Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flirten in Deutschland

185 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Flirten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:04
Zitat von mrhankymrhanky schrieb:ich kann die foren auf elitepartner übrigens nur jedem empfehlen der mal einen blick in die abgründe der menschlichen psyche werfen will.
Na toll, jetzt häng ich da fest. Vielen Dank :D

Meistens raff ich es gar nicht, wenn jemand mit mir "flirtet". Ich denke dann immer, die Leute wollen nur nett sein. Und eigentlich ist das ja auch so gedacht, oder?!

Plumpe Anmachsprüche hab ich natürlich auch schon erlebt. Von irgendwelchen drittklassigen Jamba-Sprüchen bis hin zu "Boa, hast du geile Möpse!". Aber da steht man ja eigentlich auch drüber ;)
Zitat von BinibonaBinibona schrieb:Wenn sich einer im Berufsverkehr einem so nah kommt, dass er sich „heimlich“ an dir reibt…
Da reagiere ich aber auch sehr empfindlich... furchtbar :D


2x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:05
Zitat von Vidar300Vidar300 schrieb:plumpes anbaggern oder belästigen hat eigentlich nichts mit flirten zu tun.
Das sehe ich genauso. Ein Flirt kann einfach einen Blickkontakt, ein Lächeln oder kurzen Smaltalk beinhalten. Unverbindlich und nett…


1x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:08
@brunhildeb
Zitat von brunhildebbrunhildeb schrieb:Da reagiere ich aber auch sehr empfindlich... furchtbar :D
Das ist schon sehr unangenehm! Man hat ja seinen persönlichen „Tanzbereich“ den nur Menschen betreten dürfen, die einem nahe stehen. Das hat in meinen Augen nichts mehr mit einem Flirt zu tun.


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:11
@Mindslaver
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb:Aber das große Problem ist doch, dass hier generell wenig mit Fremden gesprochen wird. Die meisten finden nur über Freundeskreise oder Bekannte zueinander.
Diese Erfahrung/ Beobachtung kann ich in keinster Weise bestätigen.
In meinem Freundeskreis und auch in früheren Freundeskreisen ist/ war es zum allergrößten Teil so das sich eben keine Paare innerhalb eines Freundeskreises bildeten und man auch keine Freunde braucht/e um einen Partner zu finden.
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb:Mir fehlt die Leichtigkeit des Flirts hier in Deutschland. In der Bahn mal mit der Sitznachbarin unterhalten, danach kann jeder getrennte Wege gehen. Oder in einer Bar. Da sitzt eine Frau ganz alleine da und niemand spricht sie an. Solche Dinge brechen mir ehrlich gesagt das Herz.
.

"Die Leichtigkeit des Flirts"... im Vergleich zu welchem Land?
Unterhalten bedeutet nicht automatisch flirten.
Gleichzeitig mag man nicht jeder Mensch zu jeder Tageszeit mit jedem Sitznachbarn gleichermaßen einfach mal eben so quatschen. S gibt genug "Morgenmuffel" (mich eingeschlossen) die auch mal ein bisschen Ruhe brauchen.

Und das mit der Bar...
Nur weil sich eine Frau mal traut alleine in einer Bar zu sitzen?
Mensch, ich finde es mutig. Schließlich denken die meisten dann (wie du ja bestätigst) das eine allein sitzende Frau automatisch einsam sein muss/ bemitleidenswert ist.
Mir hätt mal damals einer kommen sollen mit "Du tust mir so leid wie du da alleine in das Billiardcafé kommst, alleine am Tresen oder kleinen Tischchen hockst und einsam deine Feierabendcola süffelst". Also demjenigen hätt ich den Kopf geradegerückt.
Warum sollte eine erwachsene Frau nicht fähig sein alleine ausgehen zu können. Ein Kerl braucht doch auch nicht immer Kumpels die wie die Sateliten bei jeder Freizeitgestaltung um ihn herum schwirren.


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:11
Zitat von brunhildebbrunhildeb schrieb:Ich denke dann immer, die Leute wollen nur nett sein. Und eigentlich ist das ja auch so gedacht, oder?!
Definitiv! Kennen nur die wenigsten heutzutage noch. Wenn man einer Frau die Türe aufhält ists nicht automatisch ein Flirtversuch oder soll eine Bumsbereitschaft signalisieren. :D


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:11
Subtiles Flirten ist mir sooooo viel lieber als dieses plumpe "Zu mir oder zu dir?" Bah, furchtbar! Ich komm damit gut zu Recht und könnte mich auch nicht beschweren, dass in meiner Umgebung wenig geflirtet wird. Man muss halt nur auch mal von seinem Smartphone hochschauen ;)


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:11
@Binibona
Zitat von BinibonaBinibona schrieb:Das sehe ich genauso. Ein Flirt kann einfach einen Blickkontakt, ein Lächeln oder kurzen Smaltalk beinhalten. Unverbindlich und nett…
und kann sich sogar noch auf einen gemeinsamen Kaffee ausdehnen, was dann immer noch kein Date ist, immer noch zu 100% unverbindlich und die Frage wer bezahlt auch überhaupt gar nicht interessiert.

Bei uns fühlen sich die einen dann verpflichtet, die anderen ausgenutzt, wenn sie zahlen oder erwarten dann irgendwas. Bei uns ist das alles so schwergängig, ernst, überkorrekt. Aber so sind wir Deutschen eben. In anderen Bereichen zahlt sich das dann wieder aus.


1x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:22
@Binibona
Aus der Sicht des Reibenden wahrscheinlich schon ;)
In der Bahn ist es meist relativ schnell gegessen, wenn man einfach "Alter, sei mal nicht so ekelhaft aufdringlich!" oder so sagt. Aber ich find, auf der Tanzfläche (wo du gerade den "Tanzbereich" erwähnt hast) ist so ein Aufdringlichi schwieriger los zu werden... halt betrunken und selbstüberschätzt oder so :D

@Bodo
Bumsbereitschaft... schön :D Es gibt ja auch eigentlich gar keinen Grund gleich von einer solchen Bereitschaft auszugen. Ich halte mich jetzt nicht für so geil und vor allem nicht für so leicht rum zu kriegen, dass man mich nach dem Aufhalten einer Tür oder der Frage nach einer netten Bar unbedingt flach legen muss.


1x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:23
Kulturen sind eben verschieden, wenn in südeuropa einer frau hinterhergepfiffen wird ist das ein ausdruck der bewunderung und hat mMn nichts mit flirten zu tun, die frau nimmt dort soetwas gerne mit einem lächeln entgegen. Mach das hier mal, da kann es sein du bekommst ne anzeige, also eher unüblich hier. Auch eine abfuhr nehemen südeuropäer eher gelassen, hier wird das eher persönlich genommen und dann überlegen sich viele eben zweimal ob sie flirten oder nicht.


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:24
@stanmarsh
Zitat von stanmarshstanmarsh schrieb:einen gemeinsamen Kaffee ausdehnen, was dann immer noch kein Date ist, immer noch zu 100% unverbindlich und die Frage wer bezahlt auch überhaupt gar nicht interessiert.
Bei einem Kaffee mag das vielleicht noch gehen, mit diesem sollten eigentlich keine Verbindlichkeiten oder Verpflichtungen verbunden sein.
Zitat von stanmarshstanmarsh schrieb:Bei uns fühlen sich die einen dann verpflichtet, die anderen ausgenutzt, wenn sie zahlen oder erwarten dann irgendwas.
Das sind leider Erfahrungswerte, die vor allem Frauen gesammelt haben bzw sammeln mussten. Eine Einladung zum Essen wurde leider schon zu oft mit der Einstellung verbunden, dass die Frau jetzt gekauft wurde und man(n) jetzt ein Recht auf Gegenleistung hat, sprich, die Frau sollte sich dafür erkenntlich zeigen.
Vielleicht sind es gerade solche Erfahrungen, die viele Frauen abhält, sich überhaupt auf einen Flirt einzulassen?


2x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:29
Zitat von brunhildebbrunhildeb schrieb:dass man mich nach dem Aufhalten einer Tür oder der Frage nach einer netten Bar unbedingt flach legen muss.
Weiß leider nicht, wie ästhetisch und erotisch du eine Tür durchquerst :D

Aber mal etwas seriöser: Es wird da ja durchaus Missverständnisse geben. :)

Der Mann hilft der Frau aus dem Mantel und machts aus Freundlichkeit. Die Dame glaubt, er will flirten.
Der Mann hilft der Frau aus dem Mantel und glaubt, er kann so bei ihr landen. Die Dame glaubt, er macht aus Freundlichkeit.

Am besten wäre, die flirtwilligen tragen ein grünes Blinklicht am Kopf, dann weiß man schon vorher, bei wem man baggern darf :D


2x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:32
@slobber

Ja, ich habe diese Erfahrung gemacht, dass es in anderen Länder anders zugeht!

Und ich bin nicht der einzige, der das behauptet!
Zitat von BodoBodo schrieb:Der Mann hilft der Frau aus dem Mantel und machts aus Freundlichkeit. Die Dame glaubt, er will flirten.
Der Mann hilft der Frau aus dem Mantel und glaubt, er kann so bei ihr landen. Die Dame glaubt, er macht aus Freundlichkeit.
Hirn aus! Und das Herz einschalten. Insbesondere in solchen Situationen! :)

Das meine ich, hier sehen alle alles viel zu Ernst. Anstatt den Augenblick zu genießen.


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:33
Zitat von BinibonaBinibona schrieb: Eine Einladung zum Essen wurde leider schon zu oft mit der Einstellung verbunden, dass die Frau jetzt gekauft wurde und man(n) jetzt ein Recht auf Gegenleistung hat, sprich, die Frau sollte sich dafür erkenntlich zeigen.
Statt froh zu sein gemeinsam etwas kulinarisches zu genießen wollen die meisten dann immer mehr. Ist eigentlich schade. :/
Und es ist auf jeden Fall schöner gemeinsam zu essen und dabei zu quatschen als alleine daheim eine Tiefkühlpizza zu mampfen.


2x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:33
@Binibona
Zitat von BinibonaBinibona schrieb:Vielleicht sind es gerade solche Erfahrungen, die viele Frauen abhält, sich überhaupt auf einen Flirt einzulassen?
Absolut, es sind die Erfahrungen, bzw. die Sozialisierung, die so was verhindern. Es gibt keine "Spielregeln" für das Spiel Flirten.

Die Gründe liegen imho in der Veränderung der Rolle der Frau in der Gesellschaft. Selbstständig, nicht mehr auf den Mann angewiesen, etc. Was natürlich sehr gut und noch lange nicht vollständig erreicht ist.

Wir befinden uns also in einer Übergangsphase, die "alten" Spielregeln gelten nicht mehr, neue sind aber auch noch nicht gefunden. Manche spielen noch in Teilen nach alten Regeln, andere fordern jetzt schon welche, die vielleicht in 50 oder 100 Jahren gelten könnten.
Klar kommt es so zu viel Missverständnissen und zum "Streit"


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:34
Zitat von BodoBodo schrieb:Und es ist auf jeden Fall schöner gemeinsam zu essen und dabei zu quatschen als alleine daheim eine Tiefkühlpizza zu mampfen.
That is, what I am talking about! ;)


1x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:35
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb:That is, what I am talking about!
"Iiiiiih, wie ekelhaft isst du einen Burger?"
"KLAPPE! ICH BIN NICHT ZUM FLIRTEN HIER!" :D


melden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:38
@brunhildeb

Eigentlich möchte man in diesem Moment nur noch ausholen und ihm eine klatschen! :D
Zitat von BodoBodo schrieb:Der Mann hilft der Frau aus dem Mantel und glaubt, er kann so bei ihr landen. Die Dame glaubt, er macht aus Freundlichkeit.
Ich würde das als Frau nicht als Flirtversuch, sondern als eine Geste der Freundlichkeit und Aufmerksamkeit sehen. Ohne Hintergedanken. Vor allem deshalb, da das zu weniger Männer überhaupt noch machen.
Auch die Tür für jemanden aufzuhalten, sehen viele ja schon als schweren Kraftakt an, dem sie sich nicht mehr gewachsen sehen. :)
Zitat von BodoBodo schrieb:Am besten wäre, die flirtwilligen tragen ein grünes Blinklicht am Kopf, dann weiß man schon vorher, bei wem man baggern darf :D
Muss es wirklich grün sein? Steht nicht jedem und macht irgendwie blass. :D


1x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:41
Zitat von BinibonaBinibona schrieb:Ich würde das als Frau nicht als Flirtversuch, sondern als eine Geste der Freundlichkeit und Aufmerksamkeit sehen. Ohne Hintergedanken. Vor allem deshalb, da das zu weniger Männer überhaupt noch machen.
Stand früher sicher im Knigge. Heute weiß ich nicht, ob man das als Mann überhaupt noch dürfte. :Y:
Zitat von BinibonaBinibona schrieb:Muss es wirklich grün sein?
Ich wollte der Damenwelt nicht die rote Laterne umhängen :D


2x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:42
@Bodo
Zitat von BodoBodo schrieb:Statt froh zu sein gemeinsam etwas kulinarisches zu genießen wollen die meisten dann immer mehr. Ist eigentlich schade. :/
Und es ist auf jeden Fall schöner gemeinsam zu essen und dabei zu quatschen als alleine daheim eine Tiefkühlpizza zu mampfen.
Wenn beide mehr wollen, dann ist das ja durchaus kein Problem. Aber es sollte freiwillig erfolgen, ohne Verpflichtung oder einem gewissen Zwang dahinter.
Ich weiß, was du meinst! Es wäre noch schöner, wenn man vorher gemeinsam einkaufen geht, das Essen gemeinsam plant, dann gemeinsam kocht und dann den Abend einfach entspannt genießen kann. Einfach weil man sich absolut wohl fühlt.


1x zitiertmelden

Flirten in Deutschland

05.05.2015 um 10:43
@Mindslaver

Und selbst wenn alle Menschen plötzlich "flirtfreudiger" wären, jede rmit jedem redet und flirtet in jeder Lebenslage....
Auch dann wird es immer wieder Leute geben die es nicht gebacken kriegen zu flirten und nen Partner zu finden


melden