Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Isis Zulauf

225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: IS, Isis, Terrorgruppe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Canivore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:42
Ich frage mich was einen Menschen dazu bewegt sich einer Terrorgruppe wie der IS / ISIS anzuschließen.
Ist es die Sehnsucht nach Macht, also etwas Besonderes zu sein?
Was ist mit solchen Leuten los? Es schließen sich sogar Leute aus Deutschland der IS an.
Flucht?
Früher ging man wenn man mit dem Leben nicht mehr zurecht kam zur Fremdenlegion.
Seht ihr Parallelen?


2x zitiertmelden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:44
Gehirnwäsche verknüpft mit dem Zuflucht zum Glauben. Ist ähnlich wie mit den Nazis. Einfach weil man dann nicht mehr alleine ist und seinen Hass irgendwohin hinschieben kann.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:45
Es heisst IS, nicht ISIS.

Die meisten schliessen sich denen wohl aus ideologischen Gründen an.
Viele auch aufgrund der Bezahlung, wobei es sich bei jenen hauptächlich um Syrer und Iraker handelt.
Deine Vorstellungen von der französischen Fremdenlegion sind ziemlich... beschissen.


3x zitiertmelden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:45
@Canivore


Den ausstieg aus seinem Leben in eine solche Truppe von Dillgurken, hat nicht mal ansatzweise was mit der Fremdenlegion zu tun.
Zur Fremdenlegion kann man übrigens nicht so einfach hin, wenn man ne schwere kriminelle Vergangenheit hatte, braucht man es gar nicht erst versuchen.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:47
Einige fühlen sich so, als hätten sie hier keine Identität. Keine Macht, wären nichts. Mit dieser Terrorgruppe können sie zeigen, dass sie an einer großen Gruppe arbeiten.
Dann denken wir "Oh wow, das ist ja mal ein harter Kerl."

Außerdem kriegen einige ihr Gehirn gewaschen. Wer keine Perspektiven im Leben hat, glaubt viel Müll, was man erzählt bekommt. Kommt ein Hassprediger auf dich zu, folgst du ihm.

Teilweise ist es auch Solidarität zu ihrer Religion. Ich frage mich ja heute noch immer, wieso keine Muslime Proteste in Deutschland gegen den IS machen. :ask:


melden
Canivore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:47
Zitat von illikillik schrieb:Deine Vorstellungen von der französischen Fremdenlegion sind ziemlich... beschissen.
Begründe das bitte?


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:48
Ich glaube, da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Das Bedürfnis nach Zugehörigkeit und Anerkennung, wenn mans nirgends kriegt verbunden mit einer labilen Psyche + eintrichtern von gehirnwaschenden Inhalten = Erfolg. Wenn man sich also zu gar nichts zugehörig fühlt und heimatlos ist, und aufgefangen werden möchte


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:49
Vermutlich sind perspektivlosikeit und das überfordert sein von den gesellschaftlichen Zwängen nach Erfolg und Reichtum.

Hier muss man sich nicht bewerben, 48h arbeiten und von Oben herab behandelt werden - wisst ja:
Gesellschaft ist falsch, böse, whatever und dann kommt noch das böse Finanz*hust*tum ins Spiel

Man ist ein kleiner Fisch im Getümpel der Welt...
Aber da schaut die ganze Welt auf die Kämpfer des heiligen Gottes - ich meine Allah
Nicht verwechseln :troll:

Wer der abschlachten unschuldiger Zivilisten in Reihe aufgestellt und abgeschosse werden kann, unterstütz - musss ja tolle erwartungen haben


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:49
@Canivore
Die Fremdenlegion ist eine Elitetruppe. Jeder Mensch der mit seinem Leben nicht zurechtkommt, wird schon bei der Bewerbung ausgemustert.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:50
Das hat verschiedene Gründe:

-einige haben Wut auf die Gesellschaft
-andere finden es romantisch
-einige erhoffen sich dadurch sexuelle Macht
-einige sehen es als legitimes Abenteuer, wo man mit Maschinengewehren andere Menschen abballern kann.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:51
wer sich selbst in die luft jagd, muss 10000prozentig überzeugt sein, ins paradies zu kommen. heftig


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:54
finds aber gut, dass sich die psychopathen aus deutschland raus bewegen und quasi von selbst deutschland davon befreien


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:55
Perspektivlosigkeit der Menschen und fehlender Weitblick, denke ich.
Ich finde es ganz fürchterlich!


melden
Canivore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

15.10.2014 um 22:55
@illik
Vielleicht ist das Heute so, wobei ich mich frage seit wann?
Ich habe über meinem Vater der einen Fremdenlegionär kannte (das war etwa 60. er 70 er) schlimme Gräueltaten von der Legion mitbekommen. Die denen der IS sehr nahe kommen.


melden
Canivore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

15.10.2014 um 23:02
Ergänzung: Natürlich nicht in dem öffentlichem Maß wie die IS heute, eher unterm Deckmantel.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 23:04
Falls du gemerkt hast @Canivore sind deutsche Dschihadisten ungebildet. Jeder fünfte ist sogar Hartz IV-Empfänger.

Solch Leuten kannste Erzählen, dass das Spagettimonster wahllos das Fleischbällchen Volk ausbeutet. Die würden es dir abkaufen und auch dagegen in den Krieg ziehen.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 23:05
@Canivore
Also Kriegsverbrechen begehen laut deiner Meinung nur Menschen, die mit ihrem Leben nicht klar kommen?
Ich behaupte mal, jeder Mensch, selbst du, ist zu solchen Taten unter gewissen Umständen bereit. Natürlich muss man differenzieren, um welche Verbrechen es sich handelt. Massenvergewaltiger die sich kampflos ergeben haben, standrechtlich zu erschiessen, ist meiner Meinung nach legitim, wird aber als Kriegsverbrechen geahndet. Nur als Beispiel.

Du hast wohl nie gedient? Ansonsten wüsstest du, dass man sich im Falle einer Kriegshandlung blind auf seinen Kameraden verlassen muss. Wenn der Mensch aber sich selber schon egal ist, wird er erst recht nicht für die anderen Sorgen. Elitetruppen - und die französische Fremdenlegion gehört nicht ohne Grund zu den Prestigeträchtigsten der Welt (auch BW-Angehörige werden teilweise bei ihnen ausgebildet). In solche Kampfverbände kommen nur die Besten der Besten. Wer da psychisch nicht auf der Höhe ist, fällt gleich durch.

Du hast vermutlich auch die allgemeine Meinung, dass Soldaten, welche sich freiwillig für einen Kriegseinsatz melden, möchtegern-Ballermänner sind, welche zuviel Filme und Egoshooter konsumiert haben? Trifft auf nahezu keinen einzigen Menschen in der Armee zu. Reines Klischeedenken und Propaganda der Armeegegner.


2x zitiertmelden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 23:08
Nebenbei bemerkt, wird die IS langsam auseinander genommen, von der Truppe "White Shroud"

@Canivore

Und ehe du vergleiche zur Legion machst, lese dich doch etwas mal ein.
Ich habe über Jahre hinweg, immer mal wieder sehr viel gelesen auch Erfahrungsberichte weil es selber mal eine zeit gab wo ich da hin wollte.
Es hatte aber nicht den Grund : keine Perspektiven mehr usw.
Wie gesagt die nehmen lange nicht mehr jeden.


melden

Isis Zulauf

15.10.2014 um 23:08
Aus den selben gründen warum man Skinhead wird oder Goth. Man möchte sich von der Aussenwelt sich ausgrenzen und gleichzeitig in einer Gruppe die Anerkennung und Geborgenheit finden die man woanders nicht kriegt. Armut und Verzweiflung können eine Rollen spielen sind aber nicht maßgebend.


1x zitiertmelden
Canivore Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Isis Zulauf

15.10.2014 um 23:12
Zitat von illikillik schrieb:Also Kriegsverbrechen begehen laut deiner Meinung nur Menschen, die mit ihrem Leben nicht klar kommen?
NEIN! Das habe ich nicht gesagt. Obwohl es manchmal so war. Aber das ist ein anderes Thema.


melden