weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Insekten - Nahrung der Zukunft?

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Nahrung, Insekten, Zukunftsvisionen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 13:55
ahahahaha, was ein schrecklich beängstigendes Thema, Encore un fois...

Ich denke mal, wenn es wirklich so weit käme, dass Insekten auf dem Speiseplan stehen, werde ich lieber mit Menschenflisch vorlieb nehmen...

Da kann man wenigstens noch in eine Keule beißen wie bei nem Hänchenschenkel *lol* :D

"When I was a young boy, I talked to god. And he said: "...Kill Rock n' Roll and fu@# all the sexy people..."
So I did


melden
Anzeige
carnage20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 14:26
Da gabs öfter mal ne echt coole Reportage auf N24 über Essen in (weiß nicht mehr genau weches Land es war, irgendein asiatisches) und da ist es völlog normal Insekten zu essen. Die essen dort Insekten wie wir hier Chips oder Pommes, da kriegt man die auch in verschiedensten Varianten, sei es im Salat, gegrillt, gekocht oder frittiert. Heuschrecken, Grillen, Wasserwanzen, Ameisen, Raupenlarven etc.
Also ich hab da echt ein wenig Hunger bekommen, leider kenne ich keinen Laden in der Nähe wo man Insektennahrung kaufen kann, sonst würd ich da mal sofort ne Ladung kaufen und probieren. Und so Insekten sollen übrigens sehr lecker schmecken.
Ich hoffe das es in Zukunft bei uns so sein wird das wir Insekten kaufen können, z.B. in einer Pommes-Bude wo es neben Pommes auch noch Heuschrecken mit Ketchup und mayo oder Curry-grillen, Ameisensalat etc. gibt :)
So jetz ess ich erstmal was, leider keine Insekten da ,)


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 14:34
Carnage... fürchterlich :)

"When I was a young boy, I talked to god. And he said: "...Kill Rock n' Roll and fu@# all the sexy people..."
So I did


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 15:06
Die meisten die sich z.B. Ameisen aus der Dose reinschieben, oder Affenhirn verspeißen, sind in dem Schema aufgewachsen. Geröstete Grillen, statt Popcorns, im Cinema :-(

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!

* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =


melden
oioioi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 17:39
och joa so schön knusprig geröstet kann ich mir dat schon vorstellen ...aber auf ein gutes steak würd ich nicht verzichten ...vielleicht ein paar knackige heuschrecken als beilage ?!...

Ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kotzen will


melden
vagabundus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 18:16
Ich bin zwar Vegetarier, aber ich verstehe nicht, was so schlimm sein soll Insekten zu essen? Wir sind Allesfresser. Das wird nicht nur Nahrung für die Zukunft sein, sondern war schon seit jeher auf unserem Speiseplan. Sogar in der Bibel hast du Passagen, wo darauf hingedeutet wird, welche Insekten man essen kann und welche nicht.
Ich persönlich müsste schon sehr hungrig sein, dass ich Insekten esse. Und bevor ich ein Rind, Vogel oder Schwein kille, machte ich eher Insekten zu meinem Hauptnahrungsmittel.

Also, guten Appetit, wenn ihr wieder mal über eine Wiesen geht. :o)

Demut besteht nicht darin, dass wir uns für Minderwertig halten, sondern darin, dass wir vom Gefühl unserer eigenen Wichtigkeit frei sind. Dies ist ein Zustand der natürlichen Einfachheit, der Einklang mit unserer wahren Natur ist und uns erlaubt, die Frische des gegenwärtigen Augenblicks zu schmecken.


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 18:21
hehe, na das nenn ich ma ne Moral :)

Ich denk mir das so, die Natur hat uns nen gewissen Ekel vor Insekten gegeben und die Insekten sind viel zu klein um pro Stück daran satt zu werden, das muss nen Grund haben

"When I was a young boy, I talked to god. And he said: "...Kill Rock n' Roll and fu@# all the sexy people..."
So I did


melden
vagabundus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 19:11
*g*

Die Masse macht es. Du wirst ja auch nicht von einer Erdbeere satt, da muss es klarereweise mehr sein.
Am Malawisee gehen die Leute am Beginn der Regenzeit mit Keschern herum und fangen tonnenweise Mücken ein. Die pressen sie dann anschliessend zu Knödel und grillen sie in Bananenblätter verpackt. Pro Knödel werden etwa 10000 Mücken verwendet (machst du Diät, dann nimmst du natürlich nur 7523 Mücken pro Knödel *gg*).



Demut besteht nicht darin, dass wir uns für Minderwertig halten, sondern darin, dass wir vom Gefühl unserer eigenen Wichtigkeit frei sind. Dies ist ein Zustand der natürlichen Einfachheit, der Einklang mit unserer wahren Natur ist und uns erlaubt, die Frische des gegenwärtigen Augenblicks zu schmecken.


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 20:13
Ja aber du wirst von einem Schwein satt ey, neee

Hautse euch rein aber ich geh lieber auf Menschenjagd wenns in der Zukunft mal wirklich so weit käme *gg*

"When I was a young boy, I talked to god. And he said: "...Kill Rock n' Roll and fu@# all the sexy people..."
So I did


melden
carnage20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

31.08.2005 um 23:15
Also Insekten z.B. Heuschrecken muss man ja nciht roh essen. Ich meine wenn ihr ein freilaufendes Huhn seht und Hunger habt, dann packt ihr das ja auch nicht und esst das so auf. Ihr kauft es gewürzt und als Halbes Hähnchen im Laden.
Bei insekten wird es dann genauso sein, da gibts dann auch Imbisse wo man zubereitete Heuschrecken essen kann, gewürzt und frittiert oder wie auch immer.
Hm zu dem Ekel vor Insekten. Ich bezweifle das die Natur uns da einen Ekel gegeben hat, der Ekel kommt eher von Erziehung und durch die Einwirkung der Gesellschaft auf einen. In vielen asiaischen Ländern ist es z.B. völlig normal Heuschrecken zu essen, da ist das schon eine Nahrungsquelle für einen seit Kindesbeinen an. Die Leute da würden sich eher über ein Steak oder so ekeln.
Also ich kann es ehrlich gesagt nicht nachvollziehen wieso sich so viele Menschen so sehr vor Insekten ekeln. Ok bei Maden oder so kann ich es ja noch verstehen, aber vor einer heuschrecke ekeln? Was spricht dagegen die zu essen, wieso ekelt man sich davor? Die sind nicht giftig, tuen nichts, sind nicht schmutzig und übertragen keine Krankheiten und sind außerdem noch sehr Nahrhaft. Sehen ekelig aus? Hmm was soll an einer Heuschrecke ekelig aussehen? Ich finde die niedlich, ein fettes Schwein was Grunzt, ein bescheuertes "Gesicht" hat und stinkt finde ich ehrlich gesagt viel ekeliger, außerdem ist es auch ungesünder. 250 Gramm Schweinefleisch verglichen mit 250 Gramm Heuschrecken, da ist das Schweinefleisch doch definitiv ungesunder und warscheinlich auch weniger Nahrhaft. Und Heuschrecken sollen echt gut schmecken wenn die richtig zubereitet sind, wieso dann nicht essen? Den Kopf, die Beine und die Flügel isst man ja nicht mit. Ich hoffe echt drauf das bald mal Imbisse in Deutschland kommen die Insekten anbieten, bin echt neugierig und möchte gerne mal solche Sachen probieren :)


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 00:26
Also wer mal außergewöhnliches probieren will, dem kann ich aus eigener Erfahrung folgendes sagen:
Geröstete Heuschrecken schmecken ganz lecker´und gewisse Käfer auch.
fritierte Klapperschlange schmeckt ähnlich wie Wildgeflügel...lecker dat !!!!
Und Würmer, in Mescal eingelegt ....Mjamm

und ewig langsam wächst das Gras


melden
jin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 00:33
hahaha

essen kann mann alles
ist geschmaks sache... es wird immer einen geben der es nicht mag oder dagegen ist und einer der es essen will und mag

mann sollte immer nur danach schauen das die tiere ja nicht aussterben auch wen sie so gut schmeken.....

und vorallem essgewohnheiten anderer akzeptieren
AUCH wen sie sachen essen was man als haustier nutzt ;)


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 19:40
@morbido

Ich kann mir das ganz und gar nicht vorstellen, das wir Insekten essen sollten.
Immerhin haben Insekten nicht sehr viel Fleisch an sich .. und ja ..

Statt würde man bei so mikkrigen Tierchen nicht werden, oder?

ich selbst würde mich ekeln, wenn ich Würmer, Heuschrecken oder was auch immer essen müsste.

In manchen Ländern ist eben Rindvieh teuer & selten, drum eben die Insekten alternative. Aber ich bitte dich, schau dir mal die Leute an die das essen.
Entweder ist das für die Personen eine "Delikatesse" (was ich persönlich nicht verstehen kann) oder diejenigen Menschen haben sowenig Haut an den Knochen das einem gar nichts mehr wundert.


Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
james_dean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 19:44
Mir doch egal ich esse was auf'n Tisch kommt........

.....und war irgendwann weg (verständlicherweise), aber auf unverständlich harte Weise....


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 19:46
@james_dean

Wow
Na das nenne ich einmal : Nicht wählerisch




Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 19:51
@Chiby:
"Immerhin haben Insekten nicht sehr viel Fleisch an sich .. und ja ..
Statt würde man bei so mikkrigen Tierchen nicht werden, oder? "

Na ja immerhin futtert man hier zu Lande auch Krabben und an denen ist auch nicht viel dran.Die Masse machts halt.



und ewig langsam wächst das Gras


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 19:54
@zaphodB.

Mhm ..
also soweit ich weis gelten Krabben als delikatesse ... haben die nicht ein sehr weiches Fleisch?
Ich glaub das muss ich mal nachlesen.

Klar ist auch nicht viel dran, darum würde ich sowas nur im Notfall (d.h. das ich knapp vorm verhungern wäre) essen.


Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 20:36
Im Prinzip kommts doch nur drauf an , worauf hin man erzogen wurde, in China essen sie Bernhardiner, da gibts extra Lokale für diese Spezialität, im Asiatischen Raum sind Insekten ein ganz normales Nahrungsmittel. In Afrika Baummaden.

Der Ekel vor Insektenessen ist natürlich verständlich, aber nicht logisch und auch nicht natürlich.

Ein Rind hat höchstwahrscheinlich Gefühle, Schmerzen, und fügt sich in ein sozial-leben ein. Es hat ein Gesicht, kann Weinen, und verfügt über differenzierte Laute.

Ich mein der Logik nach müsste die Kuh erhalten werden und das Insekt dran glauben. Es ist nun mal Kultur abhängig ob wir uns vor etwas ekeln oder nicht.

Als kind haben wir ja auch Heuschrecken, und Frösche gefangen, ohne ekel.

Früher oder Später wird der Mensch auch in den Industriestaaten auf Insekten zurückgreifen, das steht ausser Frage.

Das Argument Ekel zählt nicht.



mfg Deadpoet

Sieben Meilenstiefel und auf dem Weg zu Sonne.


melden
james_dean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 20:39
@DeadPoet

>Ich mein der Logik nach müsste die Kuh erhalten werden und das Insekt dran glauben<


Sehe genau so, ist alles sache der Erziehung und das was halt in der "Region" als NORMAL gilt.........



.....und war irgendwann weg (verständlicherweise), aber auf unverständlich harte Weise....


melden
Anzeige
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten - Nahrung der Zukunft?

01.09.2005 um 21:00
Auf manchen Erdteilen waren sie das schon immer irgendwie.

Engel nennen's Freude // Teufel nennen's Pein // Menschen meinen, es muss Liebe sein


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden