Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

1.444 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Frauenrechte

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:07
@liaewen
was ist denn da der Unterscheidungsgrund? Wer sind "gewisse" Frauen? Wen meinst Du damit?


melden
Anzeige

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:07
Ich stehe in einer Postfiliale mit meiner Tochter an, Paket abholen. Vor uns eine Mädel mit Klamotten unter'm Arm. Sie kauft eins von diesen gelben Postpaketen und sagt zu der Frau hinter dem Schalter: "Können Sie das für mich zusammen bauen. Ich kann das nicht, ich bin doch nur ein Mädchen!"

Darauf sagte ich meiner Tochter, für den Rest der Leute hörbar: "Wenn ich so einen Satz von Dir höre, dann gibt's 'was an die Ohren!" Als sie dies meiner Frau berichtete, gab die nur zur Antwort: "Von mir auch!".

Nichts ist biologisch unabdingbar im Verhalten von Menschen. Alles ist erlern- oder vermeidbar. Wozu haben wir schliesslich das Ding zwischen den Ohren mitbekommen. Damit es nicht so hohl klingt, wenn man einen Hut aufsetzt?


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:08
@Tussinelda
Omg. Manche Frauen sind so, manche nicht. Immer noch nicht?
Doors schrieb:Alles ist erlern- oder vermeidbar.
Joa der Meinung bin ich auch...


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:09
@Doors
Ja und. Hab letztens im Karstadt nen Typen vor mir an der Kasse gehabt, der die Verkäuferin darum gebeten hat die Krawatte zu binden ... und bitte gut, der Knoten muss für immer halten.

Früher waren Rollen eben klar verteilt und damit auch die zu erlernenden Tätigkeiten. Heute ist das nicht mehr so. Die meisten Menschen kommen damit klar ... einige Wenige scheinbar nicht.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:11
@liaewen
ach Du meinst Frauen, die gerne unselbstständig sein möchten? Die das "praktischer" finden? Oder was meinst Du, ich verstehe es nicht


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:12
@liaewen
Ist ein Armutszeugnis, wenn man sich damit rühmt, dass man nicht kochen kann, weil man nicht will/zu faul ist.
Das ist wie, wenn man in der Schule "cool" ist, weil man schlechte Noten hat.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:12
@slider

Zu irgendwas müssen Frauen ja gut sein - und sei es zum Anlegen eines Kulturstrickes.

Meine Frau behauptet immer, mit Krawatte sieht es so aus, als würde ich an der Krawatte hängen, und nicht diese an mir. *Würg*


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:12
@Durchfall

Und, kannst Du denn wenigstens kochen? Oder zählst Du zu denen, denen selbst das Teewasser anbrennt?


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:13
@Durchfall
und wer rühmt sich damit?


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:14
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:und wer rühmt sich damit?
Naaaa ... ich kenne durchaus Frauen, die ihre Unlust für Haushaltstätigkeiten mit Emanzipation begründen.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:17
Tussinelda schrieb:und wer rühmt sich damit?
manche Frauen. manche Männer.
Ich kenne einige.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:19
Doors schrieb:Und, kannst Du denn wenigstens kochen?
Klar. Ich kann fast alles.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 17:19
@slider
Na Gott sei Dank gibt es mittlerweile Internet. Ich konnte das auch nie. Und früher als mein Bruder noch in der Ausbildung war und Krawatten brauchte, hat das halt der Papa gemacht. Heute ist es für viele sehr einfach, gewisse Dinge über Internet, Youtube etc. zu lernen.^^

@Durchfall
Naja solche Leute bekommen von mir halt dementsprechende Sätze zu hören. Die Schande ist eher darin, etwas nicht zu lernen. Gibt bei uns so ein Sprichwort.
Sogar bei Kindern versuche ich ihnen nicht alles vorgekaut hinzustellen. Sie müssen auch lernen.

@Tussinelda
Manche, gewisse, Frauen die zB. keine Ausbildung machen möchten/können/etc. und sich an den Mann klammern, die für sie zB. Geld Heim bringen. Oder manche Frauen die nicht kochen, putzen, kochen möchten/können und ihren Mann als Hausmädchen ausnutzen.
Und gerade Frauen die eben sonst jetzt nicht so praktisch veranlagt sind und meinen sie bekommen eh alles vom Mann (ob gewollt oder nicht) sollten sich ein wenig mehr anstrengen. Damit sie auch mal kochen können ohne sich zu vergiften, oder mal nen Regal aufbauen können. Wenn der Mann weg ist, weil er nicht mehr ausgenutzt werden möchte, oder die Schnauze voll hat, von einer faulen oder unfähigen Partnerin.
Das kannst du gerne umgekehrt mit Mann und Frau spielen.
Ich hoffe ich konnte es dir ein wenig näher bringen.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 18:11
liaewen schrieb:Ist das ein Produkt der überemanzipierten Frauen? Manchmal denke ich schon.
Ja das wird auf jeden Fall dazu beitragen. Wobei es mir persönlich egal ist ob eine Frau kochen kann, wenn sie das nie interessiert hat und sie beruflich bedingt das auch nie machen konnte (Zeit)....

Hab ich auch nicht.

Aber wenn eine auch beruflich nichts kann und kochen auch nicht kann, weil sie ja so emanzipiert ist, dann ist es halt etwas schade.
Flatterwesen schrieb:Kommt jetzt das rumheulen über die angeblichen böse moderne Frau die nicht mehr kochen kann? Gut oder schlecht kochen hängt halt nicht vom Geschlecht ab....
Nein, weil was ist eine moderne Frau?

Wie oben beschrieben, habe ich damit überhaupt kein Problem, auch nicht mit denen die nichts können. Die spielen da für mich keine Rolle.

Es ist halt in der Gesamtheit etwas schade oder eine nicht so prickelnde Entwicklung, wenn Frauen gar nichts mehr können.

Wenn eine nicht kochen kann weil sie im Douglas arbeitet und sich Make Up Artist nennt, wäre es besser gewesen, sie hätte
Tussinelda schrieb:ach, seit wann kann den eine Frau "nichts", wenn sie nicht kochen kann? Gibt es überhaupt wirklich Frauen und dann auch noch NUR Frauen, die nichts können?

Offenbar gibt es Frauen, die nicht richtig lesen können und verstehen was geschrieben steht.


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 18:48
@insideman
ach weißt Du, offenbar gibt es Männer, die nicht wissen, was dieser Satz
insideman schrieb:schlecht nur, wenn sie auch sonst nichts können.
in Bezug auf den direkt davor geschriebenen aussagt und wenn man dann im nächsten post gleich wieder
insideman schrieb:Es ist halt in der Gesamtheit etwas schade oder eine nicht so prickelnde Entwicklung, wenn Frauen gar nichts mehr können.
schreibt, dann war das
Tussinelda schrieb:ach, seit wann kann den eine Frau "nichts", wenn sie nicht kochen kann? Gibt es überhaupt wirklich Frauen und dann auch noch NUR Frauen, die nichts können?
wohl kaum ein Missverständnis oder das Resultat einer Leseschwäche.......

.......aber macht nix, Du kannst ja sicherlich Kochen......Sätze beenden scheint ja offenbar auch manchen Männern Schwierigkeiten zu bereiten
insideman schrieb:Wenn eine nicht kochen kann weil sie im Douglas arbeitet und sich Make Up Artist nennt, wäre es besser gewesen, sie hätte
, wenn wir schon dabei sind ;)


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 18:56
Tussinelda schrieb:wohl kaum ein Missverständnis oder das Resultat einer Leseschwäche.......
Doch.

Wird auch durch meine weiteren Beiträge klar und die stehen in keinem Widerspruch zu meinem ersten Post.
Tussinelda schrieb:.......aber macht nix, Du kannst ja sicherlich Kochen......Sätze beenden scheint ja offenbar auch manchen Männern Schwierigkeiten zu bereiten
Ja, meine Oma hätte nun auch vermutet dass es genau daran liegt. Ich könnte dir jetzt rein technisch erklären wie es dazu kam, aber wieso sollten wir uns beide das antun.

Aber wie der Satz geendet hat, würde dir eh nicht gefallen, verlass dich darauf.


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 19:05
Wurde das schon verlinkt?
http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?f=2&t=8653
Hier geht eindeutig hervor das die Frauenbewegung noch nicht optimal ist...


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 19:07
@tuctuctuc

Arche Internetz ist Satire..


melden

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 20:07
@liaewen
liaewen schrieb:Umgekehrt ist ein Mann nicht so sehr auf eine Frau angewiesen. (Vl. auf Mutti) Daher ist es gerade bei Frauen wichtiger, wenn sie selbstständig sind.
Ich kenne so einige Männer (Ü20), die noch von Mutti ihre Wäsche waschen lassen. Ich weiss nicht, ob das Faulheit oder die Unfähigkeit ist, so eine Maschine zu bedienen.

Kochen. Naja, konnte ich auch lange Zeit nicht. Macht für sich alleine auch keinen Spass.
insideman schrieb:Aber wenn eine auch beruflich nichts kann und kochen auch nicht kann, weil sie ja so emanzipiert ist, dann ist es halt etwas schade.
Ist mir jetzt, in meinem Umfeld, noch nie solch ein Exemplar begegnet.


melden
Anzeige

Ist eine neue Frauenbewegung notwendig?

09.03.2016 um 20:15
Kältezeit schrieb:Ist mir jetzt, in meinem Umfeld, noch nie solch ein Exemplar begegnet.
Vermutlich definieren wir "beruflich nichts können" etwas anders.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden