Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie entspannt man sich?

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Entspannung, Ruhe
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

22.11.2014 um 11:04
SehnSuchtroman schrieb:Also.... Dito
Gut, gehen wir beide gemeinsam in die Ecke. :D


melden
Anzeige

Wie entspannt man sich?

22.11.2014 um 11:05
@Nesca
xD


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

22.11.2014 um 11:19
Interalia schrieb:Ich arbeite sehr viel, es erfüllt mich auch vollends, nur komm' ich nicht "runter" - vll. liegt's an der Lebensphase, da sie äußert spannend ist, jedoch fühlt es sich seit einer Woche etwas überspannt an.

Wie könnte man sich entspannen und da ein Gleichgewicht finden?
...vielleicht einen Ruhepol?
Ich fahre für solch ein Vorhaben auf die Insel Amrum und gehe dort spazieren.
Es dauert meistens 2-4 Tage, bis ich die Ruhe gefunden habe um beispielsweise stundenlang auf einer Bank sitzen zu können und den Wasservögeln bei der Arbeit zuzusehen.

Das Schöne ist dort, daß es viele Orte gibt an denen man ganz alleine ist und sich langsam bewegen kann, weil es doch alles fast gleich aussieht aber doch anders ist.
Mit jedem Tag nimmt man mehr Unterschiede wahr und fängt an sich für die Feinheiten zu sensibilisieren.
Darüber vergesse ich alles, was in meinem alltäglichen Leben passiert.

Dazu gehört auch, daß ich in der Zeit kein TV sehe oder Radio höre.

Nach den genannten paar Tagen vergeht die Zeit wesentlich langsamer, man setzt sich keine Ziele mehr und schlendert einfach durch die Gegend und genießt, was man sieht, riecht und hört.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 05:25
@SehnSuchtroman
SehnSuchtroman schrieb:Trage deine innerlich , dich unter strom setzenden & nicht runterkommen lassenden ansammlungen nach außen... Rede mit jemanden, mit dir selbst (diktiergerät empfehle ich an dieser stelle) oder schreibe es nach außen
Ja, genau, danke. Guter Punkt.
Ich möchte das garnicht; Das "Ich", was-auch-immer das sein soll - aber ein Imuls treibt mich an.

Gestern lag ich trotz ASMR (:D) bis um 7 Uhr morgens wach und habe nachgedacht, nach wieder komplett vollem Tagesablauf, sitze ich nun wieder hier, um halb 6 Uhr morgens, und bin so voller Antrieb.
Ist das eine Phase?
Sollte man die vll. nutzen oder wäre es besser langsamer zu machen?

Wie ist das z.Bsp. mit Burn-Out?
Manchmal kann man sich überarbeiten, ganz schleichend, so wie auch bei Sport und irgendwann... versagt der Kreislauf.
Woher weiß man, was man alles aushalten kann?
Wie geht man sowas an?
Vielleicht braucht's garkeine Entspannung, sondern nur das richtige Denken, bei der ganzen Sache.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 05:38
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Ich fahre für solch ein Vorhaben auf die Insel Amrum und gehe dort spazieren.
Es dauert meistens 2-4 Tage, bis ich die Ruhe gefunden habe um beispielsweise stundenlang auf einer Bank sitzen zu können und den Wasservögeln bei der Arbeit zuzusehen.

Das Schöne ist dort, daß es viele Orte gibt an denen man ganz alleine ist und sich langsam bewegen kann, weil es doch alles fast gleich aussieht aber doch anders ist.
Mit jedem Tag nimmt man mehr Unterschiede wahr und fängt an sich für die Feinheiten zu sensibilisieren.
Darüber vergesse ich alles, was in meinem alltäglichen Leben passiert.

Dazu gehört auch, daß ich in der Zeit kein TV sehe oder Radio höre.

Nach den genannten paar Tagen vergeht die Zeit wesentlich langsamer, man setzt sich keine Ziele mehr und schlendert einfach durch die Gegend und genießt, was man sieht, riecht und hört.
Ja, sowas ist auch sehr schön...
Sich einfach 'mal Urlaub nehmen.
ASMR in Reallife. :D

Das wäre für mich allein', aber noch zu abgeschieden, vom aktuellen Puls der Zeit - wobei dieser natürlich bei Jedem sehr individuell ist.

Aber bestimmt sehr schön...
Die Insel Amrum sieht wirklich sehr einladend aus.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 06:09
...und wisst ihr was, ich würde die Energie wirklich gerne sinnvoll nutzen,
aber das System ist halt einfach dumm.
Da will man sich garnicht mehr mitteilen.
...und verschwendet vollkommen sein Potential in Ausflüchten oder vermeintlichen Alternativen.
Die Rahmenbedingungen und das Personal sind irgendwie viel zu beschränkt...

Vielleicht sind's ja auch nur gedankliche Barrieren, die man sich selbst erschafft, um bspw. in der Gesellschaft passkonform zu sein, da man ansonsten ausgebuht wird?
Das Ausbuhen und sich der Kritik oder Reflektion der Außenwelt mit seinem Tun & Sein zu stellen ist so anstrengend...
Da ist es oft leichter, einfach kleinbei zu geben...
& 'n semiglückliches Schlafschaf sein. :D

Was wäre eig. der Mix aus der roten & blauen Pille in Matrix?
(@matraze106 :))


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 11:40
guter Sex


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 12:54
Interalia schrieb:Das wäre für mich allein', aber noch zu abgeschieden, vom aktuellen Puls der Zeit
Ja aber genau da liegt ja das hüpfende Komma.

Der Kopf muß frei werden um wirklich abzuschalten.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 15:41
@Interalia
Ich gehe durch das, was du schreibst, davon aus, dass du kein Workaholic bist. Was heißt, dass du Ruhepausen brauchst. Eine räumliche Distanz kann dabei helfen, muss aber nicht. Da ist jeder verschieden. Manche brauchen generell länger zum Runterkommen. Ich habe mal gelesen, dass man sich im Urlaub erst nach 10 Tagen wirklich entspannt. Was ein Dilemma für all diejenigen ist, die in einem Job arbeiten, in denen 2-Wochen-Urlaube die Ausnahme sind.

Wie oft hast du solche Projekte? Wie viele "Ruhephasen" hast du dazwischen, in denen es nicht so stressig ist? Wie ist dein Urlaub? Reicht er aus, damit du dich erholt fühlst? Sind die Wochenende erholsam? Hast du das Gefühl, du kannst den Job auch noch in 3 Jahren machen? Burnout ist ein schleichender Prozess. Es gibt viele, die erwischt es erst, wenn sie schon Jahrzehnte gearbeitet haben. Dabei ist meistens ein bestimmtes Projekt nicht der Auslöser. Viele sind gut darin, Sprints einzulegen. Wenn man weiß: Hey in zwei Wochen ist der Scheiß vorbei, in drei Wochen bin ich Urlaub usw., aber es kommt auf die Menge an. Und eine Ruhepause gleicht nicht unbedingt den Stress völlig aus, den man zuvor hatte. Es ist nicht wie bei einer mathematischen Gleichung, wo dann Null rauskommt. Und das Minus, der Stress, sammelt sich dann über die Zeit, wie bei einem Packesel, bei dem man immer mehr raufpackt, ganz langsam. Irgendwann geht es dann nicht mehr.

Und bei vielen, die dann ein Burnouot haben, ist es nicht nur die Tatsache, dass sie nicht mehr können und keine Energie mehr haben, sondern auch die Frustration, die zu viel wird. Vielleicht weil sie erkannt haben, dass sie auch mit weniger Engagement und Ehrgeiz durch den Job gekommen wären. Ist es das wert? Ist es das wert, für den Job immer 100% zu geben und nach Feierabend ist man entweder zu fertig, um groß etwas zu unternehmen oder steht so unter Strom, dass man nicht runterkommt und ordentlich schlafen kann? Ist es das wirklich wert?

Ich würde dir jetzt gern den perfekten Tipp geben, wie man runterkommt und sich emotional abnabelt, aber ich versuche das gerade noch selbst in den Griff zu kriegen. Ich kann mich nämlich nur noch selten entspannen. Ich fühle mich manchmal, als würde mich mein Job aussaugen wie ein Vampir. Ich habe vor ein paar Wochen angefangen, mich nicht mehr so zu engagieren wie früher, allein schon deshalb weil das Arbeitspensum, das mein fauler Kollege abliefert, anscheinend ja vollkommen okay ist.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 15:56
ich rieche an Lavendelöl. Das entspannt.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 18:38
Ein Aggresionsball wäre vielleicht nicht schlecht, brauche ich manchmal wenn das Internet nicht mehr funktioniert. xD

Gute Selbstbefriedigung ist auch eine Möglickeit, oder Sex mit dem Ex.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 23:32
Interalia schrieb:@kalamari

ASMR ist ziemlich witzig. :D
Danke!


...das funktioniert ja wirklich.
Ich weis ^^

Der beste Stoff sind aber irgendwelche sau schlechten "How to draw" Videos. <3



Anyway, das größte Problem ist, denke ich, dass man sich selbst zu hohe Ziele setzt und dann daran verzweifelt diese umzusetzen. Prokrastination kann auch ein Problem sein, erst recht, wenn man sich dessen nicht bewusst ist.


melden

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 23:53
Gegen einen Joint ist in meinen Augen nichts einzuwenden und wer jemand anderes sofort als geistig degeneriert oder sonst was diffamiert, bloss weil er mal kifft, ist in meinen Augen selbst nicht sehr "erwachsen". Sonst ist der Wald zu empfehlen. Ich verstehe den Threadersteller sehr gut. Toll ist auch nen Tag lang irgend ne Serie zu schauen.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

23.11.2014 um 23:53
Entspannung?

Neben Sex empfehle ich eine heiße Badewanne (alleine!). Vorzugsweise natürlich zur kalten Jahreszeit in verdunkeltem Licht (Teelichter, Salzsteinlampen, etc)! Ich hab mir in den Letzten Wochen das Hörspiel "Black Mirror" in der Badewanne reingezogen und es war für mich - Die Pure Entspannung :)

Natürlich in mehreren Teilen ;-)


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

24.11.2014 um 00:11
Sex.

Oder hinterlehnen und fett ein durchziehen.


melden

Wie entspannt man sich?

24.11.2014 um 01:37
@xotix1
xotix1 schrieb:Gegen einen Joint ist in meinen Augen nichts einzuwenden und wer jemand anderes sofort als geistig degeneriert oder sonst was diffamiert, bloss weil er mal kifft, ist in meinen Augen selbst nicht sehr "erwachsen". Sonst ist der Wald zu empfehlen. Ich verstehe den Threadersteller sehr gut. Toll ist auch nen Tag lang irgend ne Serie zu schauen.
Ja, das wäre wirklich 'mal wieder schön.
Allerdings hat die Polizei ausnahmslos alle Leute, die ich kannte, bei denen man etwas herbekommen konnte, in's Gefängnis gesteckt.


melden
S_C
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

24.11.2014 um 02:08
Hier wurden schon viele gute Beispiele genannt, wie man sich am besten entspannen kann.
Meiner Meinung bekämpft man damit aber nur die Symptome und nicht die Ursachen, denn wer sich erst "verspannt", begeht selbst einen Fehler.
Meine Methode: hinsetzen, über die Ursachen nachdenken, Alternativen entwickeln und handeln.


melden

Wie entspannt man sich?

24.11.2014 um 02:44
@Interalia


Sich darauf zu verkrampfen, entspannen zu wollen, ist doch auch bloed.
Kiffen wuerde ich nicht empfehlen.. kann zwar durchaus entspannen, aber man kann auch dazu fuehren, dass man anfaengt vermehrt ueber Sachen nachzudenken und man den Drang entwickelt Probleme zu finden, man aber zu fett ist, um das hinzukriegen.

Horche in dich hinein, versuche dich von allen Gedanken und aeusseren sowie inneren Impulsen zu loesen...!


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entspannt man sich?

24.11.2014 um 03:47
Onanieren.


melden
Anzeige

Wie entspannt man sich?

24.11.2014 um 15:12
@Interalia
Dann musst du die wohl da raus holen :P


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden