Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungstheorie, Paris, Leichtgläubigkeit

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:37
Hallo ich hätte mal eine Frage.
Kann man pauschalisieren, dass Leichtgläubige Menschen weniger Intelligent sind als Menschen, die vieles hinterfragen?

Oder ist dies nur eine negative Charaktereigenschaft?

Zur Situation:

Ich war gerade etwas auf Facebook unterwegs und habe mir ein paar "top" Comments + die Antworten zu derzeit "angesagten" Themen angeschaut.

Beispiel: Es wird eine Verschwörungstheorie zu dem Pariser Anschlag gezeigt, die extrem viele Unklarheiten bei sich trägt und außerdem sind die meisten dieser Punkte nur Behauptungen ohne jegliche Beweise.

Nun lese ich den Kommentar darunter:
Person X: Alles Verschwörungstheorien der bösen Muslime.." Sagten sie kopfschüttelnd mit der Bild-Zeitung in der Hand guten Morgen Deutschland"
- mit provozierenden Smileys.

Ist das nicht eine extreme Provokation und pauschalisierung für Menschen mit einer anderen Meinung?

Wieso denken eigentlich so viele Menschen, dass sie die Wahrheit wissen?
Sie lesen einen Beitrag auf Facebook! und glauben danach alles...

Wie kann man denn bitte alles glauben?

Tut mir leid ich bin grad etwas angepisst, weil ich dieses Verhalten nicht verstehen kann und hoffe mir kann jemand eine Antwort darauf geben, wie Menschen sich so leicht manipulieren lassen können...


melden
Anzeige

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:40
xulas schrieb:Ich war gerade etwas auf Facebook unterwegs und habe mir ein paar "top" Comments + die Antworten zu derzeit "angesagten" Themen angeschaut.
Fehler Nr. 1 du bist bei FB...da laufen noch komischere Leute rum als hier....
xulas schrieb:Wieso denken eigentlich so viele Menschen, dass sie die Wahrheit wissen?
Sie lesen einen Beitrag auf Facebook! und glauben danach alles...
Fehler Nr.2 nicht alles glauben was auf FB steht :)

Wenn ich das richtig lese, möchtest du jetzt über die fehlende Quellenangabe bei FB Kommentaren diskutieren. Ich sehe keine genaue bzw. umfangreiche Diskussionsgrundlage.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:40
@xulas

Eine interessante Frage.

Ich glaube, auch sehr ,,intelligente" Menschen lassen sich immer wieder mal über`s Ohr hauen und betrügen.
Zumindest gibt es so manchen Fall von Personen, die auf dem Papier sehr intelligent sind, also Abi haben, sogar Hochschulabschlüsse, die sich aber trotzdem von cleveren Betrügern über den Tisch ziehen lassen.

Ich denke, es kommt eher darauf an, ob ein Betrüger, mit welcher Absicht auch immer, die Menschen an der richtigen Stelle trifft. Bei Vorurteilen, bei Eitelkeit, bei Träumereien, das ist bei allen Leuten etwas unterschiedlich.
Reine Intelligenz und Bildung schützen nicht davor, auf falsche Behauptungen reinzufallen.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:40
Mann sollte aber genauso wenig alles glauben was in den Nachrichten kommt.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:44
@Dini1909

Ich glaub du hast meinen Thread nicht verstanden. Les ihn dir nochmal durch.

@Kc

Ja stimme ich zu.

@Baumrinde

Man sollte für seine eigene Meinung mehrere Quellen beziehen und sich dann selbst ein Bild machen.
Ich selbst schaue kein Fernseh und lese keine Zeitungen, ausser vielleicht die Bild, denn die ist wirklich informativ !


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:45
@xulas
Am ende gilt fast sowieso immer man war selber nicht dabei und versucht eine ferndiagnose herzustellen.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:47
Ich glaub das hat eher was mit Einstellung zu tun als mit Intelligenz - bezogen auf dein Beispiel.
Man kann schlau sein und trotzdem an VTs glauben.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:48
xulas schrieb:Kann man pauschalisieren, dass Leichtgläubige Menschen weniger Intelligent sind als Menschen, die vieles hinterfragen?
Es gibt angelernte "Intelligenz" ('Fachidioten'^^) und menschliche Intelligenz. Erstere wenden häufig nur Erlerntes an - ohne selbst zu denken ;)


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:50
@Interested
"Fachidioten" - richtig, aber zu dumm, um sich die Schuhe zu binden.
Sowas kenne ich auch.

@xulas
Nein, ich glaube nicht an Deine These.
Außerdem finde ich Deine Aussage mehr als fragwürdig.
xulas schrieb:Man sollte für seine eigene Meinung mehrere Quellen beziehen und sich dann selbst ein Bild machen.
Ich selbst schaue kein Fernseh und lese keine Zeitungen, ausser vielleicht die Bild, denn die ist wirklich informativ !
Was sind denn dann Deine Quellen?
Sei nicht böse, aber jemanden, der die B... als wirklich informativ bezeichnet, kann ich nicht ernst nehmen. ;)


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:51
@DiePandorra

Sorry das war nicht ernst gemeint :D


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:52
@xulas
Naja, hätte aber gepasst! ^^ ;)


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:54
@DiePandorra
Das war jetzt nicht nett.

Was ist denn an meinen Aussagen so fragwürdig?


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:54
Meiner Meinung nach nur eine Erfahrungssache. Wer im Leben häufig verarscht wurde, ist weniger leichtgläubig als andere. Mit Intelligenz hat hat das weniger zu tun.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 21:59
@xulas
Die Fragwürdigkeit bezog sich auf das ausschließliche Lesen der B...-Zeitung.
Das hast Du ja nun als Scherz abgetan, OK.
Trotzdem bleibt die Frage, welche Quellen Du beziehst?

P.S. FB ist für mich keine Quelle. ;)

P.P.S. Nein, ich bin nicht nett! :)

@Pest
Es soll ja auch noch sowas wie gesunden Menschenverstand oder Skepsis geben.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 22:00
Wer leichtgläubig ist, der ist naiv meiner Meinung nach.


melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 22:02
Ich glaube auch, dass Leichtgläubigkeit mehr mit der eigenen Einstellung und Erfahrung zu tun hat als mit Intelligenz. Es gibt auch sehr intelligente Menschen, die kaum nachdenken oder sich um ein Thema Gedanken machen und das erstbeste Statement dazu glauben.


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 22:04
@DiePandorra
Wäre auf jeden Fall angebracht...

Ich beziehe mich auch lieber auf Leichtgläubigkeit im allgemeinen Leben. Skepsis entwickelt man halt erst wenn man wenigstens einmal so richtig schön in die Scheiße gefasst hat :)

Mein Kommentar zu fb und der B. spare ich mir lieber^^


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 22:15
Dini1909 schrieb:Fehler Nr. 1 du bist bei FB...da laufen noch komischere Leute rum als hier....
Gibbet sowas?

@xulas

Ich denke, es ist auch von den eigenen, gemachten Erfahrungen abhängig, ob ein Mensch leichtgläubig ist oder nicht. Wer in seinem "Glauben" nie erschüttert bzw. enttäuscht wurde, der hat gar keinen Grund, wieso er nicht leichtgläubig sein sollte. Da spielen wohl viele Faktoren mit hinein.

Nichtsdestotrotz gibt's auch viele dumme, leichtgläubige Menschen. Es gibt auch welche, die glauben daran, dass man Kindererziehung durch's TV-Schauen (er)lernt. ;)



melden

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 22:20
Intelligente Leute hinterfragen, glauben nicht einfach. Thema beendet. Gute Nacht.


melden
Anzeige

Hat Leichtgläubigkeit etwas mit Intelligenz zutun?

22.01.2015 um 22:23
Das mit der Leichtgläubigkeit, bei den Anhänger der VT´s beispielsweise muss nichts mit Naivität zu tun haben. Es kommt eher darauf an wie sehr sie dem "Mainstream" misstrauen.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden