Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Terrarien

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Haustier, Reptilien, Amphibien, Tierhaltung

Terrarien

09.04.2005 um 21:55
das wollte ich damit sagen..die hing nciht nur so am Finger...und ein gecko der erstmal abgehauen ist ist eine längere Aufgabe ihn zu fangen...der ist so unfair wenn er an der Decke wegrennt....

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
Anzeige
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

09.04.2005 um 21:58
Die Nadel im Heuhaufen

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Terrarien

10.04.2005 um 20:43
ich hab 3 wüstenrennmäuse in nem terrarium....denen gehts da ganz gut...und ich finds ok...
und das mit der bindung zu dem tier: ja, das geht natürlich schon. warum auch nicht? man kann da genauso n tier strreicheln, sich drum kümmern, angucken un so, wie n hund....!

mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden

Terrarien

24.04.2005 um 21:17
Ich finde das sind einfach lebendige Bilder^^

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.


melden

Terrarien

24.04.2005 um 21:19
schön anzuschauen, wobei es auch drauf an kommt was man für tiiere drin hat.

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.


melden

Terrarien

24.04.2005 um 21:23
ja fische kann man nur anschaun, (und deshalb find ich die langweilig), aber zu mäusen zb. kann man schon ne bindung aufbaun...

mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden

Terrarien

24.04.2005 um 21:27
fische sind nicht so meins ..

Such nicht nach dem Sinn des Lebens. Gib ihm einen! :)



melden

Terrarien

24.04.2005 um 21:49
@ todesengel: ja wie ich sagte, es kommt darauf an was drin ist.

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.


melden

Terrarien

24.04.2005 um 21:50
@diecosi: meins auch net so, ausser vlt. Piranias^^

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

24.04.2005 um 23:49
ich mag allgemein keine Reptilien und Insekten.
Also mag ich weder das Tier was im Terrarium haust, noch das Futter was es bekommt.
ich finde es total grausam und ekelig wenn man Mäuse oder gar Ratten verfüttert.
Ich habe einen Kollegen der hält sich 14 Vogelspinnenarten und 2 Skorpione, ich finde das ist total krank aber jeder hat ja eine kleine Leidenschaft.
Ich sehe nur keinen Sinn in diesen Haustieren, ich meine nun ja ne Schlange oder Leguan die machen nicht viel die sind halt da und ab und zu fressen sie, und Spinnen die sind meistens in ihrer Höhle und kommen auch nur zum fressen raus und zum streicheln, kuscheln und lieb haben laden die doch nun wirklich nicht ein.
Ich meine wenn man weint, eine Katze oder ein Hund spürt diese emotion, die leisten einem dabei Gesellschaft und nehmen sogar oft an der Trauer teil....Reptilien tun dies nicht, ihnen ist alles vollkommen egal.


WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Terrarien

25.04.2005 um 10:10
@joybeat:
da muss ich dir definitiv ein unrecht erteilen ;). es gibt durchaus reptilien die eine relativ enge beziehung zu ihrem "besitzer" aufbauen. natürlich ist das bei säugetieren wesentlich öfter anzutreffen, aber reptilien (vor allem die etwas größeren) können dies auch.

allerdings das mit dem lebendfutter könnte ich auch nicht. da bin ich einfach zu zart beseitet für =D...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

25.04.2005 um 10:37
Terrarium ist nicht gleich Terrarium !

Wenn man sich ein Tier einer der Gattungen zulegt, die in einem solchen gehalten werden, dann ist es wichtig sich erstmal mit den Grundbedürfnissen dieser Tiere zu befassen. Natürlich ist es eine Frage der "artgerechten" Haltung und jedes Tier, das in Terrarien gehalten werden sollte hat ganz eigene Ansprüche. Ein Kostenfaktor ist es natürlich auch.

Wenn ein Terrarium also den Ansprüchen des jeweiligen Tieres entspricht finde ich es sogar schön, diese Tiere dann beobachten zu können. Ich persönlich hätte mal geren Schlangen oder Echsen, aber als ich mich dann mit deren Haltung befasst habe wurde mir bewusst, wieviel Arbeit und Geld die vernünftige Haltung dieser Tiere beansprucht, dann doch lieber meine Mietzen, sind etwas anspruchsloser in der Haltung !

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

25.04.2005 um 11:24
@Zoddy
wie meinstn du das mit "vorallem die Größeren"?
also ich habe leider noch nie die Erfahrung gemacht, aber ich kenne auch nur Leute mit Spinnen und Skorpionen, und einer hat Schlangen, die sind so öde in meinen Augen, und nur weil sie um seinen Hals liegt oder rumkriecht deutet er dies auch als Zuneigung...ich bin mir da nich so sicher...
und einer hat nen Leguan der ist so richtig lahm, der kommt mir manchmal vor als ob der schon vor sich hinvegitiert aber es ist wohl ein normales Verhalten.
War das nicht so das es Wissenschaftlich bewiesen ist das Reptilien keine Emotionen fühlen und äußern können weil sie entweder irgendwas im Hirn nicht haben ....oder haben die nich sogar kein Hirn sondern nur Nervenstränge? ich bin durcheinander

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Terrarien

25.04.2005 um 11:41
@joybeat:
mit größeren meinte ich exemplare die über eine bestimmte größe hinaus kommen. bei schlangen kenne ich mich zu wneig aus, da kann ich nichts zu sagen. aber eine bartagame bspw. freut sich, wenn du ins zimmer kommst. udn sie verhält sich auch ruhiger, wenn es dir schlecht geht.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

25.04.2005 um 11:48
Bartagame ist doch so von der Optik her wie eine Mischung aus Leguan und Camelion ne? nur son paar Zacken hat der noch am Kopf.
Naja groß finde ich den jetzt nicht, ich dachte schon du sprichst bei Griß von Krokodilen oder sowas.
Wie äußert sich denn die freude???

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Terrarien

25.04.2005 um 11:56
@joybeat:
ich sagte nicht riesig =D.

die freude zeigt sich durch eine erhöhte aktivität, durch ständiges rangetatsche an die glasscheiben (jaja blöd, das reptilien keine glasscheiben sehen können =D). sie sind halt außer sich, obwohl sie vor ein paar minuten noch ganz ruhig waren.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

25.04.2005 um 14:04
ist es nicht eher die gewohnheit das der Mensch bzw die Hand das Futter reicht?

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Terrarien

25.04.2005 um 14:11
@joybeat:
nein, also meine bartagamen bspw. haben ihr futter nicht durch mich, sondern durch so eine art futterstelle bekommen.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden

Terrarien

25.04.2005 um 15:12
@ pioid

schau, da hätten wir was, das uns verbindet!
lach :)

Such nicht nach dem Sinn des Lebens. Gib ihm einen! :)



melden
Anzeige
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrarien

25.04.2005 um 15:26
*dieCosiinsterrariumsteck*

Schön!

:)



Das Leben ist eine Hündin, eine hänchenhaltend Hündin!
Zu Ehren von Palin - Wuja!


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt