissenden riechen förmlich nach Unwissenheit :D


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:03
@Barnaby


Wer sieht sich da Unwissend? Ich sehe euch nicht unwissend. Diese Beschreibung von euch, habt ihr euch selbst zu verdanken.

@hawaii


Gehen dir die Argumente aus? Es gibt nun mal Dörfer, da wird das Zusammenleben auf wirkliches Vertrauen aufgebaut. Da schließt niemand seine Haustüren ab. Da wird niemals geklaut und niemals gemordet, ja geschweige denn, Kinder Mißhandelt. Ich kann schon verstehen, das man nichts anderes zu kennen glaubt, wenn man in einer Brutalen Welt aufgewachsen ist. In einer, in der links und rechts nur schlechte Nachrichten herrschen. Also, laß es gut sein, Gottesteilchen. Deine Faust gen Himmel, kommt irgendwann zurück auf dich geschallt. :)


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:04
Gestern meinte jemand v würde man in Joule angeben. Das war schon amüsant, aber deine Einstellung, die du hier zur Schau stellst @keenan ist auch recht amüsant.

Ich vermute du bist der Täter eines Verbrechens, bitte gib mir dein allmy Passwort, dass ich dich überprüfen kann ;)


2x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:07
Von mir aus sollen sie mitlesen, tun sie doch so oder so.
Die Frage ist was das bringen soll? Klar, man könnte ein paar Pädophile schnappen, aber was ist mit denjenigen die diese Bilder produzieren? Die liefern immer weiter nach und bleiben unbehelligt, ein Kampf gegen Windmühlen also.


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:07
@LIncoln_rhyME
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:Ich vermute du bist der Täter eines Verbrechens, bitte gib mir dein allmy Passwort, dass ich dich überprüfen kann
Verbrechen kann man nur dann ausüben, wenn der Verstand die Wesentlichkeit überschreitet. Ein Mensch würde im Grunde, nie einem anderen Menschen weh tun. Außer, er ist außer sich.


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:10
Ein Mensch würde im Grunde, nie einem anderen Menschen weh tun. Außer, er ist außer sich.
Na komm, jetzt redest du aber Unsinn.


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:14
@keenan

Zitat von keenankeenan schrieb: Gehen dir die Argumente aus?
Bei deinem Schwachsinn, was Du schreibst, ja.
Zitat von keenankeenan schrieb:Es gibt nun mal Dörfer
Welche denn zum Beispiel?
Zitat von keenankeenan schrieb:da wird das Zusammenleben auf wirkliches Vertrauen aufgebaut. Da schließt niemand seine Haustüren ab. Da wird niemals geklaut und niemals gemordet, ja geschweige denn, Kinder Mißhandelt.
Gibt es dafür belege?
Zitat von keenankeenan schrieb:Ich kann schon verstehen,
Wenig verstehst Du. Wenig.
Zitat von keenankeenan schrieb:Deine Faust gen Himmel, kommt irgendwann zurück auf dich geschallt.
Noch flacher geht's nicht?


1x zitiertmelden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:15
Zitat von -ripper--ripper- schrieb:Natürlich, der Staat darf nicht einfach so, ohne triftigen Grund gegen dich Ermitteln.
schon mal in eine allgemeine Verkehrskontrolle gekommen?


melden

Kampf gegen Kinderpornografie - mit Hilfe v. Google u. MS

08.08.2014 um 14:15
@kleinundgrün

Es ist tatsächlich legal, was die Mailprovider tun. Nach US-Recht DÜRFEN sie ausdrücklich auch Mails ihrer Kunden komplett kontrollieren und bei Verdacht auf Straftat die Behörden informieren.

Rechtlich einwandfrei - aber sehr fragwürdig, würde ich mal behaupten.


Was ich da, wieder einmal, flöten gehen sehe, ist ein weiterer Teil von Freiheit und Bürgerrechten.
Und es geht auch uns in Deutschland etwas an, gibt es doch schließlich auch in Deutschland genug Kunden von Google und MS, läuft doch auch deutscher Internetverkehr oft über amerikanische Server.


Mich schockiert vor allem, wie gleichgültig immer noch ein Großteil der Menschen in der westlichen Welt es hinnimmt, dass sich die Schlinge um unsere Grundrechte und Freiheiten langsam, aber immer mehr und mehr zuzieht, bis die besagten Dinge abgewürgt sind.

Mich schockiert dieses schreckliche, gleichgültige, sich selbst aufgebende.

Viele Menschen wissen heute, so scheint mir, gar nicht mehr den Wert von Grundrechten, Rechtsstaat, Freiheit zu schätzen. Sie sind sediert von Konsumgütern, sie sind fett und faul geworden von Wohlstand und Annehmlichkeiten und glauben, sie hätten einfach aus sich selbst heraus für jetzt und immerdar Grundrechte und Freiheiten, wie sie in der amerikanischen Verfassung oder dem deutschen Grundgesetz oder in den Menschenrechten stünden.

Doch genau dies ist nicht der Fall - wir haben diese Rechte nicht einfach so. Sie wurden hart erkämpft und sie müssen noch härter verteidigt werden.
Denn das Bestreben jedes Herrschers, in welcher Form er auch immer auftreten mag, ist es, seine Herrschaft zu sichern. Das kann er am besten, wenn das Volk so wenig Möglichkeiten hat, sich zu wehren und zu widersetzen, wie möglich.

Grundrechte, Demokratie, Freiheit sind hinderlich dafür.

Doch wo in vergangenen Zeiten die gewöhnlichen Menschen Sklaven von Königen und Großgrundbesitzern waren, so entwickeln sie sich heute zu Sklaven des Konsums und der Wirtschaft.


Meine Meinung ist:

Wer es ganz einfach hinnimmt, dass fremde Leute in seine Privatsphäre eindringen - und ich möchte mich hier jetzt nicht auf juristische Fachdiskussionen einlassen, dass das ja eigentlich gar keine Privatsphäre sei, rechtlich gesehen alles in bester Ordnung wäre, denn die Profiteure und die Handelnden sind ja entweder mit denen, welche die Gesetze machen, direkt verbandelt oder aber sie SIND diejenigen, die die Gesetze machen - der hat kein Bewusstsein für den Wert der mehrfach erwähnten Grundrechte.


Das perfide ist an dem Beispiel mit der Kinderpornografie, ebenso, wie mit Terrorismus übrigens, dass man die Menschen, die Wert legen auf persönliche Freiheit und Rechte, einem gewaltigen, emotionalen und moralischen Druck aussetzt.

Man tut so, als seien SIE schuld, dass Kinderpornografie weiter laufen könne oder Terroristen einen Kindergarten sprengen könnten, wenn sie sich gegen die ständige Ausweitung von Überwachung und Einschränkung ihrer Freiheiten und Grundrechte stellen.

Das kann ich weder legitim, noch gut finden.


Es kann nicht akzeptabel in einem Rechtsstaat sein, dass unbescholtene Bürger beweisen müssen, keine Kriminellen zu sein, ein unmöglich zu führender Beweis, es sei denn, sie geben jegliche Rechte auf.

Sondern es muss Aufgabe der Ermittlungsbehörden UNTER ACHTUNG vor den Bürgern zu beweisen, DASS jemand kriminell ist.


@keenan

Ich weiss ja nicht, ob das jetzt Getrolle ist oder ob du einen Selbstfindungstrip in Nepal gemacht hast und nun einer höheren, geistigen "alles ist eins, lalalala..."-Sphäre schwebst :D

Aber es wäre ja nett, wenn du dir nochmal gewisse Gedanken darüber machen würdest, was Privatsphäre eigentlich bedeutet, anstatt nur wissend-lächelnd so zu tun, als flögest du über allen Dingen ;)

Frag dich doch mal bitte - unter Einbeziehung der Realität und nicht unter Orientierung an irgendwelchem Wunschdenken - wozu wir überhaupt Grundrechte haben und Freiheiten?


2x zitiertmelden