Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Post/DHL - Service immer schlechter?

101 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schlecht, Service, DHL ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Post/DHL - Service immer schlechter?

18.05.2015 um 21:21
@mothwoman

Menschen, die mir für einen Hungerlohn bei Wind und Wetter, trotz Eisglätte und Hundebissen nutzlose Werbung von Möbel-Kraft und Kabel Deutschland in den Briefkasten stopfen, haben, finde ich, all meine Solidarität verdient, wenn sie um bessere Arbeitsbedingungen und gerechtere Entlohnung kämpfen. Lokführer, Amazon-Sklaven und Kita-ErzieherInnen übrigens auch!

Alle-Raeder-stehen-still-130504


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

18.05.2015 um 21:27
Zitat von DoorsDoors schrieb:sondern Paketdienste Subunternehmer und Sub-Sub-Unternehmer zu Hungerlöhnen bei Arbeitshetze beschäftigen
So siehts leider aus. Und bei Hermes ist es auch wunderbar. Viele fahren mit der eigenen, zum Teil verrosteten Karre durch die Gegend für nen Butterbrot und nen Ei.


1x zitiertmelden

Post/DHL - Service immer schlechter?

19.05.2015 um 13:40
@NoSleep
Zitat von NoSleepNoSleep schrieb:So siehts leider aus. Und bei Hermes ist es auch wunderbar. Viele fahren mit der eigenen, zum Teil verrosteten Karre durch die Gegend für nen Butterbrot und nen Ei.
Ja, schlimm. Ähnlich zum Uber Konzept wandeln dort Menschen in Not den Restwert ihres Wagens in einem ziemlich schlechten Verhältnis in Lohn um.
Das Geld am Ende des Tages oder Monats sieht erst mal noch "gut" aus, wenn die nächste Reparatur oder ein Neukauf ansteht, reicht es nicht. Dann stehen aber schon die nächsten bereit, die noch ein Auto haben.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

19.05.2015 um 14:46
Bislang hatten wir nur mit DHL Probleme wenn wir etwas mit diesem Dienst verschickt haben.. andersrum nicht... seitdem verschicken wir nur noch mit Hermes..

Was ich allerdings unschön finde ist, dass sowohl die Post wie auch andere Dienste klingeln und meinen man müsste sofort aufmachen, als würde man direkt hinter der Haustür wohnen.. wir aber wohnen unterm Dach und müssen erst mal, je nachdem wo wir uns aufhalten, durch die ganze Wohnung und dann das Treppenhaus runter, ehe wir die Haustür öffnen können.. entweder, man wird dann unfreundlich angepampt.. weils soooooooo lange gedauert hat.. oder es liegt vor der Tür ohne dass man eine Unterschrift geleistet hat..


1x zitiertmelden

Post/DHL - Service immer schlechter?

20.05.2015 um 19:36
Post/DHL - Service immer schlechter?
Ich kann gegen DHL echt nichts schlechtes sagen bin voll zufrieden mit denen.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 12:19
Zitat von baineannbaineann schrieb:oder es liegt vor der Tür ohne dass man eine Unterschrift geleistet hat..
Das hatten wir auch schon. Darf ja nicht sein.
Wenn das öfter so gehandhabt wird, wundert es mich nicht, warum viele Päckchen und Pakete verschollen sind.

Da es in unserem Nest kein erreichbarer DHL-Service mehr gibt.. läuft bei uns alles über Hermes und mit diesem Dienst sind wir sehr zu frieden.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 13:23
Mir ist irgendwie nicht klar, warum sich so viele in der Gesellschaft - grade natürlich betroffene Arbeiter und Angestellte - so drüber aufregen über geringe Löhne und miese Arbeitsbedingungen, aber Unternehmen trotzdem immer noch Leute finden, die es für weniger Geld machen?

Und warum mault die Gesellschaft einerseits oft rum (,,Richtig, die XY haben mehr Geld verdient!"), aber wenn sich dann Arbeiter oder Gewerkschafter dazu entschlossen haben, zu streiken, ist es plötzlich auch wieder nicht richtig?

Irgendwie eine Haltung, die aussagt:,,Ich bin so lange solidarisch, wie es mich nichts angeht!".

Dann sollte die Bevölkerung doch mal nachdrücklich und gemeinsam für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen allgemein einstehen. Und möglichst viele Leute sagen:,,Wir arbeiten nicht mehr für solche Minilöhne!"
Weniger Egoismus nützt allen.

Wenn Unternehmen und Banken dicke Milliardengewinne mit steigender Tendenz jährlich machen, ist auch genug Geld da für Lohnerhöhungen und gesellschaftliche Investitionen.

Allein es fehlt den Leuten der Glaube, dass sie etwas ändern könnten, stattdessen lassen sie sich einreden, sie seien machtlos und sollten schön sehen, wie sie über die Runden kommen, das sei so berechtigt.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 15:15
Diese Erfahrung kann ich nicht teilen.
Bei uns macht DHL jeden Tag 2 Touren und stellt nichts vor die Tür.
Allerdings wohnen allein bei uns im Aufgang 44 Mietparteien, so dass sich immer jemand findet, der ein Päckchen entgegen nimmt, wenn man nicht zu Hause ist.
Das erspart den Weg zur Post.

Alles in allem kann ich nichts negatives über DHL sagen.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 16:47
@Kc

Spätestens, wenn Du lange genug arbeitslos bist, sagt Dir die Agentur bzw. das Jobcenter schon, welche Arbeit zu welchem Lohn Du zu machen hast, andernfalls musst Du mit repressalien rechnen.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 17:33
@Doors

Sowas vermute ich schon.

Ich persönlich sag mir aber: Ich will nicht unter einem bestimmten Wert arbeiten. Ich werde nicht ,,alles machen", für mich ist nicht das Motto:,,Hauptsache Arbeit".

Die Drucksituation mag nochmal anders sein, wenn man Familie hat, aber als Single und alles denke ich, dass ich mir das leisten kann, für mich Mindestwerte festzusetzen.
Dann finde ich halt andere Wege.

Eines der entscheidensten Probleme der Gesellschaft heute ist, dass man uns, man könnte fast sagen, beigebracht hat, wir sollten schön brav und ruhig sein und nehmen, was uns großmütigerweise die Wirtschaftsbosse geben.


Lieber lebe ich im australischen Busch, als mich ausbeuten zu lassen, wie man so sagt.

Ich verachte keinesfalls die Menschen, die immer noch tiefer gehen bei ihren geforderten Löhnen, aber mein Weg ist das nicht.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 17:39
@Kc

Ich war froh, als ich aus dem ALG1-Bezug raus war. ALG2 gibt's bei dem Einkommen meiner FRau nicht. Somit fiel das Druckmittel der Agentur weg, mir seltsame 450,- EUR-Jobs anzubieten.
Von Menschen, die ALG2 beziehen, weiss ich aber, dass die bis zur Einführung des Mindestlohns unter Drohungen der Kürzung des Bezuges Stellen für 5,- EUR/Stunde antreten mussten.


1x zitiertmelden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 18:07
Zitat von DoorsDoors schrieb:Von Menschen, die ALG2 beziehen, weiss ich aber, dass die bis zur Einführung des Mindestlohns unter Drohungen der Kürzung des Bezuges Stellen für 5,- EUR/Stunde antreten mussten.
Scherzkeks... Das ist für "normale" ALG2 Empfänger. Die sogenannten "Langzeitarbeitslosen", also jene, welche länger als 1 Jahr ALG2 beziehen, haben 6 Monate keinen Anspruch auf Mindestlohn nach Beginn der Beschäftigung.
Und daher weht der Wind der Niedrigsklaven.
Denn, wenn ein Sub-Unternehmer einem solchen "Neueinsteiger Langzeitarbeitslos" 5 Euro bietet, ist es angemessen. Punkt (Laut SGB) und wenn der neue Arbeitnehmer dann kündigt oder die Kündigung durch sein Verhalten hervorruft, gibts die ersten 3 Monate nach Jobverlust kein Geld bzw weniger ...

Denn auch das ist ein Druckmittel dieser Unternehmer
"Wenn dir die Kohle nicht passt, kündige ich dich und schreibe in die Kündigung verhaltensbedingt." "Kommst du nochmal zu spät kündige ich dich und schreibe verhaltensbedingt." "Feierst du nochmal krank kündige ich dich und schreibe verhaltensbedingt." ... Das kann man mit allem machen.
Und da Probezeit mittlerweile ja 1/2 Jahr gehen darf braucht es nicht mal nen Grund.

Mir tun die armen Schweine leid, die die Pakete ausfahren müssen.
Ich persönlich würde den Job nicht machen. Aber Arbeitslose haben da weniger die Wahl. Entweder das, oder Sanktion.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 18:12
@Kc
Da hast Du bei mir gerade bezüglich des Packstationsservice einen wunden Punkt getroffen.
Das ist ja auch ein Service von DHL. Zu Bundesbehördenzeiten wurde ja schon viel über die Post gescholten, aber seit der Privatisierung sehnt man sich gerne nach den guten, alten Zeiten zurück. Man hatte damals wenigstens eine Anlaufstelle, falls etwas schief gelaufen ist.
Meine Probleme ausführlich schildern werde ich zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Das wird ein ganzer Roman und das ist mir im Moment zu viel.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 19:24
Ich hab nur Probleme mit der DHL. Bevor ich aushole: Fder Berliner in diesem Artikel bin Icke:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/dhl-paketdienst-aerger-ueber-zusteller-die-nicht-klingeln-a-850459.html


Sehr amüsant dazu auch:
http://www.welt.de/satire/article117129848/Angeblich-DHL-Bote-gesichtet-der-an-Tuer-klingelt.html


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

21.05.2015 um 19:35
@Gnupf

Heute habe ich ja die tolle Goldcard von DHL/Post im Briefkasten gehabt.

Nach dem Öffnen stellte ich anhand des Datums des Inhalts fest, dass der auf den 6.5.15 datiert war :D

Mit anderen Worten: Die haben gut 12 Tage gebraucht, um den Brief zuzustellen. Einen Brief! Aber naja, immerhin ist jetzt alles da...


1x zitiertmelden

Post/DHL - Service immer schlechter?

22.05.2015 um 12:59
@Kc

Die 12 Tage kommen wohl durch den Poststreik zustande.

Kann es nur immer wieder sagen, dass ich im Netz nur was bestelle wenn es über DHL verschickt wird. Bei UPS Versand müsste ich fast 30 km fahren um das Paket in deren Zentrale abzuholen falls ich bei der Zustellung nicht zu Hause wäre. Zu unserer Postfiliale gehe ich notfalls zu fuß.


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

22.05.2015 um 14:47
Zitat von KcKc schrieb:Mit anderen Worten: Die haben gut 12 Tage gebraucht, um den Brief zuzustellen.
Die wollten Dir noch etwas Schonfrist gönnen, bevor der Ärger anfängt. :D

Sobald ich wieder zu Hause an meinem Rechner sitze, schreibe ich mir mal meinen Frust von der Seele.
Das gehört an die Öffentlichkeit.

@Mittelscheitel
Ah, ein Leidensgenosse :D


melden

Post/DHL - Service immer schlechter?

12.06.2015 um 08:43
Jetzt gibt es ja wieder einen DHL-Streik (mittlerweile bin ich natürlich völlig überzeugt, dass die Arbeiter nur streiken, wenn ich was geliefert bekomme, um mich zu ärgern :D ).

Da fiel mir die Frage ein:

Weiss jemand, was eigentlich bei einem Streik der DHL/Post passiert, wenn Tiere verschickt wurden?

Ich hab mir zwar keine Tiere bestellt, sondern eine Pflanze, die mit DHL geliefert werden sollte, eigentlich schon Mittwoch.
Wegen dem Streik kommt - mal wieder - nichts an.

Wäre zwar auch blöde, wenn die Pflanze in der Zwischenzeit eingeht, aber wie ist das, wenn Tiere wie Fische, Spinnen oder so per Paket versendet werden und ein Streik auftritt?
Das ist ja bei manchen Tierarten mittlerweile gängige, legale Praxis, auch meine Vogelspinne kam damals gesund und munter im Paket :D

Liefert DHL das dann trotzdem noch aus? Oder lassen sie die Tiere einfach sterben? Ist das legal? Und wer gibt dann wem Ersatz?


1x zitiertmelden

Post/DHL - Service immer schlechter?

12.06.2015 um 08:49
Zitat von DoorsDoors schrieb am 16.05.2015:Seit der simple Paketzusteller kein Beamter auf Lebenszeit mehr ist, wie vor Jahrzehnten bei der historischen "Deutschen Bundespost", sondern Paketdienste Subunternehmer und Sub-Sub-Unternehmer zu Hungerlöhnen bei Arbeitshetze beschäftigen, wundert mich in diesem Bereich nichts mehr. Ich würde den Job nicht machen wollen.
Da muss ich mal nachhaken.

Unser Postbote und der dhl Fahrer sind verbeamtet und dürfen deswegen nicht streiken.

Wo liegen da heutzutage die Kriterien um beamtet zu werden?

Für mich natürlich positiv da ich meine Post und Pakete weiterhin von Lieblings Dienst erhalte.

Ich persönlich hätte noch nie Ärger mit dhl im Gegenteil!
Dpd und Gls haben meist nicht mal geklingelt und Hermes, ja, da fang ich nicht an von...


melden
74 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Post/DHL - Service immer schlechter?

12.06.2015 um 10:37
@basto

Seit wann ist denn ein DHL-Paketzusteller verbeamtet? Diese Fahrer haben mit der ursprünglichen Deutschen Post überhaupt nichts mehr gemein.

In meiner Gegend fahren nur Jobhopper, die jeglichen Paketdienstleiter durch haben, in der Hoffnung daß die Bedingungen in der jeweilig neuen Arbeitsstelle Verbesserungen mit sich bringen.


melden