Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Benennung der Uhrzeit

190 Beiträge, Schlüsselwörter: Uhrzeit, Unterschiede Ost-west
kusamak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 08:41
@silberhauch
silberhauch schrieb:Nein, die Analogie zum Glas funktioniert nicht, denn ein Glas erreicht ein Limit (wenn es voll ist)

Die Stunde erreicht auch ein Limit, danach fängt nämlich die nächste an.



Na und? Dreiviertelzwölf kann genauso Dreiviertel nach zwölf bedeuten, da würde das Glas schon überlaufen.
Der Forist @Hanfried meinte zur vollen Stunde. Ersetz "Glas" durch "Stunde" dann wird wieder ein Schuh draus.
Du beziehst den Bruch immer auf eine Stunde, wenn die voll ist beginnt die nächste Stunde. Ist dein Glas voll, nimmst du das nächste Glas. Da es immer wieder neue Stunden gibt, braucht es auch immer neue Gläser.


melden
Anzeige

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 09:48
@kusamak
Nur dann setzt man ein "von" voraus, aber ein "nach" hinein zu interpretieren, wurde verboten.

Und genau das ist der Knackpunkt.

Dreiviertelzwölf, also dreiviertel "von" der "zwölften" Stunde, ist ein, nicht von vornherein erkennbarer Bestandteil, der aber so ohne Weiteres vom "Uhrzeitvortrager" vorausgesetzt wird.

Erschwerend hinzu, kommt noch die Tatsache, das die "zwölfte Stunde", nicht so ohne weiteres zu erkennen ist.

Was ist die zwölfte Stunde?

Von 11 Uhr bis 12 Uhr, oder von 12 Uhr bis 13 Uhr?


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 10:19
Die Uhr ist in viertel eingeteilt, also gilt hier die 15 Minuten Regel, deshalb ist es auch entweder viertel vor sieben, oder viertel nach sieben. Das Kuchensystem ist in dem Fall unlogisch auf die Uhr projiziert worden und somit ist es besser, wenn man sich mit Dreiviertel-Uhrzeitsagern nicht verabredet! :D


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 10:30
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Die Uhr ist in viertel eingeteilt, also gilt hier die 15 Minuten Regel, deshalb ist es auch entweder viertel vor sieben, oder viertel nach sieben.
Das kannst du so nicht sagen , man kann die Uhr genauso in 12tle 60tel oder 360tel etc....einteilen.

CosmicQueen schrieb:somit ist es besser, wenn man sich mit Dreiviertel-Uhrzeitsagern nicht verabredet! :D
Die gehn ja noch , die "ungefähr Uhrzeitansager" sind viel schlimmer .
Entweder kommen die zu früh und man ist noch am Duschen oder lassen einen im Regen stehen.;)


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 10:42
@Heijopei
Nein, die Eckpunkte sind die 12, 3, 6 und 9. So lernt man das schon im Kindergarten und hat das visuell auf dem Schirm und weiß somit immer wo die diese 4 Zahlen stehen, selbst wenn die Uhr keine Zahlen besitzt. ;)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:15
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Nein, die Eckpunkte sind die 12, 3, 6 und 9. So lernt man das schon im Kindergarten und hat das visuell auf dem Schirm und weiß somit immer wo die diese 4 Zahlen stehen, selbst wenn die Uhr keine Zahlen besi
Das stimmt schon , allerdings würde man auch alle anderen Punkte auf einer Uhr ohne Ziffernblatt kennen wenn es nur halbe und volle Stunden gäbe , die 3 und 9 ergeben sich aus der Sechs und der Zwölf und alles andere auch.
Das ist einfache Mathematik die sich mit den Grundrechenarten auskläbüsern lässt und kein willkürlich erschaffenes System.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:23
Im allgemeinen sag ich mittlerweile: es ist 11.20 Uhr ^^
oder 11.15 Uhr

ansonsten auch viertel vor und viertel nach.
mit dem dreiviertel verhaspel ich mich in einer tour und wenn mir das einer so sagt, antworte ich gern mit Fragezeichen über dem kopf :D
Neuerdings wird mir auch über den Kopf getätschelt mit dem Satz "die Uhr bringen wir dir auch noch bei" -.-

Ich bleibe aber bei dem üblichen ^^ viertel vor und viertel nach

ende


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:33
@Heijopei
Ich will bei der Uhrzeit nichts "auskläbüstern" müssen. Da sollte ein Blick, oder ein Satz genügen und man weiß was Sache ist. Jeder weiß was mit viertel vor, oder viertel nach gemeint ist -> das "vor" und "nach" ist eine klare Aussage und kann nicht verwechselt werden!


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:37
@CosmicQueen

Aber für mich ist Viertel oder dreiviertel auch eindeutig und ich muss nicht nachdenken und hab auch kein Fragezeichen über dem Kopf.

Ich verstehe aber auch Viertel nach oder Viertel vor.

Wir haben beides gelernt


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:39
Viertel vor und viertel nach sind auch unmissverständlich, zumal sich die volle Stunde dabei auf einen einzigen Punkt fokussiert. Zwölf ist zwölf, elf ist elf...das Volumen, in der sich die zu teilende Stunde befinden mag, verschwindet unmißverständlich.

Man braucht sich keine Gedanken mehr darüber zu machen, ob die zwölfte Stunde, vor der Zwölf, oder nach der Zwölf zu suchen sei, und welche Rolle das dazugehörige "Dreiviertel" spielt.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:41
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Da sollte ein Blick, oder ein Satz genügen und man weiß was Sache ist.
Ja ist doch so , wenn ich das ganze und das halbe kenne ich automatisch das viertel , fünftlel usw.
Das ist die Fahigkeit rückschlüsse führen zu können aufgrund bekannter Daten , und das sind Sachen die weiss man halt ohne erst rumdenken zu müssen , die erkennt man wenn man sie sieht weil sie logisch aufgebaut sind.
Und das kann jeder Mensch.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:44
@Heijopei
Ein Viertel hat in der geometrischen Vorstellungskraft aber eine klare Grundform (Dreieck, Viereck), was ein Fünftel z.B. nicht mehr hat.

Oder weißt Du wie ein fünftel Kuchen aussieht?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:46
@silberhauch
silberhauch schrieb:Oder weißt Du wie ein fünftel Kuchen aussieht?
Es gibt kein fünftel Kuchen , sondern nur einen ganzen Kuchen.

du meinst den 5ten Teil eines Kuchens und der ergibt sich automatisch wenn ich anfange den Kuchen in immer gleiche Stücke zu schneiden.

auf das Ziffernblatt einer Uhr übertragen wären das 12Minuten.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:50
Gut, Haarspalterei, der 5te Teil eines Kuchens war natürlich gemeint.

Aber wenn Du ihn durch fünf teilst, dann ergibt sich zwangsläufig eine Grundform, eines jeden Stückes, das man aber nicht so ohne weiters auf ein Blatt Papier "formgerecht" zeichnen kann.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:53
@gewitterhexle
Das mag sein, aber für mich ist das eine sprachliche Behinderung, da der Zusatz der viertel "sieben" z.B allesmöglich sein kann.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:55
Aber hier kommt es so rüber als wäre man dumm wenn man dreiviertel 12 kennt und versteht. Ist aber reine Gewohnheit. Wir können beides sagen und verstehen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:56
@silberhauch
silberhauch schrieb:Aber wenn Du ihn durch fünf teilst, dann ergibt sich zwangsläufig eine Grundform, eines jeden Stückes, das man aber nicht so ohne weiters auf ein Blatt Papier "formgerecht" zeichnen kann.
Ich verstehe grade nicht was genau du meinst, könntest du auf diesen Punkt bitte genauer eingehen?


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:57
@gewitterhexle
Ich finde es dumm, ehrlich gesagt. Aber ist halt eine Gewohnheit, wie Du schon selber schriebst.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:57
Hallo zusammen :)

Also ich sage zu 6.45 Uhr auch dreiviertel sieben. Ich verstehe aber auch viertel vor sieben ;)

Gruß, Dumas


melden
Anzeige

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 11:58
@silberhauch

Dumm ist wer nix weiß und nix lernen will. Also wären eher die dumm die dreiviertel nicht verstehen, denn sie lernen nix :D


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt