Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Schulden, Leihen
SoleeLuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:15
wie steht Ihr dazu? Ich bin mittlerweile echt sauer wie dreist manche Mitmenschen sein können.. zB hat mein Bruder sich ein Motorrad zugelegt obwohl er sich den Kaufpreis nicht voll leisten konnte. Also wurde ich gefragt und da ausser mir anscheinend keiner helfen konnte (und die Familie mich auch dazu "drängte") gab ich was dazu. Das Ende von Lied war dass ich erst nach Jahren die grösste Summe wieder bekam, aber erst nachdem ich iwann ca. monatlich darum betteln musste.. den Rest kann ich vergessen, denn mein Bruder kann sich nicht erinnern bei mir noch Schulden zu haben :(
Oder mein Onkel, der dringend für Möbel Geld brauchte und da mein Cousen es ihm aus div Gründen nicht geben wollte/konnte und sonst keiner da war, konnte ich natürlich nicht nein sagen..
Oder mein Bruder zieht um und ich werde beiläufug von Mutter gefragt ob ich nicht dies und jenes Möbelstück mitfinanzieren könnte.. (Als ich umzog gabs noch nicht mal nen Kaktus von ihm).
Es fällt mir zumindest schon auf dass ich gerne gefragt werde und man dann auch erwartet dass ich sofort springe während bei anderen es hingenommen wird wenn ein nein kommt. Ich habe auch das Gefühl dass viele denken "was stellt sich die Geizkuh an?Wie kann man nur so egoistisch sein?" so als hätte ich ne Geldmaschine im Keller.. Im Gegenzug interessiert sich aber keiner ob ich über die Runden komme/meinen Job etc. Wie geht Ihr mit so was um? Vor allem im engsten familären Umfeld/beste Freunde?


melden
Anzeige

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:18
Ich verleihe aus genau den Gründen kein Geld. Es ist eine undankbare Sache. Man ist dabei in der Regel immer der Dumme.
Wer sich etwas nicht leisten kann, muss halt drauf sparen. Kumpels oder Freunde oder die Familie anpumpen finde ich nicht ok. Schon gar nicht, wenn es sich nicht um eine Notlage handelt. In einer solchen kann man über alles reden.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:18
@SoleeLuna
Naja, du bist offensichtlich zu naiv gewesen, du hättest viel öfter einfach "nein" sagen sollen.
jetzt hast du was draus gelernt und wirst diesen Fehler hoffentlich nicht nochmal machen.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:19
Jegliche Art von Verleih wird schriftlich festgehalten und dokumentiert. Unter 'Freunden' wird nichts verliehen. Bei Geld hört die Freundschaft auf, wie ich feststellen musste.


melden
SoleeLuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:23
@Aniara
es ist leider bei der eigenen familie nicht so einfach nein zu sagen wie zB bei bekannten


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:23
SoleeLuna schrieb:es ist leider bei der eigenen familie nicht so einfach nein zu sagen wie zB bei bekannten
Nach o.a. Aktionen schon, da Lerneffekt. :ok:

Man muss sich einfach nicht ausnutzen lassen.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:26
@SoleeLuna
Wenn deine Familie sagt "Spring", solltest du niemals fragen, wie hoch. Es ist deine Familie, klar, aber trotzdem hast du ein Recht darauf, Nein zu sagen.


melden
SoleeLuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:29
aber was würdet ihr denn sagen wenn demnächst der vater kommt mit "kind ich brauch dringend nen neuen xyz aus den und den gründen, du hast doch so viel, kannst du mir nicht aushelfen?" ?????


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:29
Ich leihe nur meiner Freundin Geld, weil ich weiß, das ich mich auf sie verlassen kann. Auch meinem Bruder und meiner Mutter würde ich was leihen.

Ansonsten bin ich da aber immer skeptisch. Nehme auch selbst sehr ungern Leihgaben an.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:30
SoleeLuna schrieb:aber was würdet ihr denn sagen wenn demnächst der vater kommt mit "kind ich brauch dringend nen neuen xyz aus den und den gründen, du hast doch so viel, kannst du mir nicht aushelfen?" ?????
Nein, geht nicht, sorry, ich habe aktuell auch einige offene Rechnungen zu begleichen.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:31
Ich leihe höchstens mal etwas im niedrigen Stellenwert. Und auch nur an Leute, bei denen ich sicher bin es auch wieder zu bekommen. Muss selbst sehen wie ich über die Runden komme.


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:34
Ich verleihe kein Geld mehr.
Am Ende sieht man nichts mehr von der Summe, die man eigentlich wieder bekommen sollte.
Jeder muss mit seinem Geld zurecht kommen und wer sich etwas nicht leisten kann, der muss halt sparen oder es sich gar nicht erst kaufen.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 19:34
SoleeLuna schrieb:aber was würdet ihr denn sagen wenn demnächst der vater kommt mit "kind ich brauch dringend nen neuen xyz aus den und den gründen, du hast doch so viel, kannst du mir nicht aushelfen?" ?????
„Paps? Ich bin vorbelastet, was dieses Thema betrifft, wie du vilt. mitbekommen hast. Demnach wäre es mir lieb, wenn wir uns im Voraus schon darauf einigen könnten, wie und wann ich mit der Rückzahlung rechnen könnte. (Ggf. schriftlich) Zudem habe ich momentan selbst nicht allzu viel Geld, welches ich verleihen könnte, daher wäre es auch nur ein kleiner Betrag, den ich dir leihen würde."

„Natürlich mein Kind, sehr vernünftig von dir!" *BonBon zusteck*


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 20:05
SoleeLuna schrieb:Wie kann man nur so egoistisch sein?" so als hätte ich ne Geldmaschine im Keller.. Im Gegenzug interessiert sich aber keiner ob ich über die Runden komme/meinen Job etc. Wie geht Ihr mit so was um? Vor allem im engsten familären Umfeld/beste Freunde?
Glaubst du, dass sie das denken oder machen sie dir da wirkliche Vorwürfe so ungerecht sie auch sein mögen?

Ich denke man sollte irgendwann mal Nein sagen können, sonst wird man nur ausgenützt. Sogar von der eigenen Familie


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 20:16
Ich verleihe auch kein Geld mehr. Grund ist einfach die Konsequenz das ich in der Vergangenheit oft beschissen, verarscht und betrogen wurde weil Leute an mein Geld wollten mit der Vertrauen erschleich Masche. Wenn man sich was nicht leisten kann, sollte man auch drauf verzichten können.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 20:25
Geld verleih ich nicht. außer meiner Freundin, der würde ich was leihen. aber ich frag auch selbst nicht gern nach Geld.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 20:45
Eigentlich verleih ich nie über 5€, also das ist wirklich die Grenze. Ja, bin geizig. Aber ich wohne auch noch Zuhause und jeder Cent zählt... :| wobei ich meiner besten Freundin wohl auch höhere Summen verleihen würde, wenn es denn ein Notfall wäre oder so.


melden

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 20:48
von meinem freund leih ich mir tatsächlich öfters was, wenn mal wieder irgend ein haushaltsgerät die grätsche macht z.b allerdings kriegt er seine kohle auch immer wieder, bis auf den letzen pfennig, ihm fehlt die geleihte summe nicht und mir hilft sie enorm, klar, ich muss nicht 2 monate ohne backofen auskommen.
leihen würd ich ihm natürlich auch was, allerdings ..er braucht sich nichts leihen.

bei meiner besten freundin ist das so: wenn ich ihr geld geb muss ichs als geschenk ansehn selbst wenn sie sagt es ist nur geliehen.
daher ist 20 euro auch so meine grenze bei ihr, auf alles darüber will ich nicht verzichten.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 20:58
Ich leihe ausschließlich meinem Partner Geld oder meinen Eltern, falls es mal nötig sein sollte.


melden
Anzeige
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zum Geld verleihen?

08.11.2015 um 21:00
Grundsätzlich verleihe ich überhaupt kein Geld, da ich kein Geldscheißer im Keller habe.
Genauso würde ich es auch sagen, WENN man mich nach Geld leihen fragen würde.

Aber WENN ich Geld zum verleihen hätte, dann nur an engste Familienmitglieder zu denen ich 100%iges Vertrauen habe. Und da sind mir dann die Rückzahlungsraten ehrlich gesagt egal - Die Engste Familie ist was anderes.

Habe auch noch nie Freunden oder Kollegen Geld geliehen... Wieso auch?


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt