Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Depression, Berufsverbot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zerox ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 20:10
Dabei sind Depressive Menschen tatschlich zu 50% gewaltunbereiter als vermeindlich "normale Menschen".
Mein Glaube an die Menschheit geht mit dieser Forderung aber auch wieder verloren... ist wahrscheinlich irgendwo im Gulli stecken gebieben...


1x zitiertmelden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 21:21
@Zerox
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Dabei sind Depressive Menschen tatschlich zu 50% gewaltunbereiter als vermeindlich "normale Menschen".
Ich denke das sind urbane Legenden , oder kannsst du das irgendwie belegen oder begründen?


1x zitiertmelden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 21:37
Politiker fordern Berufsverbot für Depressive
Ist schon Sommerloch? *kopfkratz*
Na sicher ist das Schwachsinn, aber Politiker wollen halt das, das Volk diskutiert, daher schmeißen sie ab und an mal „ein Stück Fleich in die Arena“. ;)
So wie man sich das vorstellt ist es nicht machbar, denn dann kann Deutschland irgendwann zumachen.


1x zitiertmelden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 21:44
Na sicher, sie wollen von ihren anderen dubiosen Machenschaften ablenken (ja ich lehne mich da weit aus den Fenster) und wenn ich es heute noch schaffe stelle ich dazu auch noch einen Link rein.
Schlaf schön @Heijopei


1x zitiertmelden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 21:56
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:und wenn ich es heute noch schaffe stelle ich dazu auch noch einen Link rein.
Gerne, hast mich neugierig gemacht. ^^


melden
Zerox ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 22:16
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Ich denke das sind urbane Legenden , oder kannsst du das irgendwie belegen oder begründen?
Begründen aus persönlichen Erfahrungen kann ich dir das selbstverständlich. Das würde aber den Thread sprengen.

Einen Link dazu könnte ich dir normalerweise auch schicken, hatte ich vor wenigen Tagen nämlich noch etwas drüber gelesen, allerdings in einer Zeitung (Ja, einer echten aus Papier :D ). Da aber das Traffic meines Internetsticks verbraucht ist, braucht alleine Allmystery 5 Minuten zum laden und ich habe jetzt nicht vor, eine Stunde nach dem Link zu suchen nur weil jede Seite eine gefühlte Ewigkeit braucht.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 22:32
https://www.youtube.com/watch?v=0RmMK8FU8jc
nur mal so auf die schnelle. @Lepus
Den Link den ich meine habe ich noch nicht gefunden.
Kommt Zeit kommt Rat. ;)


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 23:24
@Heijopei

Nein, das sind keine urbanen Legenden. Nach der Diskussion um A. Lubitz saß der Psychiater Manfred Lütz aus Köln in einer Talkrunde und hatte eine Statistik parat, nach der Depressive unterdurchschnittlich häufig als Gewalttäter oder Kriminelle auffallen, ganz im Gegensatz zur psychisch gesunden Bevölkerung. Bei den psychisch Gesunden kommt es häufiger zu Gewaltausbrüchen und Straftaten.

Die Politiker wissen kaum wovon sie reden, der Herr aus der CSU hat sicher weder ein abgeschlossenes Medizin-Studium und keine Facharztausbildung zum Psychiater und auch kein Diplom in Psychologie abgelegt plus Therapeutenausbildung in VT oder Tiefenpsychologie.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

10.04.2015 um 23:33
@Letstalk
Die Politiker wissen kaum wovon sie reden, der Herr aus der CSU hat sich weder ein abgeschlossenes Medizin-Studium und keine Facharztausbildung zum Psychiater und auch kein Diplom in Psychologie.
Im Prinzip war das doch eine demonstration von anarchie , davor kann man nicht geschützt werden weil es völlig motivationslos geschehen ist weil er es Konnte und gemacht hat.

Kontrollien kann man das nicht , weil dieses potenzial in jedem steckt.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 01:44
@Nerok
politiker fordern so viel. die sollen erst mal leistung bringen, dann reden wir weiter.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:03
@Mittelscheitel

berufsverbot und berufsunfähigkeit sind zwei verschiedene dinge.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:22
Ich fordere Berufsverbot für Politiker/innen, die Gesetzesentwürfe gegen das Grundgesetz eingereicht haben. Sprich, wird ein Gesetz von den Herren in Karlsruhe kassiert, ist der oder die Verursacher/in automatisch arbeitslos. Schließlich hat diese Person damit höchste Unkenntnis oder Desinteresse am Grundgesetz bewiesen. Und die Achtung des Grundgesetzes ist doch Arbeitsvoraussetzung.

Weiterhin würde ich es begrüßen, wenn Politiker/innen nach Erfolg bezahlt würden. Sprich, die Höhe ihrer Diäten richtet sich nach der Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger auf dem jeweiligen Sektor bzw. nach nachweisbaren Erfolgen. Beispiel: Familienminister/in: gestiegene Geburtenrate und gesunkene Kinderarmut; Bildungsminister/in: verbesserte schulische Leistungen, verbesserte Bildungseinrichtung, verbesserte internationale Chancen der Auszubildenden; Arbeitsminister/in: gesunkene Arbeitslosenzahlen und gleichzeitiger Rückgang der Aufstocker...

Dies wäre doch ein adäquater Ansporn für unsere Damen und Herren, sowohl das Grundgesetz als auch den Souverän im Staat zum Mittelpunkt ihrer Bemühungen zu machen.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:25
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Politiker fordern Berufsverbot für Depressive
Ich fordere zum mehr Nachdenken von den Politikern.
Noch mehr Isolation ?
Das soll hilfreich sein ?

:D ... das ist wahrlich lustig... wirklich.

Ich fordere ein Umdenken der Gesellschaft !!
Das Kranke, Schwache und Arme nicht automatisch abgestempelt werden, sondern ernst genommen werden. Das sie angehört werden, nicht madig gemacht werden.


Eine Depression ist das Eine. Der Wahn das Andere. Man sollte daher nicht vermischen.
Kein Arzt kann in ein Gehirn reinsehen. Auch wenn sogar eine Behandlung stattfindet.
Bomben ticken.. und dann kommt nur ein Auslöser und es es kommt zur Explosion. Und das ist auch wieder abhängig von jedem einzelnen Menschen.
Es wird immer ein Restrisiko bestehen. Das ist NICHT zu vermeiden.


Bullshit.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:28
Wenn ähnliche Geschehnisse passieren, indem soviele fremde Menschen zu Schaden kommen, wird es sicher ein Berufsverbot geben. Was anderes ist es dann mit der Familie, die sich nicht ohne weiteres vom Täter lösen kann. Wie soll denn damit umgegangen werden oder erwartet die Politik dann bedingungslose Selbstaufgabe? Es ist ja heute noch nichts bekannt oder zuwenig bekannt über Depressive und erweiterten Suizid in der Familie.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:31
@Bauli

Durch Berufsverbot sind solche Aussetzer nicht vermeidbar.
Wir die Gesallschaft, wir müssen umdenken. Damit es sich reduziert.


2x zitiertmelden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:34
@Hornisse
Zitat von HornisseHornisse schrieb:Durch Berufsverbot sind solche Aussetzer nicht vermeidbar.
Lies mal, was ich geschrieben habe. Ich habe die Familie mit in´s Spiel gebracht, die es danach treffen wird.


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:37
@Hornisse
Zitat von HornisseHornisse schrieb:Durch Berufsverbot sind solche Aussetzer nicht vermeidbar.
Wir die Gesallschaft, wir müssen umdenken. Damit es sich reduziert.
Was willst du da gross umdenken?
Solche Dinge passieren nunmal , das jemand austickt und Menschen umbringt kann man nicht verhindern.
Mann kann nur hoffen das der Täter mit dabeidraufgeht und der Gesellschaft somit die müssige Diskussion erspart bleibt wie solche Leute zu bestrafen sind, somit ist dieser eine Bekloppte aus dem Rennen und kann sowas wenigstens nicht nochmal machen.


melden
7a ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:38
@Agnodike
Was wolltest du mit dem Post bezwecken? Gehört das Thema Waffenexporte hier her?


melden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:40
@Bauli
Hab mich da auf deinen ersten Satz bezogen.


Es reicht was passiert, was Aussetzer angeht.
Denn wenn es kein Umdenken gibt.. wird es sich häufen.


1x zitiertmelden

Politiker fordern Berufsverbot für Depressive

11.04.2015 um 08:43
@Hornisse
Zitat von HornisseHornisse schrieb:Es reicht was passiert, was Aussetzer angeht.
Denn wenn es kein Umdenken gibt.. wird es sich häufen.
Aber was willst du umdenken?
Da wird sich auch nichts häufen, wann ist denn das letzte mal etwas vergleichbares passiert?


melden