weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Terry noch am Leben?

246 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterbehilfe

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 16:15
schaut euch mal southpark folge 904 an............mal ne andere sichtweise

www.awesomo.net



---------------------------
no comment
---------------------------


melden
Anzeige
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 16:29
Man kann in der Wüste bis zu 3-4 Tage ohne Wasser überleben. Nur hat man dort einen wesentlich höheren Wasserentzug. Terrys Körper arbeitet ja nicht mehr. Ebenfalls bewegt sie sich nicht und die Temperatur im Zimmer wird auch nicht sehr hoch sein. Damit gibt es nur minimale Wasserabsonderung durch die Haut, Urin wird sie wohl nimmer produzieren.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 17:35
Die amerikanische Koma-Patientin Terri Schiavo ist tot. Sie starb am Donnerstag im Woodside-Hospiz in Florida, teilte ein Sprecher der Familie mit.

Die Magensonde der hirngeschädigten Frau war am 18. März auf Antrag des Ehemanns



1. you do not talk about Fight Club
2. schreib ins Gästebuch
3. :) Bitte :)


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 17:38
ich hoffe sie findet ihren Frieden...gut das das zu Ende ist...es war unmenschlich

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 17:50
US-Komapatientin
Terri Schiavo ist tot

Die US-Komapatientin Terri Schiavo ist tot. Sie starb im Woodside-Hospiz in Pinellas Park in Florida. Schiavo war aufgrund einer von ihrem Ehemann erkämpften Richterentscheidung die Magensonde für die künstliche Ernährung enfernt worden. Seitdem waren der 41-Jährigen weder Nahrung noch Wasser verabreicht worden.

Weder die Eltern, Mary und Bob Schindler, noch der Bruder und die Schwester Schiavos seien zu ihrer Todesstunde bei ihr gewesen, sagte ein Sprecher der Eltern, der Franziskanermönch Paul O'Donnell. Schiavos Ehemann Michael, mit dem sich die Familie einen erbitterten Streit über die Wiederaufnahme der künstlichen Ernährung geliefert hatte, habe ihnen den Zutritt verweigert. Erst nach dem Tod habe die Familie in das Zimmer treten dürfen, sagte O'Donnell.

Soylent Grün ist Menschenfleisch! Menschenfleisch!


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 17:55
arme Frau das war grausam...aber ich kann beide Parteien verstehen...der Mann wollte ihr wohl endlich Frieden schenken...und die Familie wollte sie nciht gehen lassen...es ist einfach eine sehr traurige Geschichte...

ich denke ich werde die Tage etwas aufsetzen was ich möchte und was ich nciht möchte falls ich mich mal nicht selbst äußern kann..ich denke nciht das ich diese Entscheidung irgendjemandem anvertrauen möchte was jetzt das beste für mch wäre...soetwsa finde ich ist die schwerste entsfcheidung des Lebens für einen anderen...das muß man niemandem zumuten...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:06
@ Absimiljard,

aber erkundige dich bitte was für dich die optimale, deiner eigenen Einstellung entsprechende Form der Patientenverfügung darstellt. Im Grunde ist eine solche schon fast wie eine Erweiterung des Letzten Willens zu sehen !

Sis


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:13
naja das kann nciht so schwer sein...man muß halt alles genaustens festhalten...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:13
Link: www.allmystery.de (extern)

Hoff mal das Funzt mit dem Link...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:14
Link: www.barmenia.de (extern)


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:15
nein tut es nciht:(

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:15
Link: www.barmenia.de (extern)


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:16
oh..danke..sehr intressant...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:16
Link: www.barmenia.de (extern)

Ich und Technik...*grrrrrr*


melden
hiddenangel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 18:37
Ich find extrem, dass die Ärzte jemanden verhungern/verdursten lassen dürfen aber aktive Sterbehilfe verboten ist. Wer in dem Fall sicher besser gewesen als sie leiden zu lassen.

Zu blöd für alles, aber das gscheit!


melden

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 19:22
@hiddenangel,
finde ich auch. es ist einfach nur schrecklich. ich weiß gar nicht, was ich jetzt sagen soll. ich war so erschüttert, als ich diese nachricht gehört habe, sie ist gestorben, ich könnte heulen. es ist unfassbar, was dieser arme mensch durchmachen mußte und der gipfel ist ja dann noch, dass ihre eltern zum zeitpunkt ihres todes nicht bei ihr sein DURFTEN, weil das ihr mann so angeordnet hat. das ist echt das allerallerletzte. kann gar begreifen, wie man nur so charakterlos und grausam sein kann...


melden
ohio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 19:47
Thema: Verursacher von Terry's Herzanfall:Bulimie ?!

Was denkt Ihr ?

Terr y war in jungen Jahren sehr dick.
Ihr erster Mann war auch vermutlich Ihr erster Freund .
Verheiratet nahm Sie sehr viel ab obschon Sie sehr viel aß.
Die Ärzte vermuten Bulimie , die zu einer Stoffwechselstörung und zu einem Gehirnschaden führte und damit wahrscheinlich auch den Herzanfall, durch den Sie ins Wachkoma fiel verursachte.


Das schockte mich , denn Ich habe dies erst gerade erfahren und habe sebst eine Zeit gehabt in der Ich mein Essen wieder erbrochen habe in dem Ich mir den Finger in den Hals steckte.

Ein Freund meint oft gerade wenn es zu Streitigkeiten kommt Ich sei krank.


Das ist hart denn er geht meist mit diesen Worten und hilft mir aber nicht.Als Ich eine Zeit hatte in der Ich viel Kummer hatte und daher viel weinte legte er mir ans Herz zum Psychiater zu gehen .

Ich kenne so etwas von meinem Elternhaus nicht.Dort bin Ich es gewohnt dass die Probleme gemeinsam gelöst wurden.


Zwar ist mein Elternhaus auch wenn es sich scheinbar so anhört paradiesisch ab es gab auch Probleme aber Ich bin dort nie zum Nervenarzt geschickt worden.


Das tut weh .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 19:50
Link: www.8ung.at (extern)

Für alle die sich mit dem Thema Wachkoma näher auseinandersetzen wollen (ok ist gegoogelt, aber wer weiss vielleicht interessiert´s ja dennoch jemanden !).

Sis


melden
ohio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 19:55
>>>>>arme Frau das war grausam...aber ich kann beide Parteien verstehen...der Mann wollte ihr wohl endlich Frieden schenken...und die Familie wollte sie nciht gehen lassen...es ist einfach eine sehr traurige Geschichte...

ich denke ich werde die Tage etwas aufsetzen was ich möchte und was ich nciht möchte falls ich mich mal nicht selbst äußern kann..ich denke nciht das ich diese Entscheidung irgendjemandem anvertrauen möchte was jetzt das beste für mch wäre...soetwsa finde ich ist die schwerste entsfcheidung des Lebens für einen anderen...das muß man niemandem zumuten...<<<<


Absimiljard, lies dies und sage mir dann was du denkst!!!


Ein bekannter Neurologe sei zu dem Schluss gekommen, dass der Zustand Schiavos möglicherweise falsch diagnostiziert worden sei, sagte Jeb Bush am Mittwoch in Tallahassee (Florida). Deshalb sei bei Gericht ein Antrag auf Wiederaufnahme der Ernährung von Schiavo gestellt worden.

Die Behörden prüften auch, ob sie unter dem Verdacht eingreifen können, dass Schiavo misshandelt worden ist, sagte eine Mitarbeiterin von Bush. Es stünde der Behörde, die sich um das Wohl Behinderter kümmere, offen, Schiavo im Schutzhaft zu nehmen.

Der Neurologe habe Videoaufnahmen von Schiavo ausgewertet und sie in ihrem Hospiz besucht, sagte Bush. Er habe die Frau zwar nicht untersucht, sei aber nach dem Studium der Unterlagen zu dem Schluss gekommen, dass ihr Gehirn vielleicht weniger schwer geschädigt ist als medizinische Gutachter bislang festgestellt haben. Schiavo habe möglicherweise noch Bewusstsein. Um die Diagnose zu überprüfen, müsse die Patientin umgehend wieder mit Nahrung versorgt werden.

Auch der Vatikan hat sich eingeschaltet: In einer Radiobotschaft eines für Justizfragen zuständigen Kardinals hieß es am Freitag, grünes Licht für den Tod der Kranken wäre "ein ernsthafter Schritt in Richtung der Legalisierung von Euthanasie in den USA". Auch Terris Eltern argumentieren, dass sich ihre Tochter als gläubige Katholikin in einer freien Entscheidung gegen Sterbehilfe entscheiden würde. Der inzwischen mit einer anderen Frau zusammen lebende Ehemann Michael Schiavo dagegen sagt, Terri habe vor ihrer Erkrankung wiederholt erklärt, sie wolle nicht in einem Stadium des Siechtums gehalten werden, sollte sie dieses Schicksal treffen. Eine entsprechende schriftliche Erklärung existiert aber nicht.


melden
Anzeige
ohio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 19:58
und was ist letztendlich passiert, nichts ! haben die denn ihr nicht einaml wasser bringen dürfen so dass sie es eventuell hätte trinken können ? das ist mord oder nicht ?


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stimmen im Kopf?45 Beiträge
Anzeigen ausblenden