Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Seltsam, Fremder

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

24.07.2015 um 08:27
@deponianer
Vielen Dank für deine Antwort, ja so ähnlich denke ich auch! Mit einem Kind käme man ja nie zur Ruhe (vor Sorge) *_*


@Filia
Ich bin überrascht das diese Masche anscheinend doch so beliebt ist :(


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

24.07.2015 um 13:12
Ich möchte nur sagen, clari du hast großes Glück gehabt damals und auch gut reagiert weil du auf dein Bauchgefühl gehört hast.
Außerdem hast Du die Nachbarin mit einbezogen und es ist dir nichts Böses
geschehen.
Nun bist du eine junge Erwachsene. Halte Augen und Ohren offen. Schalte Verstand und
Bauchgefühl ein und dann wird auch in Zukunft zumindest in dieser Richtung alles in
Ordnung gehen.

Wenn "alte" erwachsene Männer, Mädchen im Grundschulalter nach dem Weg fragen
und dann auch noch fragen stellen-wo wohnst du?-wo gehst du hin?-Bist du alleine hier?-
hat das mit einer Wegbeschreibung GAR NICHTS mehr zu tun.
Wenn anschließend auch noch verlangt wird einzusteigen und den Weg zu zeigen, weiß doch nun wirklich jeder-wohin das führen kann und wird!!!!!

Ich habe meiner Tochter immer geraten sich vom Auto zurückzuziehen und dann laut zu rufen:" Fragen sie bitte einen Erwachsenen" und dann möglichst schnell wegzugehen.
Und ich denke jeder rechtschaffende Autofahrer wird diese Reaktion absolut verstehen können.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

24.07.2015 um 14:26
@Hexenmond

Zustimmt!

Hatte ich mit anderen Worten auch schon geschrieben. Bauchgefühl....in solchen Situationen gaaaanz wichtig. Auch, im Erwachsenenleben! Gibt immer mal ungute Erlebnisse, die man im Vorfeld spüren und verlassen kann. Ist scheinbar eine Art Instinkt für Gefahr, den man im Laufe des Lebens verlernt zu beachten.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

24.07.2015 um 22:44
@Clari

Da hast du ja mal richtig Glück gehabt! Und ich kann es vollkommen verstehen das du darüber reden möchtest. So etwas nennt sich Verarbeitung und reflektieren von Situationen. Das können heutzutage leider nicht mehr so viele Leute.

Ich hoffe es hilft dir darüber zu reden und die Situation von damals einschätzen zu können.

Was ich mich allerdings dabei frage ist ob es in deiner Nähe damals weitere solcheer Situationen gab oder ob so etwas in der Richtung gemeldet wurde. Ich denke aber mal nicht das du dich daran erinnern kannst.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

24.07.2015 um 22:58
@Clari


Gut das du damals nicht eingestiegen bist, dein Gefühl wird dich nicht getäuscht haben. Und der Mann wird auch nicht's gutes im Schilde geführt haben.

Ich persönlich habe das nicht erlebt. Aber eine Freundin von meiner Schwester ( da war sie 15) hat mal Abends bei uns gegen 22 Uhr Sturm geklingelt, und uns dann erzählt das sie von einem Mann angesprochen wurde, und er versucht hatte sie ins Auto zu zerren. Mit viel Glück konnte sie sich loseisen und zu unserem Haus rennen. Obwohl ich da noch z klein war (10), habe ich diesen Abend nicht vergessen. Diese ganze Aufregung und dann kam noch die Polizei.
In der Zeit wurden bei uns mehrere junge Mädchen angesprochen, leider hat es eine nicht geschafft weg zu rennen :(. Aber zum Glück haben sie ihn dann bekommen..


1x zitiertmelden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 01:44
@BlueLagoon
Zitat von Blue_Eyes_Blue_Eyes_ schrieb:In der Zeit wurden bei uns mehrere junge Mädchen angesprochen, leider hat es eine nicht geschafft weg zu rennen :( .
Wie ist die Sache damals ausgegangen?


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 10:05
@Sommergold

Sie haben ihn zum Glück erwischt, er kam in U-Haft und später auf die Anklagebank. Glaube 4 Jahre und 6 Monate hat er damals bekommen. Da ist er schon Ewigkeiten wieder draußen.
Das Mädchen ( ich weiß es nur noch aus Erzählungen), wurde damals vergewaltigt, und einfach liegen gelassen und sich Ihrem Schicksal überlassen. Ist dann wohl wie in Trance nach Hause gelaufen.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 16:25
@BlueLagoon
Das klingt ja schrecklich :(

@MissGreen
Ja leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern früher irgendetwas gehört zu haben, ich habe schon versucht im Internet etwas heraus zu finden aber da findet sich leider nichts konkretes.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 18:21
@Clari

Ca 3 Monate hat dieser Mann unsere Gegend in Angst und Schrecken versetzt.
Kann mich noch dunkel dran erinnern, dass meine Eltern meine Schwester immer hin gebracht haben und auch wieder abgeholt haben, wenn sie wo hin wollte, in dieser Zeit. Sie hatten einfach Angst.
Alles hat aufgeatmet nachdem dieser Mann gefasst wurde ..


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 20:17
@Clari

Wenn du uns verrätst in welcher Stadt und in welchem Jahr das passiert ist, können wir beim googlen helfen. Oder jemand kommt auch von dort und kann sich noch erinnern.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 20:41
@Lady_Amalthea
Leipzig
Das müsste so 2001-2002 passiert sein.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

25.07.2015 um 20:53
@Clari

Hier hab ich ein paar Fälle gefunden. Einer ist direkt aus Leipzig, aber da hat die Mutter das Kind verhungern lassen.

Vielleicht sind manche Städte ja auch in der Nähe? Guck am besten selber mal.

Edit: Link vergessen :D

http://www.e110.de/index.cfm?event=page.detail&cid=2&fkcid=1&id=2357


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

26.07.2015 um 12:57
Ganz egal welche Absichten der Mann hatte, und abgesehen davon, dass es nie gut ist zu jemanden ins Auto steigen, ist doch entscheidend was @Clari in dieser Situation empfindet.

So als Beispiel hat mich mal jemand in der U-Bahn mit Hi angesprochen. (War so sechs Uhr in der Früh und ich auf dem Weg zur Arbeit) Ich war im ersten Moment eher erstaunt als erschrocken, so dass ich reflexartig noch das Hi erwiderte (übrigens eher abweisend als freundlich) :shot:

Aber passiert ist nichts, wahrscheinlich auch weil ja auch andere Leute dabei waren.


1x zitiertmelden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

26.07.2015 um 22:11
@Lady_Amalthea
Vielen dank, werde ich mir gleich mal anschauen :)


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

26.07.2015 um 22:49
Also mir ist mal passiert da war ich (11), da wollte mich ein Mann mit ins Auto nehmen, und angeblich Nachhause fahren, weil ich mit Fahrrad war. Und weil mir meine Mutter immer eingetrichtert hat, nie mit einem mit zugehen, habe ich es gelassen. Und dann mit (18) kam mir ein Mann hinterher spät Mitternacht, er wollte von mir Sex, und hat von mir nicht abgelassen. Ich hab Leute zu Hilfe gerufen, aber da kam nur: Lass das Mädchen in Ruhe! Niemand hat was gemacht. Er folgte mir um den ganzen Block, ich habe gedacht auch wen ich bei mir klingel, dann weiß er wo ich wohne, bin dann einfach wo anders klingeln gegangen, und er sagte nur wütend: Du scheiß Schlampe usw.
Er war richtig wütend und zornig, weil er von mir ablassen musste.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

26.07.2015 um 23:12
@BackToLife

Die Teilnahmlosigkeit der anderen ist unfassbar, aber man hört es ja immer wieder, leider. Zum Glück ist dir nichts passiert.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

26.07.2015 um 23:13
@Ozan


Ja, darüber bin ich auch froh.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

27.07.2015 um 19:39
@BackToLife
:( ich bin auch froh das es bei dir gut ausgegangen ist!
Aber es ist wirklich traurig das kein außenstehender hilft...sogar wenn du sie ansprichst, das kann ich echt nicht nachvollziehen.


melden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

27.07.2015 um 21:06
Ich finde es irgendwie erschrecken wieviele User hier davon berichten das sie als Kind oder junge Erwachsene in irgendeiner Weise solche Situationen schon erlebt haben.

Ich selbsg habe auch in meiner Kindheit eine Situation gehabt die ich nicht so recht zuordnen kann, sie schwirrt mir auch ab und an im Kopf rum und seit ich diesen Threqd mitlese noch etwas mehr.
Ich werde sie mal erzählen, eventuell könnt ihr ja als Aussenstehende besser sehen ob diese Situation "komisch" war oder ich mich irre.

Das ganze spielte sich bei meiner Freundin ab, sie wohnte in einem Nachbarort, das Dorf ist recht klein. Hinter ihrem Haus gab es einen kleinen Feldweg, wenn man diesen entlang lief kam man an einen kleinen Bach, auf beiden Seiten des Baches waren Wiesen und auf der einen Seite fing nach dewr Wiese ein Wald oder Waldstück an.

Meiner Freundin und mir war es erlaubt dort zu spielen, was wir natürlich auch oft machten.Als die Situation sich ereignete waren wir zwischen 8 und 9 Jahren alt. Wie so oft spielten wir an dem Bach. Wir hatten auch irgendwelche Spielzeuge von daheim mitgenommen. An unserer Lieblingstelle war so ein kleiner Steg (Brücke kann man das nicht nennen so klein war der Bach), dort konnte man shliesslich kleine Schiffchen fahren lassen.

Jedenfalls spielten wir auf der "waldseite", also hätten wir über den Steg gehen müssen um ins Dorf zurückgehen müssen. Irgendwann kam ein älterer Mann, ich schätze mal so um die 40 bis 50 Jahre. Er war auf der anderen Seite des Stegs und sprach uns an. Was wir denn dort machen und so. Wir sagten wir spielen hier. Er fragte dann ob er unsere Spielsachen sehen könnte, wir hielten unsere Puppen in die Luft.
Plötzlich sagte der Mann das er mal pinkeln müsse und ob wir das in Ordnung finden würden wenn er an den Steg pinkeln würde. Wir sagten nein fanden das dann aber merkwürdig. Der Mann ging an den Steg, er war ja auf der gegenüberliegenden Seite, schaute sich da um und meinte diese Seite wäre nicht so toll zum pinkeln. Er kam dann auf unsere Seite und schwaffelte rum, so nach dem Motto wenn man mal muss dann muss man mal.

Er stellte sich also an den Steg und nestelte dabei an seiner Hose rum, drehte sich die ganze Zeit immer so halb zu uns um. Uns kam das da schon eine längere Zeit merkwürdig vor, aber wir haben uns nicht getraut an dem Mann vorbeizulaufen um über den Steg gehen zu können.

Edenfalls beschlossen meine Freundin und ich dann einfach in einem weiten Bogen um ihn herumzurennen und dann schnell nach Hause zu laufen. Wir hatten echt tierisch Angst.

Wenn ich heute so überlege "pinkelte" der Mann echt lange, wer weiß, manchmal denke ich der hat da was ganz anderes gemacht...

Wir haben diesen Mann nie wieder gesehen und nach dieser Situation haben wir auch erstmal "Bachverbot" bekommen.


1x zitiertmelden

Seltsames Gespräch/Zusammentreffen mit unbekanntem Mann.

27.07.2015 um 22:03
Zitat von MissGreenMissGreen schrieb:Er stellte sich also an den Steg und nestelte dabei an seiner Hose rum, drehte sich die ganze Zeit immer so halb zu uns um. Uns kam das da schon eine längere Zeit merkwürdig vor...
Ich gehöre wirklich nicht zu diesen "Schwanz ab" Populisten allerdings kann ich sie zumindest manchmal für ein paar Sekunden verstehen.


melden