Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Josephine M. P. (14J)

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 16:31
Seit Freitag, den 06.03.2015 ist die 14-jährige Gymnasiastin aus dem brandenburgischen Schildow (Oberhavel) gemeinsam mit ihrem Onkel (Gerrit H., 47 Jahre) verschwunden. Vermutlich sind beide in einem blauen VW T5 Caravelle mit Wohnwagenanhänger unterwegs.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Onkel wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

Nach dem Mädchen wird europaweit gefahndet.


Facebook-Seite "We'll find Josephine": https://www.facebook.com/findjosi/timeline

Fahndung des BKA: http://www.bka.de/nn_198404/DE/Fahndungen/Personen/Vermisste/Petritz/petritzJosephineMarie.html

Polizei Brandenburg: https://www.internetwache.brandenburg.de/sixcms/detail.php?id=12435118



Presseartikel (Auswahl):

- http://www.bild.de/regional/berlin/vermisste-personen/darum-gibt-es-gegen-josephines-onkel-keinen-haftbefehl-40147352.bi...
- http://www.bz-berlin.de/berlin/umland/eltern-von-josephine-starten-suche-ueber-facebook
- http://www.morgenpost.de/brandenburg-aktuell/article138320886/Eltern-von-vermisster-Josephine-starten-Online-Suchaktion....
- http://www.moz.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1374682/


melden
Anzeige
BlueLagoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 18:02
Ich frag mich, was ein 14 Jähriges Mädchen dazu treibt, mit einen viel älteren Mann die Flucht zu ergreifen.^^
Und was will ein erwachsener Mann, mit einem 14 Jährigen Kind? . Ist ja nicht der 1. Fall, wo ein junges Mädel, mit einem viel älteren Mann abhaut.


melden
BlueLagoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 18:25
OK, dann halt so: Was will ein erwachsener Mann, mit einem 14 Jährigen Mädel???^^

@kavinsky

Mag sein, dass es für das Mädel Liebe ist, aber ich denke, so ein 14 Jähriges Mädel kann man auch noch gut beeinflussen. Ich mag auch nicht beurteilen, ob das Mädel immer noch so glücklich ist, wenn sie ein Leben auf der Flucht leben muss. Aber ich weiß auch nicht, ob man ihr das Heimkehren nicht zu schwer macht, nachdem es jetzt auch eine FB-Seite dazu gibt. Aber ich kann die Eltern gut verstehen. Muss schrecklich sein.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 18:34
@SilentPain86

Sie sieht meiner Meinung nach für ihr Alter schon ziemlich weit im Kopf aus und sie hat nun mal diese Entscheidung getroffen, also muss sie ihre Erfahrungen machen. Welche auch immer das sein werden.

Ob er sie nun manipuliert hat und nur als Spielzeug missbraucht oder sie wirklich liebt ... wir werden es wohl nie erfahren und im Grunde geht es uns doch auch gar nichts an.


melden

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:03
Ich habe davon in den nachrichten gehört und muss sagen auf dem foto sah sie nicht aus wie 14... um einiges älter wirkte sie.

Das rechtfertigt trotzdem nicht das ein erwachsener mann sowas macht.


melden

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:11
Ich find viel schockierender als die Tatsache, dass er soviel älter ist den Fakt das er ihr Onkel ist. Der Bruder der Mutter...also bitte...


melden
meaningless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:11
ich frage mich eher, wie man gefallen an einem familienmitglied finden kann....
egal ob bruder, cousin oder hier der onkel...
und bei dem altersunterschied...er sah sie von kleinauf aufwachsen und plötzlich findet er gefallen an ihr? das finde ich eher komisch...

und sonst: wo die liebe hinfällt ne ;)
gut, bissl blöd bei dem altersunterschied, der tatsache, dass sie minderjährig ist, er sich strafbar macht und er eine eigene familie hat...

kopf aus, herz an und weg :)


melden

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:43
Er macht sich anscheinend im Moment nicht strafbar. Es liegt kein Strafbefehl vor, da man im Moment nicht weiß, ob der Onkel die Nichte missbraucht hat. So hat es diese Woche die Polizei formuliert.


melden
meaningless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:48
ja, gut, das stimmt auch wieder
und man weiss ja auch nicht, ob alles der wahrheit entspricht...
sollte sie aber, wie angeblich selber gegenüber einer freundin behauptet, bereits seit 1,5 oder 2 jahren eine beziehung zu ihrem onkel gehabt haben (ich schließe da sex einfach mal ein), so hat er sich strafbar gemacht, da sie zu diesem zeitpunkt erst 12/13 war...


melden

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:54
Ich finde es unmöglich, dass gegen ihn kein Strafbefehl vorliegt. In meinen Augen hat ein Mann in dem Alter, dazu noch aus der engsten Familie, das Vertrauen des Mädchens ausgenutzt. Er konnte sie mit 12 Jahren hervorragend manipulieren. Das ist in meinen Augen eine Schweinerei und keine Liebe.

Was das Mädel angeht: wenn er sie von sich abhängig gemacht hat, nennt sie es Liebe. Aber dies wird es nicht sein. Sie erhält die ganze Aufmerksamkeit. Keine Schule. Keine nervigen Eltern. Der Onkel hatte leichtes Spiel.

Entschuldigt bitte, aber für mich ist das keine Liebe. Ich finde das ziemlich abartig von dem Mann. Dafür lässt er seine eigene Familie sitzen. Hat sie anscheinend bereits Monate vorher betrogen.


melden
BlueLagoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:57
Denn, so Böhm: „Was Menschen unter Liebesbeziehung verstehen, kann unterschiedlich sein. Ob dazu auch Intimitäten gehören, wissen wir nicht. Wir brauchen die Aussage des Mädchens, ob da was gelaufen ist.“

Ob es diese Aussage jemals geben wird, ist zumindest fraglich.
http://www.bild.de/regional/berlin/vermisste-personen/darum-gibt-es-gegen-josephines-onkel-keinen-haftbefehl-40147352.bi...

Um das wirklich Beweisen zu können, bräuchten sie die Aussage von Josephine. Aber ich Bezweifel stark, ob es diese Aussage jemals geben wird. Dafür müsste Sie ja auch erstmal wieder auftauchen. Das steht ja auch noch in den Sternen. Ist ja nicht der 1. Fall. Und das andere Mädel aus Freiburg, ist ja bis heute verschwunden.

Ich finde es auch schockierend, dass es der Onkel ist. Wenn ich mir vorstelle, dass meine Nichte, mit dem Onkel das weite sucht. Da schüttelt es mich ^^


melden
meaningless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 19:58
Warum kein Haftbefehl?

► „Um beim Haftrichter einen Haftbefehl zu erwirken, brauche ich einen dringenden Tatverdacht gegen den Beschuldigten. Den gibt es hier nicht“, sagt Marianne Böhm, Oberstaatsanwältin aus Neuruppin (Brandenburg).

► Laut Gesetz würde sich Gerrit H. nur strafbar machen, falls er sich an seiner Nichte vor deren 14. Geburtstag vergriffen hat. Selbst wenn die beiden jetzt intim miteinander sind, wäre das nicht verfolgbar.

„Ich muss für den dringenden Tatverdacht eine Tat nachweisen. Nach Möglichkeit mit Ort, Datum und Uhrzeit“, so die Juristin. Bisher aber gibt es nur die Aussagen einer Schulfreundin, der sich Josephine anvertraute: Sie habe seit 18 Monaten eine Beziehung zu einem älteren Mann, der Gerrit heiße. Das genügt nicht.

► Denn, so Böhm: „Was Menschen unter Liebesbeziehung verstehen, kann unterschiedlich sein. Ob dazu auch Intimitäten gehören, wissen wir nicht. Wir brauchen die Aussage des Mädchens, ob da was gelaufen ist.“
so sieht es aus...unmöglich finde ich es auch! nicht falsch verstehen....allein schon die tatsache, dass diesebeiden familienmitglieder, wie auch immer, so zusammen gefunden haben...das kann ich nicht nachvollziehen (an meine eigene family denk :D) nee! nein!

oh sry @silentpain86
haben beide das gleiche rauskopiert...


melden
BlueLagoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 20:00
@meaningless

Nicht schlimm, kann passieren ;)


melden
meaningless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 20:04
ich frage mich auch, wie und wo die beiden nun überleben wollen?!
diesen teil der planung müsste der onkel mit seinen 47 lenzen doch durchdacht haben....
die werden schon iwann iwo auffallen....

obwohl...von dieser (damals) 13 jährigen maria und ihrem typen fehlt seit gut 2 jahren jede spur ne?!


melden
BlueLagoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 20:11
Ich denke, dass wird er schon ganz gut durchdacht haben. Bisher scheinen sie ja nicht aufgefallen zu sein. Sie werden auch mittlerweile wohl mit einem anderen Auto unterwegs sein. Sonst hätte man wohl, denke ich, längst ne Spur gehabt?

Ja, von Maria fehlt bald 2 Jahre ( Im Mai) jede Spur.


melden
Anzeige
meaningless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Josephine M. P. (14J)

14.03.2015 um 20:18
genau, es wird ja vermutet, dass er den wagen verkaufen will, weil wohl sämtliche papiere mitgenommen wurden....


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mittelalter12 Beiträge