weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

882 Beiträge, Schlüsselwörter: Amoklauf, Videospiel, Hatred

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:55
Luna100 schrieb:Dann müsste man aber auch Bücher sperren, denn ich habe Bücher hier.
Bücher sind aber immer nochmal ein bisschen was anderes. Da ist man ja nicht selbst in der Rolle des Protagonisten und handelt aktiv in "seinem Namen"


melden
Anzeige

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:56
@Luna100
Endlich mal jemand, der es sagt! Viele Leute lesen gerne Thriller, haben aber dann generell was gegen Spiele, die Gewalt enthalten. Schon ganz oft gehört.
Das nur mal am Rande.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:57
@ahri
Das ist echt mal eine...schwierige Frage. Die Empörung darüber wäre sicher noch immer da, aber je nach Ausrichtung einer eventuellen Geschichte und Interaktionen, die die Beweggründe erläutern könnte es die Umstände mildern.
Moralische Grenzen im Unterhaltungs- oder Kunstbereich sind aber heute eh nur noch da, um letztlich doch gebrochen zu werden und damit - wie in diesem Fall - Aufmerksamkeit zu bekommen, die im besten Fall zu Geld wird.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:57
@ahri
Prima (:

Ich möchte hier nicht pauschal alle Anklagen die Spiele spielen in denen gemordet wird, ich spiele auch Assassins Creed und das es da ziemlich abgeht, weiß man ja *lacht



@jimmy82
Zuviele Einflüsse von Medien schaden generell.
Meine Mutter hat mich zB nie länger als rund 3 Stunden PC am Tag spielen lassen, da war ich so 16. Fernsehen durfte ich auch nur abgesprochene Sachen. Wenn sie merkte, dass ich von irgendwas zu sehr "beeinflusst" werde hat sie es mir verboten. Fand' ich damals scheiße, heute kann ich es verstehen.
Denke auch die ganzen Kids gehen zu sehr ab, weil sie sich zuviel mit Dingen "außerhalb" beschäftigen udn nicht um sich selbst kümmern (also um ihr Inneres).



@Luna100
Und wieso ist es für dich das Gleiche?

Und wie kannst du Bücher, ohne Bilder, ohne Ton, ohne dein selbiges Zutun ernsthaft mit einem Computerspiel vergleichen?
Ein Buch gibt dir alles vor, du brauchst nur deine Fantasie anschmeißen, du übernimmst aber selber nicht die Handlung, in einem Computerspiel ist das was völlig anderes.
Wobei ich nicht bezweifle, das szu krasse Bücher auch einen negativen Eifnluss auf unsere PSyche haben.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:57
@ahri
Mann kann aber bei manchen Büchern, mitfühlen und co.
Und mit leiden und das tue ich auch..

@Luminita
Ich lese manchmal richtige Gewalt Bücher u. Das was da drin steht.
Ist wirklich manchmal zum Kotzen u. Es ist auf jeden fall schlimmer als das hier


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:58
ahri schrieb:Bücher sind aber immer nochmal ein bisschen was anderes. Da ist man ja nicht selbst in der Rolle des Protagonisten und handelt aktiv in "seinem Namen"
Da hat mir American Psycho sehr gefallen :D Es ist schon was anderes ja, es kommt aber auch daruaf an, wie sehr man sich mit der Hauptfigur idenfizieren kann oder man sie mehr als "Kumpel" sieht, den man jetzt quasi über die schulter schaut.
Das kann man aber auch bei Spielen machen. Wie groß ist der identifizierungscharakter. Wenn man einen spielt, mit dem man sich nicht identifizieren kann, ist das eigentlich der gleiche Faktor.
Aber meistens machts weniger Spaß ,ich liebe es z.b. einen underdog in Spielen zu spielen, mit dem man sich dann "hocharbeitet".


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:59
@Zerox
Du tötest auf beiden Seiten einfach Menschen, ob du wegen Krieg tötest oder einfach so..
Ist wirklich für mich kein Unterschied


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:59
@Luna100
Dass es aber in deiner Psyche und in deiner darauffolgenden Entwicklung was VÖLLIG anderes ist, das ist das entscheidende...


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 12:59
@Luna100

Trotzdem kann man es nicht gleich setzen. Das ist einfach nur Quatsch.

@MysteriousFire

Ich glaub gar nicht unbedingt, dass eine Story dahinter die Empörung irgendwie abschwächen würde. Wie Zerox schon gesagt hat stehen hinter dem "Abknallen" einfach nochmal ganz andere Beweggründe.

Aber im ersten Moment waren hier halt so die Argumente "Nee einfach abknallen ohne Story, das ist doch nichts" :D Und deswegen wars schon mal interessant zu hören, dass es eigentlich ja doch nicht nur um die Story geht, sondern auch um die Motivation hinter allem :Y:


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:00
Ich hab mich schon dabei erwischt wie ich zB bei GTA oder Elder Scrolls Oblivion Amok gelaufen bin. Hab aber natürlich nicht aus Mordlust andere Figuren umgemurkst sondern wollt immer schauen wie lange ich das durchhalte bis ich von der Polizei/Wachen zur Strecke gebracht werde. Bei GTA war das Highlight 6 Fandungssterne zu kriegen und einen Panzer der anrückenden Armee zu kapern um fast unbesiegbar zu sein. Ansonsten hab ich die Games nach der Story gespielt und das macht mehr Spaß.

Games wie zB die Manhunt-Reihe lehne ich ab, da gibt es Hinrichtungsszenen mit äußerster Brutalität, das geht mir zu weit.

Ein Spiel, in dem man nur Amoklaufen kann, macht einerseits auf Dauer keinen Sinn und andererseits haben die "Killerspiele"-Gegner ein weiteres Argument alle Spiele ab 18 zu zensieren oder ganz zu verbieten. Da leiden auch die Spiele darunter, die eine Story haben und nicht das primäre Ziel andere Figuren über den Haufen zu schießen oder niederzumetzeln.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:01
@ahri
Lese dir mal die Ausschnitt von den Büchern von Festa Extem druch dann sehen wir weiter...
Diese Bücher kann man nur da bestellen weil die so schlimm sind


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:01
ahri schrieb:sondern auch um die Motivation hinter allem :Y:
Also damit ich das Spiel wirklich liebe und ich die Leute mit zufriedenen Grinsen abmurkse, müssten mich die Opfer erst mal tierisch nerven oder sonst wie ans Bein pinkeln. ;)


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:01
Luna100 schrieb:ich finde im Krieg ist das gleiche umbringen wie einfach abmetzlen
Ich verstehe diesen Satz zwar nicht so ganz, aber einen Zusammenhang gibt es schon: Armeen trainieren die Reduktion der Tötungshemmung. Früher waren es bewegliche Pappkameraden, heute sind es Shooter. Das Setup ist vermutlich anders als die für den Handel bestimmten Spiele, das Prinzip aber gleich.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:02
Ich bin davon überzeugt, dass dieses Spiel keine Amokläufer hervorbringt.
Amokläufe in Schulen und so passieren, wenn manchen Jugendliche keinen anderen Ausweg sehen, weil sich niemand um sie schert (weder Lehrer, noch Eltern, noch Mitschüler)
ODER wenn irgendwelche Leute falsche Wertvorstellungen haben.

Den Typ in dem Spiel hätt ich mir so als Charakter erstellt... xD

@Zerox
Ein Spiel in dem es nur um das aufbauen von Mitgefühl geht?
Kauft kein Mensch ^^

Und mal ehrlich... du spielst elder scrolls? Da muss man als Assassine Leute vergiften, ausrauben und Dekogegenstände auf sie fallen lassen.... FÜR GELD!

Ob man Leute mit Schwert, Gift und Bogen tötet oder mit ner Schusswaffe ist eigentlich egal.... bei nem Kofschuss gehts wenigstens schnell....

Wenn man nicht gerade My Little Pony spielt, kann man nichts gegen Shooter sagen ^^


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:02
jeder sollte selber entscheiden was man mag.
ich kann mir zb alle games die ich spielen möchte aussuchen.
mein bruder sieht das auch nicht so eng mit den games ab 18.
ich schau nur auf die story, wenn sie mir zusagt dann zock ich es.

und diese games sind ein muss:

the evil within
batman: arkham knight
until dawn
dying light :)


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:03
@Luna100

Du beziehst dich da auf ein Buch oder eine Reihe von Büchern :D
Was ist das denn für ein Vergleich?

Deswegen kannst du doch trotzdem nicht sagen "Bei Büchern ist es gleich"?! :D
Nur weil ein Buch jetzt vielleicht besonders schlimm ist kann man trotzdem nicht "Bücher allgemein" mit Videospielen gleichsetzen.

Wäre schön, wenn du vielleicht mal ein paar Argumente für deine Behauptung aufzeigen könntest, anstatt immer nur zu sagen "Aber dies und das Buch" etc. ;)

Wie gesagt, bei Spielen handelt man "aktiv" mit dem Charakter. Bei Büchern nicht. Deswegen ist es ein Unterschied.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:04
FSK 18 & gut ist. :ok:

Es gibt Kriege, als Spiel und in der Realität.
Es gibt Auftragskiller, als Spiel & in der Realität.
Es gibt Gang-Fights, als Spiel & in der Realität.
Es gibt Amokläufer, als Spiel & in der Realität.

Usw.

Die Empörungen kann ich nachvollziehen, doch wenn man solcherlei Spiele verbieten möchte, dann bitte auch Kriegsspiele etc. Im Endeffekt tötet man, ob Krieg oder sonst wo.


Demnach mache ich da keinen Unterschied.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:04
Deponianer schrieb:Ob man Leute mit Schwert, Gift und Bogen tötet oder mit ner Schusswaffe ist eigentlich egal
Nein. Je näher du dran bist, desto schwieriger ist es, jemanden zu töten. Selbst wenn sich diese Person nicht wehren kann.


melden

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:04
Oder einfach mal für die es interessiert http://www.festa-verlag.de/extrem-hardcore.html

@ahri
Ne ich rede nicht von allgemeinen Büchern, sondern solchen Büchern


melden
Anzeige

Hatred - Amokläufer in Videospiel verkörpern

18.10.2014 um 13:05
@Narrenschiffer
geht ihr darum, dass die Motivationsgründe völlig egal sind, töten ist töten.
Was aber totaler Schwachsinn ist, stell dir mal @Luna100 du wirst vergewaltigt und tötest deinen Schänder... ist dass dann was anderes, als wenn du J4F Leute auf der Straße abknallst?
Denk' mal gut darüber nach.



@Deponianer
Kauft kein Mensch?
Dann siehste ja, was kaputt an unserer Gesellschaft ist ^_^
Zumal es genug Spiele, die im Ansatz auf Mitgefühl aufbauen und wenn es nur in kurzen Nebensequenzen ist.
Deponianer schrieb:Und mal ehrlich... du spielst elder scrolls? Da muss man als Assassine Leute vergiften, ausrauben und Dekogegenstände auf sie fallen lassen.... FÜR GELD!
Ich mache das nicht für Geld, das Geld ist mir egal. Ich bin Diener von Sithis :popcorn:
Mal abgesehen davon, DU weißt garnicht, ob ich gerade diese Storylinie auslasse, weil sie mir nicht gefällt.
Also weniger spekulieren bitte....
Narrenschiffer schrieb:Nein. Je näher du dran bist, desto schwieriger ist es, jemanden zu töten. Selbst wenn sich diese Person nicht wehren kann.
BINGO!
Genau das ist es, Schusswaffen sind Waffen der Feiglinge. Keiner von denen würde einen Kampf gegen einen Bären ohne seine schöne Waffe überleben.
Schusswaffen sind der Grund allen Übels. Würde man heutzutage noch in Ritterrüstung kämpfen, gäbe es weniger Kriege, garantiert :D


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden