Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

228 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ausbildung, Studium, Leistung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 15:39
@mccool
Zitat von mccoolmccool schrieb:Jemand, der an der kollektiven Neurosoe von "Arbeit macht Frei" und "Ich kauf die dickere Karre, um dem Nachbarn eins reinzuwürgen" erkrankt ist, hat doch nicht so viel Selbstreflektion.
Mag sein oder diese seine Intention wird ihm nur von Außen nachgesagt, viele Menschen sind gar nicht mehr soo spießig, wenn man sie erst näher kennt, ist zumindest meine subjektive Erfahrung.
Zitat von mccoolmccool schrieb:Also, nix gegen Ruhe und Frieden - aber so manche Zeitgenossen holen sich vermutlich einen drauf runter, wenn die Mülltonnen parallel zum Gehweg stehen und das Gras 2,0 mm kurz geschnitten ist - exakt alle zwei Wochen.
Ich weiß zwar nicht obs mir für nen Orgasmus reichen würde, aber ich mag gepflegten Rasen, auch wenns mir persönlich zu viel Aufwand ist, daher hab ich auch nur ne Wiese. ;)

mfg
kuno


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 15:51
@kuno7
Mein Beispiel mag jetzt nicht super-repräsentativ für ganz Deutschland oder DIE DEUTSCHEN (TM) sein... da ich in einer kleinen, süddeutschen (bayerischen) Kleinstadt lebe, in der die jungen Leute wegziehen, fast alle kleinen Läden tot sind - übrig sind noch Supermärkte wie Aldi, Lidl, Netto... hier leben sehr viele ältere und sehr alte Leute.

Ich vermute, in anderen Bundesländern, und natürlich größerne Städten schaut die Sache ganz anders aus. Hier jedoch herrscht das ultimative Spießertum.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 15:59
@Fierna
Zitat von FiernaFierna schrieb:die Maoris rotteten die Moas aus etc etc, da könnte man ewig fortfahren.
Die Maoris sind eines der kriegerischsten Völker überhaupt, die gesamte Kultur ist sehr stark mit kriegerischen Elementen durchzogen.
Den (möglichen) Grund hat mir ein Maori mal selbst erklärt. Die Ursprünge der Maori liegen in den Südseeinseln Polynesiens. Sehr wenig Land und Ressourcen war dort für die Menschen verfügbar. Mit dem Kriegskanu ein mal im Jahr zur Nachbarinsel fahren und dort alle Männer zu töten und die Frauen zu entführen war ein sehr effektives Mittel zu Bevölkerungseindämmung und somit wichtig für das gesamte Überleben der Kultur.
Von der Rolle der Frau will man lieber nichts wissen. Die wurden bereits getötet, wenn es es nur wagten, eines der Kriegskanus zu berühren.

Schweine, Hühner und Ratten haben sie auch nach Neuseeland eingeschleppt und damit den Grundstein für die Ausrottung der ursprünglichen Tiere gelegt. Die Europäer haben das dann natürlich noch mal beschleunigt.

Sehr interessante Kultur, das Bild der edlen Wilden passt aber so überhaupt nicht.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 20:38
Ich mag es nicht, wenn irgendwelche "weicheren" Menschen sich über hart arbeitende Menschen mokieren.
Oder, wenn diese "weicheren" Leute harte Arbeit als etwas Schlechtes darstellen.

Für viele Menschen ist harte körperliche Arbeit ein natürlicher Teil des Lebens. Für einige Leute ist es ein Lebenselixier.
Auch ich liebe harte, anstrengende Arbeit. Es macht den Kopf frei und fit. Vernünftige anstrengende Arbeit ist so wichtig, wie täglich Sport zu machen, oder gesunde Sachen zu essen.

Dennoch sollte man sich nicht dazu hinreißen lassen, zu glauben, dass andere Berufe nicht anstrengend seien.
Es gibt genug Jobs, in denen man nicht schwer mit dem Körper arbeitet, dafür das Gehirn zerbombt kriegt.

Ich habe sonst immer sehr harte Knochenjobs gemacht. Die waren körperlich anstrengend, aber ich fühlte mich trotzdem immer noch nach Feierabend geistig fit und zufrieden.

Jetzt habe ich einen Job, in dem ich meinen Kopf und mein Geschick benutzen muss. Und ich bin jeden Abend extrem platt.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:02
@Alfio
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Auch ich mache jeden Tag einen knochenharten Job, möchte dabei aber mit niemandem tauschen. Erstens macht mir die Arbeit verdammt viel Spass und zweitens vergeht dabei auch die Zeit verdammt schnell, das liegt mitunter auch an den wechselseitigen Anforderungen, welche erst gar keine Langeweile aufkommen lassen.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:03
@emz
Zitat von emzemz schrieb:Vielleicht erinnert sich noch jemand an den Nürnberger Oberstaatsanwalt Hans Sachs aus der Sendung "Was bin ich?". Der erzählte in einem Interview von seinem Hobby zu mauern, dass er selbst eine Garage gebaut habe, eben weil er damit etwas Langfristiges, Sichtbares schaffen konnte.
Ja, an "Was bin ich?" kann ich mich noch gut erinnern.
An die Anekdote mit der Garage jetzt nicht gerade, aber
als Kinder haben wir das immer nachgespielt.

Ich werde nie vergessen, welchen Spaß es mir gemacht
hat zu fragen: "Gehe ich recht in der Annahme, daß Sie",
oder "Gehe ich recht in der Annahme, daß Sie nicht...",
einfach weil ich Guido, den "Rate-Fuchs" so klasse fand.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:12
Nene bissel Frust geschoben beim Erstellen deines ET? @5okrates

Kannst du mir mal erzählen, wo wir landen (enden), wenn alle so denken würden wie du?

Na ja was soll’s wirst deinen Weg schon irgendwie machen und wenn’s mit dielen ist, der/dein „Freund und Helfer“ braucht ja auch was zum schaffen.
Irgendwie traurig deine Ansichten. :(


1x zitiertmelden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:21
@staples
Zitat von staplesstaples schrieb:Oder das berühmte Beispiel mit den Osterinseln, wo sie für die Figuren sämtliche Bäume opferten und damit auch ihre Lebensgrundlage.
Also diese These steht aber auch nicht felsenfest:

http://diepresse.com/home/science/1305262/Osterinsel_Gingen-die-Statuen-zu-Fuss

http://www.bioone.org/doi/abs/10.2984/049.063.0407


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:23
@Agnodike
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Kannst du mir mal erzählen, wo wir landen (enden), wenn alle so denken würden wie du?
Jetzt sag bloß, das weißt Du nicht.
Dann leben wir alle im Einklang mit der Natur
und haben uns alle ganz furchtbar lieb....


2x zitiertmelden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:30
Zitat von inci2inci2 schrieb:Jetzt sag bloß, das weißt Du nicht.
Dann leben wir alle im Einklang mit der Natur
und haben uns alle ganz furchtbar lieb....
:D


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:52
@inci2

interessant, danke. So leicht nimmt man etwa als Tatsache hin.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:54
@staples

Wenn ich nicht vor einer oder zwei Wochen dazu auch was
im TV gesehen hätte, hätte ich es auch nicht gewusst.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:55
Zitat von inci2inci2 schrieb:Jetzt sag bloß, das weißt Du nicht.
Dann leben wir alle im Einklang mit der Natur
und haben uns alle ganz furchtbar lieb....
Das ist ganz interessant: Diese Philosophie ist überwiegend populär bei jungen, gut ausgebildeten, grundsätzlich "starken" Typen.

Ohne es zu wollen verliert man den Blick auf andere Schichten, die müssten ja bloß so sein wie man selbst.


1x zitiertmelden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 22:57
@staples
Zitat von staplesstaples schrieb:Das ist ganz interessant: Diese Philosophie ist überwiegend populär bei jungen, gut ausgebildeten, grundsätzlich "starken" Typen.
Oder bei "jung" gebliebenen Altgrünen/linken, die schon so
satt bedient wurden vom System, daß sie schon das 3. Haus
in der Toskana gekauft haben, weil sie nicht wissen, wohin mit
all der Knete.

Da häuten sie dann die Zwiebeln.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 23:00
@inci2

ah eine Grass Anspielung hehe^^.

Jedenfalls eine Spezie, die sich selbst dermassen unterschätz, dass alle die weniger leistungsfähig sind, völlig unvorstellbar werden.


1x zitiertmelden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 23:01
@staples
Zitat von staplesstaples schrieb:ah eine Grass Anspielung hehe^^.
Yepp! Und die Schalen lassen sie auf den Boden fallen,
es gibt ja Personal.
Zitat von staplesstaples schrieb:Jedenfalls eine Spezie, die sich selbst dermassen unterschätz, dass alle die weniger leistungsfähig sind, völlig unvorstellbar werden.
Du meinst wohl überschätzt...


1x zitiertmelden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 23:04
Zitat von inci2inci2 schrieb:Du meinst wohl überschätzt...
Nein eigentlich nicht. Diese Leute haben ja tatsächlich ein schönes Level an sozialer Intelligenz und eine Vision. Mit NUR solchen Leuten würde dieser herbeigesehnte Umbruch womöglich anschlagen.
Aber die allermeisten Menschen sind einfach nicht so, das hängt auch nicht nur mit Bildung zusammen.


1x zitiertmelden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

15.05.2015 um 23:06
@staples
Zitat von staplesstaples schrieb:Nein eigentlich nicht. Diese Leute haben ja tatsächlich ein schönes Level an sozialer Intelligenz und eine Vision. Mit NUR solchen Leuten würde dieser herbeigesehnte Umbruch womöglich anschlagen.
Stellt sich nur die Frage, wie das dann finanziert wird.
Dann lieber individuell zum Monte Veritá, und eine Weile
dort abgehangen.. :wein:


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

16.05.2015 um 10:24
Als Maurer kannst du den ganzen Tag bei der Arbeit saufen und kannst dir Fitnessstudio sparen.


melden

Harte körperliche Arbeit oder ein einfacheres Leben ?

16.05.2015 um 17:16
@Dr.Thrax

Nur wenn Du besoffen vom Gerüst fällst, zahlt die Berufsgenossenschaft m. W. nix.


melden