Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pseudologie oder krankhafte Lügner

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Lügen, Lügner, Notorische Lügner

Pseudologie oder krankhafte Lügner

11.05.2015 um 19:26
Weil sich ihr eigenes Ego etwas fuer sie ausmalen will, was sie nicht sind. Aber so lange daraus noch kein zweiter Fight Club wird


melden
Anzeige

Pseudologie oder krankhafte Lügner

11.05.2015 um 21:47
@kavinsky

in diesem chat Nachrichten Teil Pm :|


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 12:19
Man denkt einfach man hat diesen Menschen nie gekannt man fragt dich was hat überhaupt gestimmt ? Und er streitet ja alles ab und ich frage mich, weiß er wirklich nix mehr davon oder würde er es ums verrecken nicht zugeben ?! Es scheint ihm das ganze nichtmal peinlich zu sein oder ein schlechtes Gewissen hat er auch nicht, jeder "normale" Mensch würde sich nicht mehr zur Arbeit trauen oder könnte den Menschen nicht mehr ins Gesicht gucken


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 14:06
@Mysterygirl111
Ich kann dich sehr gut verstehen, bin vor zwei Jahren auch an so einen Menschen geraten.
Konfrontiert mit seinen Lügen reagierte er mit panischer Angst und Heulkrämpfen wie ein Kleinkind, das war fast unerträglich mitzuerleben. Normalerweise fühlte er sich anderen überlegen, da sie so dumm waren auf seine Lügen und Aufschneidereien hereinzufallen, er konnte verbal wirklich sehr überzeugend sein. Eine wirkliche kritische Selbstreflektion oder Einsicht habe ich bei ihm nie festgestellt, in keiner Weise.

Z.B gab er beruflich gerne vor, eine Doktorandenstelle angeboten bekommen zu haben, dabei arbeitete er in einem 400-Euro- Job stundenweise am Telefon und hatte seit Jahren große Probleme, überhaupt das Grundstudium zu beenden.
Er hatte auch sehr starkes Übergewicht und Potenzprobleme, sah sich selbst aber als sportlich an und hielt sich für einen Frauenschwarm. Wenn ich ihn darauf hinwies wurde er sehr böse.
Mysterygirl111 schrieb:Man denkt einfach man hat diesen Menschen nie gekannt man fragt dich was hat überhaupt gestimmt ?
Ja, das habe ich mich auch gefragt; ich vermute in meinem Fall mal - so gut wie gar nichts! Es war eine sehr große Enttäuschung und auch ein Schock für mich; zu so einem Menschen sollte man den Kontakt meiden. Ich wollte ihm anfangs so gerne helfen, irgendwann hab ich eingesehen dass ich nur noch mich selber aus der Beziehung retten kann.

Bei ihm ist der Leidensdruck eher durch mich angestiegen, da ich sein Lügen ja mitbekommen und ihn zur Rede gestellt habe, das führte aber nur dazu, dass er mich dafür verantwortlich machen wollte. Er rechtfertigte sein Lügen damit dass er mir nicht die Wahrheit sagen konnte, da ich mich sonst gar nicht für ihn interessiert hätte.

Den Rat, sich in Therapie zu begeben, hat er sich anfangs zwar durch den Kopf gehen lassen; es letztendlich aber nicht durchgezogen. Es ist für ihn einfacher ein Lügengebäude zu konstruieren und so durchs Leben zu gehen als sich seinen Problemen zu stellen, da spielen auch starke narzisstische Störungen und Angst eine Rolle.

Sei froh, dass du die Beziehung beenden konntest. Ich wünsche dir, dass du es schaffst, den persönlichen Abstand zu halten. Es ist nicht einfach da ihr ein gemeinsames Kind habt, aber das Kind kann nichts dafür und hat natürlich das Recht auf seinen Vater. Das wird nicht immer leicht sein für dich.
Hast du mal darüber nachgedacht, dir Unterstützung zu holen durch eine Psychologin? Vielleicht kann die dir den Rücken stärken. das eigene Umfeld ist damit meist überfordert.
Alles Gute und viel Kraft, Kopf hoch. :)


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 14:45
@Häresie
Vielen Dank das ist lieb , ja ich überlege auch eine Therapie zu machen


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 15:23
@n0skillz93

Niemals. :D


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 15:58
Ich muss sagen, offensichtliche Lügner gehen mir auch auf die Nerven.
ABER: Es gibt auch Menschen die Lügen aus Angst, Minderwertigkeitsgefühl osw, also tatsächlich aufgrund einer Erkrankung.


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 18:44
@kavinsky

bitte :( ! :krbis:


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 20:10
@Randii
Ja anders kann man da jetzt in Fall meines Ey nicht sagen, niemand würde so viel und bei allem lügen , er belügt jeden so, wie er denkt das er bei dem gerade am besten darsteht.


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 20:10
Gibt es eigentlich hier bei allmysterie richtige Psychologen die man mal fragen könnte :/?


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 20:22
@Mysterygirl111
Diese Menschen belügen auch das ganze Umfeld und spielen es gegeneinander aus, aus Angst dass der Informationsfluß zwischen den Bekannten/ Freunden untereinander die Lügen auffliegen lassen könnte.
Jedenfalls hat mein Exfreund das so gemacht.

Ich hab lange gar nicht verstanden, was da nicht stimmt und wer dafür ursächlich ist.
Bis es mal eindeutig herausgekommen ist, da jemand mich angesprochen und nachgefragt hat.
Aber von Reue keine Spur, es wurde lebhaft weitergelogen und die Schuld auf andere geschoben, unglaublich.

Hier gibt es schon user, die Psychologen sind, vielleicht liest das hier ja jemand und schreibt dich an. :)


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

12.05.2015 um 22:51
@Häresie
Ja genau wie bei meinem Ex , jeden gegen jeden ausgespielt und weitergelogen, aber ums verrecken nicht zugegeben. Ja das wäre mal sehr aufschlussreich wenn mich jemand anschreiben würde.


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:28
Ich werde niemals wieder auf so einem Menschen hereinfallen! Tut mir leid für alle diejenigen, die es seit dieser Zeit schwer mit mir haben...Ich habe alles gegeben, -am Ende noch doppelt draufgezahlt....für nix. Doch, es hat einen Teil von mir gekostet, den ich niemals wieder bekomme...Erfahrung kann auch einfacher sein...^^


melden
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:30
schmitz schrieb:Ich werde niemals wieder auf so einem Menschen hereinfallen!
Ich auch nicht. Einmal hat mir gereicht.


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:33
@LeRave
Ich könnte ein Buch schreiben über meine Erfahrungen...-sie hatte am Ende 5 Personen über sms und Skype, die sie vorschob...die ihre Geschichten natürlich bestätigten....es war immer sie alleine....Das war zu krass...aber ich hätte auch nicht anders gekonnt, wie darauf hereinzufallen....erst jetzt, wüsste ich die Fragen und Antworten zu deuten. Ich vertraue, -aber längst nicht mehr allem und jedem. Ich prüfe, kontrolliere, arbeite...keine Paranoia....GSD!


melden
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:38
@schmitz
Ist schon krass. Dieser Verrat - zumindest habe ich das als solchen so empfunden - ist das schlimmste.

Aber du hast Recht: Paranoid sollte man nicht werden. Ich habe daraus gelernt. Und genau deswegen sage ich mir: Vertrauen sollte man trotzdem haben weiterhin, denn ohne funktioniert's nicht. Nur weil's ein Mal schief gegangen ist, sollte man nicht gleich alle über einen Kamm scheren. :)


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:42
@LeRave
Mich hats im Internet erwischt, -noch schlimmer, weil zB jede Frage nach einem Foto bereits als Ungeduld und Unsicherheit ausgelegt wurde...also hielt ich über ein Jahr Kontakt...lediglich mit einem Bild, was 20 Jahre alt war...das hatte man hier im Profil, -was aber nicht das Ausschlaggebende für mein Interesse war...Klug war sie und charmant, empathisch und sympathisch...und dann kamen die Lügen....ich musste verfallen...-ich hatte keine Chance!

Das gönne ich meinem ärgsten Feind nicht!


melden
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:46
@schmitz
Scheiß Internet :D

Ist auf jeden Fall nicht schön. Aber nimm's als Erfahrung mit und zieh deine Schlüsse draus. Ändern kann man es im Nachhinein ja eh nicht...


melden

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:48
@LeRave
Ixh habe hier im Forum den ersten Thread zum Thema aufgemacht, -und später auch aus persönlichen Gründen schließen lassen...das Thema hat überlebt, also gibt es weitere Betroffene, Opfer, Menschen, die drüber reden wollen...-ich bin längst darüber weg, werde demnächst heiraten und der Name...ist immer nur Schall und Rauch. In diesem Sinne. :)


melden
Anzeige
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pseudologie oder krankhafte Lügner

14.05.2015 um 00:51
@schmitz
Ja, es wird wohl auch immer ein Thema bleiben. Ich habe sowieso das Gefühl, dass es immer mehr - ich nenne sie mal "seltsame" Menschen gibt.

Freut mich für dich, dass du dein Vertrauen nicht verloren hast und deinen Partner gefunden hast. Wünsch dir alles Gute dafür :)


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt