Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Benennung der Uhrzeit

190 Beiträge, Schlüsselwörter: Uhrzeit, Unterschiede Ost-west
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:26
@silberhauch
silberhauch schrieb: Das macht "dreiviertelzwölf" aber noch komplizierter
Ich verstehe immer noch nicht was daran komplizierter ist als viertel vor zwöllf :ask:


melden
Anzeige

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:26
@Heijopei
Von Silberhauchs Rechenbeispielen. Bei mir ist Viertel Viertel und Dreiviertel Dreiviertel :Y:


Bei mir doch auch?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:33
Man könnte jetzt aber auch mal die frage stellen woher wir wissen das es morgends , mittags oder abends ist und wie wir das auf ein rundes Ziffernblatt übertragen haben und wir so heute noch die Himmelsrichtungenbestimmen können.

und warum wir Schaltjahre haben .


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:33
@Heijopei
Es ist auf den ersten Blick (und nur da!) nichtsaussagend!

Dreiviertelzwölf!! Was sagt das? Erst einmal nichts!

Dreiviertel von zwölf, das wäre aussagekräftig! Allerdings ist das dann 9! Das ergibt aber auch keinen Bezug zur vermeintlichen "Viertel vor Zwölf". Es sei denn man assoziiert die 9 als "Viertel vor". Das wäre dann aber Insider Wissen, kein Wunder das da so manch einer nicht weiß was das bedeuten soll.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:37
Dreiviertelzwölf!! Was sagt das? Erst einmal nichts!
silberhauch schrieb:Dreiviertel von zwölf, das wäre aussagekräftig!
Dreiviertel bis 12Uhr , oder dreiviertel von der zwölften stunde :D

Das sind schon unterschiede.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:42
@all

Ich kann ja verstehen, das es euch schwerfällt, die Problematik darin zu erkennen. Wenn man damit so aufgewachsen ist, und es nicht anders kennt, dann muß man mühselig versuchen die "geistige Blockade" von mir nachvollziehen zu können.

Je länger ich darüber schreibe, desto klarer wird auch mir der Begriff "Dreiviertelzwölf", obwohl ich ihn vor drei Tagen noch nie gehört habe.

Ich nehm s euch nicht übel.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:44
silberhauch schrieb:Das Thema hatten wir schon gestern.
Sorry, hab nicht alle Seiten nachgelesen. Was aber auffällt: wenn du fragst
silberhauch schrieb:Was ist die zwölfte Stunde?
dann hast du ganz sicher bei der Art der Zeitmessung was nicht verstanden.
Dreiviertel von einem Glas Wasser kann ich mir noch vorstellen, aber Dreiviertel von Zwölf....
Das könnte allenfalls 9 bedeuten. Also sprachlich völliger Quatsch!
Richtig (und kein Quatsch), der große Zeiger steht doch auf der 9. Bist du nur mit Digitaluhr aufgewachsen??
Das zwanzigste Jahrhundert ist aber der Zeitraum zwischen 1900 bis 1999.
Das ist übrigens nicht richtig. Ich glaube, dieses Unverständnis etlicher Leute von der Zeitrechnung liegt darin begründet, dass die Zeitrechnung mit 0 und nicht mit 1 beginnt.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:45
@silberhauch
silberhauch schrieb:Ich nehm s euch nicht übel.
Das ist aber nett von dir das du so tolerant bist ..... :D


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:46
@Heijopei
Ja, Dreiviertel von der zwölften Stunde ist ein guter Ansatz. Aber wie gesagt, es fehlt grundsätzlich das "von", und dann noch die irritierende Frage, was ist die zwölfte Stunde? Von 11 bis 12, oder von 12 bis 13 Uhr!?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:47
@Scanlys
Scanlys schrieb:Richtig (und kein Quatsch), der große Zeiger steht doch auf der 9. Bist du nur mit Digitaluhr aufgewachsen??
Man sollte anmerken das der grosse zeiger die minuten anzeigt und der kürzere die Stunden.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:49
silberhauch schrieb:was ist die zwölfte Stunde? Von 11 bis 12, oder von 12 bis 13 Uhr!?
Natürlich die Zeit von 11-12 Uhr. Das ist die angebrochene Stunde..^^ Genauso, wie man sagt, im z.B. 30. Lebensjahr, na wie alt ist man dann ?


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:49
@silberhauch
silberhauch schrieb:Ich kann ja verstehen, das es euch schwerfällt, die Problematik darin zu erkennen.
Ne, die Problematik ist schon erkennbar, die hat auch nicht unbedingt was mit Gewohnheit zu tun. Es muss nur einmal Klick machen und dann durchschaust du die ganze Struktur.

Ich hab’s mal bei einem Rheinländer versucht und irgendwann hat er das auch gerafft. Also nicht aufgeben. :)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:50
@silberhauch
silberhauch schrieb:Aber wie gesagt, es fehlt grundsätzlich das "von", und dann noch die irritierende Frage, was ist die zwölfte Stunde? Von 11 bis 12, oder von 12 bis 13 Uhr!?
Denk doch bitte mal selbst nach , der Tag fängt bei 00.00Uhr an , also null bis 1 ist die erste Stunde , und darauf baut alles andere auf.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:50
@Heijopei
Du siehst aber schon was ich hier für einen Gegenwind bekomme? Den habe ich nicht verdient.

Gut, es mag Erbsenzählerei sein, die ich hier betreibe, aber das ist nun einmal das Thema.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:52
@Heijopei
Heijopei schrieb:Man sollte anmerken das der grosse zeiger die minuten anzeigt und der kürzere die Stunden.
Das dürften wohl auch die mit Digitaluhr herangewachsenen wissen. :)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:54
@Scanlys
Scanlys schrieb:Das dürften wohl auch die mit Digitaluhr herangewachsenen wissen. :)
Glaub ich ehrlichgesagt mittlerweile nicht mehr... :(

Mittlerweile gehts ja nicht mehr um digitaluhren sondern um Smartphones die einem sagen welche Tageszeit es ist.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:58
@Scanlys
Verstanden habe ich das ganze schon nach den ersten Sekunden, keine Sorge! Ich finde es aber in der Formulierung trotzdem dumm.

@ackey
Das ist aber auch nicht für jedermann so selbstverständlich!

Viele glauben, das sie nach dem 30sten Geburtstag, bis hin zum 40sten, immer 30 sind.

Obwohl ich im September vergangenen Jahres 46 Jahre alt geworden bin, antworte ich dennoch meist, das ich (so gut wie) 47 bin.

Da ernte ich oft Kritik für.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 13:58
silberhauch schrieb:Du siehst aber schon was ich hier für einen Gegenwind bekomme? Den habe ich nicht verdient.
Du wirktest etwas bockig und resistent gegen Hilfestellungen. Sieh es mal so: ohne Wind kann keine Fahne wehen. :) Hake es als Erfahrung ab und vielleicht beschäftigst du dich in einer ruhigen Minute nochmal mit dieser doofen Zeitrechnung. Es gibt da auch einige Webseiten hilfsbereiten Beispielen.


melden

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 14:00
Na immerhin sagen 45,13% viertel VOR sieben und dreiviertel sieben sagen 40,10%
Also sind die "viertel vor" Sager in der Mehrheit :P:
http://www.norddeutschelernendieuhrzulesen.de/geo/


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benennung der Uhrzeit

14.03.2015 um 14:01
@silberhauch
silberhauch schrieb:Obwohl ich im September vergangenen Jahres 46 Jahre alt geworden bin, antworte ich dennoch meist, das ich (so gut wie) 47 bin.
Meine güte , hätt ich gewusst das du son Jungspund bist hätt ich dir natürlich Honig ums Maul geschmiert das du jetzt nicht hättest beleidigt sein müssen :D


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles bedeutungslos?187 Beiträge