Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Isis Zulauf

225 Beiträge, Schlüsselwörter: IS, Isis, Terrorgruppe
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

12.11.2014 um 20:23
Ist ähnlich wie mit den Nazis.
:Y:

Ähnlich? Denke eher es ist ganz genau dass.. ^^
Aber jetzt Kopftücher mit Nazi-armschleifen zu
vergleichen wäre zu viel ? Oder nicht? hm?

Ich mein..ein Symbol..welches mir zeigen soll..
der Träger eines "Tuches" ist "anders"..
oder etwas "besseres".. und wenn ich
es nicht trage, gehöre ich nicht dazu?? HM?

Ach keine Ahnung ^^

:D


melden
Anzeige

Isis Zulauf

13.11.2014 um 08:19
Mh kenne viele ausländische jugendlichen die sagen.. (auch einheimische)

wat du beleidigst meine mutter, und schlagen zu.

Ja und die ISIS beleidigen meine Mutter.

Sie hat gute arbeit geleistet, beide. Auch meine schwiegereltern.

Punkt.

wieviele ander auch hier die auf den guten weg sind,
Beide erziehen kinder, gehen arbeiten. Sind ein vorbild, so wie wir vor unser kinder.

Wieder punkt.

Diese Kinder wiederum leisten auch wieder arbeit, und helfen durch diese arbeit wiederum andere.

Wieder punkt.

Hier zeigen Frauen das sie es schaffen kinder und arbeit und haushalt zu leisten.

Was machen die ISIS männer lassne köpfe rollen. und fühlen sich männlich und wie sie zeigen sind sie nicht mal ein Frau gewachsen.

warum sonst die unterdrückung.
Mein mann war stark, er ging sein leben lang arbeiten, war treu, dizsipliniert, und gewissenhaft.

Stolz auf seine Frau, freut sich wenn sie sich gut kleidet, und sein frau (ich) danke ihm vor seine männlichkeit ) Und tue auch dinge meist freiweillig weil ich es auch zu schätzen weiss was er so leistet jeden tag.

respekt..

der rest ist bullshit. feige und sehr unmännlich.

und bei trennung, würde er weiterhin sein Mann stehen.
Er würde deswegen nicht aufhören zu arbeiten, er würde immer zu seine kinder stehen, und sein beitrag leisten.

Männlich also.

Punkt.

Sitzen auf die couch und kommandieren und die Frau alles machen lassen, liest sich wie ein verwöhntes kind. sehr unmännlich.

Dann bleibe bei Mutti, und lass dir ausser wickeln, alles bringen. dann sage nicht ich heirate eine Frau, sondern ich will meine Mutti heiraten. Weil ichbin schwach und kann nicht kochen. Ohne frau wäre ich aufgeschmissen. überfodert durch arbeit und kinder.


Punkt.

schönen tag.

Vor gegen argumenten bin ich offen.


melden

Isis Zulauf

13.11.2014 um 12:26
bin gespannt wie es wird, wenn nach und nach alle IS-kämpfer aus dem "heiligen krieg" zurückkehren........


melden

Isis Zulauf

13.11.2014 um 13:13
waterfalletje schrieb:der rest ist bullshit. feige und sehr unmännlich.
Sehe ich auch so.
Wenn man sich erst dann wie ein Mann fühlt, wenn man Frauen unterdrückt, vergewaltigt und Menschen tötet, dann ist das wirklich nur feige!
Diese Männer mit ihren Mini-Geschlechtsteilen haben einfach ein Problem mit ehrlichen und guten Bürgern, egal welcher Herkunft/Religion.


melden

Isis Zulauf

13.11.2014 um 17:15
@liaewen


Ich habe nix dagegen wenn ihre frauen ein Burka tragen, solange dies freiwillig ist. Wenn Frau dies freiwillig macht ist alles ok.

Nur heute sah ich so eine frau. Und sie hatte ein wunderschönes mädchen dabei. Oh war die süß. ich hoffe sie wird glücklich groß. Und wird ein freies kind sein. Egal mit burka oder nur mit koptuch. oder wenn sie beides nicht will, dann mit offene wunderbare haare. Nur diese mädchen war bildhübsch und ich kann nur hoffen sie erfreut auch andere mit ihren süßen anblick ;-)

Papas herz muss einfach sagen, frauen sind was wunderbares und wir müssen sie gut behandeln. Dann werden wir auch gut behandelt. Wie kann er wollen das sein mädchen ein alte mann mal gehören wird. Wo ist das herz. das herz vor frauen. Vor seine mama?

Freiwillig ist es mir egal. Müssen die unter sich ausmachen ;-)


melden

Isis Zulauf

13.11.2014 um 17:18
mir egal wenn sie nicht schwitzen unter ihrer Burka oder Kopftuch, sollen sie tragen was sie wollen.


melden

Isis Zulauf

13.11.2014 um 17:31
Möglicherweise sind einige Leute doch so Endbescheuert und fallen auf die Propaganda im Netz herein. Wo sich der IS als "Paradies" darstellt etc. Warum sollten wohl Europäische Frauen sagen: Das sie einen Gotteskrieger ehelichen wollen und sich diesem Terror beugen und sogar den Tot in Kauf nehmen. Wir können nur hoffen, das so wenig wie möglich ihren "Kreuzzug" überleben und ihren Fuß wieder auf Europäischen Grund setzen. Sonst haben wir bei zeiten ein großes problem, könnt ich mir vorstellen.


melden

Isis Zulauf

14.11.2014 um 09:09
@waterfalletje
Klar, wenn es freiwillig passiert und man es aus Überzeugung macht, ist es mir ebenfalls recht. Obwohl manches nicht freiwillig passiert, sagen manche Frauen aber sehr wohl, dass sie das gerne machen. Man kann halt in die Leute nicht reinschaun leider.
Hoffentlich wird dieses kleine Mädchen frei von Zwängen groß.

@DerFremde
Naja ich kanns mir nicht anders vorstellen. Wieso sollten man sonst so einen Bullshit glauben? Vor allem Frauen aus Europa? Wurden die vl. zu 'frei' erzogen, dass sie jetzt ne 'starke Hand' brauchen? Dumm einfach nur.


melden

Isis Zulauf

14.11.2014 um 10:02
@DerFremde
Schonmal die Überlegung gehabt das sie so schlau sind und per Flüchtlinge hier her kommen? Sich als Flüchtling getarnt nach Europa oder gar gezielt nach Deutschland reisen und schon hat man jede Menge schläferzellen die nur darauf warten loszulegen sobald Deutschland einen Fehler macht. Ich würde das jedenfalls tun wenn ich die wäre.


melden

Isis Zulauf

14.11.2014 um 16:52
Jeder Flüchtling ein potenzieller Terrorist. Jeder Muslim sowieso. Und alle anderen sind natürlich ohnehin verdächtig. Ich garantiere Euch: In spätestens 100 Jahren sind wir alle tot.


melden

Isis Zulauf

14.11.2014 um 17:32
Man kann die Möglichkeit von "Schläfern", die getarnt als Flüchtlinge oder Bedürftige einreisen, aber auch nicht ganz abschreiben.

Wo ein Wille ist...

Andererseits kann man natürlich nicht jedem Flüchtling oder Asylanten so eine Gesinnung unterstellen. Das würde genau so wenig die Realität abdecken, wie zu behaupten, alles wäre total prima. Gibt ja sowieso schon auf "beiden Seiten" genug Zulauf und Reisebewegungen, also hin und her.


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

14.11.2014 um 21:12
Also ich möcht mal einen Aspekt ansprechen, der von vielen gar nicht wahrgenommen wird. Ausgrenzung, Unterdrückung, Abwertung, Missbrauch von Menschen macht diese auch Extremistisch. Und diesmal rede ich von den Moslems. Das gibts nämlich auch. Was hat man mit den Arabern nicht alles getan?! Mit Irak etc. etc. Stellvertreterkriege geführt, Landesgrenzen willkürlich gesetzt, sie gegeneinander aufgehetzt, ihr Land in Schutt und Asche gebombt (inklusive sie mit dem anschließendem Chaos alleine gelassen), was werden sie in der EU diskriminiert, beschimpft, mit Blicken bestraft, man steht net auf in der Straßenbahn für ne alte gehschwache Muslimin, was ver.rscht man sie überall etc. Macht ihr das mal selber durch, und dann könntet ihr besser andere Menschen verstehen. Die Araber scheinen viell. eine Selbstfindungsphase nachholen zu wollen. Allerdings rede ich von Normalos...normalen Menschen und ibr Recht sowohl auf Leben als auch darauf sich ausdrücken zu wollen. Vorausgesetzt sie schaden dabei weder sich noch andere. Das aber erst mal dicke Luft und Trotz, ja auch Aggression viell. dabei ist am Anfang kann man denen nicht übel nehmen. Man sollte sie machen lassen, wie Pubertierende, dann werden sie von selber merken, dass es im Leben noch mehr zu entdecken gibt. Ich spreche von normalen Menschen. Nicht von Politik oder Pathologien.

Was die ISIS anbelangt, würd ich gern wissen wer da echt dahintersteckt und um was es da echt geht.


melden

Isis Zulauf

08.01.2015 um 15:37
@lightbeing
Es sind keine strenggläubigen Muslime.. Würden sie sonst zugelaufene Lanzleute (Muslime) einfach so hinrichten?

Ich vermute das die IS einen bestimten Zweck mit sich bringen. Denke mal die USA profitiert von denen...


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

08.01.2015 um 16:00
@Thepowns
Wieso profitieren die Usa von isis? Keine Ahnung, an was sie glauben.


melden

Isis Zulauf

08.01.2015 um 16:09
@lightbeing
Die ISIS haben schon mehere Ölquellen eingenommen und verkaufen das Öl weiter auf dem Schwarzmarkt und vlt auch an irgendwelche Länder... dadurch sinkt der Ölpreis enorm, was Russland erheblichen Schaden der Wirtschaft zufügt. Vielleicht will America so Russland Schaden zufügen.

2. Wenn die USA die ISIS vernichten möchte hätten sie das schon längst getan mit ihrer Waffentechnology, aber komischer weise verfehlen die Bomben ihre Ziele um Kilometer und ihre Versorgungsflugzeuge werfen Nachschubkisten über den IS-Truppen ab.

Ich vermute, dass die IS von den Amis ins leben gerufen wurde...


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

08.01.2015 um 16:18
@Thepowns
Ach so. Des is ja interessant. Diesbezüglich hat ja Putin schon Fragen gestellt, wer Isis unterstützt. Ich wundere mich da nur wieso man dann die Kurden und Iraner gegen Isis in den Kampf schickt und diese schwächt. Auf alle Fälle is die ganze Zone ab Türkei eine Kampfzone, wo alles mit Gewalt ausgetragen wird und wo nie was wirklich zur Ruhe kommt.


melden

Isis Zulauf

08.01.2015 um 16:22
@lightbeing
Die ganzen Zuwanderer der IS sind leichtgläubige Jugendliche die wirklich an das bessere der IS glauben. Diese werden dann an vorderste Front geschickt als Kugelfutter damit das ganze Schauspiel nicht auffliegt.


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

08.01.2015 um 16:30
@Thepowns
Dann werden sie verheizt. Tja.

Gesetz der Resonanz. Gewaltbereite an die Front, wo sie gegen andere Gewaltbereite kämpfen. Und jeder kämpft natürlich für das Gute.


melden

Isis Zulauf

08.01.2015 um 16:31
@lightbeing
ja klar, die werden von grund auf manipuliert.


melden
Anzeige

Isis Zulauf

04.02.2015 um 22:54
Ich habe hier keinen konkreten Grund, WIESO die Leute zu ISIS gehen - dafür gibt es ohnehin die verschiedensten Gründe - doch ich habe mich auf meinem Blog mal mit der "PR-Abteilung" vom IS befasst. Die sind ja mit dafür verantwortlich, dass ein gewisses Bild bei (europäischen und weltweiten) Sympathisanten entsteht. Ich finde, die mittlerweile sehr raffinierten Videos vom IS zeichnen ein ganz anderes Bild als die amateurhaften Aufnahmen von Gemetzeln und Feuergefechten, die man am Anfang so gesehen hat.

http://thorschten.blogspot.de/2015/02/die-propaganda-abteilung-des-is-teil-1.html


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt