Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist sie polyamourös?

z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

17.11.2014 um 23:55
KillingTime schrieb:Wenn du erstmal ein paar Frauen kennengelernt hast, wirst du merken, dass das Schema überall das gleiche ist.
:note: Sehr zutreffend.

@L4r10
Wieso bist Du Dir so sicher, dass sie nur schreibt?
Sie scheint sich doch zum Vögeln zu verabreden
Und Du denkst sie liebt Dich.

Wie nett.

Immerhin hat sie einen gefunden, mit dem sie machen kann was sie will.
Das wird aber auch schnell langweilig...


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

17.11.2014 um 23:56
Heizenberch schrieb:Polyamorie beinhaltet ja nicht, dass ich alles toleriere.
Naja, immerhin tolerierst du, dass deine Partnerin grundsätzlich Sex mit anderen hat. Da frag ich mich, wie man da überhaupt noch irgendwelche Prinzipien haben kann. Ist in meinen Augen widersprüchlich und inkonsequent. Wenn man kein Problem mit wechselnden Sexpartnern in einer "Beziehung" hat, dann kann man in der Hinsicht auch keine Ansprüche in puncto Treue stellen, denn die Treue als solche existiert in solcher "Beziehung" gar nicht. Aber naja, das ist wohl ein Thema für sich, das ich hier nicht unnötig breittreten möchte...
Heizenberch schrieb:Beim Fremdgehen ist man nicht ehrlich zum Partner. Und ein Durchsuchen des Eigentums anderer ist genau so unehrlich.
Im Normalfall ist es so, stimmt. Aber wenn man in einer so festgefahrenen Situation wie der TE steckt und bereits deutliche Indizien hat, die ihn an der Treue seiner Partnerin zweifeln lassen, dann finde ich es nur halb so schlimm, dass er in ihr Handy geschaut hat. Immerhin wurden seine Zweifel damit bestätigt und er weiß nun sicher, dass seine Freundin ihn hintergeht und wie er nun zu handeln hat. Hätte er den ehrlichen Weg gewählt, dann würde ihn das Ungewissen immer noch plagen und er wüsste nicht, ob die Versprechen seiner Freundin ehrlich waren oder nicht. Und es ist ja wohl klar, dass sie ihm niemals ein zweites Mal gestanden hätte, dass sie ihn belogen hat, wenn er einfach nur nachgefragt hätte. Die wenigsten Fremdgänger sind da so offen und ehrlich. Erst recht, wenn sie kein Gewissen haben.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

17.11.2014 um 23:59
@Heizenberch

Polyamouröse Frauen sind gleichsam unnatürlich, da Frauen nur wenige Gebärslots (time slots) haben. Nämlich von der Menarche bis zur Menopause, das sind deutlich weniger Jahre, als ein Mann für die Zeugungen zur Verfügung hat. Eine Frau sucht sich also allein aus biologischen Gründen sehr sorgfältig ihre Geschlechtspartner aus. Ein Fremdgehen ist durchaus immer mal möglich, gerade in der Zeit des Eisprungs, aber eine dauerhafte sexuelle Beziehung zu mehreren Männern entspricht nicht dem normalen Verhalten, verglichen mit der Mehrzahl der Frauen.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:03
KillingTime schrieb:Ein Fremdgehen ist durchaus immer mal möglich, gerade in der Zeit des Eisprungs, aber eine dauerhafte sexuelle Beziehung zu mehreren Männern entspricht nicht dem normalen Verhalten, verglichen mit der Mehrzahl der Frauen.
naiv bist du nicht gell? :D :D


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:05
@Syrah

Und du hast wiedermal keine Gegenargumente, oder warum wirst du persönlich? Habe ich etwa ins Schwarze getroffen? :D


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:07
Da ist was dran. Die MEISTEN Frauen suchen sich ihre Geschlechtsverkehrspartner sehr genau aus. Schon im Interesse ihrer Eventuellen Kinder.

Allerdings fallen dann einige HIER komplett durchs Raster, bei dem Mist den sie hier verzapfen...


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:07
@KillingTime
fühle dich bitte nicht angegriffen. Es liest sich wie aus dem Handbuch was du schreibst.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:09
Syrah schrieb:Es liest sich wie aus dem Handbuch was du schreibst.
Ich habe das gerade aus dem Ärmel geschüttelt, ohne Handbuch. Sorry für eventuelle Grammatikfehler.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:14
@KillingTime
Schon gut, ich hab heute den roten Stift außer Reichweite.
Liegst aber falsch wenn du meinst dass das Sexleben von Frauen ausschließlich an Hormonen gekoppelt ist. So verstehe ich deinen Post.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:14
KillingTime schrieb:Ein Fremdgehen ist durchaus immer mal möglich, gerade in der Zeit des Eisprungs,
Was für ein Unsinn. Was den TE anbelangt, von Liebe kann man hier nicht sprechen. Selbst, wenn sie nur ihren "Marktwert" testet, müsste sie ja sexuell mit Dir dann die Post abgehen lassen, ginge es ihr nur um Bestätigung. Da sie aber keinen großen Bock auf Dich hat, scheidet das schon mal aus.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:16
Tja meine Rede. Sie hat kein Interesse an ihm, das sollte er akzeptieren und sie ist gut weiter.
Gibt Leute die nicht allein sein können oder wollen und dann Lückenbüsser brauchen.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:20
@Syrah

Wundert Dich das? :D Das kommt dabei raus, wenn Männer meinen, Frauen analysieren zu müssen/wollen/können ;)


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:22
trance3008 schrieb:Naja, immerhin tolerierst du, dass deine Partnerin grundsätzlich Sex mit anderen hat.
Richtig. Unter anderem.
trance3008 schrieb:Da frag ich mich, wie man da überhaupt noch irgendwelche Prinzipien haben kann. Ist in meinen Augen widersprüchlich und inkonsequent.
Nein. Es ist sogar sehr konsequent. Es gibt klare Regeln. Wenn sie jemanden anderes gerne Kennenlernen möchte, dann soll sie mit mir reden. Sie soll mich in die Plaung mit einbeziehen und es wird vorher abgeklärt, was möglich ist und was nicht. Außerdem möchte ich den Typen kennenlernen und auch mit ihm darüber reden. Wild rumf***en ist also nicht.
trance3008 schrieb:Wenn man kein Problem mit wechselnden Sexpartnern in einer "Beziehung" hat, dann kann man in der Hinsicht auch keine Ansprüche in puncto Treue stellen, denn die Treue als solche existiert in solcher "Beziehung" gar nicht.
Viele Definieren Treue als "hab nur Sex mit mir und flirte nicht mit anderen Kerlen". Ich definiere Treue über die Ehrlichkeit, die meine Freundin mir entgegenbringt. Sie redet zum Beispiel offen mit mir darüber, wenn sie sich in jemanden verguckt hat, statt es für sich zu behalten. Daher habe ich auch kein Problem damit, wenn sie sich mal in einen anderen Menschen verknallt, was nunmal vorkommen kann.

Treue ist für mich zu wissen, dass, egal was passiert, ich ihr Mann bin und das auch so bleibt.
trance3008 schrieb:Aber wenn man in einer so festgefahrenen Situation wie der TE steckt und bereits deutliche Indizien hat, die ihn an der Treue seiner Partnerin zweifeln lassen, dann finde ich es nur halb so schlimm, dass er in ihr Handy geschaut hat.
Finde ich schlimm, diese Einstellung. Das ist wie mit Gerüchten, die man glaubt, statt einfach mal die betroffene Person zu fragen. Was wäre so schlimm daran gewesen, die Partnerin einfach mal darauf anzusprechen? Wenn man trotz Gespräche noch immer misstrauisch ist, dann kann man immer noch schluss machen - spätestens dann zeigt sich, wie viel ihr an einem liegt. Ich finde es einfach nur feige und tierisch unmännlich, wenn man seiner Partnerin hinterherspionieren muss, weil man nicht die Eier hat, sie darauf anzusprechen. Aber das ist wieder nur meine Meinung.
trance3008 schrieb:Und es ist ja wohl klar, dass sie ihm niemals ein zweites Mal gestanden hätte, dass sie ihn belogen hat, wenn er einfach nur nachgefragt hätte. Die wenigsten Fremdgänger sind da so offen und ehrlich. Erst recht, wenn sie kein Gewissen haben.
Es kommt halt auf beide Menschen in der Beziehung an. Wenn es sich beim Partner um den Traumpartner handelt, dann wird der andere wohl kaum unehrlich sein. Schiebt nicht immer nur die Schuld auf die anderen. Man lernt viel aus ehemaligen Beziehungen und nur weil einige in die Brüche gegangen sind, muss das nicht heißen, dass man Beziehungsunfähig ist. Ich kenne es selbst, dass ich mich bei verschiedenen Partnern unterschiedlich ins Zeug gelegt habe, eben weil sie sich auch anders verhalten haben. Warum soll es also auch nicht andersherum so sein?
KillingTime schrieb:Polyamouröse Frauen sind gleichsam unnatürlich, da Frauen nur wenige Gebärslots (time slots) haben.
Menschen haben schon lange nicht mehr Sex nur aus Fortpflanzungsgründen.
KillingTime schrieb:Eine Frau sucht sich also allein aus biologischen Gründen sehr sorgfältig ihre Geschlechtspartner aus.
Sieht man an den vielen Frauen, die viele Partnerwechsel vollziehen. Da scheint die Biologie ja gut zu funktionieren :D
KillingTime schrieb:Ein Fremdgehen ist durchaus immer mal möglich, gerade in der Zeit des Eisprungs, aber eine dauerhafte sexuelle Beziehung zu mehreren Männern entspricht nicht dem normalen Verhalten, verglichen mit der Mehrzahl der Frauen.
Stimmt nicht. Viele sehr dicht verwandte Menschenaffenarten sind polygam - unter anderem die nächsten Verwandten von uns, die Zwergchimpansen. Und auch früher war der Mensch polygam. Soviel zum Thema Biologie.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:22
@KillingTime

Dich meinte ich. Wenn mit uns die "Hormone" durchgehen, zählt in erster Linie Vertrauen, Sicherheit, Liebe und Geborgenheit. Wenn dann ein Schw***z 2 cm länger ist als der Gewohnte, spielt das, wahrscheinlich zu deiner Überraschung, keine Rolle.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:22
Wer weiss das schon...
Anscheinend stellen sich speziell deutsche ziemlich an einen Partner zu finden.
Dabei ist ein ein ganz einfaches Unterfangen...


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:27
@Syrah
Syrah schrieb:Liegst aber falsch wenn du meinst dass das Sexleben von Frauen ausschließlich an Hormonen gekoppelt ist.
Es gibt viele Aspekte, nicht nur hormonell bedingte. Zum Beispiel ist auch der gesellschaftliche Status des Mannes nicht unwichtig, zumal Frauen ihr Selbstwertgefühl gegenüber anderen Frauen oft daran festmachen, welcher Mann an ihrer Seite ist. Manche Frauen schmelzen auch dahin, wenn sie plötzlich auf einen liebenswerten Schurken treffen. Es gibt viele Aspekte...

@Interested
Interested schrieb:Was für ein Unsinn.
Das ist kein Unsinn. Gerade während des Eisprungs neigen Frauen zur Untreue, das ist nicht außergewöhlich. Die meisten Frauen werden aber durch ihre Sozialisierung davon abgehalten.


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:29
@KillingTime

Willst Du mir jetzt erzählen, dass Du die Frauen fragst, ob sie gerade ihren Eisprung haben? Sie sehen dann vielelicht anders aus und strahlen das auch aus. Wenn die Beziehung aber intakt ist, wird es nicht zu einem Seitensprung kommen. Keine Ahung, woher Du das hast. Es ist ein Märchen ;)


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:33
Heizenberch schrieb:Nein. Es ist sogar sehr konsequent. Es gibt klare Regeln. Wenn sie jemanden anderes gerne Kennenlernen möchte, dann soll sie mit mir reden. Sie soll mich in die Plaung mit einbeziehen und es wird vorher abgeklärt, was möglich ist und was nicht. Außerdem möchte ich den Typen kennenlernen und auch mit ihm darüber reden.
Ob das ernst gemeint ist, oder einfach nur getrolle? Egal.... ich hoffe, es ist nur getrolle.
Stelle mir grad vor, wie so etwas abgeht: ich sehe eine Frau, die mir gefällt. Wir reden miteinander, kommen uns näher. Plötzlich sagt sie: "Ich habe ´nen Freund. Lass uns kurz mit ihm reden, ob du mich poppen kannst oder nicht." Ich meine, hört sich das nicht krank an? Wer würde denn da mit machen?

@L4r10
Zum Thema:
Ich lese hier schon die ganze Zeit mit und sehe, wie du hin und her schwankst. Einmal gibst du user A recht und meinst "Ja, besser wäre es, Schluss zu machen."
Dann kommt wieder jemand und hat eine andere Meinung. Schon drehst du dich wieder um 180º und fragst naiv nach "Meinst du, sie könnt sich ändern?"
Ich an deiner Stelle würde die Fakten klar auf den Tisch legen, also ihr Handy demonstrativ in die Hand nehmen und sagen: "Was soll das?"
Aber denk mal scharf nach: Wo ist die Grundlage einer Beziehung (sprich, die Treue), wenn du an ihrem Handy rumspionieren musst?


melden

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:35
onuba schrieb:Plötzlich sagt sie: "Ich habe ´nen Freund. Lass uns kurz mit ihm reden, ob du mich poppen kannst oder nicht." Ich meine, hört sich das nicht krank an? Wer würde denn da mit machen?
Ja, hier im Netz, da tun sie alle so. In der Realität sähe das ganz anders aus. Glaub mal!

Und zum Rest, kann ich Dir auch nur Recht geben :)


melden
Anzeige

Ist sie polyamourös?

18.11.2014 um 00:39
@Interested
Bei Eisprung droht Seitensprung

So verlieren Frauen nach einigen hundert Runden in der heimischen Liebesgrotte die Lust. Entweder hat es mit dem Nachwuchs immer noch nicht geklappt oder er ist bereits da, und es macht Sinn, sich nach einem anderen Samenspender auf die Suche zu machen, der vielleicht einen überlebensfähigeren Nachwuchs zeugen kann.
Dabei ist die Evolution der Frau besonders hilfreich: Der verdeckte Eisprung. Die meisten Frauen merken Ihren eigenen Eisprung nicht mal, aber unser Unterbewusstsein erkennt den Zeitpunkt sehr wohl. So belegen Studien, dass bei Frauen während ihrer fruchtbaren Tage ein wesentlich höheres Aufkommen an Fremdgeh-Fantasien zu registrieren ist als an unfruchtbaren Tagen . Das führe dazu, dass Frauen sich in der "fruchtbaren" Zeit besonders gern schick machen und etwas unternehmen. Männer, die den Duft einer Frau in den fruchtbaren Tagen anscheinend wahrnehmen können, sind in dieser Zeit anfälliger für deren Reize. So droht bei Eisprung also erhöhte Seitensprung-Sehnsucht.


http://www.seitensprung-fibel.de/sklaven-unserer-gene.php


-------------------------------------------------------------


Wenn Frauen fremdgehen, könnten schlicht die Hormone schuld sein. Denn wie eine aktuelle Studie herausfand, neigen einige Frauen während des Eisprungs zu einem Seitensprung.

http://www.fem.com/liebe-lust/news/wenn-frauen-fremdgehen-ist-der-eisprung-schuld


----------------------------------------------------------------------------------

Einer These zufolge wirken Frauen evolutionsbedingt besonders in den Tagen des Eisprungs anziehend auf Männer, weil sie bestimmte Signale der Fruchtbarkeit aussenden

http://www.sueddeutsche.de/leben/sexualitaet-das-seitensprung-hormon-1.380234




:D :D :D


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen269 Beiträge